Betreff:: Sylvester-Grammatik-Frage :)

Gefragt von Masevi am 29.12.2013 21:31

Hi,

folgende vier Sätze habe ich einem einfachen russischen Text entnommen:

1. «десь много воды.
2. «десь много травы.
3. «десь много цветов.
4. «десь много деревьев.

Bei 1. und 2. wird der Singular Genitv nach много verwendet.
Bei 3. und 4. wird der Plural Genitiv nach много verwendet.

Gibt es da eine Regel?
Kann es sein, weil Bäume und Blumen abzählbar sind, deswegen der Genitiv Plural verwendet wird?
Wasser und Gras sind nicht zählbar, und deswegen wird der Genitiv Singular verwendet?

Im Deutschen ist es ähnlich:

Wieviel Wasser trinkst du?
Wieviel Gras siehst du?
Wie viele Blumen malst du?
Wie viele Bäume sind im Wald?

Wieviel verwendet man bei nicht zählbaren Dingen, und
wie viele bei zählbaren Dingen.

Masevi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.12.2013 

Eigentlich hast Du alles richtig erkannt. Es gibt Substantive, die nur im Singular gebraucht werden. Dazu gehören die sogenannten Stoffnamen (Wasser, Milch, Eisen usw.). Da kann man nur den Gen. Singular verwenden. Sammelnamen wie 'Menschheit' gehören auch dazu!
Da Du dich dafür interessierst, es gibt auch Substantive, die nur in Plural auftauchen (деньги, брюки, шахматы und einige mehr).
"Wieviel verwendet man bei nicht zählbaren Dingen, und
wie viele bei zählbaren Dingen?" Diese Frage verstehe ich nicht ganz. Meinst Du:
Bei 1 folgt Nom. Sing.,
bei 2,3,4 folgt Gen. Sing.
Ab 5 und bei Sammelzahlwörten (wie много) folgt Gen. Plural?
Falls ich dich falsch verstanden habe, frage einfach nach. Vielleicht meldet sich in der Zwischenzeit auch noch ein kompetenterer Teilnehmer in diesem Forum.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 30.12.2013 

Hartmut, ich habe das so verstanden, dass Masevi damit den Gebrauch von "wieviel/wie viele" den Deutschlernenden hier erklären möchte, weil es im Ru nur "сколько" gibt, unabhängig davon, ob es zählbar oder unzählbar ist.
Zu eigentlicher Sache/Frage habe ich schon nichts mehr zu ergänzen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.12.2013 

Ich habe es auch als eine Gegenüberstellung bzw. ein Vergleich mit dem Russischen verstanden, also nicht als Frage. Und die Behauptung stimmt auch, sowie die Erklärung ist richtig. Es wird zwar der Plural von вода (вќды) und трава (трјвы) verwendet, aber in speziellen Zusammenhängen (mit etwas anderen Bedeutungen), ansonsten bleiben вода und трава im Singular, wenn's allgemein gemeint wird, sowie auf Deutsch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Masevi am 30.12.2013 

Danke für die Antwort.

Es ist richtig, dass es sich bei wieviel/ wie viele nur eine Gegenüberstellung zum Deutschen sein sollte (als Eselsbrücke)...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.12.2013 

Ja, danke, okay, verstanden! Um die eigene Sprache macht man sich die wenigsten Gedanken, leider! :-)
(Da müssen einen erst die 'Nichtinländer' mit der Nase darauf stoßen). :-)
- Mit dem Begriff hatte selbst unsere alte und neue Kanzlerin ihre Schwierigkeiten -
'Maut für Ausländer', wie von der bayrischen CSU kreiert, soll und darf es wohl nicht heißen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 30.12.2013 

Hartmut, da bin ich ja in guter Gesellschaft...
Wie wäre es denn richtig?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.12.2013 

Meinste die 'Maut für nichtinländische Kraftfahrzeughalter'?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 01.01.2014 

achso, du meinst wegen der politisch nicht korrekten Ausdrucksweise.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen