Betreff:: Pushkin-Institut-Moskau: Erfahrungen

Gefragt von LJ am 24.04.2019 14:48

Hallo allerseit!

Im Rahmen meines Studiums habe ich vor, ein Auslandssemester in Russland (vorzugsweise in Moskau) zu machen. Mein Favorit ist nun das Pushkin Institut in Moskau; das bietet auch viermonatige Programme an, was für meine Zwecke gerade richtig ist. Nun bin ich im Internet aber auf einige recht schlechte Rezensionen zum Institut gestoßen. Dort heißt es nicht nur, dass das Wohnheim sogar für russisches Verhältnisse sehr unappetitlich sein soll (Kakerlaken etc); sondern auch, dass die Qualität des Sprachunterrichts schlecht sein soll (da ich schon ein relativ vernünftiges Sprachniveau in Russisch habe, wäre mir wichtig, dass man dort schon gefordert wird).
Die meisten dieser Rezensionen sind relativ neu, so dass es sein könnte, dass sich das Institut erst in letzter Zeit so verschlechtert hat.
War jemand von euch vor nicht allzu langer Zeit am Pushkin-Institut? Welche Erfahrungen habt ihr dort (insbesondere im Hinblick auf die obengenannten Punkte) gemacht?
Würde mich über Antworten freuen!

Liebe Grüße
LJ

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+6=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen