BUCHSTABENVERBINDUNG UND  

Warum dieses Thema?
ist stets hart, auch wenn E oder usw. im Schriftbild folgen. In Wörtern russischer Herkunft stehen , und nie nach dem (sondern , a und e). Mit dem ist etwas anderes. Man soll lernen, wann man nach dem und wann schreibt.
wird geschrieben im Stamm
von fast allen Wörtern, ausser 5 Ausnahmen und deren Ableitungen:

- Zigeuner und - Kücken
- auf den Zehenspitzen
und auch in zwei Wörtern aus der Umgangsprache: Tsch! und - Tsch sagen

Viele Wörter, die mit dem anfangen, sind leicht zu merken, da sie vom deutschen Herkuft sind. Z.b.: (Ziffer), (Zirkel)

Die andere Gruppe, die auch leicht zu merken ist, beinhalten die Wörter auf -. Es sind die Wörter vom lateinischen Ursprung, die man auch im Deutschen oder Englischen mit dem -tion am Ende findet: (Zivilisation), (Demonstration)

in der Deklinationsendungen
- ( - die Endung vom plural) Gurke - die Gurken
- ( - die Endung vom plural) Brunnen - die Brunnen
in den Ausnahmen
Wir haben gerade gelernt, dass man im Stamm von fast allen Wörtern nach dem schreibt. Aber es gibt 5 Ausnahmen : Dafür gibt es ein Merksatz:

.
(Wörtlich: Der Zigeuner kam auf den Zehenspitzen zu einem Kücken und hat "Tsch" gesag)



Russisches Schreibheft, russische Schriftbuchstaben Lernen Sie auf Russisch schreiben und russische Schriftbuchstaben verstehen mit dem Russian-online.net Schreibheft. Mit Hilfe dieses Schreibheftes können Sie nicht nur auf Russisch schreiben üben, sondern auch handschriftliche und Kursiv-Texte lesen lernen, sowie die wichtigsten russischen Rechtschreibungsregeln kennenlernen.

Zurück zum Inhalt Zur Übungen



Rechtschreibprüfung Russisch. CD-ROM für Windows 95/98/ME/2000/XP
Produktbeschreibung des Herstellers Das unverzichtbare Prüfungsprogramm für die russische Sprache bietet Ihnen: ein erweiterbares Erklärungswörterbuch mit über 110.000 Wörtern eine Rechtschreibprüfung in allen Windows-Anwendungen einen eigenen Textverarbeitungstool eine Silbentrennungsfunktion sowie die direkte Unterstützung von MS Office 95/97/2000