Betreff:: Пословица

Gefragt von reinhold am 04.05.2017 16:38

Привет,

знает ли кто-н.немецкое значение следующей пословицы:Возьми Боже,что нам не гоже.

Etwa auf Deutsch: "Bewahre uns Gott!" oder "Nach uns die Sintflut!" ?
Спасибо зарaнее!

Райнхольд

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 04.05.2017 

Lieber Reinhold,
Die deutsche Entsprechung kenne ich nicht, zweifle auch ob die es uberhaupt gibt. Es geht hier um einen Geizigen, der verschenkt oder spendet als Almosen immer nur die Sachen (natuerlich kein Geld!), die weder er selbst noch ein anderer mehr braucht. Не гоже = не годится = не нужно = бесполезно = nutzlos = nicht mehr brauchbar.
Mit боже wird hier keinesfalls Herr Gott gemeint, eher ist es ради красного словца verwendet. Man sagt auch, ursprunglich hiesse es nicht боже, sondern убоже (von убогий abgeleitet, also Bettler).
Es gibt aber auch einen Gegensatz dafuer: дарёному коню в зубы не смотрят.

Nos

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 04.05.2017 

ach ja, nachtraeglich:
Bewahre uns Gott! - (со)храни/(у)береги нас бог/господь!
Nach uns die Sintflut! - после нас хоть потоп!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 04.05.2017 

— Первоначально — На тебе, небоже, что нам не гоже. [Небогий (устар.), небога (устар., обл.) — убогий, бедняк, нищий.]

Von hier:
http://slovarick.ru/647/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 05.05.2017 

Letztendlich: "Nimm Bettler/Armer, was uns nichts nützt" ??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 05.05.2017 

Genau.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 05.05.2017 

Danke Julchen.
Ich habe zwar ein Büchlein von 'Reclam'(Russische Sprichwörter und Redensarten), bin aber noch nicht fündig geworden.
Übrigens: Die Sache mit den Apostrophen ist noch nicht behoben, habe sie doppelt eingegeben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    5+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen