Betreff:: Zwei Instrumentalformen bei russ. Wörtern

Gefragt von nh am 25.11.2018 01:12

Guten Abend!

Bei Adjektiven, adjektivischen Pronomen und weiblichen Substantiven gibt es meistens (oder sogar immer?) zwei Instrumentalformen im Singular:

красивой und красивою
моей und моею
Еленой und Еленою

Ich habe das schon oft beobachtet, aber noch nie einen Hinweis darauf gefunden, ob es irgendeinen Unterschied zwischen diesen Varianten gibt. Kann ich daraus schließen, dass sie absolut gleichwertig sind? Oder ist vielleicht die eine Variante modern und die andere veraltet?

Und wenn sie gleichwertig sind, wonach sollte ich entscheiden, welche Variante ich einsetze? Gibt es möglicherweise Abhängigkeiten von anderen Wörtern des Satzes, beispielswseise in der Art, das man diejenige Form nimmt, die sich einfach besser anhört?

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 25.11.2018 

Sinngemäß sind die Formen gleichwertig. Mit й - modern, mit ю - veraltet, mag sein landschaftlich oder auch etwas erhaben.

>>meistens (oder sogar immer?)
Meistens, nicht immer. Z.B., ночь --> ночью, дочь --> дочерью.

Ein Witz:
- Я прожмл с моею женою 25 лет
- (сосед) Не с моею, а с моей!
- Нет, с твоею только 10.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 25.11.2018 

Hallo Nos, danke für deine Antwort!

"Meistens, nicht immer. Z.B., ночь --> ночью, дочь --> дочерью."
Stimmt, diese Wörter haben nur eine Variante, und zwar auf -ю.

Ich hätte vielleicht nicht "weibliche Substantive" schreiben sollen. Ob es diese zwei Instrumentalformen bei Substantiven gibt, hängt wohl eher von der Deklinationsklasse ab, und nicht vom Genus. Bei der Klasse auf -а/я gibt es die zwei Formen, bei der Klasse weiblicher Substantive auf -ь nur eine.

Den Witz habe ich natürlich verstanden.
Bei прожил ist dir wohl ein Tippfehler unterlaufen. :-)
Und bei der Zeile "Я прожмл с моею женою 25 лет" scheint es mir wirklich so, dass zu viele Wörter auf -ею/ою hintereinander nicht mehr gut klingen. Also besser sparsam mit dem Ю umgehen...

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ruslan am 28.11.2018 

Guten Tag, Nils.

Lass mich ein paar Worte von mir haben...

Моей женой, моей женою, nicht "моею".

Es gibt die Seite http://www.morfologija.ru
Hier ist das morphologische Online-Wörterbuch.

http://www.morfologija.ru/словоформа/красивою

http://www.morfologija.ru/словоформа/женою

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+5=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen