Betreff:: geht's so?

Gefragt von hm am 18.06.2017 10:28

https://reallanguage.club/russkie-teksty-s-audio/
Муж приходит с работы, быстро снимает одежду, садится в кресло и включает телевизор. Начинается футбольный матч.
Жена говорит:
— А я знаю счет! По радио сообщили.
Хочешь, я тебе скажу?
— Ни в коем случае! Я сам хочу посмотреть.
— Да, пожалуйста, смотри сколько хочешь…
Всё равно ничего не забьют.
Der Mann kommt von Arbeit, legt schnell die Kleidung ab, setzt sich in den Sessel und schaltet den Fernseher ein. Es beginnt ein/das Fußballspiel. Die Ehefrau sagt: "Aber ich kenne das Ergebnis! Im Radio haben sie es mitgeteilt/ bekanntgegeben/gemeldet. Willst Du, daß ich es dir sage?" - "Auf keinen Fall, ich will (es) selbst sehen." - "Ja, bitte, schau soviel Du willst, es fällt trotzdem kein Tor."
In etwa so??
Der letzte Teil Satzteil ...., naja!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.06.2017 

Du hast den Sinn richtig übersetzt. Ich würde "да пожалуйста" ohne Komma dazwischen schreiben, weil "да" in diesem Fall kein "ja" (also keine Zusage), sondern nur ein Partikel ist wie z.B. "na", und würde "да пожалуйста" eher mit "na gut" übersetzen, wenn man es sich deutsch auch mit etwas spezifisch quasi beleidigten oder ironischen Intonation vorstellen kann, wie das auf Russisch klingt. "Да пожалуйста" ist typisch für solche Sitationen, wo man einem anderen sagt, dass der machen darf, was er will, dabei sich aber offensichtlich nicht darüber freut und was Anderes wünscht.
Z.B. wollte eine Frau einen schönen Abend mit ihrem Mann verbringen, er möchte aber gerade am liebsten mit Freunden ausgehen und fragt sie, ob sie nichts dagegen hätte, dann kann sie auch so antworten: "Да пожалуйста, иди куда хочешь... (а я останусь тут дома совсем одна и буду скучать)" ))))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 18.06.2017 

Danke Julchen,
"Na gut" und "ja, bitte" können durchaus gleichbedeutend sein (ironisch), kommt natürlich auf den Kontext an.
Mich hat eigentlich noch die wörtliche Übersetzung interessiert von "Всё равно ничего не забьют."
(Wenn es denn auch sinnvoll ist!)

Ist doch ein echter Frauenwitz, oder???

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.06.2017 

es fällt trotzdem kein Tor - das ist schon richtige Übersetzung :) Wörtlich? Hm... "Es wird sowieso nichts eingeschoben", vielleicht so? (забьют ist hier eine Form unpersönlicher Sätze, das weißt du, aber wenn du willst, kann du es natürlich auch durch "sie werden ... einschieben" statt "es wird ... eingeschoben" übersetzen).

Noch eines: Ich würde da "und" statt "aber" nehmen - bei "А я знаю счёт!"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 18.06.2017 

Bei "und/aber" habe ich auch kurz überlegt und dann den Unterschied für zu klein betrachtet. Beim "Tor" war mir etwas unwohl, weil kein Substantiv im russischen Satz vorkommt. Nur weil es um Fußball geht, bin ich nicht davor zurückgeschreckt! :-) Das muß es ja auch noch in einem anderen Zusammenhang geben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.06.2017 

Забить гол heißt die Wortbindung, sie hätte also auch so sagen können: "Всё равно ни один гол не забьют", aber das ist hier das Gleiche wie "ничего" (= ни один гол"), man vermeidet ja bei der Umgangsprache bekanntlich die längeren Ausdrücke... ))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  хм am 18.06.2017 

Большое спасибо, Юлия!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 19.06.2017 

Не за что!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    5+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen