Betreff:: Wochenende nach Moskau braucht man ein Visa?

Gefragt von miri am 10.09.2014 21:16

braucht man für 2-3 Nächte gleich ein Visa?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 11.09.2014 

Selbstverständlich.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 11.09.2014 

(Außer Sie fliegen per Transfer weiter und bleiben am Flughafen innerhalb der neutralen Zone, also noch vor dem Ausgang zum Zoll).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 11.09.2014 

Ähnlich auch bei einer Schiffsrundreise mit Ausflug in St. Petersburg.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 12.09.2014 

Wahrscheinlich herrscht da Gruppenzwang! Ich glaube kaum, daß man sich da groß abnabeln kann. Übrigens: Ein Visum, zwei oder mehr Visa!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 12.09.2014 

Mein Gott! Das Visum kostet weniger als 100 Euro! Sind die schon ein zu grosser Preis für euch? Komisch. Ich bezahle so viel für ein Schengenvisum und brümmele nicht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 12.09.2014 

@ Nase
Ich kenne die Gründe der Frage ja auch nicht, aber es ist nicht immer eine Frage des Preises. Oft sind es die Umstände, oder besser gesagt, die Umständlichkeiten!! Ich hatte auch mal auf visafreien Verkehr mit Rußland gehofft, was wohl bei der aktuellen politischen Lage völlig illusorisch ist.
Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 15.09.2014 

Lieber Hartmut,

ich muss aber erst mal klaeren, dass meine zwar wirklich ätzende Bemerkung auf keinen Fall auf Dich gerichtit war, sondern auf diejenige, die zig-mal die gleichen Fragen im Forum stellen, welche mit Hilfe Tante-Google gleich gelöst werden könnten.

Wenn ich enmal in einem deutschen Forum gefragt hatte, seit wann ist der Führerschein in Deutschland eingefuehrt worden war die Antwort ganz klar - du bist ein Idiot, wenn du das selbst nicht ausgegooglen kannst. Ich schätze die deutsche Kultur, darum so!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 15.09.2014 

Du Nase,
das habe ich ganz bestimmt nicht auf mich bezogen. Ich habe ja die Frage nicht gestellt, und zu geizig bin ich auch nicht. :-)
Trotzdem wäre mir ein visafreier Reiseverkehr lieber. Früher brauchte man selbst in die meisten Bruderländer (aus Sicht der DDR) des nichtkapitalistischen Auslandes ein Visum. Schrecklich!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 16.09.2014 

Harti,

Früher gab es vor meiner langen Nase nur noch den eisernen Vorhang. Auch für die DDR. Geschweige denn die BRD! Aber seit langem ist es schon ganz anders und einmal komme ich zu Dir zu Besuch ganz unerwartet und ungewuenscht!
Bis denne!
Nase

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 16.09.2014 

Unerwartet kann sein, aber unerwünscht auf keinen Fall! Ich bin für jede Sch... zu haben! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dani am 07.11.2014 

hi miri!
hoffe ich kann dir helfen indem ich mal ganz frech auf diese Seite verweise
http://de.travel2moscow.com/

Stehen sowohl fürs VISA als auch für andere interessante Dinge rund um die Hauptstadt Infos drin ;) Viel spaß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Znarf am 07.11.2014 

für`s VISUM...
Nicht zu verwechseln mit der VISA Kreditarte ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen