Betreff:: большое спасибо - спасибо большой

Gefragt von KlausM am 07.02.2014 22:15

vielen Dank - danke vielmals - большое спасибо - спасибо большой

Einen schönen guten Abend,

wer kann mir bitte sagen:

- ob man, wie im Deutschen auch, im Russischen beide Varianten sagen kann?

- ob eine der beiden Varianten vielleicht höflicher oder richtiger ist oder eher umgangssprachlich nicht so schön?

- die von mir gewählten Schreibweisen richtig sind?

Ich las hier bereits, daß bei большое спасибо das e am Ende unbetont ist und daher leicht wie ein i verstanden werden kann.

Vielen Dank im voraus.

Gruß

Klaus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.02.2014 

Wie auch immer es sich anhört (ich würde nicht sagen, dass es wie "и" klingt, eher als "э", also ohne "je", aber auch ganz normal als "e" - "je" -, je nach der Aussprachgewohnheiten), muss am Ende "е" stehen, weil nur so ist es mit "спасибо" richtig dekliniert.

Jetzt zu den Fragen:
- Ja, beide Varianten kann man benutzen
- Die direkte Wortordnung ist etwas üblicher, die beiden sind aber im Prinzip gut und richtig, vielleicht ist die zweite Variante ganz bisschen umgangsprachlicher als die erste, das heißt, dass sie eher nicht bei offiziellen Schreiben anzutreffen ist, wobei die erste direkte Variante sowohl bei offiziellen als auch bei umgangsprachlichen Situationen gleich oft benutzt wird.
- Schreibweise ist sonst richtig (außer dem "й" am Ende).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  AlexR am 08.02.2014 

Ich möchte nur hinzufügen, dass спасибо neutrum ist.
Nicht спасибо большой, sondern спасибо большое.
Da bin ich mit Julia einer Meinung.
Die zweite Variante ist eher unüblich, aber wenn Sie Ihre Dankbarkeit verstärkt ausdrücken möchten, tun Sie "Вам" für "Ihnen" oder " тебе" für "dir" dazu.
Ich danke Ihnen vielmals! - Спасибо Вам большое!
Ich danke dir vielmals! - Спасибо тебе большое!
Achtung! Im Deutsch will das Verb danken und auch Dank Dativ haben, im Russisch - Akkusativ.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  KlausM am 08.02.2014 

Na dann, Julia und AlexR,
Большое спасибо! - Спасибо Вам большое!
Gruß Klaus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.02.2014 

"Im Deutsch will das Verb danken und auch Dank Dativ haben, im Russisch - Akkusativ."

Вам und тебе = Akkusativ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 09.02.2014 

Спасибо тебе/вам/Вам - Dativ,
благодарю тебя/вас/Вас - Akkusativ.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  AlexR am 09.02.2014 

Ich werfe hin.
Bin wohl zu doof. Macht's gut, Leute.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  AlexR am 09.02.2014 

War Spass. ;-)
Sorry Leute, bin ganz durcheinander gekommen mit спасибо и благодарю.
Nase hat voll Recht.
Was ich hier in diesem Forum vermisse - Möglichkeit deine Fehler später zu korrigieren.
Einmal geschrieben, nicht sofort gemerkt - dein Fehler ist hier verewigt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.02.2014 

@ Alex
Sotschi:
Auch die Biathleten werfen die Waffen nicht gleich in den Schnee(Flinten ins Korn), wenn mal was daneben geht! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    7+3=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen