Betreff:: Doppelung?

Gefragt von хм am 30.10.2014 19:28

Deutsch online (für Deutschlerner):
Habe folgenden Satz mit Übersetzung gefunden:
"In lebhafter Unterhaltung verging die Zeit wie im Fluge."
Перевод: "В оживленной беседе время пролетело, как в полете."
Ist das irgendwie doppelt gemoppelt oder muß das so gesagt werden?
"Время прошло, как в полёте", geht auch?
Ist пролетело hier nicht so streng anzuwenden? Im Deutschen würde man nicht sagen, daß die Zeit "wie im Fluge" verflogen ist. "Wie im Fluge" läßt man bei dieser Konstellation weg.
Bei Interesse: http://www.de-online.ru/index/topik_po_nemeckomu_jazyku_poezdka_v_germaniju/0-351

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 30.10.2014 

время пролетело - üblicher Ausdruck.
время прошло - auch in Ordnung.
so schnell wie im Fluge (так же быстро как в полёте)?
Wirklich strittige Vergleichung!!!
Nur im Schlaf läuft die Zeit sehr schnell! Auf der Arbeit hingegen sehr langsam)))
Also, время пролетело как во сне.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.10.2014 

"Как в полете" klingt für mich persönlich hier komisch und unnötig. Und ja, es ist auf irgendeine Weise auch doppelt gemoppelt, auch wenn "пролететь" in Bezug auf Zeit nicht wörtlich verstanden wird. Normalerweise sagt man: "Время пролетело незаметно". Die Variante mit "прошло" finde ich nicht besonders gut, weil es nicht wirklich mit "в полете" zusammenpasst.

Auf der Seite unter deinem Link gibt es auch andere komische Stellen, z.B. "Паспортный контроль проверил наши паспорта и приветливо сказал...": Unter "контроль" sollte auf Russisch
nämlich keine Menschen gemeint werden, die die Kontrolle machen, sondern nur die Kontrolle (als Handlung) selbst. Hier ist es einfach viel zu buchstäbliche Übersetzung aus dem Deutschen.

Через окно можно было увидеть красные, желтые, зеленые светофоры ---- ist ebenso falsch. Ein "светофор" auf Russisch ist das Gerät, das sowohl das rote als auch das gelbe und grüne Licht hat, dieses Gerät ist damit höchstens "красно-желто-зеленый", kann aber nicht "красный" oder "желтый" sein. An dieser Stelle müsste "огни" stehen: "Через окно можно было увидеть красные, желтые, зеленые огни светофора".

Es gibt da auch andere komische Stellen (die komisch formuliert sind) und auch kleinere grammatische Fehler.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.10.2014 

"Nur im Schlaf läuft die Zeit sehr schnell! Auf der Arbeit hingegen sehr langsam)))"
Ja, mein Freund, alles ist relativ!!!
Jule war ja wieder sehr gründlich, aber alles ist einleuchtend erklärt. Ich danke euch.
Ich war froh, auf dieser Seite mal einen deutschen Allerweltstext gefunden zu haben, der ins Russische übersetzt wurde. Das vermisse ich in fast allen Lehrwerken, da läuft es in der Gegenrichtung. Da ist das Russische zwar richtig, aber ob man es auch anders sagen kann? Fehlanzeige! Das muß man aber wissen, wenn man deutsche Texte ohne Übersetzungsvorgabe russisch wiedergeben will. Deshalb ist es wohl auch schwieriger in der Fremdsprache zu sprechen, als gelesene Texte zu verstehen.
So, jetzt bin ich dabei, gaaanz gaaanz laaangsam müde zu werden (несоверш.)
Aber danach, wenn der Vorgang abgeschlossen ist, bin ich schlagartig müde (соверш.)! (geworden).
Man muß nur russisch denken, dann geht es!
Zu guter Letzt: устать ist eigentlich ein Verb, also ein Tätigkeitswort. In der BRD war es ein Tunwort (noch blöder). Aber was tut man eigentlich dabei?
Eine extra Antwort im Wörterforum spare ich mir, so einigermaßen habe ich es gefressen. Danke nochmals für die Mühen, auch dem Franz, der sich einen Kopf gemacht hatte und den ich vergessen habe zu erwähnen.
Gute Nacht! (Wir haben morgen Feiertag (Reformationsfest, wegen Luther!)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 31.10.2014 

Hartmut,
ich denke nun mal so, dass wir hier mit diesem "im Fluge" ganz verschiedene Sachen verstehen und vor allem, was/wer nämlich im Fluge ist. Für sie ist es anscheinlich die Zeit selbst? Dann wäre wohl eine authentische Übersetzung ins Russische - время прошло, как пролетело

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 31.10.2014 

Kann man dann das auf Deutsch auch so sagen:"Die Zeit ist so schnell vergangen wie verflogen"?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 31.10.2014 

Varianten sind hier: einfach "Die Zeit ist wie verflogen" oder "Die Zeit ist wie Flug vergangen", das ist eigentlich genau das!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 31.10.2014 

sorry "wie im Flug vergangen"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 31.10.2014 

... tja das ist ja eigentlich genau das, wonach hm gefragt hat)) Да ну и что, еще раз может и не мешает ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 31.10.2014 

Hallo Spitznase,
"Die Zeit verging wie im Fluge" ist ein ganz üblicher Ausdruck, wenn fast unbemerkt eine geraume Zeit vergangen ist. "Die Zeit verging schnell" wäre die kürzere Variante. Oder die Zeit ist schlicht und einfach "verflogen". Das rührt sicher daher, daß man fliegend sein Ziel viel schneller erreicht.
Die Zeit selbst kümmert das herzlich wenig, die bleibt stur bei ihrer Einteilung.
Mir ging es nur darum, ob im Russischen die Zeit wie im Fluge verfliegen muß, oder ob die Zeit (wie im Deutschen) nur verfliegt oder aber wie im Fluge vergeht. "Verfliegen wie im Fluge" sagt man deutsch nicht, weil beides das Gleiche bedeutet.
Speziell zu deiner letzten Frage: :"Die Zeit ist so schnell vergangen wie verflogen"?
Das wirst Du so nicht hören. Die Zeit ist (gefühlt) entweder schnell vergangen oder verflogen (was auch nur "schnell vergangen" bedeutet)
PS
Mir kamen da solche Doppelungen in den Sinn wie "доехать до..." oder die doppelte Verneinung wie "ничего не...".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 31.10.2014 

Ach, Konstantin,
ich habe solange "rumgemehrt" mit meiner Antwort, daß Du mir zuvorgekommen bist. Stimmt aber überein. Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 31.10.2014 

Hallo Hartmut!

Die Zeit kann im Russischen (ohne jedlichen Ansprusch auf die Vollständigkeit):
a)стоять (на месте);
b)тянуться;
c)идти/проходить;
d)лететь/пролетать;
e)течь/протекать
Пролетать как в полёте ist 2x blöd, weil:
a)doppelt gemoppelt;
b)mit как в полёте versteht der Russe allererst eine Wahrnemung des im Flugzeug sitzenden Menschen und wenn man noch Angst vor Fligen hat, dann тянется die Zeit sehr langsam (subjektiv).
Objektiv - die Uhr auf der Umlaufbahn tickt langsamer gegenüber der auf der Erde. Das folgt aus einer Theorie von Albert Einstein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 31.10.2014 

Tja, ich war schneller, aber dafür musste ich mehrmals ansetzen ;))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 01.11.2014 

Jaja, Nase,
das kann die Zeit im Deutschen auch alles. Die Frage ist nur, ob sie vergehen muß, wie beim Gehen, verfließen muß, wie beim Fließen, verstreichen muß, wie beim Streichen, stehen bleibt, wie beim Stehen oder verfliegen muß, wie eben beim Fliegen! :-)
Ob meine Uhr da oben schneller tickt, weiß ich nicht. Nach dem Absturz der prvaten Raumfähre werde ich es auch kaum ausprobieren können. Wenn ich mich dort aber immer schön mit der Erde mitdrehe, lege ich in der gleichen Zeit eine größere Strecke zurück als Du da unten in St. Petersburg. :-)
Schönes Wochenende noch,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 03.11.2014 

@ Julia
Ich muß noch einmal auf den Ampelsatz zurückkommen.
Du hast den russischen Satz sehr schön ins Deutsche übersetzt, aber falsch!!! :-)
Der deutsche Satz lautet genau: "Durchs Fenster konnte man nur röte, grüne und sehen." (vllt Lichter?)
Hier habe ich gezweifelt, ob wirklich der Originaltext deutsch verfaßt wurde. Das ist ja nun gar kein Satz!! (in keiner Sprache)
Sicher sollte er so lauten, wie Du ihn geschrieben hast. Der ist deutsch auch nicht korrekt , aber in der Umgangssprache üblich! Meine schlaue Beifahrerin sagt auch immer, die Ampel ist grün (als ob ich farbenblind wäre")! Das resultiert bestimmt aus einer gewissen Maulfaulheit. Gibt es im russischen solche liederlichen Abkürzungen nicht? Auch bei und sind es die Lichter der Ampeln, die ständig wechseln. Aber wenn man ein, zwei Worte sparen kann....!
Lieben Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 03.11.2014 

Lieber Hartmut,

ich habe den Satz eigentlich nicht ins Deutsche übersetzt. Dass dem Ausgangssatz im deutschen Text was fehlt, wußte ich auch :)

Natürlich gibt es auf Russisch auch zahlreiche Verkürzungen, jedoch sind sie nicht immmer genau die gleichen wie auf Deutsch. Was die Ampel betrifft, da kann man sagen (und man sagt auch fast nur so): проехать на красный (на зеленый). Eigentlich heißt es: "проехать на красный/зеленый свет светофора". Aber das kann man nicht als Mehrzahl nehmen: "через окно виднелись красные" - das würde bedeuten, die rote Armee ist wieder da (bei зеленые - die Grünen, also die Parteileute). Auch "виднелся красный/зеленый" usw. geht nicht. Es ist also nur mit "пройти/проехать/пойти/перейти
/проскочить" und ähnlichen Handlungen oder mit "загорелся/погас красный/зеленый" verbunden. Bei anderen Kontexten also eher nicht, jedenfalls würde ich mich wundern, wenn jemand so verwenden würde.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 03.11.2014 

Спасибо, всё ясно!
Schade, daß es so wenig Übereinstimmung in den beiden Sprachen gibt.
Da fällt mir gerade noch ein: Wenn mein schlauer Beifahrer immer einen korrekten Satz bilden würde, wenn das Licht der Ampel auf eine andere Farbe wechselt, würde ich wohl 3 Wochen an der Ampel stehen. Aber nur, wenn ich auf sie höre! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+2=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen