Betreff:: Zahlwörter

Gefragt von nh am 18.08.2017 22:46

Guten Abend!

Ich habe einen Zahlwort-Generator entwickelt, der bei Eingabe einer Zahl mit Ziffern das entsprechende russische Zahlwort erzeugt und mitsamt seiner Deklination anzeigt.
Der Generator ist unter folgender Adresse zu finden:

http://nilsh.net/test/zahlen.html

Ich möchte die anwesenden RuMus bitten, einmal alle Zahlen, die es gibt, dort einzugeben und die Ausgabe zu überprüfen. :)

Nein, im Ernst, vielleicht kann mal jemand besonders schwierige Zahlen, bei denen es wahrscheinlich ist, dass man als Russisch-Lernender Fehler macht, eingeben und überprüfen. Diese würden mich z.B. interessieren:
1001001
2002002
5005005

Ich freue mich über Rückmeldungen!

----------

Noch eine Frage dazu:

Im Deutschen kann man die Zahl 1500 wahlweise als tausendfünfhundert oder eintausendfünfhundert lesen. Ersters wirkt vielleicht etwas umgangssprachlich, etwa als ob man zu faul zum Sprechen ist. :)

Soweit ich das mitbekommen habe, sagt man im Russischen für 1000 eher тысяча statt одна тысяча. Aber ist letzteres deswegen falsch? Ich frage, weil mein Generator so programmiert ist, dass er genau dies ausgibt.

Das Gleiche frage ich mich auch bei 1.000.000. Diese Zahl liest man im Deutschen als "eine Million". Die Eins darf man dabei nicht weglassen. Wie ist es hier im Russischen? Миллион или оди́н миллион?

Und wie sieht es aus, wenn Million und Tausend in einer Zahl vorkommen? Welche dieser Varianten sind korrekt für 1.001.000?
миллио́н ты́сяча
миллио́н одна́ ты́сяча
оди́н миллио́н ты́сяча
оди́н миллио́н одна́ ты́сяча

Vielen Dank!
Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 19.08.2017 

Hallo Nils,

später würde ich wahrscheinlich dein Tool testen, aber zuerst zu deinen Fragen:

Soweit ich das mitbekommen habe, sagt man im Russischen für 1000 eher тысяча statt одна тысяча. Aber ist letzteres deswegen falsch? --------
Nein, ist sogar vielleicht besonders korrekt :) Denn ich empfinde das im Russischen genauso, wie du es für Deutsch ("tausend" und "eintausend") beschreibst.

Миллион или оди́н миллион? ... Welche dieser Varianten sind korrekt für 1.001.000? -----
Ich glaube, es steht damit ungefähr wie mit 1000. Und hängt noch vom Kontext ab. Z.B. würde ich einen Geldbetrag in einem offiziellen Dokument eher "Один миллион одна тысяча один (рубль)" nennen, aber in einem Satz wie "В Мюнхене проживает более миллиона жителей" das "одного" eher weglassen, vor allem wenn das nicht zu offiziell sein muss ("более одного миллиона жителей" wäre aber auch völlig korrekt!).*

Bei Jahresangaben ist eher "тысяча" üblich, aber auch "одна тысяча" ist kein Fehler: 1984 - (одна) тысяча девятьсот восемьдесят четвёртый год. Siehe auch da:
https://slovari.ru/default.aspx?s=0&p=133&0g0=151&0t0=1415
Unter dem Link gibt es einen weiteren Link zu gramota.ru, wo auch einige Fragen und Antworten für dich eventuell bez. dieses Themas interessant sein könnten.


* миллио́н ты́сяча
миллио́н одна́ ты́сяча
оди́н миллио́н ты́сяча
оди́н миллио́н одна́ ты́сяча -------
Unter diesen Varianten, so glaube ich, wäre nur "миллион одна тысяча" falsch bzw. viel zu seltsam. Vielleicht klingt aber auch "миллион тысяча" nicht ganz mangelfrei. Die letzen 2 Varianten sind auf jeden Fall korrekt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 20.08.2017 

Julia:
Unter diesen Varianten, so glaube ich, wäre nur "миллион одна тысяча" falsch bzw. viel zu seltsam. Vielleicht klingt aber auch "миллион тысяча" nicht ganz mangelfrei. Die letzen 2 Varianten sind auf jeden Fall korrekt.

Man könnte also sagen, es ist nicht viel anders als im Deutschen?
Тысяча wahlweise mit oder ohne одна, миллион immer mit один.
Nur wenn миллион alleine steht, also nicht in einem zusammengesetzten Zahlwort, könnte man один auch weglassen.

Danke erstmal für deine Antwort! Ich hoffe, du kommst bald dazu, den Generator auszuprobieren. Denn wenn der Generator richtig arbeitet, bedeutet das, dass ich es auch verstanden habe.

Ich probiere den Absatz mal auf Russisch:
Спасибо за ответ! Надеюсь, ты найдёшь время, чтобы пробовать* несколько чисел в генераторе. Ведь если генератор работает правильно, это значит, что и я всё понял.
(* Ich nehme an, der unvollendete Aspekt ist hier richtig?)

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 20.08.2017 

Hallo Nils,

ich habe bisher nur wenige Angaben überprüft und einen Fehler angetroffen: третьей sollte es heißen bei Ordnungszahlen mit 3 am Ende (Gen., Dat., Instr. und Präp.)

Dein Absatz auf Russisch ist fast mangelfrei, leider ist aber genau der Aspekt falsch, am besten nimmt man ein Verb wie "испробовать" oder "проверить":
Надеюсь, ты найдёшь время, чтобы проверить/испробовать несколько чисел в генераторе.
Ich kann im Moment nicht genau erklären, warum sich da der unvollendete Aspekt falsch anhört, ich kann deine Entscheidung dafür nachvollziehen, schließlich geht es um mehrere Zahlen, also auch um mehrere Handlungen, aber vielleicht weil die Handlungen doch abgeschlossen sein sollten... Oder es hat was mit der Verwendung von "чтобы" zu tun... Ich muss mir das noch überlegen und eventuell recherchieren...


Man könnte also sagen, es ist nicht viel anders als im Deutschen? ---- Ja, bestimmt ähnlich. Aber auch bei Zahlenangaben wäre es möglich, zumindest umgangsprachlich z.B. nur "миллион двести тысяч" zu sagen:
Говорят, за один такой проект он заработал миллион двести тысяч!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 20.08.2017 

Julia:
ich habe bisher nur wenige Angaben überprüft und einen Fehler angetroffen: третьей sollte es heißen bei Ordnungszahlen mit 3 am Ende (Gen., Dat., Instr. und Präp.)

Den Fehler bei третий im Singular Femininum Gen. Dat. Akk. und Präp. habe ich soeben behoben.

Beim Aspekt war ich etwas in der Zwickmühle. Einerseits geht es um eine andauernde Handlung (mehrmals hintereinander Zahlen eingeben und Ausgabe ansehen), andererseits steht ja das Ergebnis der Überprfüfung im Vordergrund.

Nils

PS: Ich hoffe, du hast den Scherz mit "kann mal jemand alle Zahlen probieren, die es gibt" verstanden. Nicht, dass du jetzt wirklich Stunden damit verbringst... :) Insbesondere ging es mir darum, ob die Substantive тысяча, миллион, миллиард nach 2, 3, 4, 5 usw. im richtigen Kasus und Numerus stehen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 20.08.2017 

Ich meinte natürlich "den Fehler bei третий im Singular Femininum Gen. Dat. Inst. und Präp."

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 20.08.2017 

... andererseits steht ja das Ergebnis der Überprfüfung im Vordergrund --------
Ja, das ist wahrscheinlich der Grund.

Was die Deklination von komplexen zusammengesetzen Zahlen angeht, da musste ich mir auch zuerst z.B. diesen Link anschauen, da es auch für RuMu gar nicht einfach ist und hier die Umgangssprache oft erleichterte (obwohl auch nicht korrekte) Varianten bevorzugt, wie in Beispielen unter dem Link:
http://www.fio.ru/pravila/grammatika/sklonenie-imen-chislitelnykh/

... Und ja, ich habe den Scherz auch gleich verstanden :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 22.08.2017 

Habe gerade noch ein bisschen herumprobiert.
Für 2002002 gibt der Generator als Akkusativ belebt "два́ миллио́на две́ ты́сячи дву́х" aus. Ist das richtig, oder müsste der Akkusativ belebt exakt mit dem Genitiv übereinstimmen, also "дву́х миллио́нов дву́х ты́сяч дву́х"?
Ich habe gerade das Gefühl, dass ich mich zu früh gefreut habe und alles noch viel komplizierter ist.

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 22.08.2017 

Habe gerade noch einen Fehler behoben. Der Generator gab statt четырёхста́х fälschlicherweise трёхста́х aus.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 22.08.2017 

Я вижу двух человек.
Aber:
Я вижу два миллиона человек.
Я вижу две тысячи человек.

Bestimmt ist auch "Я вижу два миллиона две тысячи двух человек" richtig.

Aber keine Garantie... ))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 23.08.2017 

Müsste es dann nicht nicht "Я вижу два миллиона две тысячи два человека" heißen?

Ich frage deshalb:
В конструкциях с составными числительными, оканчивающимися на два, три, четыре, винительный падеж сохраняет форму именительного независимо от категории одушевленности. Литературная норма: задержали тридцать два студента. Вариант задержали тридцать двух студентов – разговорный.
Quelle: http://new.gramota.ru/spravka/buro/search-answer?s=287553

Oder greift die Regel hier nicht, weil "два миллиона две тысячи двух" nicht als ein einziges составное числительное gilt, sondern тысячи als Substantiv und двух als простое числительное betrachtet wird?


Ich habe auch noch das hier gefunden:
Правило говорит, что при склонении сочетаний существительного с составным числительным, оканчивающимся на два, три или четыре, это существительное (независимо от его одушевлённости-неодушевлённости) в винительном падеже сохраняет форму именительного падежа. Стало быть: Учитель спросил двадцать два ученика.
Quelle: https://www.e-reading.club/chapter.php/88923/39/Rozental%27_-_Govorite_i_pishite_po-russki_pravil%27no.html

Ich glaube, der Text soll das selbe sagen, wie der von gramota.ru, aber er muss ein wenig korrigiert werden:
(Думаю, этот текст хочет сказать то же самое, как текст на gramota.ru, но нуждается в маленькой поправке)

Правило говорит, что при склонении сочетаний существительного с составным числительным, оканчивающимся на два, три или четыре, это числительное [gemeint ist das letzte Zahlwort] (независимо от одушевлённости-неодушевлённости существительного) в винительном падеже сохраняет форму именительного падежа.

Ich fühle mich etwas seltsam dabei, wenn ich anfange, Lehrbücher umzuschreiben, aber da scheint doch wirklich ein Fehler drin zu sein? Immerhin sagt das Original "существительное ... сохраняет форму именительного падежа", und dann steht da im Beispiel "ученика", also der Genitiv.

Die russische Sprache kann so kompliziert sein. Genau wie ich. :)

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 23.08.2017 

Ох...
Da hast du wohl wieder recht.
Ich habe gestern meine Eltern gefragt, wie sie das richtiger empfinden - Я вижу два миллиона двух человек oder Я вижу два миллиона два человека, weil ich selbst im Zweifel war (was vielleicht schon ein Zeichen dafür ist, dass beides nicht ganz ungewöhnlich oder total falsch ist?). Die beiden haben sich sofort für "два миллиона двух человек" entschieden, deshalb habe ich das auch hier so geschrieben. Über die Regel, die du gefunden hast, wusste ich nichts, soll aber stimmen, und dann soll es auch korrekt heißen: "два миллиона два человека", tut mir leid für die Verwirrung, ich konnte aber leider nur nach meinem Bauchgefühl antworten.

Думаю, этот текст хочет сказать то же самое, что текст на gramota.ru, но нуждается в маленькой поправке. -------------
Besser: Думаю, в этом тексте говорится/речь идёт о том же самом, что (и) (в тексте) на gramota.ru, но он нуждается в маленькой поправке.
Ja, und da hast du auch recht, ich würde da außerdem noch "форму винительного падежа (при неодушевлённых существительных" statt "форму именительного падежа" nehmen. Die Form ist nun die gleiche wie im Nominativ, ist aber doch kein Nominativ, sondern bleibt der Akkusativ.

Die Russische Sprache ist auch für Muttesprachler kompliziert genug :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 23.08.2017 

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob "Я вижу два миллиона две тысячи двух человек" wirklich falsch ist.

In der oben genannten Regel heißt es, dass sie für составные числительные = zusammengesetzte Zahlwörter gilt.

Die Frage ist nun, wie dabei der Begriff "составные числительные" definiert ist. Gilt er nur für Verbindungen von einfachen (простые) und komplexen (сложные) Zahlwörtern? Oder gilt er auch für Verbindungen, die die Substantive тысяча, миллион usw. enthalten?

Im ersten Fall wäre dann z.B. тридцать пять тысяч два wie folgt zu verstehen:
тридцать пять = составное числительное
тысяч = существительное
два = простое числительное
Hier ist also два nicht Teil eines составное числительное, und deshalb würde die Regel nicht gelten, und es müsste двух im Akkusativ belebt stehen.

Im zweiten Fall (составные числительные schließt Substantive ein) wäre "тридцать пять тысяч два" ein einzelnes составное числительное, die Regel würde zutreffen, und es würde два/две im Akk. belebt heißen.

Ich habe den Zahlwortgenerator vorläufig so angepasst, dass er nach dem zweiten Fall arbeitet. Man sieht den Unterschied z.B. beim Vergleich von
2 mit 22 und 2002 sowie
3 mit 33 und 3003.

------

Eine andere Frage:
Nach два im Nom. und Akk. unbelebt stehen Substantive ja im Genitiv Singular. Aber was ist mit Pluraliatantum (Substantive ohne Singular) wie z.B. очки? Stehen diese dann im Genitiv Plural?

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 23.08.2017 

Ja, im Genitiv Plural, mit "двое", "трое," четверо..." usw. (umgangsprachlich), aber korrekt wäre mit "пар" (vom "пара"): столько-то пар очков.

(Одни) очки, двое очков, трое очков... - umgangsprachlich, aber bestimmt nicht korrekt.
Korrekt: Одна пара очков, две пары очков, три пары очков usw.

Ich schau mal später nach, wie die Definiton von zusagesetzten Zahlwörtern aussieht, vorläufig würde ich sagen, diese müsste auch Substantive wie тысяча etc. einschließen.
Die Variante mit "двух" sollte nicht ganz falsch sein, sondern eher umgangsprachlich, wobei ich zugeben muss, sie hört sich vielleicht ein bisschen so an, als ob ich dabei jeden einzelnen Menschen sehe.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 23.08.2017 

Julia: mit "двое", "трое," четверо..."
Die Sammelzahlen gibt es ja auch noch, ich hatte sie schon ganz vergessen.

Dass die Variante mit двух umgangssprachlich (und nicht total falsch) ist, habe ich schon verstanden. Das wurde ja auf gramota.ru erklärt.

Vielen Dank für deine Bemühungen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 24.08.2017 

Es könnte für dich auch interessant sein:
http://new.gramota.ru/spravka/letters/61-rubric-92

ПРАВИЛЬНО: До скольких работает библиотека? Она работает до стольких-то, а НЕ *до скольки, до стольки-то. ----------
Aber so sagt kein Mensch! ("До скольких...", "до стольких-то")


Нужно помнить, что у составных количественных числительных склоняется каждое входящее в них слово. Правильно: не хватает тысячи двухсот пятидесяти двух учебников; говорить о тысяче двухстах пятидесяти двух недостающих учебниках.

У составных порядковых числительных склоняется только последнее слово: к две тысячи четырнадцатому году, двадцать третьего мая. -----------
Also sind die Zahlen mit "тысяча" auch doch zusammengesetzte Zahlwörter.



Словосочетание пара брюк – разговорно-просторечное. Следует говорить: одни брюки (об одном предмете) или двое брюк, две штуки брюк (о двух предметах).
В просторечии выражение пара брюк часто заменяет собой именно общеупотребительное одни брюки. Это вызвано аналогией с общеупотребительными словосочетаниями, такими, как пара сапог, пара носков, пара перчаток – о двух предметах, используемых в качестве пары. --------
Also ist die Variante mit "одни очки, двое очков..." richtiger, als mit "пара очков, две пары очков..." und "пара" wird nur bei wirklich gepaarten Dingen richtig verwendet - wie bei Socken oder Stiefeln.


Etwas weiter unten gibt es auch eine interessante Frage und Erklärung darüber, ob "тысяча" nun wirklich ein Substantiv oder ein Zahlwort ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 28.08.2017 

Danke für deine Antwort.

Ich habe noch etwas weiter gesucht und eine nach meinem Erachten wirklich hervorragende Seite über russische Zahlwörter gefunden:
http://nekin.info/math/imya_chislitelnoye.htm

Dort wird u.a. auch die Sache mit den Pluraliatantum nach два, три, четыре behandelt, und es wird auch erklärt wie es bei Zahlen größer als 21 weitergehen würde.

Außerdem wird dort die Sache mit den weiblichen Adjektiven nach два, три, четыре erklärt, die mal im Nominativ, mal im Genitiv stehen können. Das wäre übrigens eine meiner nächsten Fragen gewesen.

Außerdem, und das finde ich interessant, findet sich dort folgender Absatz:
Примечание. Рискну предположить, что к Подслучаю 2b относятся также многозначные числа оканчивающиеся на 1002, 1003, 1004 (но не на 11002, 11003, 11004): «Я вижу одну тысячу двух медведей-мишек». Впрочем, официального подтверждения этой гипотезы в грамматических справочниках я не нашел.
[Mit Подслучаю 2b ist der Fall gemeint, wenn два, три oder четыре allein steht.]

Mir scheint, der Autor dieser Seite hat die selbe Vermutung gehabt, wie ich weiter oben, nämlich dass in "одна тысяча два" das "два" als einfaches Zahlwort gilt und im Akk. belebt dann "одну тысячу двух" stehen müsste. Allerdings würde meine Vermutung auch bei 11002 usw. zutreffen. Wenn dort aber "но не на 1102, 1103, 1104" stehen würde, dann würde es genau mit meiner Idee übereinstimmen. Vielleicht ist das wieder ein (Flüchtigkeits-) Fehler im Text.

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 28.08.2017 

Были разыграны три бронзовые медали.
Было разыграно три бронзовых медали.

Satz 1: Das Subjekt ist "медали" (Also Susbstantiv Plural, steht im Nominativ)
Satz 2: Das Subjekt ist "три" (Zahlwort, deshalb quasi Neutrum) - kann sein, dass dieser Satz formal kein Subjekt hat, also als ein unpersönlicher Satz gilt.

Genau das Gleiche trifft beim nächsten Beispiel zu:
В прошлом веке на этой улице было две булочных.--- Nur weil da "было" und nicht "были" steht, ist die Form so. Sonst wäre es so richtig:
В прошлом веке на этой улице находились две булочные. (Были ist grammatisch auch nicht falsch, passt hier aber zum Kontext weniger gut. In der ersten Variante klingt "было" gut.)
Vergleiche:
В прошлом веке на этой улице находилось две булочных.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 29.08.2017 

2. Было разыграно три бронзовых медали.
Satz 2: Das Subjekt ist "три" (Zahlwort, deshalb quasi Neutrum) - ...
- Ich gaube nicht, daß ТРИ das Subjekt ist. Es wurden 3 Medaillen ausgespielt (Es gab 3 Medaillen zu gewinnen)
Bei den Bäckereien ist es wohl ähnlich. Einmal gab ES die Bäckereien ... (wen oder was?), zum anderen: Die Bäckereien (wer oder was?) waren/befanden sich... .
Denke ich mal

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 29.08.2017 

Naja, ich weiß auch nicht, ob die Übersetzung ins Deutsche hier wirklich was bringt, da die Grammatik da auch anders ist. Man kann sich auf Russisch eine Frage zum Satz 2 stellen, und das Subjekt (über das gefragt wird) wird dabei in den Nominativ gestellt: Что было разыграно? (Что steht dabei im Nominativ, nicht im Akkusativ, auch wenn die Formen übereinstimmen). Und mit "es gibt" passt es dann erst recht nicht zur russischen Sprache, da wir für den Ausdruck nur "Кто-то/что-то есть/был(и) usw." verwenden, und dieser Satz ist zweifellos ein persönlicher Satz, im Gegensatz zum deutschen unpersönlichen "es gibt irgendwas/irgendwen", wobei "irgendwas oder -wer" im Akkusativ stehen.

Die Fragen zum Satz sind auf Russisch also eigentlich so verteilt:
Было разыграно что? - Три медали. Wobei eigentlich nur "три" grammatisch als Antwort gelten könnte, aber три - чего? - медали. Zumindest die moderne Sprache lässt sich hier nur so verstehen. Man sagt, früher war eine Doppelzahl (außer Mehrzahl) im Russischen, und diese Form war fast identisch oder sehr ähnlich mit dem Genitiv Singular (und später hat sich die Form mit dem Genitiv Singular zusammengeschmolzen und wurde dann auch für weitere Zahlen wie 1,5 (eineinhalb), 3 und 4 verwendet), das heißt, es hätte wohl nicht die Frage nach "три чего?" gegeben, sondern, ähnlich wie z.B. im Deutschen - 3 was?/3 wer (три - что?/кто?), also im Nominativ.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 29.08.2017 

Ich kann mir nicht helfen, ТРИ als Subjekt anzuerkennen, fällt mit schwer.
Было разыграно что? - Три медали.
Hier geht es doch um Medaillen. Wieviel ist nach meinem Verständnis Nebensache und drei nur eine nähere Bestimmung. Drei Medaillen gehören doch in diesem Fall zusammen, kann da nur DREI das Subjekt sein? Also im Deutschen geht das sicher nicht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 29.08.2017 

ТРИ separat wohl doch nicht. Die Zahlwörter und ihre entsprechenden Substantiven stellen untrennbare Wortbindungen dar. Somit hast du recht, dass ТРИ nicht selbst als Subjekt betrachtet wird. Diese Wortbindungen selbst haben aber drinnen immer eine Frage, die normalerweise zur Satzergänzung gestellt wird, - "1,2,3,4,5...,25...,100... - чего?"

"Количественные числительные (...) чаще всего они сочетаются со словами других частей речи и образуют синтаксически неделимые словосочетания. Такие синтаксические единицы чаще всего играют роль подлежащего или дополнения. Например: Двадцать человек (кто?) пострадали в результате наводнения. В магазин привезли восемь коробок (что?) с конфетами и печеньем. "
http://obrazovaka.ru/russkiy-yazyk/kakim-chlenom-predlozheniya-yavlyaetsya-chislitelnoe

"Было разыграно..." und ähnliche Satzstrukturen sind wohl grammatisch gesehen Sätze im Passiv (aber keine unpersönlichen Sätze). Genaso wie "были разыграны... ".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.08.2017 

Damit kann ich mich anfreunden! :-) Das heisst aber nicht, dass ein Zahlwort allein nicht das Subjekt sein kann. "Sechse kommen um die ganze Welt" ist ein Märchenfilm. Ebenso "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", wobei hier die Wortverbindung vorliegt.
Danke für deine umgangreichen Recherchen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.08.2017 

umfangreiche? :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.08.2017 

f
Sehr aufmerksam! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ARENDAglodusy am 28.01.2018 

Мы готовы предоставить в своём салоне красоты кабинеты для умельцев по нараживанию ресниц. Тут все это оборудование инновационное, кабинеты с после ремонта. В территориальной близости от торгового центра. Новоявленный ремонт, перепланировывание непосредственно под личные предпочтения! Произведены все потребные условия для благоприятного заезда легкового автотранспорта. Все кабинеты разработаны на четыре-пять рабочих зон для людей разных специальностей, которые начнут у нас трудиться. Это вполне новый бизнес-проект, рассчитанный осуществить все предпочтения художников. Тут мы делаем все для ненарушимого удобства в работе, и уделяем порядочно много внимания подробностям.

Студия укрепления ногтей - снять в аренду кабинет для мастера по дипиляции

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fil am 29.01.2018 

Alle Zahlen nach 11, die den Abschluss 1 haben, im Plural neigen wie im Singular.

Für solche Zahlen existiert die Deklination in Form von множетсвенного die Zahlen nicht, obwohl ist der Sinn des Plurals gerade. In deinem Generator sind diese unexistierenden Formen der Zahlwörter anwesend, obwohl sagt so niemand niemals.

Именительный:
В этой книге двести одна страница.
Родительный:
В этой книге не хватает двадцать одной страницы.
Дательный:
Эта книга продана уже одному́ миллио́ну одно́й ты́сяче одному (одни́х - unrichtig) человеку.
Винительный:
Я уже прочитал сто девяносто одну страницу.
Творительный:
Я заинтересован сорок одной страницей в начале книги.
Предложный:
На тридцать одной странице книги размещены красочные иллюстрации.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 29.01.2018 

"Alle Zahlen nach 11, die den Abschluss 1 haben, im Plural neigen wie im Singular."
Die Bedeutung ist zwar gleich, aber in der Grammatik wird das Verb beugen für 'konjugieren' verwendet.
(nur als Info!)
Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 29.01.2018 

@fil

Wenn ich dich richtig verstehe, ist die Anzeige der Pluralform bei zusammengesetzten Zahlwörtern (составные числительные), die auf один enden, falsch?

Aber braucht man die Pluralform nicht für Pluraliatantum (dies sind Wörter, die keinen Singular haben)?

двадцать однИ очки
тридцать однИ очки
...
Das kann man doch so sagen, oder?

Ich beziehe mich dabei auf Abschnitt 5 der folgenden Seite:
http://nekin.info/math/imya_chislitelnoye.htm

Dass man die Pluralform von один nicht mit normalen Wörtern benutzt, ist mir wohl bekannt.

Nils


----- jetzt noch ein Versuch auf Russisch -----

Если я правильно понимаю тебя, то показывать множественное число при составных числительных, оканчивающихся словом "один" – нельзя?

Но множественное число не нужно для слов, у которых нет единственного числа (очки, ножницы и так далее)?

двадцать однИ очки
тридцать однИ очки
...
Можно так говорить?

Я при этом ссылаюсь на главу 5 этой страницы:
http://nekin.info/math/imya_chislitelnoye.htm

Я знаю, что форма множественного числа слова "один" не используется с обычными словами, у которых есть и единственное число.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fil am 30.01.2018 

Ich soll die Entschuldigung bitten, da den Generator hastig sah und sofort hat sich nicht zurechtgefunden. Ich habe den Plural bezüglich der gewöhnlichen Substantive wahrgenommen.

In deinem Generator ist alles richtig, da PL das Substantiv ohne Singular bedeutet.

Solche Substantive ist ganz wenig, die mit dem Zahlwort ohne irgendwelches zusätzliches Wort angewendet werden. Darum ich sofort nicht überlegt habe, um welchen PL es sich handelt.

In der einfachen Umgangssprache sagen ohne zusätzliches Wort, und in der offiziellen Rede - mit dem zusätzlichen Wort. Zum Beispiel.

Двадцать одни ножницы/щипцы. - Двадцать одна штука ножниц/щипцов.

Тридцать одни сливки. - Тридцать одна банка/бутылка сливок.

Сорок одни очки/штаны. - Сорок одна пара/штука очков/штанов.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fil am 30.01.2018 

Danke, hm.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  хм am 30.01.2018 

Не за что, fil!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 31.01.2018 

@fil
Ist schon in Ordnung!
Ich möchte dazu noch sagen, dass der Generator lediglich zeigen soll, wie man Grundzahlwörter schreibt und dekliniert. Wie man sie richtig benutzt um die Anzahl von irgendetwas anzugeben – das ist eine ganz andere Sache.

Im Prinzip könnte man dem Generator natürlich auch dies beibringen. Das wäre aber deutlich komplizierter, denn dann müsste auch die Sache mit den Pluraliatantum berücksichtigt werden, sowie die Tatsache, dass bei gewissen Wörtern Sammelzahlen statt Grundzahlen benutzt werden.

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fil am 05.02.2018 

Dein ausgezeichneter Generator kann auch für die Russen nützlich sein, da die Russen im Gespräch die Zahlwörter oft vereinfachen, wenn man sie beugen muss. Viele Russen beugen nur die letzte Zahl des komplizierten Zahlwortes.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  SVSmyday am 14.02.2018 

Многочисленные из скважин впоследствии мероприятия восстановительного комплекса процедур имеют все шансы быть снова введены в использование. Тем более что оплата подобных работ в десятки раз ниже общей стоимости непосредственных сооружений.
Обеспечено повышение сбыта водозаборной скважины не менее тридцати процентовЫ от имеющегося на момент запуска выполненных работ.

В 80% случаях скважины возобновляются до основных данных при включении в эксплуатацию скважины, что несомненно считается альтернативой производства буровых работ новой скважины.

Мы фирмы по Очистке уличной канализации и Очистке водозаборных скважин предлагаем свои услуги всем, как частным так и общественным организациям.


Спецводсервис телеинспекция tis : гидродинамический способ очистки

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  SAMglodusy am 19.02.2018 

Если Вы ищете "кулак поворотный левый" в интернет магазине автозапчастей Kia Besta autocomponent63.ru - это качественные детали, готовые Вам помочь специалисты и простота заказа. Потребность купить запчасти для авто возникает время от времени, ведь автомобили изнашиваются по частям. И с этим согласны все собственники автомобилей. Рынок запчастей для автомобилей в России – пестр и просторный, с этим также нельзя не согласиться. Именно из-за этого подбор атозапчастей так же как и поиск запчастей по авторазборам может оказаться трудным. Но не для тех, кто обратился в интеренет-магазин автозапчастей autocomponent63.ru. Если Вы ищете автозапчасти для определенных моделей авто, аналоги запчастей, авторазбор, недорогие запчасти для авто, автозапчасти в Кинеле, запчасти для авто в Самаре – считайте, Вам повезло. Каталог автозапчастей на нашем сайте – прост и легок в использовании. К тому же, здесь Вы увидите богатый ассортимент. Единственное, чего чего здесь не встретить – это б/у запчасти и детали сомнительного производителя, поскольку мы гарнтируем высокое качество. Не нужно больше спрашивать у поисковика, где найти автозапчасти официальный сайт, то, что Вы хотели найти – это autocomponent63.ru.
Итернет Магазин запчастей: рынок автозапчастей для иномарок

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  CPROImadia am 26.02.2018 

Фирма Контроль проект предлагает сервис аудит танхаусов, дачных домов.Применяем в постройке,конструирование,ведение беседки такие виды строительно-ремонтных как: дерево, газобетон, керамзитобетонных блоков, кирпич, каркасные дома.

Компания Контроль проект проектируем, проектируем коттеджи и продаём уже готовые проекты жилищ. Проектный план персонального жилого дачи, разработанный нашими проектировщиками, выделит вaш любимый стиль, гарантирует удобный стиль жизни. Мы поможем правильно выбрать стройматериал, этажность, расположение жилища на участке таким образом, затем чтобы он стал нераздельным спектром с ландшафтом. Проектировка домов и коттеджей, проделанное нашей организацией - это воплощенная в жизнь мечта. С нашей компанией работают только мастера, прошедшие стажировку в превосходнейших проектных бюро.

Мы компания работаем без посредников, благодаря которым мы экономим ваши деньги и время.

Сотрудники нашей фирмы осуществляет полный комплекс работ по архитектурному конструированию и дополнительно поддержке проектов на всех периодах - от подготовления подробного задания до ввода помещений в эксплуатацию.

документы для получения гпзу: проект градостроительного плана земельного участка

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 05.03.2018 

Arrgh! Jetzt haben die Spambots auch noch diesen Thread gekapert!

Egal, zum Thema:

Zusätzlich zum Zahlwortgenerator (http://russisch.nilsh.net/zahlwortgenerator.html) habe ich noch ein weiteres Hilfsmittel entwickelt: Die Zahlworterklärung. Zu finden unter:

http://russisch.nilsh.net/zahlworterklaerung.html

Man gibt dort eine Zahl ein, wählt den gewünschten Kasus, sowie den Genus und die Belebtheit des nachfolgenden Ausdrucks, und das Programm wird in deutscher Sprache erklären, wie man das Zahlwort schreibt, und warum man es so schreibt.

Es ist noch nicht wirklich fertig und wahrscheinlich noch nicht besonders gut zu verstehen. Eigentlich ist es nur ein Teil einer größeren Abhandlung über russische Grundzahlwörter, an der ich gerade arbeite. Weil diese aber noch nicht fertig ist, wollte ich die Zahlworterklärung schon mal vorab veröffentlichen.

Vielleicht möchte jemand mal einen Blick drauf werfen. Und vielleicht ist es bereits in der aktuellen Form hilfreich für irgendjemanden.

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 14.03.2018 

Möchte niemand etwas dazu sagen? Hat überhaupt irgendwer meinen Beitrag bemerkt?

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  CPROImadia am 27.03.2018 

Наша компания исполняет свою деятельность в сфере оказания услуг по аудит. Принципиальнойзадачей торговые фирмы является создание решительного процесса управления, направленного на увеличениекапитализации объекта строительствастроительства и понижение при этом рабочего бюджета Клиента. Осуществляем консалтинг по Аудиты и технический надзор, проектирование по Рабочая документацияа также занимаемся Консалтингом . Компетентность работников и определенные стандарты качества, введённые в фирме, дают возможность держать эксплуатационное качество предоставляемых услуг на самом качественном уровне. Вследствие выработанной в данной организации большой индустриальной базе, работы на объектах исполняются эффективно, а заштатные и срочные проблемы устраняются в кротчайшие сроки.

форма градостроительного плана земельного участка 741 пр - Градостроительный план земельного участка быстро

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 04.04.2018 

Hallo?

HAAAAALLOOOO?

IST JEMAND DAAAAAaaaa?

*flüster* Julia? Hartmut? Nos? Irgendwer?

Es ist jetzt einen Monat her, dass ich den Link zur Zahlwort-Erklärung (http://russisch.nilsh.net/zahlworterklaerung.html) weiter oben gepostet habe, und die Seite wurde seitdem nachweislich nicht ein einziges Mal aufgerufen.

Kann es sein, dass ihr meine Beiträge wegen dem ganzen Spam einfach übersehen habt?

Oder ist das wirklich so uninteressant, dass sich niemand darum kümmert? Würde wirklich gerne hören, was Andere dazu sagen.

Nils

PS: Das soll natürlich kein Vorwurf sein, nur eine Frage.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 04.04.2018 

Hallo Nils,

ich war einige Zeit nicht da, und als ich mir das Forum wieder einmal angeschaut hatte (allerdings nicht mehr als ein paar letzte Beiträge), war dein Beitrag offensichtlich schon weiter unten. Ich teste deinen Link heute oder morgen, wenn ich etwas mehr Zeit habe. Dann melde ich micht hier wieder.

Liebe Grüße
Julia

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 06.04.2018 

Hallo Julia!

Dass du einige Zeit nicht hier warst, habe ich schon gemerkt. Ich war fast schon etwas besorgt, weil man hier sonst regelmäßig etwas von dir lesen konnte, und dann plötzlich Funktstille herrschte. Ist aber verständlich. Ein Forum, das seine besten Zeiten ganz offensichtlich hinter sich hat und nur noch von ein paar Stammgästen bevölkert wird, ist eben nicht besonders spannend...

Ich freue mich auf jeden Fall, wieder etwas von dir zu lesen!

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 10.04.2018 

Danke Nils!
Ich habe mir leider erst jetzt deine Service-Seite angeschaut und ein bisschen getestet... Die Seite an sich ist toll, die ausführlichen Erklärungen sind bestimmt sehr hilfreich. Ob sie auch 100% stimmen, kann ich leider nicht sicher sagen, da auch ich selbst nicht in allen Fällen eine passende Regel kenne und auch vom Bauchgefühl her nicht immer das absolut Richtige auswählen kann...

Z.B. weiß ich nicht genau, ob z.B. die Erklärungen über die Zahl "33" stimmen:
"Три́ steht wie alle primären Zahlwörter im Kasus der Satzfunktion, also im Akkusativ. Im Akkusativ findet eine Unterscheidung nach Belebtheit statt. Das Zahlwort ist Teil eines zusammengesetzten Zahlwortes und steht daher immer als unbelebt, obwohl der Folgeausdruck der Gruppe belebt ist."
Ich würde z.B. selbst auch so sagen: "Я вижу тридцать три человека" und mir scheint auch "Я вижу тридцать трёх человек" falsch zu sein, aber ob das ganz sicher so ist, weiß ich leider nicht.

Ob ich dir damit etwas geholfen habe?..
Jedenfalls würde ich deine Seite weiterempfehlen - für einen, der sich mit russischen Zahlwörtern und deren Konjugation ausführlich auseinandersetzen will.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 12.04.2018 

Danke Julia!
Es hilft mir auf jeden Fall, wenn ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin und die Seite nicht totaler Quatsch ist.

"Я вижу тридцать три человека" ist richtig, "Я вижу тридцать трёх человек" ist Umgangssprache. Das hatten wir weiter oben schon festgestellt. In meinem Beitrag vom 23.08.2017 hatte ich dazu einen Link eingefügt.

Du kannst die Seite natürlich weiterempfehlen. Sie ist wie gesagt noch nicht fertig, und viele der geplanten Inhalte fehlen noch, aber immerhin ist die Zahlwort-Erklärung schon einsatzfähig (und natürlich der Zahlwort-Generator).

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.04.2018 

Lieber Nils, verzeih mir meine Vergesslichkeit! Aus Zeitgründen habe ich auch nicht alle oben stehenden Beiträge noch einmal gelesen. Du kennst die russische Grammatik - jedenfalls die, die die Zahlwörter und deren Verwendung betrifft - ganz offenbar besser, als die meisten RuMu, mich inklusiv, und brauchst deshalb eigentlich keine "Tester" für deine Seite... :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 12.04.2018 

Naja, mit einigen Dingen habe ich mich sehr intensiv beschäftigt und beherrsche sie daher auch ganz gut. Dafür habe ich dann in anderen Bereichen klaffende Wissenslücken. Aber das wird schon...

Bei der Gelegenheit auch gleich noch eine Frage:
Ich weiß dass in тысяча in der Umgangssprache machmal das Я entfällt, womit dann СЧ zu Щ wird, so dass man тыща spricht. Passiert das auch bei den deklinierten Formen, also z.B. тыщу statt тысячу?

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nh am 13.04.2018 

Ich glaube, ich kann mir meine letzte Frage selbst beantworten. Im Викисловарь findet sich eine vollständige Deklinationstabelle für тыща:
https://ru.wiktionary.org/wiki/%D1%82%D1%8B%D1%89%D0%B0
Damit ist die Sache wohl geklärt.

Nils

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen