Betreff:: Irina aus Novocheboksarsk

Gefragt von Wolli76 am 28.01.2009 14:57

Seit etwa einem Monat schreibt mir eine Irina aus Novocheboksarsk Mails. Obwohl sie noch kein einziges Foto von mir gesehen hat, liebt sie mich angeblich immer mehr und erzählt, dass wir uns bald treffen könnten bei mir. Sie ist 29 Jahre alt, sieht hübsch aus und wohnt in der Ukraine. Sie schickt mir jedes Mal ein Foto von sich mit. Ist dies ein Scam?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 28.01.2009 

Sollten Reisewünsche kommen:
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/WillkommeninD/EinreiseUndAufenthalt/Visabestimmungen.html
Antragsverfahren
Der Visumantrag ist vom Antragsteller grundsätzlich persönlich bei der Auslandsvertretung an seinem Wohnort mit allen erforderlichen Unterlagen einzureichen. Um zeitaufwändige Nachforderungen zu vermeiden, sollten Reisende sich rechtzeitig vor Reisebeginn mit der zuständigen Auslandsvertretung in Verbindung setzen und sich nach den jeweiligen örtlichen Besonderheiten erkundigen.

Das Visumantragsformular erhalten Reisende bei Antragstellung kostenlos von der jeweiligen Auslandsvertretung (in der ortsüblichen Sprachfassung).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hannes am 28.01.2009 

Hallo Wolli76

nun wo wohnt sie? :-) In Novocheboksarsk oder in der Ukraine? Oder gibt es in der Ukraine auch ein Novocheboksarsk?

Das beantwortet deine Frage genausowenig wie der Beitrag von Reiselustiger, soll aber zur klaerung beitrgen! ;-))

Gruss Hannes

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Meg am 28.01.2009 

Hi, Wolli76,
Novocheboksarsk liegt in der Republik Tschuwaschija, an der Wolga. du wirst verarscht.
Gruß
Meg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  freakhead am 05.02.2009 

das macht mich allerdings auch stutzig.die ukraine ist ca 1000 km von novocheboksarsk entfernt.also nicht gerade um die ecke.und google earth bietet auch nur ein novocheboksarsk an,also wird es kein zweites in der ukraine geben.da würd ich mal ganz direkt nachfragen.aber es ist davon auszugehen das es scam ist

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  bowlingschalke am 08.04.2009 

hallole mir schreibt einesie heißt elena 29 blond lange haare und schickt mir auch immer ein foto mit.immer mit ner daunenjacke in versch.posen.kennt sie jemand.sie kommt auch aus Novocheboksarsk

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 30.04.2009 

Ich glaube, wir werden alle verarscht ...denn meine heist Alexa und kommt aus Russland...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 01.05.2009 

@all

Mit den wenigen Infos kann man nichts anfangen. Ich kann Euch nur raten, die Emailadresse immer wieder zu googlen und nie Geld per Western Union, MoneyGram oder anderen ähnlich gestrickten Vereinen an die "Kleinen" zu schicken!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TheMantel am 07.06.2009 

Mir schreibt auch eine Irina aus Novocheboksarsk. Ist aber erst 28 und hat mir schon viele Bilder geschickt . War eins mit ner Katze dabei ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TheMantel am 07.06.2009 

Mir schreibt auch eine Irina aus Novocheboksarsk. Ist aber erst 28 und hat mir schon viele Bilder geschickt . War eins mit ner Katze dabei ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TheMantel am 07.06.2009 

Mir schreibt auch eine Irina aus Novocheboksarsk. Ist aber erst 28 und hat mir schon viele Bilder geschickt . War eins mit ner Katze dabei ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  anna am 12.06.2009 

Hello My Dear,
My name is anna kahin,I saw you are profile in love site and I am very intrested to your profile i will like to know you, I will like you to send me an email to my private address (annakahin@yahoo.co.uk) so that i can give you my pictures for you to know whom i am.
I believe after then we will know each other very well, Remember colour or distance means nothing rather true LOVE,HONEST,CARING and UNDERSTANDING matters allot in every human life.I will be waiting to read from you soon,Take good care of your self and all that belong to you over there bye.Here is my email adress again (annakahin@yahoo.co.uk)
Yours
anna

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stefan am 19.07.2009 

Hi Wolli, mir schreibt eine Mariya aus Novochebokarsk, auch immer mit Fotos, aber um Liebe ging is bislang noch nicht, sie bezieht sich auf ihre Aufrichtigkeit. Du solltest Dich aber auf jeden Fall mit der scambaiter-Seite beschäftigen und dort nachforschen und keine Transaktionen jeglicher Art!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 20.07.2009 

Zu der Anna hier im Thread. Ich weiß nicht, ob sie selber geschrieben hat oder ein Trittbrettfahrer unterwegs ist.

Dazu gibt es schon eine Fundstelle im Netz:
http://www.seekxl.de/blog/2009/06/12/neuster-web-20-spam/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fridolinb am 23.07.2009 

Hallo Wolli,
Ich bekomme seit kurzem Post von Irina Tanatarova aus Novocheboksarsk, die sich laut mail aber Anzhelika ruft. Blond, weißes Top, dunkle Augen.Hier ist ihr erster Brief: Hallo der neue Freund Florian!!!!!
Ich habe heute Ihren Brief bekommen, und ich bin glücklich, weil ich mit Ihnen den Verkehr haben kann.
Ich so wünsche erkennen Sie über Sie grösser. Aber ich weiß wovon nicht, zu beginnen. Ich habe
Ihr bemerktes Profil, und Ihnen habe ich gefallen. Ich hoffe, ebenso, wie Sie mir! Ich wollte auf Ihre Fragen antworten, die Sie mir aufgeben wollen!
Ich hoffe, dass meine Antworten Ihnen klar sein werden. Ich will über mich möglichst viel sagen. Mich rufen Anzhelika. Mir jetzt 32 Jahre und lebe ich eine in der Wohnung. Ich war niemals verheiratet hatte die Kinder nicht. Ich lebe in Russland in die Stadt - Novocheboksarsk.
Ich arbeite in der kleinen Firma. Ich arbeite dort den Sekretär, und ich helfe, den Plan des Vorgesetzten und noch verschiedene Papierarbeit zu machen. Meine Arbeit angenehm zu mir, obwohl manchmal sie langstielig und derartig stattfindet.
Vor kurzem habe Ich mich entschieden, zu versuchen, ins Internet kennenzulernen. Mir ist es interessant, was Sie wünschen würden, über mich zu erkennen? Fragen Sie mich, und ich bin obligatorisch, auf Sie zu antworten. Ich hoffe, dass Sie die Fotografie auch schicken werden. Ich wollte grösser sie bekommen. Ich schicke Ihnen die Fotografie. Ich hoffe, dass es zu Ihnen angenehm ist. Ich wollte fragen! Was Ihnen in den Frauen zu gefallen? Welchen Charakter? Welcher soll sie sein? Ich würde die Noblesse sehr wünschen! Ich hoffe, dass morgen ich Ihren Brief und Ihren die Fotografie wieder bekommen werde. Ich werde sehr warten. Sie werden nicht vergessen, mir den Brief zu schreiben? Ich hoffe, es war nicht anwesend.
Ich warte sehr...
Ihre neue Freundin Irina. Würde mich für bilder von deiner Irina interessieren (fridolinb@web.de)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Schreiberling am 17.08.2009 

Hallo Wolli76 da kommt Freude auf seit dem 5.8.09 werde ich belegt! Erkannt durcu die perfekten Fotos. In den "gänzenden Augen" ist der Fotograph erkennbar. Irina T. taucht in meheren Weblisten auf.
Solltest du ihr auch ein Kind machen? Wir können ja die Fotos tauschen - Aktfotos hatte sie mir auch keine geschickt. Habe ich ihr sehr übel genommen! Nun habe ich ruhe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 18.08.2009 

@Schreiberling

Irina T.s gibt es jede Menge auf der Welt. Und nicht alle sind Scam!

Dieser ganze Thread ist schon eine Katastrophe, da hier verschiedene Personen durcheinandergemischt werden und kein klarer Beleg für Scam erbracht wird, außer vielleicht der Beitrag von friedolinb, wo Boris wohl so versoffen war, dass er als Anzhelika eine Mail von Irina abgesandt hat. Aber auch dafür könnte man eine Erklärung bei diesem dürftigen Aufklärungsstand geben.

Bitte postet Mailheader (entfernt aber vorher Eure eigenen Mailangaben daraus, sonst könnte Eure Mailbox schnell vor lauter Spam überquellen) und schreibt auch, woher sie kommen will.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kevin45 am 20.08.2009 

hi ich schreibe, um das Mädchen für 2 Wochen Ich wohne in england.she trägt weiß und schwarz adidass Top trousers.also 1 Gold earing.blond letzten Schreiben habe ich sagte ihre Liebe für mich, das war vor 2 Wochen, ich habe keine Antwort und ich immer noch nicht hören her.she senden viele Foto-und i video.play mit dem kleinen Mädchen und Verschwendung ihrer Zeit .. Betrug der Betrüger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 22.08.2009 

Hi, mir schreibt eine Vera 29 Jahre aus Novocheboksarsk Republik Chyvashya an der Wolga. Immer mit Foto. Hat mich bei Wiesiehstduaus.de angeschrieben. Aber dort ohne Foto. Stutzig macht mich die deutsche Yahooadresse. Klar gehts um liebe und so, aber hat mich nicht um Geld und so gebeten. Würde ich eh nicht machen. Solange es so harmlos bleibt ist es ja noch kein Betrug naja zumindest kein großer.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 22.08.2009 

jetzt schreibt "meine" Vera das sie auf dem Reisebüro war und so. Die Emailadresse wengervera@yahoo.de der "Vera" gehört einer gewissen Kathrin aus Laupheim. Keine Ahnung wer dahinter steckt. Kann sich meiner Meinung nach nur um eine obskure Agentur handeln. Würde mich interessieren wer noch mit dieser Adreese angeschrieben wurde.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  eagel1 am 23.09.2009 

Hallo alle

lasst die finger von dieser Vera das ist nur verarsche.......

auch ich hab dies bekommen und hab mich erkundigt.... den rest kennt ihr ja selbst. seit ihr bei einer Partnervermittlung angemeldet?

grus eagel1

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ach so am 24.09.2009 

Jan, dann aber ab mit Deinen Ergebnissen zur Polizei.
Damit kannst vielen anderen auch helfen.
LG Ach so

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolf am 27.09.2009 

Hi kevin.
Wir haben wohl die gleiche.
Sie war nett.

Möchte die bilder und Video play austauschen mit Dir.Hat sie im Sommer aufgenommen.

Es können mich auch alle anderen anschreiben.

Viele Grüsse

mac macgebraucht @ aol . c om

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 28.09.2009 

Falls die Vera wirklich in Deutschland sitzt, dann kann die Polizei etwas ausrichten. Ich selber habe die Mailadresse nur einmal im Netz gefunden (läuft unter mehreren Parallelseiten mit gleichem, nichtssagendem Inhalt): http://www.scammerlist.com/memberid/254947
Nach diesem Profil wäre sie erst 9 Jahr alt!!! Kommt aus Russland. Allerdings bietet diese Seite nur eine Listung und ein Profil, aber keinen realen Hinweis auf Scam!

Außer einem Eintrag bei Flirtpool gibt es auch keinen Hinweis, dass die Mailadresse einer Kathrin aus Laupheim gehören würde. Ich denke nicht, dass Yahoo diese Antwort ausgespuckt hat. Daher bleibt diese Angabe zweifelhaft.
Möglich, dass ein altes Profil irgendwo rumgeisterte, dass so schnell wieder verschwunden war, dass Google es nicht erfasst hat. Aber "meine" damalige Olga aus Cheboksary kam ja auch aus Freiburg, Frankfurt und und und ... :)

Wäre schön, wenn da mal geordnet Mails und Fotos gepostet würden, so dass Scam zweifelsfrei nachgewiesen werden kann. Leider geht es hier nur ohne Fotos. Mit Fotos könnt das bei http://anti-scm.de machen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ant-Scam am 29.09.2009 

Bevor ihr irgendetwas ratet, sucht besser Hilfe in Fachforen, wo euch geholfen wird.

www.anti-scam-forum.net

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 29.09.2009 

Raten braucht ihr sowieso nicht! Wenn ihr bei Google nicht fündig werdet, dann werdet ihr es auch nicht in dem so genannten Fachforum finden.
Falls ihr doch Fragen habt, könnt ihr ja immer noch mich anschreiben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Erich am 14.12.2009 

Mir schreibt eine Nadya, 28 jahre aus Tscheboxary aus Rusland seit längerm ganz nette Mails mit hübschen Fotos, sie will unbedingt zu mir kommen, will aber dass ich ihr Geld schicke, was soll ich davon halten...?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 15.12.2009 

@ Erich

Wenn Du unbedingt Geld loswerden möchtest, dann gebe ich Dir gern meine Kontonummer! :)

Schick nur kein Geld. Echte Russinnen haben ihren Stolz und würden sich kein Geld von Dir leihen. Sie würden eher die ganze Verwandtschaft einspannen, um an das Reisegeld zu kommen, als Dich anzubetteln!

Ansonsten kann ich mit Deinen Angaben noch wenig anfangen. Es gibt in Cheboksary sicherlich viele 28-jährige Nadyas. Bitte maile mir doch einmal den Header einer ihrer Mails. Meine Mailadresse bekommst Du durch klicken auf meinen blaugeschriebenen Namen. Dann könnte ich Dir zumindest sagen, ob sie bereits als Scam bekannt ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Xaller am 25.06.2010 

Hi, viele Russenweiber findest du bei "marriage russia scam". Ca. 40 Seiten mit Bilkdern und ne Menge mailadrressen. Auch der Hinweis, wie solche "Kirschen" dort für immer zu verewigen sind.
Mich interessiert, wie kann ich prüfen, wo der Server steht, über den die schreiben. Also ich bekomme Mails mit einem ...@yahoo.com aus Baden-Baden von einem Russengirl und möchte prüfen, ob die wirklich aus Deutschland schreibet. Wie geht das?
Danke - A.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 25.06.2010 

@ Xaller

Hast Du die Mailadresse schon einmal über Google suchen lassen? Vielleicht ist sie ja schon bekannt.

Schau zunächst auf die Datezeile. Steht dort nicht +0200, dann schreibt sie nicht aus Baden Baden.
Andererseits kannst Du sicher sein, dass ein Russengirl wohl kaum aus Baden Baden schreibt. Hier bleibt die Frage nach dem Provider. Handelt es sich um ein Virtuelles privates Netzwerk (VPN), einen Proxy oder einem Anonymisierer (das bietet der Chaos Computer Club in Hamburg in Zusammenspiel mit keyweb.

Du kannst mir mal einen Header zukommen lassen. Meine Mailadresse bekommst Du durch Anklicken meines blaugeschriebenen Namens.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fritz am 22.11.2010 

hi leute, die katzen sind schön zum anschaun, dahinter steckt aber einer mitn pimmel...
die mädls haben meistens keine ahnung, wo ihre fotos landen - bekommen ein wenig geld dafür und lassen sich knipsen.
nach einigen " liebes " briefen wollen sie zu dir kommen, gehn aufs reisebüro...und brauchen dein geld. seid ja nicht so blöd und überweist geld, ihr werdet nichts mehr " hören und sehn "...
mir schreibt grad eine tanya - auch aus novocheboksark...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Günter am 26.11.2010 

..also die Tanya (Tatyana) hat mich auch gerade erst angeschrieben mit einem irr langen Brief, hübsches Mädl, glaub aber auch nicht an sowas blondes, blauäugiges...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ira am 27.11.2010 

Liebe Leute!
Ich verstehe Ihre Bedenken.
Betrügereien gibt es überall. Ich traf sie in Deutschland. In Russland gibt es auch. Aber dies bedeutet nicht, dass alle Menschen Gauner sind.
Nur vorsichtig sein. Senden Sie niemals Geld. Sie haben Skype. Es gibt auch andere Internetseiten, wo kann man mit Freunde unterhalten. Zuerst immer besser ist über seine Freundin mehr zu wissen. Vielleicht ist eine Reise nach Russland maschen...
Und nicht zu vergessen. Manchmal Mädchen sind nicht schuld. Und manchmal sie sind überhaubt keine Mädchen, sondern ein Junge....
Gerade diese Art von Betrug in der letzten Zeit in Tatarstan und in der zentralen Wolga-Region getroffen.

Wie schade! Aufgrund der wenigen Betrügern die normale Menschen werden vermuten .
Ich selbst Russisch. Und ich weiß, dass die meisten Menschen in Russland sind anständig.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 27.11.2010 

@ Ira

Ich denke, dass der Betrug hauptsächlich aus Yoshkar-Ola kommt. Meist sind es Männer oder auch ganze, gut organisierte Gruppen, bei denen auch Frauen tätig sind, um die Telefonanrufe zu übernehmen.

Und mit Deinem Plädoyer für die Menschen in Russland gebe ich Dir absolut recht. Die meisten sind anständig und freundlich. Bei meinem Aufenthalt in Yoshkar-Ola habe ich sie eigentlich nur von der positiven Seite kennen gelernt. Leider ist mein Russisch so gut wie nicht vorhanden und eine Verständigung darum kaum möglich. Vielleicht schaffe ich es noch, bis zur nächsten Reise das Russisch zu verbessern. Griechisch und Hebräsich habe ich ja auch geschafft! :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chris am 08.10.2011 

hallo mir schreibt gerade eine tatjana aus Novocheboksarsk 27 emailadresse :maedchendeinertraeume@yadoo.de
schreibt viele lange briefe mit fotos.
sie hat zwar handy aber man kann sie nicht anrufen.skype kennt sie sich nicht aus auch nicht yahoo messenger usw.wahrscheinlch ein fake?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ? am 09.10.2011 

das maedchen deiner träume - ein bekannter filmtitel aus spanien - stark zu vermuten ein scamm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 10.10.2011 

@ chris

Der Name kommt mir sehr bekannt vor, wenn auch nicht absolut gleich. Aber Du kannst mit großer Sicherheit von Scam ausgehen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Irina am 15.04.2012 

Ich komme zwar viel mit Menschen zusammen, aber es sind fast Frauen,
deswegen muss ich einen anderen Weg gehen, um an eine Partner fürs
Leben zu
kommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Roland am 05.11.2012 

hallo, ja so läuft es, vielleicht kann es sein, dass diese "verliebten" damen, es nur auf das geld abgesehen haben, vorsicht ich kenne eine alena, 32 j. verliebt bis über beide ohren, vom foto her ganz hübsch, sollte sie es sein, aber die will nur nach w-europa und eure kohle, leider nicht mit mir, glg roland

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 05.11.2012 

@ Roland

Ist ihre Mailadresse bereits bei Google auffindbar?
Wenn sie Kojle will, dann kannst Du einmal ihren Pass anfordern. Man muss ja sicher gehen! :)
Diese Passfälschung kannst Du mir dann für meine Sammlung zukommen öassen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ferdinand wächter am 24.08.2014 

hallo,
ich glaube Irina aus novocheboksarsk ist wieder aktiv unter der email adi
girlsangel001@gmail.com und womenforyou1314@gmail.com

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 26.08.2014 

Hallo Info an alle.
Diese Woche war eine Sendung in Bayern 3 Kontrovers über Partnersuche mit Russischen Frauen.
Bei Interesse mal in der Mediathek anschauen.

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/kontrovers/scamming-liebesfalle-internet-abzocke-100.html

Viele haben Geld überwiesen aber niemand ist gekommen.
Gruß Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen