Betreff:: russisches Militär

Gefragt von Michael am 10.06.2006 14:38

Gibt es die Möglichkeit das man sich freiwillig beim russischen militär meldet trotz das man deutsche staatsangehörigkeit hat? egal was man macht welche aufgabe man kriegt(nicht unbedingt soldat sein)

Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 10.06.2006 

Was reitet Dich denn? Ich meine, das russische Militär hat ja eine Presse, da lesen sich Berichte über die Fremdenlegion wie die über eine beschützende Werkstätte...
Vor allem würde ich mal ein Auge auf 28 unseres Staatsangehörigkeitsgesetzes werfen:

28

Ein Deutscher, der auf Grund freiwilliger Verpflichtung ohne eine Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung oder der von ihm bezeichneten Stelle in die Streitkräfte oder einen vergleichbaren bewaffneten Verband eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eintritt, verliert die deutsche Staatsangehörigkeit. Dies gilt nicht, wenn er auf Grund eines zwischenstaatlichen Vertrages dazu berechtigt ist.

Das Gesetz geht zwar davon aus, dass man auch die Staatsangehörigkeit des anderen Landes hat, aber dann in einem solchen Fall wohl erst recht.

Grundsätzlich nehme ich aber mal an, das die Russen gar keine nicht-Russen nehmen. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation haben die wohl genug Männer, die zum Militär gehen, trotz aller Widrigkeiten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Binka am 12.06.2006 

mich würde auch mal interessieren, warum du zum russischen militär willst, wenn man fragen darf?! ich kenn russen, die dort waren und gar nich gern darüber reden, weil es so schrecklich war und die anderen sind froh, dass sie nicht hin mussten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 12.06.2006 

Ja, das interessiert mich auch.
Es kann ja sein dass das genau dein ding ist, aber ich kenne viele Russen die Russland nicht betreten bis sie 28 oder 30(?) sind um der Wehrpflicht zu entgehen.
Sicherlich gibt es da auch "tolle" Jobs wie Techniker oder Übersetzer.
Also Miachel, sprich was hat dich auf die Idee gebracht?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Binka am 15.06.2006 

Hier ist noch ein bericht über die Misshandlung eines russ. Rekruten, was vor nicht all zu langer Zeit für großen Aufsehen, auch international, sorgte. Zurzeit läuft grad der Prozess. Hier der Link dazu.


http://www.aktuell.ru/russland/panorama/verkrueppelter_rekrut_folterknecht_vor_gericht_2064.html

na, willste immer noch zum russischen Militär?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen