Betreff:: Wer kennt diese Damen in Russland

Gefragt von Bertram am 08.05.2014 14:57

Hallo zusammen,
ich habe über friendscout24 Kontakt zu mehreren Damen aus Russland. Ich habe und werde natürlich kein Geld schicken.
Es macht mir derzeit Spass mit diesen Damen zu mailen.
Kennt jemand folgende Damen:

Helga.blume7@gmail.com sie nennt sich Nina
elfried322@gmail.com sie nennt sich auch Nina
schonegangart@gmail.com sie nennt sich Anastasiya
laimafrau@gmail.com sie nennt sich Nina
praechtigeschoenheit@gmail.com sie nennt sich Nina

Freu mich über Eure Zuschriften

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 08.05.2014 

@ Bertram

bis jetzt scheinen sie noch nicht negativ aufgefallen zu sein, aber allein die Mailadressen sagen schon alles. Da ist Vlad recht einfältig! :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alex am 13.05.2014 

laimafrau Nina hab ich auch in Kontakt ! riecht nac h scam

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Guenter Suchan am 15.05.2014 

Ich hätte bitte eine Anfrage: Ob diese @ -Mail Adresse ein Fake ist? beautymariya@yahoo.com & ob das mit diesen Namen zusammen passt? Mariya Mityaeva (Russland)
vielen lieben Dank & schöne Grüße aus Wien Günter

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Guenter Suchan am 16.05.2014 

Ich hätte bitte eine Anfrage: Ob diese @ -Mail Adresse ein Fake ist? beautymariya@yahoo.com & ob das mit diesen Namen zusammen passt? Mariya Mityaeva (Russland)
vielen lieben Dank & schöne Grüße aus Wien Günter

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ToTo am 16.05.2014 

Hallo Bertram,
habe jetzt fast einen Monat mit schonegangart@gmail.com gesurft !!!!!!! Scammer.
Hätte Ihr beinahe Geld geschickt, ich Idiot. Dann bin ich durch Zufall auf die Seite www.anti-scam.de auf den Brief gestoßen, mit dem 95 % gleichen Inhalt wie bei Anastasiya. Also !!!!! Finger weg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 17.05.2014 

@ ToTo,

mit welcher Person aus dem Forum von anti-scam.de ist sie identisch? Es wäre gut, das zu wissen und ggf. auch die Mailheader nach IP aus Russland zu untersuchen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 17.05.2014 

Hallo Bertram.

laimafrau@gmail.com sie nennt sich Nina
War erst ein Chat aus Nürnberg, danach aus Russland, ja nett ist sie auf den Bildern.
Nach vielen Briefen, will Sie jetzt
Visum 298ˆ
Medizinische Untersuchung 228ˆ
Flug aus Moskau 490ˆ.
Diese Frauen sind geschickt und wickeln dich ein.
Am besten Löschen, Spam
VG Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 19.05.2014 

Ein Visum kostet lediglich 35 Euro! Dazu kommen Gebühren für die Nutzung des Visa-Annahmezentrums (dort braucht man auch nicht mehr persönlich zu erscheinen, sondern kann jemanden beauftragen). Da dieses ein Verdienstmodell für ein Reisebüro werden könnte, bleibt offen, ob der Preis nicht doch höher sein wird, je nachdem, was sich das Reisebüro diesen Service kosten lässt.
Von einer medizinischen Untersuchung zum Erhalt des Visums habe ich noch nie etwas gehört (außer von Scammern). Dort wird vielleicht auf die Reisekrankenversicherung angespielt, die aber nur etwa 1 Euro pro Reisetag kostet.
Und den Flug aus Moskau? Was ist mit dem Rückflug? Ohne gültiges Rückflugticket braucht sie das Visum überhaupt nicht zu beantragen.

Ansonsten sollte jeder einmal die Seiten der Deutschen Botschaft in Moskau anschauen. Dort sind alle Infos zum Erhalt des Visums nachlesbar.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Holger am 22.05.2014 

Wer kennt eine naddkazolushka@gmail.com, die angeblich aus Baschkortostan, Sterlitamak kommt?

Zuerst war alles normal, jetzt will sie plötzlich von mir Geld geschickt haben, dass sie mich besuchen kommen kann.

Ich habe ihr heute geschrieben: Weisst Du was, ich komme einfach Dich besuchen. Mal sehen, wie sie darauf reagiert....

;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 24.05.2014 

@ Holger

Bis jetzt ist sie im Netz noch nicht auffällig geworden, was sich aber am heutigen Tag geändert hat. Eine echte russische Frau wäre zu stolz, um um Geld "zu betteln".
Deine Anfrage nach einem Besuch bei ihr war sehr gut und ich bin auf die Antwort gespannt. Bei Ausflüchten kannst Du ja eine Passkopie von ihr anfordern.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 25.05.2014 

Hallo

laimafrau@gmail.com sie nennt sich Nina.
Habe den kontakt abgebrochen, waren noch 4 Liebes-, Jammer-, Bettel-, Mails.
Im Buch(So finden sie Ihre Traum Frau aus R)
steht, wenn man alles durchziehen will, alle Formalitäten bis zu Hochzeit sind 10000-20000ˆ weg.
Ein Visum kostet 35ˆund steht in
germania.diplo.de/Vertretung/russland/de/

LG an alle Märchen gibt es nicht mehr.
Gruß Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Michael Laskowski am 09.03.2015 

@ Holger

Ich habe lange Zeit mit naddkazolushka@gmail.com geschrieben. Hab ihr sogar zweimal Geld für die Reise geschickt, es kam auch eine Flugnummer, aber sie war nicht im Flugzeug. Als sie dieses Jahr wieder Geld für die Reise haben wollte, habe ich abgewiegelt und geschrieben, dass ich für ihr Leben hier aufkomme, aber sie alleine kommen muss. Danach haben die Briefe langsam aufgehört.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 09.03.2015 

@ Michael Laskowski

Ich nehme an, dass Du einem Scammer auf den Leim gegangen bist! Kannst Du mir einmal Mails von ihr mit Header zukommen lassen?

Holger wird vermutlich nicht mehr auf Dein Posting hier reagieren, da sein Posting knapp ein Jahr alt ist. Dazu müsstest Du ihn wohl direkt anmailen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 12.03.2015 

Nach Zusendung der Mails von ihr und deren Sichtung ist klar, dass es sich bei Nadezhada naddkazolushka@gmail.com eindeutig um Scam aus Yoshkar-Ola handelt. Hätte mich gefreut, wenn ich bereits vorher Mails von ihr zur Analyse bekommen hätte, denn dann wäre - ähnliche Mails vorausgesetzt - bereits im Mai 2014 klar gewesen, dass es sich um Scam handelt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Herbert am 09.08.2015 

Hallo liebe Freunde der Liebe,
meine schonegangart@gmail.com nennt sich Aliya, ich habe auch 1Monat mail Kontakt gehabt. Erst nach dem 3. od. 4. Schreiben konnte ich Ungereimtheiten feststellen und habe das Spiel so lange mitgemacht, bis es dem gegenüber zu viel des guten war. Dabei ging es um 1.350 Euro. Ich habe den Vorschlag 1 Woche in Moskau Urlaub zu machen um sich vor Ort kennenzulernen, was mir Inklusive Visa nicht mehr als 560 Euro in einem Hotel gekostet haette. Danach war Schluss mit den Mails. Habe nichts mehr gehört. Verlangt nach Adresse, Tel.Nr. und dergleichen, dann weiss man relativ schnell was Tatsache ist. Nach einem Monat ist man Vertraut genug um einmal zu wissen wie Ihre od. Seine Stimme klingt. Nach Russland braucht man eine Einladung damit man ein Visa bekommt. Wurde nie danach gefragt ! ? Mein Rat: Viel schreiben und viel wissen wollen, da erkennt man schon sehr viel, vor allem aufpassen wenn einer 60 und darüber ist und das Mädchen erst 30 ist. Die Bilder von einer 20 jährigen und nicht von einer 30 jährigen kommen. Es gibt viele Anhaltspunkte und sollte gewarnt sein.
Ich hoffe das mein Schreiben weitergeholfen hat. Herbert

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  DJ am 06.09.2015 

Hallo, mich hat auch ein Frau aus Russland kontaktiert, via frienschout.ch, 2 mal habe ich geschrieben das ich nicht die richtige für sie , luxus und reichtum wäre nicht bei mir zu finden. Sie war aber durchhaltend, wir schreiben 3 wochen ungefähr.
in ip check von original header ( ich bin da absolut kein spezialist)
finde ich deutsche telecom ( ich wohne übrigens in der Schweiz )
auch finde ich dies da drin google.com: domain of netteblume8@gmail.com designates 2a00:1450:400c:c05::22e das bringt mich in Irland, und nr 10.180.83.137 finde ich mich ins wasser neben Afrika wieer. Entweder dicke scam oder ich suche ie falsche nr denn nirgendwo steh IP vor geschrieben oder
netteblume@gmail.com ist ihr adresse ,
Jemanden bekant ?

ich würde mich sehr freuen auf ein Antwort.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  DJ am 06.09.2015 

ps sorry für den schlechten Schrift, Deutsch ist nicht meine Muttersprache, und mein Tastatur funktioniert nicht mehr optimal

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  lolo am 28.09.2016 

habe auch konntakt zu ner russin,eine liza(elizaveta)aus nursola.sie willauch das ich ihr helfe mit geld .will mich besuchen,grosse liebe und so.vielleicht kenntsi jemand.sehr guter blog von euch!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+5=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen