Betreff:: Herkunft von E-Mailadressen erfragen

Gefragt von Thomas am 06.10.2008 14:16

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie und wo ich eine E-Mailadresse zurückverfolgen kann.
Wo der Server steht usw. sowie den Verlauf die Daten.
Würde gerne einer Dame die mich immer wieder mit Geldwünschen zutextet mal auf den Zahn fühlen, insbesondere, ob sie aus der Scam-Hochburg kommt.

Gruß Thomas

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 06.10.2008 

Hallo Thomas,
da ich nicht weiß, über welche Netzwerk- IP- kenntnisse usw. du verfügst, kopiere eine deiner besagten Mails von deiner dir mysteriös anmutenden "Dame" hier ins Forum, inklusive header. Vergiß dabei nicht, deine eigenen relevanten Daten herauszulöschen.
m.f.G DK

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  uli am 06.10.2008 

Wie Du an die Infos kommst, kannst Du auch im Forum von http://anti-scam.de nachlesen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 07.10.2008 

Return-Path:
Received: from rly-mh11.mx.aol.com (rly-mh11.mail.aol.com [172.21.166.147]) by
air-mh02.mail.aol.com (v121_r2.12) with ESMTP id MAILINMH021-61748ea16df1c8; Mon, 06 Oct 2008
09:47:16 -0400
Received: from fg-out-1718.google.com (fg-out-1718.google.com [72.14.220.155]) by
rly-mh11.mx.aol.com (v121_r2.11) with ESMTP id MAILRELAYINMH114-61748ea16df1c8; Mon, 06 Oct 2008
09:47:11 -0400
Received: by fg-out-1718.google.com with SMTP id l27so2131658fgb.9
for ; Mon, 06 Oct 2008 06:47:11 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=gamma;
h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
:organization:x-priority:message-id:to:subject:mime-version
:content-type:content-transfer-encoding; bh=FrVmxVuLGeCaQrR0iWnic0z/I8bdTvkqb3ytGOunzvs=;
b=fd1cQ/dYEsGo26tHYrrlXnNhFNRPQ1/hXfkmWoWrYZQruXnbbeMYnLJGdAgD92Jyum
IqLxM9L1eSc1C3dnfvB3+Mcv1+U9gsvJc+b9XgLAE8/fd8oJCGd+DCVdUW948CySnqFi
P1sraP7eoHrK+rlt+5dKaxoxxwgogKUekVywI=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws; d=gmail.com; s=gamma;
h=date:from:x-mailer:reply-to:organization:x-priority:message-id:to
:subject:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
b=F0wCW1LqgT2t/VCwnPN/v7ysb1M5JK+p3IM84ukvhJWrU1omNG2APeYJR9f7JolBov
51HUOwhOppMZ1pYRygKjeJlQWZIbFgrsEQpvOin+sQeMIh05a5XOsWU2rQW5yGYYyto0
9rzUp0hMl4VtIIyqyEgx7Nf73NhHPR6CRmjzc=
Received: by 10.180.230.6 with SMTP id c6mr3610004bkh.27.1223300830690;
Mon, 06 Oct 2008 06:47:10 -0700 (PDT)
Received: from 4etire (66.30.pppoe.mari-el.ru [77.40.30.66])
by mx.google.com with ESMTPS id 34sm6621294nfu.24.2008.10.06.06.47.09
(version=SSLv3 cipher=OTHER); Mon, 06 Oct 2008 06:47:10 -0700 (PDT)
Date: Mon, 6 Oct 2008 17:10:03 +0400
From: yuliya
X-Mailer: The Bat! (v2.01) UNREG / CD5BF9353B3B7091
Reply-To: yuliya
Organization: yuliyakrasivaya@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID:
To: Thomas
Subject: Hello my love Thomas !
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-AOL-IP: 72.14.220.155
X-AOL-SCOLL-AUTHENTICATION: domain : fg-out-1718.google.com ; SPF_helo = n
X-AOL-SCOLL-AUTHENTICATION: domain : gmail.com ; SPF_822_from = +

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 07.10.2008 

Datezeile: +0400 weist in den europäischen Teil Russlands.

Erste IP in der Receivedzeile oberhalb der Datezeile: 77.40.30.66. Herkunft wird bereits davor aufgezeigt: mari-el (Yoshkar-Ola, das Paradies der Scammer)
IPv4-adress: 77.40.30.66
addr-out: 66.30.pppoe.mari-el.ru



inetnum: 77.40.0.0 - 77.40.127.255
netname: RU-MARI-20061120
descr: OJSC VolgaTelecom
country: RU
org: ORG-OV4-RIPE
admin-c: BEH-RIPE
admin-c: KMA-RIPE
tech-c: BEH-RIPE
tech-c: KMA-RIPE
status: ALLOCATED PA
mnt-by: RIPE-NCC-HM-MNT
mnt-lower: MNT-VTC
mnt-routes: MNT-VTC

organisation: ORG-OV4-RIPE
org-name: OJSC VolgaTelecom
org-type: LIR
address: Sovetskaya 138
address: 424000
address: Yoshkar-Ola
address: Russian Federation
phone: +78312370774
fax-no: +78312375182
e-mail: a.tulyakov@vt.ru
admin-c: KMA-RIPE
admin-c: BEH-RIPE
mnt-ref: RIPE-NCC-HM-MNT
mnt-ref: MNT-VTC
mnt-by: RIPE-NCC-HM-MNT

person: Vasiliy Golovin
address: VolgaTelecom Mari El branch
address: Sovetskaya 138
address: 424000 Yoshkar-Ola
phone: +78362664526
nic-hdl: BEH-RIPE
mnt-by: BEH-MNT

person: Konstantin A Maryshev
address: Sovetskaya 138
address: 424000 Yoshkar-Ola
mnt-by: KMA-MNT
phone: +7-8362-664258
nic-hdl: KMA-RIPE

Das sind die wichtigsten Angaben!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 08.10.2008 

Bravo Ulli!

Nur so können wir verhindern, das noch mehr Menschen betrogen werden! Mach weiter so!
Jetzt kann jeder sehen, wer der wirkliche Absender ist!
mfg Reiselustiger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 08.10.2008 

Als Adresse zur Entschlüsselung der Herkunft einer Email kann ich Euch nur http://ipnr.rehbein.net/ oder http://ipindex.homelinux.net/index.php?action=show_class empfehlen.

Wenn eine Mail aus Yoshkar-Ola kommt, dann muss es sich nicht unbedingt um Scam handeln. Auch in Yoshkar-Ola wird es ehrliche Menschen geben.

Alle Alarmglocken sollten aber losgehen, wenn die Mail aus Russland kommen sollte, die Absende-IP aber in ein anderes Land weist! Dann soll hier etwas verschleiert werden!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 10.10.2008 

Erst mal Danke für die Informationen.

Dann noch dazu angemerkt, dass die Frau einen anderen Wohnort angegeben hatte, der angeblich bei Kazan liegt, jedoch beim Googlen stellte sich heraus, dass dieser Ort nördlich von St. Petersburg ist. Aufgrund dieser Situation und die Tatsache, dass sie mir ihre Anschrift nicht mitteilt, obwohl sie finanzielle Unterstützung für die Reise haben will wollte ich mal der Sache nachgehen. Aber keine Angst, ich hatte die Dame schon länger in Verdacht nur wollte ich nur noch die abschießende Bestätigung.
Habe Ihr geschrieben, und gefragt, wie denn das Wetter in Yoshkar-Ola sei und wie weit sie mit dem Visum ist bin mal gespannt was sie antwortet.

Abschießend will ich noch sagen, es ist für mich wichtig diese Scam´s zu entlarven und auf die schwarze Liste zu setzten im Interesse aller die eine ehrliche Partnerschaft suchen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 10.10.2008 

Spätestens wenn sie über Western Union Geld haben will, dann rückt sie mit einer Adresse heraus. Ist dann aber sicherlich nicht ihre Heimatadresse!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 11.10.2008 

Hat folgendes geantwortet:

Hallo meine Liebe Thomas!
Ich bin froh, dass es ab Sie das Schreiben, aber ich habe nicht verstanden, es ein wenig.
Warum sprechen Sie mit mir über Wetter in Yoshkar-Ola, bin ich nicht dort leben.
Ich wohne in einer Stadt ein Zelenodolsk.
Warum haben Sie mir diese Stadt.
Ich verstehe nicht, Sie Thomas.
Und ich von der bevorzugten Weg in den letzten Schreiben sprach mit Ihnen, dass in meiner Stadt
gibt es keinen Flughafen und, ich solle gehen und nach Moskau zu fliegen davon.
Aber Sie aus irgendeinem Grund auf sie geantwortet haben nichts für mich.
Bitte beantworten Sie meine Liebe, was passiert und ob Sie in der Regel wollen, dass ich blieb auf Sie oder nicht?
Meine Gefühle für Sie herzlich und ich möchte nicht, dass Sie gebrochen haben sie in letzter Minute.
Mein Herz wird nicht aufrechtzuerhalten ist.
Sie Yuliya, die sehr stark liebt dich und wird mit Ungeduld warten, von Ihnen für das Schreiben.


Entweder die Dame ist echt, oder sehr hartneckig

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 12.10.2008 

Zeleonodolsk liegt in der Republik Tartastan und dort wäre eher die Absende-IP von Kazan zu erwarten. Aber der Tracer gibt Yoshkar-Ola als Absendeort an.
Wenn von dort geflogen werden soll, dann würde ich eher Kazan als Abflugort annehmen und nicht Moskau. Kazan hat einen internationalen Flughafen und liegt nur knapp 40 Kilometer entfernt von Zelenodolsk (Moskau knapp 700 Kilometer Luftlinie).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 13.10.2008 

Hallo Thomas,
selbst die Scammer sind nicht besonders hartnäckig,
es ist halt lediglich ihr unschöner Beruf, vorgefertigte Massenmails zu versenden.
nachh dem Gesetz der Serie findet sih immer ein Dummer, der darauf hereinfällt.
Dass machen die seit Jahren und werden es wohl auch weiter tun.
Hast du deine "Dame" schonmal direkt auf Scam usw. angesprochen???
Meist reagiert Boris dann nochmal ganz beleidigt und empört.. und dann wird er unflätig.
Und schon wird der nächste "Client" gesucht.
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt,
denke aber du kannst dich beruhigt auf ein neues Ziel konzentrieren.
m.f.G viel Glück und Erfolg,
DK :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  schratti am 04.11.2008 

wenn jemand das programm The Bat! (v4.0.24.11) Professional verwendet, dann wird es wohl ein scammer sein oder?


vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen mit dieser mail:

Return-Path:
X-Flags: 1000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.at
Received: (qmail invoked by alias); 03 Nov 2008 15:22:36 -0000
Received: from mxb.rambler.ru (EHLO mxb.rambler.ru) [81.19.66.30]


by mx0.gmx.net (mx045) with SMTP; 03 Nov 2008 16:22:36 +0100
Received: from mailc.rambler.ru (mailc.rambler.ru [81.19.66.27])


by mxb.rambler.ru (Postfix) with ESMTP id 9C0A31B7711


for ; Mon, 3 Nov 2008 18:22:35 +0300 (MSK)
Received: from BAZZZ (unknown [88.147.180.155])


(Authenticated sender: alena.sweety@rambler.ru)


by mailc.rambler.ru (Postfix) with ESMTP id 6717B621C70


for ; Mon, 3 Nov 2008 18:22:33 +0300 (MSK)
Date: Mon, 3 Nov 2008 18:17:52 +0300
From: alena.sweety@rambler.ru
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24.11) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID:
To: "xxx"
Subject: =?iso-8859-1?Q?Re[2]:_hi_zur=FCck?=
In-Reply-To:
References:
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;


boundary="----------1D1A34027E061CD"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Htest: 0.59
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: X3tkIShlTlIvsiHaVmlrvppGU2poZVk4

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 04.11.2008 

Mail kommt aus dem europäischen Teil Russlands (Zeitzone MSK)
Herkunft der Mail:
IPv4-adress: 88.147.180.155
addr-out: pppoe-88-147-180-155.san.ru



inetnum: 88.147.176.0 - 88.147.195.255
netname: SAN
descr: Network of Saratov branch of OJSC "Volgatelecom"
country: RU
admin-c: AVB35-RIPE
tech-c: AVB35-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: MNT-SAN
mnt-domains: MNT-SAN

person: Alexey V Bogdanov
address: JSC "VolgaTelecom", Saratov Branch Office
address: Mirny pereulok 11/13 410000 Saratov Russia
e-mail: avb@san.ru
phone: +7 8452 757575
nic-hdl: AVB35-RIPE


route: 88.147.128.0/17
descr: SAN route object
origin: AS39229
mnt-by: mnt-san

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Roland am 02.04.2009 

Hatte jemand einmal Kontakt mit einer

Natalya Poglazova
Uraeva.43-87
424000 Yoshkar-Ola
Russland

??????????

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ach so am 02.04.2009 

Roland, hier einige Ergebnisse. Genug für Dich?

Dating scammer Liliya Alexandrova,Liliya Hasanovm Liliya Hasanov ... - [ Diese Seite übersetzen ]Uses Natasha or Natalya Poglazova from Piganka, Kirov region, Russia. ... So, how is this girl Natalya Poglazova able to send me a picture of her holding my ...
www.delphifaq.com/faq/russian_marriage_scams/f2799.shtml?p=7 - 41k - Im Cache - Ähnliche Seiten

Scam? NATALYA POGLAZOVA YOSHKAR OLA,JOSHKAR OLA,IOSHKAR OLA RUSSIA ... - [ Diese Seite übersetzen ]natalya poglazova yoshkar ola,joshkar ola,ioshkar ola russia Dating inquiry history report. Avoid Scammers.
www.global7russia.com/dating/inquiry.asp?scam=noscam&lastname=poglazova&firstname=natalya&city=yoshkar%20ola... - Ähnliche Seiten

Scam? NATALYA POGLAZOVA PIGANKA RUSSIA dating history report avoid ... - [ Diese Seite übersetzen ]natalya poglazova piganka russia Dating inquiry history report. Avoid Scammers.
www.global7russia.com/dating/inquiry.asp?scam=noscam&lastname=poglazova&firstname=natalya&city=piganka&country... - Ähnliche Seiten

Weitere Ergebnisse von www.global7russia.com
Scam NATALYA POGLAZOVA finesunangel@yahoo.com - dating scammer report - [ Diese Seite übersetzen ]NATALYA POGLAZOVA finesunangel@yahoo.com dating scammer reports, blacklist and fraud report. Read scam reports of the ladies from the city of.
www.chanceforlove.net/blacklist/gssarchive/NATALYA_POGLAZOVA_finesunangel-yahoo.com.html - 11k - Im Cache - Ähnliche Seiten

Scam Natalya Poglazova Piganka - dating scammer report - [ Diese Seite übersetzen ]Natalya Poglazova Piganka scam activiy report. Natalya Poglazova Piganka dating scammer reports, blacklist and fraud report. Read scam reports of the ladies ...
www.chanceforlove.net/blacklist/gssarchive/Natalya_Poglazova_Piganka.html - 13k - Im Cache - Ähnliche Seiten

Weitere Ergebnisse von www.chanceforlove.net
Scam Check Natalya Poglazova natalovegirl@yahoo.com Piganka Russia ... - [ Diese Seite übersetzen ]Scam Check Report natalya poglazova natalovegirl@yahoo.com piganka russia Avoid Scammers.
www.uscamcheck.com/scam-check/report.asp?scammer=check&q=1&f=natalya&e=natalovegirl@yahoo...l=poglazova... - Ähnliche Seiten

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Pete am 04.04.2009 

Hallo - also ich würde ja vorschlagen die Scammer (nach der Enttarnung) möglichst lange im Dialog zu halten, da sie dann aus Kapazitätsgründen keine anderen Opfer anbaggern können bzw. dann mehr Fehler machen (z.B. cut & paste Fehler ; doppelte Text passagen) . Es ist ja auch ein netter Zeitvertreib. Selbst Antworten der mit ca. 2 Sätzen reichen da schon. Irgendwann erledigt sich das Thema dann.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  morine am 04.04.2009 

hola querido amigo,
¿cómo está usted hoy espero que todas las cosas es
bien con ustedes como lo es para mí un placer ponernos en contacto con usted después de ver su perfil en (www.loquo.com) que realmente me interesan en tener
comunicarse con usted si usted tendrá el deseo conmigo a fin de que podamos llegar a conocerse mejor.
mi correo es (morine4lve@yahoo.com)
amigo suyo.
Morine.


hello dear friend,
how are you today i hope that every things is
ok with you as is my pleasure to contact you after viewing your profile at(www.loquo.com) which really interest me in having
communication with you if you will have the desire with me so that we can get to know each other better.
my email is (morine4lve@yahoo.com )
yours friend.
morine.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  anna am 12.06.2009 

Hello My Dear,
My name is anna kahin,I saw you are profile in love site and I am very intrested to your profile i will like to know you, I will like you to send me an email to my private address (annakahin@yahoo.co.uk) so that i can give you my pictures for you to know whom i am.
I believe after then we will know each other very well, Remember colour or distance means nothing rather true LOVE,HONEST,CARING and UNDERSTANDING matters allot in every human life.I will be waiting to read from you soon,Take good care of your self and all that belong to you over there bye.Here is my email adress again (annakahin@yahoo.co.uk)
Yours
anna

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thoro am 17.06.2009 

Hallo,
ich habe auch seit einiger Zeit Kontakt zu einer Dame aus Russland (Novocheboksarsk)ich bin mir aber nicht sicher ob es sich nicht doch um einen scamer handelt, kann mir jemand helfen um die e-mailadresse zu überprüfen?
Wäre echt super...... Danke schon mal im Vorraus

From Anastasia Mon May 25 09:52:18 2009
Return-Path:
Authentication-Results: mta679.mail.mud.yahoo.com from=gmail.com; domainkeys=pass (ok); from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 209.85.221.112 (EHLO mail-qy0-f112.google.com) (209.85.221.112)
by mta679.mail.mud.yahoo.com with SMTP; Mon, 25 May 2009 02:52:17 -0700
Received: by qyk10 with SMTP id 10so4107436qyk.25
for ; Mon, 25 May 2009 02:52:16 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=gmail.com; s=gamma;
h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
:organization:x-priority:message-id:to:subject:mime-version
:content-type;
bh=ZdldnvpWyzLqjnhHnFp8H45FD0smXkc9RVUG9AYCrwk=;
b=prrsNUtbRSayNMVxH1bRzecifEs7CHPcjC5nQt9WiEWIDpLxMzWQZoewlLGBq8As0T
klu+J6fhVGS1DT/DGiuvuq2eII5vlwXaxBQUcWLu2kDerwHF5NYgAH15jJC/KVRB6S8j
/FsrA6xAj/+pIMrGvccfpydZHqs6+PnX+N1gM=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
d=gmail.com; s=gamma;
h=date:from:x-mailer:reply-to:organization:x-priority:message-id:to
:subject:mime-version:content-type;
b=Hwt3CKxFLBo/MLxwZbc2YDCFBwJJiNBelfQJHnnH7PFcmX2pJu6rEsY/fld+W+sBGV
nSzOGUTBhENfu4VV/vBE1bT5mNpUpqMgkUXSsukfc3QypeUyqbr1Zshu51fsZ43q3+Ij
mFSMHpH1TefijJFrvOyy96zg9Bo2PWfFtvLb8=
Received: by 10.224.60.203 with SMTP id q11mr6575977qah.245.1243245136550;
Mon, 25 May 2009 02:52:16 -0700 (PDT)
Return-Path:
Received: from 10.75.2.112 ([92.255.242.0])
by mx.google.com with ESMTPS id 2sm9489889qwi.3.2009.05.25.02.52.09
(version=SSLv3 cipher=OTHER);
Mon, 25 May 2009 02:52:15 -0700 (PDT)
Date: Mon, 25 May 2009 13:52:18 +0400
From: Anastasia
Reply-To: Anastasia
Organization: Anastasia
Message-ID:
To: thoro_malle@yahoo.de
Subject: iam Nastya (nastya08) from interkontakt
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------1181BB23219AC5A75"
Content-Length: 324073

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 18.06.2009 

Post kommt aus Scammers Paradise Yoshkar-Ola und nicht aus Novocheboksarsk!

IPv4-adress: 92.255.242.0



inetnum: 92.255.242.0 - 92.255.243.255
netname: ERTH-YOLA-PPPOE-1-NET
descr: ZAO "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
descr: Enterprise customers (PPPoE)
country: RU
admin-c: ETHD12-RIPE
tech-c: ETHD12-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: RAID-MNT

role: Network Operation Center CJSC ER-Telecom Company Mari El branch
address: 12, Lenina st. , 424000, Yoshkar-Ola, Russia
phone: +7 8362 210035
fax-no: +7 8362 210035
e-mail: noc@yola.ertelecom.ru
admin-c: SMS68-RIPE
tech-c: ALB49-RIPE
tech-c: AVA89-RIPE
nic-hdl: ETHD12-RIPE
mnt-by: MNT-ERTHOLDING

Leider fehlt ihre Mailadresse. Daher kann ich sie nicht bei Google suchen.
Du hättest besser Deine Mailadresse aus dem Header gelöscht als ihre.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thoro am 18.06.2009 

Hallo Ulli,
danke erstmal,ist hoffentlich nicht schlimm daß meine e-maildresse da steht, hab ja nichts zu verbergen - scheint bei Ihr ja dann wohl anders zu sein
Ihre e-mail ist bakhtina1@gmail.com
From Anastasia Wed Jun 17 06:22:37 2009
Return-Path:
Authentication-Results: mta198.mail.re2.yahoo.com from=gmail.com; domainkeys=pass (ok); from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 209.85.220.207 (EHLO mail-fx0-f207.google.com) (209.85.220.207)
by mta198.mail.re2.yahoo.com with SMTP; Tue, 16 Jun 2009 23:22:26 -0700
Received: by mail-fx0-f207.google.com with SMTP id 3so74700fxm.40
for ; Tue, 16 Jun 2009 23:22:25 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=gmail.com; s=gamma;
h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
:organization:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
:references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
bh=+4zOi2mrwmt35UwQJ4JcleTm5HHbHgAoELNfasrkwUc=;
b=s/VAvBLUIK48GJoPlUDpO3DDOEgkNs2G/SdM6CMkKwzrA3U7KZsRgJNTKKoyM05TxM
8JrRvunJ+N+6MB1Ndfih4InZdZLhMkUgDhQQgVZ4poYooTj0IxBrZ9DmO62fKheo/PYq
EKH2XWPKTNV6eVvtg2R2Uh4fo62ls4zZfhhBs=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
d=gmail.com; s=gamma;
h=date:from:x-mailer:reply-to:organization:x-priority:message-id:to
:subject:in-reply-to:references:mime-version:content-type
:content-transfer-encoding;
b=WfU2EvEJV8UJGkyf/0CXKF05uOwbfnkv23URlXXH48ukN2NbJy81VNiVw6xGLv60jC
va+6HR0O8d3r5ebXo2J0qU3e6xWhXTxPUrFpogga60bk3QIJf4sCO9NZDgcj4X343UEM
RH1DjbpEpL7NHlb2Ps9lN5WIyxhgoWSiEkwEM=
Received: by 10.204.115.135 with SMTP id i7mr9130468bkq.178.1245219745763;
Tue, 16 Jun 2009 23:22:25 -0700 (PDT)
Return-Path:
Received: from 10.75.2.112 ([91.144.161.190])
by mx.google.com with ESMTPS id z10sm498619fka.5.2009.06.16.23.22.24
(version=SSLv3 cipher=OTHER);
Tue, 16 Jun 2009 23:22:25 -0700 (PDT)
Date: Wed, 17 Jun 2009 10:22:37 +0400
From: Anastasia
Reply-To: Anastasia
Organization: Anastasia
Message-ID:

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 19.06.2009 

@Thoro

Deine Mailadresse ist für Spamversender interessant. Daher sollte man nirgends im Internet direkt seine Mailadresse veröffentlichen.
In diesem Forum wird sie mit Hilfe eines Scripts öffentlich gemacht und kann daher von den automatischen Suchrobotern bis jetzt noch nicht gelesen werden. Der Umweg über [at] und [dot] soll inzwischen auch für diese schon lesbar sein.

Die Mailadresse konnte ich bei Google noch nicht finden. Die Absende-IP 91.144.161.190 ist weiterhin von ER-Telecom aus Yoshkar-Ola.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ingo am 06.08.2010 

hmmmm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reddy am 02.06.2014 

Hallo an alle.Bin neu hier und habe seid kurzem Kontakt zu einer Frau,angeblich aus Russland.Zwei drei Mails gingen hin und her.Eltern geschieden,im Heim aufgewachsen usw.Sie schreibt gutes Deutsch,auch Fotos wurden schon getauscht.Hatte ihre e-mailadresse aus ner deutschen Zeitung,hab die Adresse auch schon Gegoogelt und sieh da,sie hat fast in ganz Deutschland annonciert.Das muß ein Vermögen gekostet haben.Grins.Sie heißt angeblich Alina und wohnt in Glasov.Wie soll ich mich verhalten? Ich rieche den Braten förmlich.Kennt jemand die Adresse...fraukatz39@gmail.com Wo kommt das her? LG R.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 03.06.2014 

@ Reddy

Bis jetzt ist die Mailadresse für Scam noch unbekannt. Allerdings ist das weite Inserieren in diversen Zeitungen schon sehr auffällig.
Auch die Story ist nicht ganz unbekannt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  @Dark am 11.06.2014 

Hallo alle zusammen bitte bitte bitte schaut mal hier. Und helft mir bitte ob sie echt oder unecht also scam ist.

From floverflover34@gmail.com Wed Jun 11 07:36:26 2014
X-Apparently-To: dark.sky666@yahoo.de via 188.125.83.80; Wed, 11 Jun 2014 06:44:07 +0000
Return-Path:
Received-SPF: pass (domain of gmail.com designates 209.85.217.177 as permitted sender)
biBCcmllZiBmcm9oLiBXaWUgZHU_IEljaCBob2ZmZSwgZGFzcyBkZWluIFRh
ZyBndXQgZ2VnYW5nZW4gaXN0Li4uIEhldXRlIGRhY2h0ZSBpY2ggZGVuIGdh
bnplbiBUYWcgYW4gZGFzIG5ldWxpY2hlIEdlc3ByYWNoIG1pdCBJcmluYS4g
U2llIGthbm4gaW4gZXR3YXMgdW5kIHJpY2h0aWcgZGVua3QuIEljaCBzYWdl
IHViZXIgdW5zZXJlIEJlemllaHVuZ2VuLiBTaWUga2FubiB1bgEwAQEBAQN0
ZXh0L3BsYWluAwMzAkRTQ0YwOFBJQzEuanBnA2ltYWdlL2pwZWcDAzUwAkRT
Q0YwOFBJQzIuanBnA2ltYWdlL2pwZWcDAzI5Mg--
X-YMailISG: Wyyco5AWLDu_VMpUddfL2FaPJ8OeY9_f5xL2ZmhN77kNyA.B
HaPD_c3HKP.b44ZYi.uC7RPq_tgr3aLDHo80BbPkGx7DAIUDYjebJ3sJPktE
g0T.EmFk.Kt1GZPKFBB34qg4c76SdeRdLDKeWO8.N_aW7Ih5GU4bvmLLN.pE
nIcmDDKqaDWcp6YlSTI4rIyHyy7ieqQj2FXPy7INjvz5LAI1fpD57gS9Mxrw
PTDbyrWEJt3CBQBWepiTOKAqdY.Y1Zr9QrkaMrkR1ZfIXJuqp0ZP3vqEvXTZ
FlnMOLMeYBauoQ0qCvuOJSVaeigg_IxyMmCpnFBhI4U0650y8DTn8x5PknXh
dBRexuDx35OtQVGG.f_mjngawwQOWMWeLkl9_LA3tIDjVZUKUDPjVoXRI4eX
GyO06bMdos.oXz0tzXkhnGSw9ntuTaeoOebu00gWR6nNxcCZwHswha9So9YW
ym6WO8l5ZWIgSyeUL3kKLFZ0lNGkpCcI.PptlkQLZ4DZVmYP_k1xUgwgfN2p
KolKUqU5FfjZ9MBBdrUOA_8oe1UmDuXFmNZ71hd2cVi_YODkaPRvpIGsr_Ke
Vgyd_.q5Ev.2za6LzJ9uIwoNsVESog2GatRd6jRPHNxQtBT0JRFOvIRvvhRk
b6njvWqxKv11zXUTuYeGjXyUCYXJwdaSyRM8j4trC1sbOcBHGpZaZHJdTHTJ
JxIqT7auR6zNPwtsI60B5ryfRlybj0OWIYmVsXsL92q2u9uELd3z.78x5vkb
hKt4k4_MCQ5OMTPBZoKMQrNQINZCjDkeOitOfKIXGU3PwuupJDPdh.P2bURL
fpC3Vb.ff_wZSHW_SwnNN6PZZGT9hI8ml5Fl6tx4Wr64xfNDgZHLpFC.IHwZ
UxIO6jYmEjv1TjUSReUcpWOprDNrL1_oIqBwJY6YDmxTBCKrIyCMEON9j6q8
zZ2Xjp2uXW4ofxbkD68NIQryBvAtRkTaB3RmjeEenS0jm595dtw7vg0Vc780
c9Bph4Z3wCBakICnHzbPRG8fVW9gk1xz7zOKqz8bWmwL3efRBEIdhtcDkXls
LQMCBY7KF6w9d.zI0Wd9rqOuHow5EblIJZ54gl69hiGfYYYXMQW6KmVGAQvR
1f41BrvNa4efgd6mJ6bypSa0WkHqMsD8Bv6YkPCXOQS2rmgDAbEiuW4FH5dr
SH.26xXcWCcohJM0CgZ7bbQJ8t64AiwkvxhWtHC1RRCXZgQglasHrZdXrs52
A41JVkkL24VtLeI9ifuuGLLq0SCGOhJ7Y7..puVXa3UavYAGKog_ZQEaIFtt
lqcbji2vyLx7jq4fI1lnywkQefJ4KSy3Na7cPc8ftJSvnhhzr_EKxlUjD_3E
E52bw5y5tONp3zXkx66L0NBP3ICCC6nqq7RKQfswS.FIa5PhaWg4egfpNVcj
NDgVD3vJU8Z0bHbI4bDcL3unqgWgthYco.USojt1FjtghCnG2flKzQ8H2H0R
Sg--
X-Originating-IP: [209.85.217.177]
Authentication-Results: mta1140.mail.ir2.yahoo.com from=gmail.com; domainkeys=neutral (no sig); from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1 (EHLO mail-lb0-f177.google.com) (209.85.217.177)
by mta1140.mail.ir2.yahoo.com with SMTPS; Wed, 11 Jun 2014 06:44:07 +0000
Received: by mail-lb0-f177.google.com with SMTP id s7so4448222lbd.22
for ; Tue, 10 Jun 2014 23:44:05 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=gmail.com; s=20120113;
h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
:content-type;
bh=jkLGD3pF/v/+VV/sgLLtedUlAPm1xmn2AzM7p0uuvr0=;
b=YRQjSFlgvp4r0cOOgXtheOhFMYmpuzu+VqTNYUNvjSnmNv7zxUfSUJG2n0W0OK8kTj
UxhKegvMHJTlkUVltGSdyFAjJBbwhxsAqn20OmPhsk0p2VC8MmUbK4/YucshKDgj0406
3T1ipQISY90r3n3xOLRa/u5pxsW5bpYC6brhOHbhKpFq8MWhWPEO8u9mKGmHdbhVivJz
qHQPFD/fH9Awooszmpm+HlNa3IWm2wemOOl+Z3r1giJE95Qmepbi2krxYHH+mgSYjs4x
Rc7kKQRQdbCv5lNqTjAPIvcs3BthZAihtOjCiaSN3LmjvsxvxqLYjwZLKBVajYrFf7i4
AHog==
X-Received: by 10.152.36.38 with SMTP id n6mr26378562laj.0.1402469045755;
Tue, 10 Jun 2014 23:44:05 -0700 (PDT)
Return-Path:
Received: from Elvir-PC ([5.167.41.56])
by mx.google.com with ESMTPSA id r9sm20694585lal.0.2014.06.10.23.44.03
for
(version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
Tue, 10 Jun 2014 23:44:05 -0700 (PDT)
Date: Wed, 11 Jun 2014 10:36:26 +0400
From: floverflover34@gmail.com
X-Priority: 2 (High)
Message-ID:
To: Dark Sky
Subject: Hallo Dark!!!!
In-Reply-To:
References:
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------8012E1FC6E238DE"
Content-Length: 352419

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  uli am 12.06.2014 

@ Dark

Zunächst wäre es besser, Du hättest die Mailadressen aus dem Header gelöscht. Zunächst Deine eigene, da Google hier mitliest und Du jetzt eventuell viel Spam zugeschickt bekommen wirst.
Dann wäre es auch unfair gegenüber der Dame, sollte sie echt sein. Denn auch ich möchte mit meiner Mailadresse nicht unbedingt in einem Scamforum auftauchen (obwohl das einer Person, die aktiv in einem anderen Antiscamforum tätig war, hier auch schon gebracht hat!).

Aber jetzt zu dem Header:
Laut Zeitzone kommt die Frau aus Russland.
Dann sollte die gute Dame aus der Republik Mari-El in Russland kommen!
IP-Adresse: 5.167.41.56
Ländercode der IP: RU
Land der IP: ip address Russian Federation
Region der IP: Mariy-El
Stadt der IP: Yoshkar-ola
Breitengrad der IP: 56.6369
Lägengrad der IP: 47.8711
ISP dieser IP: CJSC ER-Telecom Holding
Organisation: CJSC ER-Telecom Holding
Hostname der IP: 5x167x41x56.dynamic.yola.ertelecom.ru

Möglich, dass sie identisch mit Ekaterina (zarte.blume84@gmail.com) (Zmei77@finteko.ru) ist.
http://anti-scam.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1401344958

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Peter am 12.07.2014 

Hallo, kann mir jemand aus nachfolgendem etwas über die Herkunft sagen, danke Peter

Return-Path: xxxxxxx
Received: from zhhdzmsp-mxin12.bluewin.ch (195.186.227.150) by mbox15.it.bwns.ch (8.6.060.33)
id 538F98420115E66E for xxxx; Tue, 8 Jul 2014 18:08:22 +0000
X-Bluewin-Spam-Analysis: v=2.1 cv=R8S0wmJu c=1 sm=1 tr=0 a=OQjSmAgzJ/FmyrhlIZfhsw==:117 a=HbNDq1e2j0IMcJJLq9KHsg==:17 a=nDghuxUhq_wA:10 a=rwdHsqCLuwQA:10 a=pGLkceISAAAA:8 a=1XWaLZrsAAAA:8 a=sxnSW_rhV1Yf6FNt8zsA:9 a=Ft8UYL4EG9YA:10 a=_iehu8c-6P9G2kdxCxcA:9 a=_W_S_7VecoQA:10 a=frz4AuCg-hUA:10
X-Bluewin-Spam-Score: 0
X-FXIT-IP: IPv4[74.125.82.174] Epoch[1404842902]
Received: from [74.125.82.174] ([74.125.82.174:53259] helo=mail-we0-f174.google.com)
by zhhdzmsp-mxin12.bluewin.ch (envelope-from xxxxxxx
(ecelerity 3.5.8.41051 r(Platform:3.5.8.0)) with ESMTP
id A1/ED-16501-6933CB35; Tue, 08 Jul 2014 18:08:22 +0000
Received: by mail-we0-f174.google.com with SMTP id u57so6360446wes.1
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=gmail.com; s=20120113;
h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
:content-type;
bh=YP/OaOkIWUlTULSWst0060bz1pMwWtxL1I5ZUXYAF/I=;
b=bn6xzP2E8ZcawkXLzCB7fway+0dZRhfecuFu+8U0D2WwgIPHXUYvT0BL2nNTOUDY86
jkdXC7F70mCtEHAFAun/i7fN31YmahBc0nBiz9LemA3bVwa5T8BSDAFjii2TnU+tePKA
syacAns8wEo3M1ye8zqHos+pbjKwY+3e9uAyvWQR2ODJPRvJvgosjfQjWkmQoyX6+2kW
4fl4TkKlCoqtMMl4Zpda54dxoAQmLVUPvXUQdJSrmFUSz2BDdkQo/HfYpdHibyApqxdZ
wIUnSoJYUAuRsorztUiHC/8tOIXJ7Du+S+UnLyfwREhdabUQ4GrldrhfvRJ5QxvDL+2L
xZuw==
X-Received: by 10.180.83.202 with SMTP id s10mr5824921wiy.25.1404842901736;
Tue, 08 Jul 2014 11:08:21 -0700 (PDT)
Received: from PEDROSSO-7EEDC1 (p57A1A257.dip0.t-ipconnect.de. [87.161.162.87])
by mx.google.com with ESMTPSA id k19sm9607285wie.20.2014.07.08.11.08.19
for
(version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
Tue, 08 Jul 2014 11:08:21 -0700 (PDT)
Date: Tue, 8 Jul 2014 22:08:05 +0400
From: xxxxxxxxx
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID:
In-Reply-To:
References:
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----------136934188F94C8"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uli am 13.07.2014 

@ Peter

Der Header hat starke Ähnlichkeit mit dem von Polina pocupri@gmail.com bei romancescam.com!
http://www.romancescam.com/forum/viewtopic.php?f=6&t=77265
Allerdings ist bei Deinem Header der Verschleierungsweg ein anderer. Beide Mails kommen aus RUssland, doch bei Dir wird über Deutschland verschleiert!
IP-Adresse: 87.161.162.87
Ländercode der IP: DE
Land der IP: ip address Deutschland
Region der IP: Nordrhein-Westfalen
Stadt der IP: Dortmund
Postleitzahl der IP: 44263
Breitengrad der IP: 51.4847
Lägengrad der IP: 7.4996
ISP dieser IP: Deutsche Telekom AG
Organisation: Deutsche Telekom AG
Hostname der IP: p57A1A257.dip0.t-ipconnect.de
Ortszeit in Deutschland: 2014-07-13 12:45

Damit kannst Du auch die Mailadresse veröffentlichen, da es sich definitiv um Scam handelt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen