Betreff:: Übersetzung

Gefragt von Frogger am 09.06.2017 14:53

Wie kann man diesen Satz korrekt und auch sinngemäss ins russische Übersetzen: "Gottes Freund und aller Welt Feind"

Danke für eure Hilfe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 09.06.2017 

Vielleicht so:

Друг Богу, а всему свету враг.

Das ist wörtlich (rückübersetzt): Dem Gott ein Freund und der ganzen Welt ein Feind.

Wortwörtlich vom Deutschen wäre:
Божий друг, а всего света враг.
Mir gefällt allerdings nicht so gut, wie es sich russisch anhört, den ersten Vorschlag oben finde ich besser.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.06.2017 

@ Julia
Божий друг, das klingt in meinen Ohren wie "göttlicher Freund". Das kann aber ganz anders gemeint sein. Dem Gott ein Freund ist schon o.k., wenn man den Dativ nimmt. Im Genitiv ausgedrückt, könnte es da nicht "друг Бога" (Бога друг) heißen?
Nur so ein Gedanke! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 09.06.2017 

Lieber Hartmut,

es geht im Prinzip alles, "Божий" heißt aber normalerweise dasselbe wie "Gottes-" (Gottesgabe - Божий дар, der Sohn Gottes - Сын Божий). "Göttlicher Freund" - meinst du damit einen Freund, der selbst auch (ein) Gott wäre? Dann wäre "божественный друг" die richtige Rückübersetzung.

Друг Бога (oder Бога друг) geht also auch, aber das gefällt mir persönlich weniger:
1. Es klingt nicht so erhoben, wie "друг Божий" ("Божий друг"), sogar eventuell etwas familiär. (Друг Богу ist aber was Anderes, weil das mit dem Dativ kein Attribut mehr ist).
2. Dann muss auch zwingend "всего света враг" im Genitiv stehen, und das klingt für meine Ohren weniger aussagekräftig, als mit dem Dativ (der Dativ hebt die Gegenüberstellung der ganzen Welt besser hervor) - "всему свету враг").

Übrigens, wenn du die andere (eigentlich direkte) Wortordnung nimmst ("враг всему свету" oder "враг всего света"), dann muss "und" als "и" übersetzt werden, "а" passt dann nicht mehr, weil nach "а" direkt das stehen müsste , was gegenübergestellt wird: hier "весь свет/мир". "Но" würde aber für beide Wortordnungen passen. Das "и" könnte aber auch bei "всему свету враг" bzw. "всего света враг" passen, falls damit keine Gegenüberstellung gemeint wird, sondern quasi eine logische Folgerung aus der Aussage "Gottes Freund" (wenn also jemand nur ein Freund Gottes sein kann, wenn er gleichzeitig auch ein Feind für die ganze Welt ist, im übertragenen Sinne natürlich!).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 10.06.2017 

@ Julia
Zunächst einmal, deine Übersetzung "Друг Богу, а всему свету враг" (Dem Gott ein Freund und der ganzen Welt ein Feind) geht vollkommen in Ordnung. So ist es ja auch gemeint. Da der deutsche Satz aber im Genitiv erstellt ist, kam mir der Gedanke, auch im Russischen den Genitiv [eventuell) verwenden zu können.
"göttlich" als Attribut wird im Deutschen auch im übertragenen Sinne für eine Art Superlativ benutzt. So kann eine "geniale Idee" auch als "göttlicher Einfall" bezeichnet werden, auch wenn das mit dem "Lieben Gott" gar nichts zu tun hat. Ein göttlicher Freund könnte demnach als Super-Freund gedeutet werden, was aber hier auf keinen Fall zutrifft. Ich weiß auch nicht genau, was Frogger unter korrekt und sinngemaß gemeint hat. Manchmal geht nur das Eine oder das Andere, manchmal auch Beides.
Danke für deine Ausführungen und lieben Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 11.06.2017 

Danke, Hartmut, für Erklärungen :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  giperus am 14.06.2017 

Я не настолько знаток немецкого, но мне иногда кажется вы просто толчёте воду в ступе, перемалываете то, что уже перемолото. На мой взгляд фразу понимать надо всегда в контексте, а раскладывать по винтикам вырванную откуда то фразу не имеет никакого смысла.
Я полагаю фраза взята из этой истории
http://samsud.ru/news/-drug-gospodu-bogu-i-vrag-vsemu-miru.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  хм am 15.06.2017 

«Друг Господу Богу и враг всему миру»

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen