Ruslanka: Wortschatztrainer Russisch- Deutsch, Deutsch-Russisch geignet für alle Windows, Unix und MAC-Systeme. Die Software kann nicht nur als Wortschatztrainer, sondern auch als Sprachführer, Wortschatzreferenz sowie Übungs- und Quizgenerator eingesetzt werden. Laden Sie die kostenlose Schnupperversion und legen Sie los Ihren aktiven sowie passiven Russisch-Wortschatz zu erweitern.



Monate


Die Monatsnamen werden kleingeschrieben
(im Gegensatz zum Deutschen).
Die Monatsnamen sind leicht zu merken,
weil sie, genauso wie die deutschen Monatsnamen, aus dem Lateinischen stammen.
In welchem Monat?

Auf die Frage " ?" erhalten alle Monate die Eindung - am Ende, da sie alle im Präpositiv stehen:

im Januar
im Februar
im März
im April
im Mai
im Juni
im Juli
im August
im September
im Oktober
im November
im Dezember

Ein Kinderreim erzählt uns:
,
.
(Im Dezember, im Dezember gibt es viel Schnee im Hof)
Probieren Sie jetzt auf Russisch zu erzählen, was in anderen Monaten passiert. Die Tabelle oben wird dabei bestimmt weiter helfen.

Tage und Monate in Jahresangaben
Auf Tage und Monate (oder auch nur Monate) folgende Jahresangaben stehen immer im Genitiv. Da alle Monate vom Geschlecht Maskulinum sind, kann man sich diese Form leicht merken: Alle Monate außer und erhalten - [ja] am Ende.
M und sowie das Wort (Jahr) enden auf -.
Z.B.: 1 2003
Schreibweise des Datums:
In offiziellen Schriftstücken ist Folgendes üblich:
15 2005 .
oder verkürzt: 15.08.2005
In privaten Briefen treten weitere Schreibweisen auf: 15/VIII-2005 oder 15/VIII