Betreff:: Übersetzung eines Liedes

Gefragt von wallride am 21.04.2015 19:34

Hallo, ich habe schon überall im Internet gesucht aber ich finde leider keine Übersetung für das Lied,kann mir das vielleicht jemand in Lautschrift und auf Deutsch übersetzen?Ich wäre sehr dankbar..

Das Lied : https://www.youtube.com/watch?v=LKJcmUH68tg&index=4&list=FL45RJ7SgQpIRISk2ulNlKmw

Der Text den ich gefunden habe im Internet,ich allerdings nicht verstehe da ich nur schlecht russisch rede und kein kyrillisch lesen kann :/ : http://www.stihi.ru/2008/04/20/2978

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 22.04.2015 

Hallo wallride,
nachdem ich das Video zum Lied mir angesehen und den dazugehörigen Liedtext studiert habe, bin ich zur folgenden (zugegebenermaßen sehr eigenwilligen und nicht ernstgemeinten) Interpretation gekommen, wobei ich mich gerne korrigieren lasse:

Teil 1:

Я у дэвушка юный биль ночью в гостях,
Утром еду домой я на тачка своей.
Как всегда забиваю дежюрный косяк,
Что би ехать мне било чуть-чуть веселей.

Mit einem jungen Mädchen hatte ich die Nacht verbracht,
mit dem Auto fuhr ich nach Hause am anderen Morgen ,
wie gewöhnlich habe ich mir einen Joint gemacht,
so war es ein lustiges Fahren, ganz ohne Sorgen.

Ай косяк мой, косяк - косячок анаши!
Я один докурил - забиваю другой...
Вдруг сержант из ГАИ тормозит мой машин:
"Погоди, дорогой! Помоги, дорогой!"

Ei, wie liebe ich den Joint, mein Mariuhana Spitze ist,
ich rauche den ersten und während ich mir den zweiten mache,
da stoppt doch plötzlich mein Auto ein Verkehrspolizist:
"Warte, mein Lieber! Hilf uns in einer dringenden Sache!"

Говорит:"Поломался совсем наш мотор,
Дотащи до поста, а иначе - каюк!"
Отвечаю:"Канещно - какой разговор!
Прицепляйте к мой "Вольво" ви свой развалюх!"

Er sagt: "Unser Motor hat den Geist aufgegeben,
bring uns zur Wache, sonst droht Gefahr!"
Ich antworte: "Natürlich, was soll man groß reden,
"Hängt an meinen "Volvo" euer Schrottexemplar!"

И они прицепились ко мне, ищаки,-
Пятьдесят километров мой "Вольво" пощёл...
И уже перестал я считать косяки -
Ай кумар хорошо! Ай кумар хорошо!

Und so haben die Esel sich an mich gehangen,
mit fünfzig Sachen mein "Volvo" fährt,
die Joints zu zählen hatte ich kein Verlangen-
Der Stoff ist gut, der Rausch lange währt!

А когда у меня замутилься мозги -
Я о девушка вспомнил своей красоте...
Оглянулся назад - о,Аллах,помоги:
Вай,менты на хвосте! Вай, менты на хвосте!

Und währenddessen das Gehirn vernebelt wie Brei,
denk ich an das geile Mädchen, das wunderbar schön,
da schau ich nach hinten, oh, Allah steh mir bei,
Wau, ich hab die Bullen ganz nah im Rückspiegel gesehn.

Я прибавил газка - но они не отстал!
Значит точно - за мною в погоня спещат!
И я скорость уже догоняю до ста,
Ведь с собой у меня килограмм анаша!

Ich gebe Gas, aber es ist nichts zu machen,
sie bleiben dran, schnell kommen sie vom Fleck
und so fahre ich mit hundert Sachen
habe ich doch ein Kilo Haschisch im Gepäck!

А они всё за мной - вай, какой празит!
Неужели у них больше мощность движка?!
И уже в микрофон мне кричат:"Тормози!!!"
И включают мигалка на ста сорока!

Diese Banditen kommen schon ganz nah ran,
sie sind tatsächlich gut motorisiert,
und aus dem Lautsprecher es schallt: "Halte an!"
wie wild das Blaulicht rotiert!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 23.04.2015 

Als ich die Bitte von "wallride" las, kam mir gleich "scholli" in den Sinn. Und siehe da...!
Sind da Rechtschreibfehler im russischen Text?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 23.04.2015 

Sind da Rechtschreibfehler im russischen Text? -----
Nich wirklich :) Natürlich ist es kein korrekter russischer Text, wie du richtig bemerkt hast, Hartmut, aber die "Fehler" sind absichtlich und dienen dazu, einem standarttypischen (wie die Geselschaft ihn sieht, also nicht unbedingt einem realem) kaukarischen Akzent nachzuahmen, damit sich das Lied lustig anhört. Kein Wunder also, dass "wallride" sie nicht verstehen konnte, auch wenn sie/er ein bisschen Russisch kann.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 23.04.2015 

Erinnert mich so sehr an einen Trabi-Witz.

"Ein Trabi hat bei seiner Fahrt in den Westen eine Panne auf der Autobahn. Ein vorüberfahrender BMW ist so freundlich, den Duroplastbomber abzuschleppen. Und so zockeln sie gemächlich zur nächsten Werkstatt. Als ihr Gespann jedoch von einem 500er Mercedes überholt wird, vergisst der BMW-Fahrer den Trabi, dreht auf und rast mit 240 Sachen hinter dem Mercedes hinterher. Ganz verzweifelt gibt der Trabi-Fahrer Signale mit der Lichthupe. Das sieht Redetzky auf einer Autobahnbrücke: "Schau mal", sagte er zu seiner Frau, "so stark sind die Trabis jetzt schon. Da will doch wirklich einer den BMW überholen."

Wer ist eigentlich Herr Redetzky?
Ein gesamter (Spitz-) Name für die Polen? Im Sinne, sie sind alle Idioten?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 24.04.2015 

Danke, mein Julchen!
Näschen, ich weiß auch nicht, wer Herr Redetzky ist, vllt. wurde ein x-beliebiger Name gewählt?
Ich kenne nur den Feldmarschall Radetzky und den ihm zu Ehren komponierten Radetzky-Marsch.
"zockeln" gibt es lt. Duden usw. auch, mir persönlich ist aber "zuckeln" (langsam fahren) geläufiger.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 25.04.2015 

Da ich nun mal die Sache angefangen habe, will ich sie auch zum Abschluss bringen.
Also ohne das Video, hätte ich wahrscheinlich überhaupt nicht verstanden, worum es hier geht.
Ansonsten ist es halt eine Übersetzung a´ la Scholli und wer mich kennt weiss, dass meist viel "Kreativität" dabei ist. Wobei: anders kann man diesem wilden Text nicht beikommen....Und jetzt entschuldigt, ich muss mir erst einmal zwecks Erholung einen Joint zurecht machen....

Teil 2


Все к обочина жмутся у нас на пути.
Я сто семдесят вижал и понял - баpан!
Так же мне никогда ведь от них не уйти -
Я попpобую их замотать по двоpам.

Gefaehrlich nah kamen wir an den Strassenrand.
und bei 170 Sachen auch ich Schaf verstand ,
So wuerde es mir nie gelingen loszuwerden die Polizisten - ,
und ich versuchte nun sie auf Umwegen zu überlisten.

И шаpахался в стоpоны с визгом наpод:
"Вай, какие водитель в милиций пошли! "
Pаз пятьсот не вписались они в повоpот,
Все забоpы, подъезды и уpны снесли.

Die Passanten sprangen durch die Gegend mit Geschrei und drohten,
"Wau, gibt es denn bei der Miliz nur komplette Vollidioten?"
Die Leutchen wendeten, kugelten und ueberschlugen sich ohne Pause,
Zaeune, Treppen und Muellkuebel wurden Opfer der wilden Sausse.

И отстали они - четвеpтом часу -
Эй, кого захатэли догнать по двоpам!
Я косяк забиваю, машин тоpможу,
Вихожу из салона смэнить номеpа.

Es war um die vierte Stunde und sie blieben zurueck,
sie kriegten mich nicht, was fuer ein Glueck!
Ich hielt an und hatte ein neues Tuetchen mir gefuellt,
steige aus und wechsle mal kurz das Nummernschild.

Вдpуг смотpю - что такое - как будто бы хвост
У машина моей выpастал из зада? !
Пpигляделся получше - да это же тpос,
Pжявый бампеp на нем.. . Вай, какая беда!

Ploetzlich, was sehe ich? - da ist ein langes Seil,
waechst wie ein Schwanz aus meines Autos Hinterteil.
Schau nun genauer hin - tatsaechlich ein dickes Tau,
daran eine Stossstange voller Rost....das ist der Supergau!

И на долго пpощай, мой pодимый кишлак,
Здpаствуй, севеpный гоpод, пpоклятый Инта.
Здpаствуй, чеpствый сухаpь и холодный баpак.
Вот и делай добpо этим подлим ментам!

Na dann, "Adieu!" sag ich, mein heimatlicher Kral, auf lange Zeit,
"Gegruesst sei das verfluchte Inta, du Stadt in noerdlicher Einsamkeit.
muss mein Dasein in kalter Zelle bei trocken Brot nun fristen,
und letztendlich, Frieden mit Euch, ihr verdammten Polizisten!

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 25.04.2015 

Ich würde vielleicht lediglich die letzte Zeile etwas wörtlicher übersetzen, weil das quasi das "Moral" des Liedes ist, so etwa:
"So haben mir die verdammten Bullen gedankt für all das Gute, das ich ihnen getan habe!"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 25.04.2015 

Vielen Dank, Julia, für die Verbesserung. Dementsprechend würde ich die letzten beiden Zeilen ändern:
.... bei trocken Brot zu sitzen in einer kalten Zelleneinheit,
das ist der Dank der verdammten Bullen für meine Gutmütigkeit!

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wallride am 25.04.2015 

Großes dank an scholli für die Arbeit :) und auch danke an die anderen :) ! Ihr habt mir sehr geholfen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+8=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen