Betreff:: Enttäuschung

Gefragt von TK am 10.06.2015 22:56

Guten Abend,

wie kann man auf russisch sagen?:

"Ich bin von dir sehr enttäuscht."

Ich habe ja gelernt, dass es im russischen "härtere" und "weichere" Ausdrucksvarianten gibt. Kann man den Satz auch unterschiedlich übersetzen?

Vielen Dank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 11.06.2015 

Ты меня очень разочаровал(а).
Wörtlich: "Du hast mich sehr enttäuscht" (männlich/weiblich). Das ist nicht besonders hart oder weich, sondern nur inhaltlich übersetzt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 11.06.2015 

"Ich bin von dir sehr enttäuscht." - wortgetreu kann man sagen: я в тебе очень разочарован(а) oder auch: я в тебе очень разочаровался/разочаровалась. Eines ist dem anderen weder härter noch weicher.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TK am 11.06.2015 

Hallo,

Danke für Eure schnelle Hilfe wieder. Muss nochmal dumm nachfragen, für was steht das (а)?

Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 11.06.2015 

Für die weibliche Endung (hängt also bei meinem Satz grammatisch von dem Geschlecht der Person ab, über die du redest bzw. der du das sagst, und bei den Sätzen von Nos von deinem Geschlecht bzw. von dem Geschlecht Desjenigen, der das schreibt/sagt ab).

Konkret so:

bei meinem Satz ----->
разочаровал - männlich,
разочаровала - weiblich;

bei den Sätzen von Igor (Nos) ------>
разочаровался, разочарован - männlich,
разочаровалась, разочарована - weiblich.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 11.06.2015 

Für das weibliche Geschlecht. Kommt aber drauf an, im Julias Satz ist es deine Gegenüberin, in denen vor mir - Du selbst. Der Unterschied zwischen dem Aktiv und Passiv halt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 11.06.2015 

Liebe Nase,
kleine Korrektur: "...,im Julias Satz ist..."
Entweder: In Julias Satz ist...
Oder: Im Satz von/der Julia ist...(klingt nicht so gut)
Oder: im Satz Julias ist... (andere Wortstellung!! als in deinem Satz)
Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 11.06.2015 

Danke Hartmut!
Eigentlich sollte ich das seit langem wissen. Gibt es sowas wie eine russische Pingeligkeit? Ha-ha!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 11.06.2015 

Das war eher eine Pingeligkeit von mir!!! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TK am 11.06.2015 

@ Julia: Danke für die gute Erklärung!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TK am 12.06.2015 

passt zwar nicht zum Thema, aber ich schreibe es gleich hier:

Hallo,

ich möchte demnächst eine Bekannte in Moskau besuchen. Sie hat mir folgendes geschrieben, wo ich gerne wissen möchte, was das richtig übersetzt bedeutet (grob weiß ich das ungefähr):

Ты приедешь ??
Помни что если ты приедешь я тебя не брошу
И покажу тебе Москву
Будем гулять))

Vielen Dank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.06.2015 

"Kommst du?
Vergiss nicht: Wenn/falls du kommst,werde ich dich nicht im Stich lassen.
Und ich werde dir Moskau zeigen (helfe dir dabei, Moskau kennen zu lernen).
Wir werden (viel) spazieren gehen."

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  TK am 12.06.2015 

@ Julia: Du bist super! Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

Beim letzten Satz das Wort "(viel)" ist frei übersetzt oder?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.06.2015 

Ja, eher erklärend dazugeschrieben, deshalb in Klammern. Es gibt ja im De keinen unperfektiven Aspekt, deshalb muss man manchmal die Regelmäßigkeit bzw. die Mehrmaligkeit einer Handlung durch ein extra Wort wie z.B. "oft" oder "viel" ausdrucken. Im russischen Text steht dieses Wort allerdings nicht, es steht einfach nur das Verb im unvollendeten Aspekt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen