Leben in Russland - Krankenversicherung und Gesundheitshinweise


Besonderheiten der medizinischen Versorgung

Besonders für Familien, die mit Kindern ausreisen, sind Gesundheit und ärztliche Versorgung wichtige Anliegen. In der Tat kann die Umweltverschmutzung in Moskau zu körperlichen Belastungen führen. Insbesondere Menschen mit Asthma und Bronchialbeschwerden haben unter ungefilterten Industrie- und Autoabgasen zu leiden. In Moskau bieten kommerzielle Einrichtungen medizinische Versorgung aller Art, ambulante und stationäre Behandlung an. Sie verfügen über eine Ausstattung auf westlichem Stand der Technik. Die Behandlungskosten liegen sehr hoch, eine gute Auslandskrankenversicherung ist daher empfehlenswert. Zu den bekannten Einrichtungen gehören z. B. das European Medical Center, das American Medical Center und das Athens Medical Center.

Die Praxis des Regionalarztes der Deutschen Botschaft ist wochentags zu Sprechzeiten von 08.00 bis 12.00 geöffnet. Dr. Winkler hilft auch mit Empfehlungen ärztlicher Einrichtungen weiter.

Kliniken verfügen in der Regel über eigene Apotheken, in der die verschriebenen Medikamente abgeholt werden können. Russische Apotheken zu erkennen an einem grünen Kreuz - sind flächendeckend über die Stadt verteilt. Neben inländischen Arzneimitteln sind auch importierte erhältlich. Dennoch sollte man Medikamente, auf die man dauerhaft angewiesen ist, von zu Hause mitbringen, um sich eine längere Suche zu ersparen. Insbesondere dann, wenn Sie sich für längere Zeit in der Russischen Provinz aufhalten wollen, sollten Sie eine Reiserückholversicherung bei einem Luftrettungsunternehmen abschließen. Achten Sie auch auf ausreichenden Impfschutz, insbesondere für Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A und B. Wenn Sie in Russland eine Arbeitskrankenversicherung haben, können sie ohne Probleme medizinische Pflegung in Staatliches oder nach dem Vertrag mit Ihren Unternehmen verbundenes Krankenhaus bekommen.

Dies sollte man immer mitnehmen:

  • die Karte von Ihrer Krankenversicherung
  • Kredit Karte
  • Leistungsplan

Weitere Gesundheitsverweise

Empfehlenswert ist die Überprüfung des allgemeinen Impfschutzes - Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf), Polio (Kinderlähmung). Besondere Impfhinweise: FSME - Es besteht ein landesweites Infektionsrisiko. Besonders gefährdet sind die Gebiete des europäisch-asiatischen Waldgürtels von der russischen Exklave Kaliningrad (Königsberg) bis nach Sibirien.

Unter anderem können in der Region folgende, durch Impfung vermeidbare Krankheiten auftreten: Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis (Gehirnentzündung), Poliomyelitis (Kinderlähmung), Tollwut und Typhus.

Reiseapotheke: Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen. Achten Sie darauf, eine ausreichende Menge von regelmäßig benötigten Medikamenten einzupacken. Sorgen Sie auf jeden Fall für ausreichenden und gültigen Auslandskrankenschutz sowie für eine Krankenrückholversicherung!

Weitere nützliche Sicherheitshinweise finden Sie im nächsten Artikel.

S. auch weitere praktische Hinweise zu den Themen Einreise, Wohnungssuche, mit dem Auto in Russland, Zahlungsverkehr - Einkaufen - Post, Telefonieren in Russland, Sicherheitshinweise und Krankenversicherung sowie was man im Notfall tun kann und die Liste der deutschen und russischen Konsulate (erstellt von Leo)
Mehr wertvolle Informationen zum Thema finden Sie im Buch "Der Russland-Ratgeber: Leben, Arbeiten, Kultur & Business" von Daria Boll-Palievskaya. (s. rechts). Ein absolutes MUSS für alle, die in Russland eine Weile verbringen wollen.

Unsere Buchempfehlungen:
Fettnäpfchenführer Russland: Was sucht der Hering unterm Pelzmantel
Ein sehr guter Tipp für diejenigen ist, die nach Russland reisen (privat oder geschäftlich) und mögliche Missverständnisse vermeiden wollen, oder die schon in Russland waren und die dort erlebten Erfahrungen und vielleicht gemachten Fehler verstehen wollen. Dieses Buch ermöglicht es ihnen, einen Teil der geheimnisvollen russischen Seele zu entdecken.
KulturSchock Russland
Zur Überwindung eines Kulturschocks bedarf es eines tieferen Verständnisses von Land und Leuten, als herkömmliche Reiseführer vermitteln können. Dieses Verständnis möchten die Bücher der Reihe Kulturschock dem Leser nahebringen.

Ruslanka: Wortschatztrainer Russisch- Deutsch, Deutsch-Russisch geignet für alle Windows, Unix und MAC-Systeme. Die Software kann nicht nur als Wortschatztrainer, sondern auch als Sprachführer, Wortschatzreferenz sowie Übungs- und Quizgenerator eingesetzt werden. Laden Sie die kostenlose Schnupperversion und legen Sie los Ihren aktiven sowie passiven Russisch-Wortschatz zu erweitern.