Betreff:: больше или более?

Gefragt von reinhold am 10.11.2014 19:33

Добрый вечер,
сейчас я треплю опять Вам нервы.
Что правильно:
больше чем пятьсот - больше пятисот
или
более чем пятьсот - более пятисот
(mehr als 500, über 500)?
Благодарю Вас заранее.
Всего доброго!
Райнхольд

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 10.11.2014 

Wenn nach der Zahl noch ein Substantiv kommt, zu dem sie gehört, dann heißt es:
более/свыше пятисот (тысяч рублей/ опрошенных/ вагонов угля...), z.B.:
В этом году на нужды школы было перечислено более/свыше пятисот тысяч рублей.

Falls es ein abgeschlossener Satz ist, dann sind ggf. alle Varianten möglich, je nach dem. Z.B.:
- Сколько ты в этот пирог вбухала муки? Пятьсот грамм, что ли?
- Даже больше, чем пятьсот...

- Сколько грамм муки туда ушло?
- Более пятисот.

Auch das ist möglich:
Более, чем пятьсот лет назад,/более пятисот лет назад наши предки еще пользовались самыми примитивными орудиями труда.

Am besten schreib den Kontext noch dazu-

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 10.11.2014 

P.S. Ich würde hier schreiben: "Сейчас я потреплю опять Вам нервы...", weil du damit ja "gleich" und nicht "mit diesem Satz schon" meinst.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 10.11.2014 

Guten Abend, Reinhold!

Alles ist ok!
Meine persönliche Meinung ist:
1. более und больше sind in diesem Fall ganz gleichwertig;
2. wird das ohne чем (als) gebraucht, ist die Form mit "пятисот" oder auch "пятиста" zu verwenden. Also, больше/более/свыше(über) пятисот/пятиста.

Diese Weise mir "an den Nerven zu zerren" finde ich sogar sehr angenehm!

MfG
Nos

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 11.11.2014 

@ Julia
Nicht so einfach mit несов./сов. глагол.
Reinhold lernt ja auch schon einige Jahre Russisch. Sicher hat er sich vom Signalwort опять (wieder) für unv. Verben leiten lassen. Сейчас deutest Du als (unmittelbare) Zukunft, was ja auch richtig ist.
Wäre aber auch "сейчас я буду трепать опять Вам нервы" denkbar?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 11.11.2014 

@ Hartmut

Bis Julia noch nicht da ist, lasse ich mich in Euren Dialog schleichen.

"Сейчас я буду опять/снова трепать вам нервы" - Perfecto!
Aus meiner bescheidenen Sicht können sich Eure Sätze nur in folgenden Kleinigkeiten unterscheiden (Reinhold gegenüber Julia + Hartmut):
Reinhold stellt die Tatsache sicher und drückt damit sein Bedauern aus;
Die Sätze von Euch dürfen im Gegensatz (allerdings unter Umständen) auch als eine Schadenfreude wahrgenommen werden.
Sobald ganz klar ist, dass es bloss ein purer Spaß ist, verschwinden die Unterschiede.

Gruß
Nos

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 11.11.2014 

Извини, я не подумал достаточно основательно!
"Oпять/wieder" muß ja nicht "immer wieder" bedeuten, sondern auch "wieder einmal" usw.!
Trotzdem, die Frage lasse ich mal so im Raum stehen.
Gruß,
hm
Ich habe gerade noch gesehen, die Frage ist gerade beantwortet worden. Danke, meine Nase!
Schadenfreude ist es sicher nicht, aber mit Augenzwinkern gedacht! ;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.11.2014 

Hartmut, deine Variante ist richtig gut. Ich wollte aber Reinhold nur ein ganz klein bisschen korrigieren, deshalb habe ich bloß aus der Gegenwartsform die Zukunftsform gemacht, weil an diese Stelle eben eher die letztere gehört.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 12.11.2014 

Всё в порядке. Большое спасибо, моя приятельница.
Allerdings hätte ich wahrscheinlich auch die Gegenwart genommen. Wir sagen ja auch: "Ich gehe dir jetzt wieder auf die Nerven", obwohl es erst in einer Zehntelsekunde losgeht. :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.11.2014 

Ja, diese Ausdrucksweise ist vielleicht typisch Deutsch. Bei Russisch druckt man das Vorhaben doch mit der Zukunftsform aus, außer man verwendet dazu noch "собираться": "я собираюсь что-то сделать".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.11.2014 

@ Юлия
Внимание!
Сейчас я буду трепать тебе нервы!
- Bei Russisch drückt man das Vorhaben doch mit der Zukunftsform aus, außer man verwendet dazu noch "собираться": "я собираюсь что-то сделать".
Nun ist сделать vollendet und damit ohnehin eine Zukunftsform.
Я собираюсь,сейчас опять трепать Вам нервы. Oder doch потрепать (analog сделать)?
Собираться = hier: beabsichtigen, vorhaben

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 13.11.2014 

Я собираюсь сейчас опять трепать вам (euch und nicht Ihnen, darum klein) нервы. - wie lange die Folter dauern wird ist unbestimmt, mag sein bis zum Jüngsten Gericht.
Я собираюсь сейчас опять потрепать вам нервы - nur einmal gerade jetzt.
Welcher Art der Quälerei Dir lieber ist, darfst selber entscheiden :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 13.11.2014 

Beispiel:
долго трепать - ok. Долго потрепать geht nicht, nur kurz.

Welche_ Art und Weise

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.11.2014 

Du warst schon wieder fleißig, Nase! Dankeschön.
Also, ich werde euch weiterhin nerven, vielleicht auch bis zum Jüngsten Gericht.
Ich habe es gefressen. Tut mir leid, daß ich etwas hartleibig bin. Ich dachte, mit собираться korrespondiert nur ein unv. Verb als Futurform.
Deine Korrektur _ ist o.k.!
"Welcher Art die Quälerei ist, die dir lieber ist, ..."
wäre eine andere, aber umständliche Variante.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 13.11.2014 

Danke auch Dir,

Welche Art der Quälerei - какой вид/род/сорт мучений;
Welcher Art die Quälerei ist - какого вида/рода/сорта мучения

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 14.11.2014 

Hartmut, bei Infinitiven gibt es eigentlich keine Zukunftsform, egal ob perfektiv oder nicht :))) Genauso geht es auch bei "я собираюсь что-то делать", ich habe es nur nicht erwähnt, weil man meistens als grammatische Ausgangsform die perfektive Art nimmt fürs Beispiel. Igor hat aber auch richtig erklärt, welche Bedeutungsunterschiede es dabei hätte.

P.S. "Ich habe vor, euch jetzt wieder auf die Nerven zu gehen" braucht in der russischen Übersetzung kein Komma: "Я собираюсь сейчас опять (по)трепать вам нервы".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 14.11.2014 

Selbst das Komma spart ihr ein, weil ihr ja auch schon den Infinitiv nicht mit "zu" erweitert! :-)
Mit dem Infinitiv hast Du schon recht und ich habe mich nicht gut ausgedrückt (mit der Zukunftsform). Nur war mir nicht klar, wie ich mit сделать einen Präsens hinkriegen soll. Aber man braucht es ja nicht zu konjugieren, damit ist es o.k.!
Ich danke dir sehr für die geduldigen Erklärungen.
Schön, daß es Euch gibt.
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 15.11.2014 

Nichts zu danken, Väterchen! :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 15.11.2014 

:-) !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tanja am 19.11.2014 

"сейчас я треплю опять Вам нервы."
Сейчас я снова потреплю вам нервы. Klingt besser auf Russisch :))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen