Russische Frauen: Innen- und Außenansichten TIPP!
Russland ist von unförmigen Großmüttern mit Goldzähnen und von mit Geld um sich werfenden Oligarchengattinnen bevölkert. Alle restlichen Töchter Russlands heißen Natascha, sind per Internetkatalog zu bestellen und scheinen nur ein Lebensziel zu haben, nämlich einen deutschen Mann zu heiraten. Doch wie viel haben diese Bilder in unseren Köpfen mit der Realität zu tun? Ist eine moderne Russin eigentlich bewunderns- oder bemitleidenswert? Das soeben erschienene Buch "Russische Frauen. Innen- und Außenansichten" beschäftigt sich mit dem klischeehaften und wahren Bild der russischen Frauen.

Das Buch, auf das deutsche Leser schon lange gewartet haben, bietet Antworten auf typische Fragen, die man im Zusammenhang mit russischen Frauen hierzulande hat. Wollen alle Russinnen wirklich ins Ausland heiraten? Warum sind Russinnen so stark geschminkt? Was spielen sie eigentlich für eine Rolle im postsozialistischen Russland? Und wie vermeidet man ein Fettnäpfchen im Umgang mit einer russischen Frau? Ob Sie mit einer russischen Geschäftsfrau verhandeln müssen, in eine Russin verliebt oder sogar mit einer verheiratet sind, dieses Buch ist ein echter Tipp für alle, die mit russischen Frauen privat oder geschäftlich zu tun haben. Aber auch Soziologen oder Feministinnen kommen beim Lesen dieses unterhaltsamen Buches auf ihre Kosten.

Daten zum Buch: Daria Boll-Palievskaya: Russische Frauen Innen- und Außenansichten, ISBN 978-3839111499, BoD-Verlag Norderstedt, Oktober 2009, erschienen in der Reihe "Russisch & Russland von A bis Z"

Über die Autorin

Autorin Daria Boll-Palievskaya: "Das Bild der russischen Frau in Deutschland ist absolut schwarz-weiß, doch eine Russin ist zu schön, um nur in zwei Farben dargestellt zu werden."

Daria Boll-Palievskaya, geboren 1968 in Moskau, studierte Germanistik und Literaturwissenschaft. Sie lebt seit Jahren als interkulturelle Trainerin und freie Autorin in Deutschland. Mehr Info s. unter: www.fit-for-russia.de

Interview der Radiosendung "Stimme Russlands" mit der Autorin des Buches "Russische Frauen" Daria Boll-Palievskaya können Sie hier anhören (s. Player rechts) oder direkt herunterladen (8 MB) bzw. mit dem Media Player abspielen lassen.

Weitere Buchtipps rund um Russisch und Russland