Das Syntagma (—Ћќ¬ќ—ќ„≈“јЌ»≈)





Terminologie - wichtigste Begriffe
словосочетание Syntagma
--главное слово --Hauptwort (Kernwort)
--зависимое слово --abhängiges Wort
подчинительна€ св€зь Wortfügung
--согласование --Kongruenz
--полное --volle
--неполное --partielle
--управление --Rektion
--сильное --starke
--слабое --schwache
--предложное --mit Präposition
--беспредложное --ohne Präposition
--примыкание --Adjunktion
координаци€ Koordination (prädikative Beziehungen)
Die Syntagmen und der Bau

Die Syntagmen (nichtprädikative, von der Redesituation unabhängige Nominationseinheiten) bestehen aus dem Hauptwort (Kernwort)/ главное слово und der Form des von ihm abhängigen Wortes/ зависимое слово. Dabei ist das Hauptwort Ц Determinatum und die abhängige Wortform Ц Determinans.

Die wichtigsten Mittel für den Bau der Syntagmen im Russischen sind:

  • Form des Wortes Ц mit Hilfe der Endungen werden im Russischen die Beziehungen zwischen den Wörtern in den Syntagmen und im Satz zum Ausdruck gebracht. Z.B.: синий снег Ц blauer Schnee, синева неба Ц das Blau des Himmels, синеет вдали Ц (es) schimmert blau in der Ferne, посинеть от тоски Ц vor Langeweile blau werden.
  • Hilfswörter Ц vor allem die Präpositionen (s. Punkt 1. für Syntagmen und Sätze) und Konjunktionen (nur für Sätze). Z.B.: вижу сон Ц ich träume, не вижу сна Ц ich träume nicht; дом дл€ друзей Ц Haus für Freunde, в дом друзей Ц in das Haus der Freunde; дом и сад Ц das Haus und der Garten, ни дом ни сад Ц weder Haus noch Garten
  • Reihenfoge der Wörter Ц innerhalb der Syntagmen im Satz. Z.B.: добра€ женщина Ц gute Frau (immer), женщина добра€ Ц die Frau ist gut (jetzt); два килограмма Ц 2 Kilo (genau), килограмма два Ц ca. 2 Kilo.

Weiter werden unterschiedliche Gruppen und Arten von Syntagmen aufgelistet. Ausführliche Beschreibungen, sowie zahlreiche Beispiele zu jedem unten genanntem Thema finden Sie in unserem Grammatikheft.

Wortverbindung und Wortfügung

Man unterscheidet traditionell: Wortverbindung (Wortreihung)/ сочинение Ц koordinatives Verhältnis der Bestandteile zueinander (nur im Satz vertretbar); und Wortfügung/ подчинение Ц subordinatives Verhältnis der Bestandteile zueinander (im Satz und in Syntagmen möglich).

Bei Wortverbindungen kann man die Reihenfolge der Bestandteile ändern, ohne den Sinn zu beeinträchtigen; bei Wortfügungen ist das unmöglich. Z.B.: дождь и снег Ц снег и дождь, читал и писал Ц писал и читал; говорил, но не думал Ц думал, но не говорил, писал письмо.

Die Wortverbindungen können offene/ открыта€ структура, перечисление, geschlossene/ закрыта€ структура oder kombinierte/ смешанна€ структура Strukturen haben. Z.B.: offene (mit Konjunktionen: и... и, то... то, или... или, ни... ни oder ohne Konjunktion): или снег или дождь Ц entweder Schnee oder Regen; geschlossene (mit Konjunktionen: а, но, да, зато, однако, не только... но и): не только опоздал но и испачкалс€ Ц hat sich nicht nur verspätet, sondern auch schmutzig gemacht; kombinierte: снег и дождь, гр€зь и сл€коть Ц Schnee und Regen, Dreck und Matsch.

Die Arten der Wortfügung
  • Bei der Kongruenz (согласование) wird die abhängige Wortform an die Form des Hauptwortes angepasst. Volle Kongruenz bedeutet, dass diese Angleichung in den morphologischen Kategorien: Genus, Numerus, Kasus oder (eher) in allen kontextuell möglichen Kategorien (nur Numerus und Kasus Ц тЄмные волосы Ц dunkle Haare) Ц stattgefunden hat. Z.B.: голубой чашки Ц der blauen Tasse, моему другу Ц meinem Freund. Bei partieller Kongruenz wird die abhängige Wortform nicht in allen möglichen Kategorien an die Form des Hauptwortes angepasst. Z.B.: люблю снег тающим Ц ich mag schmelzenden Schnee (Numerus und Genus, obwohl auch Kasusangleichung hier möglich scheint). Als Hauptwort tritt bei der Kongruenz normalerweise ein Substantiv oder ein substantiviertes Wort (Adjektiv, Zahlwort, Pronomen, Partizip) auf. Als abhängiges Wort steht ein Adjektiv oder eine adjektivähnliche Wortform (Ordinalzahl, Possessivpronomen, einige Frage-/ Relativ-/ Indefinitpronomen, Definitpronomen, Demonstrativpronomen, Partizipien usw.) zur Verfügung.
  • Bei der Rektion (управление) regiert das Hauptwort auf der Basis seiner Valenz die Kasusformen des abhängigen Wortes (mit oder ohne Präposition). Z.B.: читать книгу Ц ein Buch lesen, говорить о лете Ц über den Sommer reden, командовать парадом Ц eine Parade kommandieren/ befehligen. Man unterscheidet traditionell schwache (nichtobligatorische) und starke (obligatorische) Rektion. Starke Rektion ist vor allem für die transitiven Verben charakteristisch, die nach einem direkten Objekt verlangen: писать письмо Ц Brief schreiben, обнимать родителей Ц die Eltern umarmen. Starke Rektion ist aber auch bei einigen reflexiven Verben möglich, welche für die Realisierung der eigenen Semantik eine zweite (abhängige) Wortform brauchen: любоватьс€ восходом Ц den Sonnenuntergang bewundern, интересоватьс€ историей Ц sich für Geschichte interessieren, влюбитьс€ в соседку Ц sich in die Nachbarin verlieben, наскочить на стену Цgegen die Wand anrennen, любоватьс€ закатом Ц den Sonnenuntergang bewundern. Die Substantive, die von der transitiven Verben abgeleitet wurden, sind auch Bestandteil solcher Syntagmen: осмотр усадьбы Ц die Besichtigung des Hofgutes, нападение на св€щенника Ц Überfall auf den Geistlichen, чтение книги Ц das Lesen des Buches, исполнение мечты Ц die Erfüllung des Traumes. Von schwacher Rektion spricht man, wenn die Verbindung zwischen dem Hauptwort und der abhängigen Wortform nicht obligatorisch ist. Dabei tragen die abhängigen Wortformen folgende Bedeutungen: Zeit-, Orts-, Merkmal-, Instrumentangabe. Z.B.: приехать на день Ц für einen Tag kommen, убежать в лес Ц in den Wald weglaufen, дом с балконом Ц Haus mit Balkon, рубить топором Ц mit der Axt (Holz) hacken. Dem Haupwort nach unterscheidet man: nominale (Substantiv-, Adjektiv-), verbale und adverbiale Rektion. Z.B.: дело отца Ц Sache des Vaters, кот в мешке Ц Katze im Sack, полный обиды Ц voller Beleidigung/ Kränkung, убежать с урока Ц den Unterricht verlassen (unerlaubt), легче пуха Ц leichter als Flaum.
  • Bei der Adjunktion (примыкание) werden zwei nicht flektierbare Wörter zusammengefügt. D.h.: die Beziehungen zwischen ihnen werden nur durch ihre Kontaktstellung ausgedrückt. Als Hauptwort kann ein Substantiv (€йцо всм€тку Ц weichgekochtes Ei, надежда уехать Ц die Hoffnung wegfahren zu können), Adjektiv (вполне основательный Ц genug gründlich, способный промолчать Ц imstande (sein) zu schweigen), Zahlwort (дважды два Ц zwei mal zwei), Infinitiv (чертить сто€ Ц im Stehen zeichnen, часто молчать Ц oft schweigen, попросить позвонить Ц um einen Anruf bitten), Pronomen (совершенно мой Ц absolut meins) oder Adverb (чересчур основательно Ц zu gründlich, вполне в духе Ц genau in diesem Sinne) stehen. Als abhängiges Wort treten normalerweise ein Adverb, ein Adv. Partizip, Komparativformen oder der Infinitiv auf.
Syntaktische Beziehungen zwischen dem Hauptwort und der abhängigen Wortform

Syntaktische Beziehungen zwischen dem Hauptwort und der abhängigen Wortform /
синтаксические отношени€ между главным и зависимым словом:

  • Attribut-/ атрибутивные:
    Hauptwort benennt Gegenstand, Zustand, Handlung;
    abhängige Wortformen beantworten die Fragen wessen? welche(-r, -s)? und beschreiben deren Eigenschaft;
    z.B.: нова€ книга Ц neues Buch, платье сестры - Kleid der Schwester
  • Objekt-/ объектные:
    Haupwort benennt Zustand, Handlung, Merkmal; abhängige Wortformen beantworten die Fragen des Gen., Akk., Dat., Instr. und Präp. und bezeichnen den Objekt;
    z.B: писать роман Ц Roman schreiben, вымытый мылом Ц mit der Seife gewaschen
  • Adverbial-/ обсто€тельственные:
    Haupwort benennt Zustand, Handlung, Merkmal; abhängige Wortformen beantworten die Fragen wo?wann? wie? weshalb? wozu? u.a. und bezeichnen den Merkmal nach Ort, Zeit, Art und Weise, Ursache, Ziel usw.;
    z.B: читать хорошо Ц gut lesen, быть мокрым от дожд€ Ц vom Regen nass sein

Arten der Syntagmen nach dem Grad der Verwachsenheit der Komponenten
Die Arten der Syntagmen nach dem Grad der Verwachsenheit der Komponenten/ типы словосочетаний по степени спа€нности компонентов:
  • syntaktisch freie/ синтаксически свободные :
    lassen sich leicht in ihre Bestandteile zerlegen, wobei die Summe der Bedeutungen der Komponenten der Bedeutung des Ganzen entspricht;
    z.B.: трудна€ задача - schwere Aufgabe
  • syntaktisch gebundene/ синтаксически несвободные :
    die Komponenten bilden zusammen ein Satzglied und können nicht ohne Verlust für die Bedeutung des Ganzen voneinander getrennt werden;
    z.B.: мало времени Ц wenig Zeit, несколько человек Ц einige Menschen
Syntagmen nach ihrer Struktur
Nach ihrer Struktur unterschiedene Syntagmen/ типы словосочетаний по их структуре
  • einfache/ простые:
    bestehen aus einem Hauptwort und einer abhängigen Wortform
    z.B.: хороша€ погода Ц gutes Wetter
  • zusammengesetzte/ сложные:
    bestehen aus 3 Ц n Wörtern und Wortformen, welche in weitere einfache Syntagmen zerlegt werden können:
    z.B.: новые интересные книги = новые книги + интересные книги - neue interessante Bücher
Typen von Syntagmen nach ihrem Hauptwort
Nach ihrem Hauptwort differenzierte Typen von Syntagmen/ типы словосочетаний по главному слову:
  • verbale/ глагольные:
    als Hauptwort steht ein Verb;
    z.B.: думать о работе Ц an die Arbeit, говорить громко Ц laut sprechen
  • Nominal-/ именные:
    als Hauptwort steht ein Substantiv, Adjektiv, Zahlwort oder Pronomen;
    z.B.: лед€ной ветер Ц eiskalter Wind, дорога никуда Ц Weg nirgendwohin, абсолютно чужой Ц absolut fremd, что-то новенькое Ц etwas Neues,
  • Adverbiale/ наречные :
    als Hauptwort steht ein Adverb;
    z.B.: справа от теб€ Ц rechts von dir




Zurück zum Inhalt Zum kompletten Grammatikheft


Empfohlene Grammatikbücher


Übersichtstabelle
Für Anfänger
Übungsgrammatik
Für Studenten