Betreff:: pesnya

Gefragt von blood am 05.10.2013 14:40

Kto mne ne pomoshet perevesti etot tekst?


И как же мне не вспоминать
Друзей своих погибших лица.
Да, это страшно умирать,
Когда так надо возвратиться...
И ты ушел приказ отдан,
Ты верен долгу и присяге,
И целиком Афганистан
Застыл в твоем последнем шаге.
Посмотрите, ребята, Посмотрите, девчата,
Память лица поставила в ряд.
Это парни, которым будет вечно по двадцать,
Это те, кто прославил десант!
Хоть время лучший лекарь ран,
Тускнеют краски понемногу,
Но не забыть моим друзьям
Средь гор ведущую дорогу.
И этот бой среди камней,
Короткий, как клинок кинжала,
Когда кого-то из парней
Слепая смерть к себе забрала...
Посмотрите, ребята, Посмотрите, девчата,
Память лица поставила в ряд.
Это парни, которым будет вечно по двадцать,
Это те, кто прославил десант!
Взгляните в лица матерей
Свою печаль им не излить,
И их погибших сыновей
Уже никем не заменить...
Посмотрите, ребята, Посмотрите, девчата,
Память лица поставила в ряд.
Это парни, которым будет вечно по двадцать,
Это те, кто прославил десант!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 05.10.2013 

Kto mne ne pomoshet perevesti etot tekst? = Wer wird mir nicht helfen, diesen Text zu übersetzen? Als Antwort sind nur Varianten wie "я не помогу" ("ich werde dir nicht helfen") oder "никто не поможет" ("niemand wird dir helfen") vorstellbar ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 05.10.2013 

Ты мне не поможешь перевести этот текст? Geht das so?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 05.10.2013 

Ja, absolut! Klingt sogar viel besser (höflicher), als ohne "не".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 05.10.2013 

Ja, das ist ganz richtig so und geht auch gar ohne "не", aber mit klingt die Bitte etwas höflicher.
Bei der Anrede zu vielen Personen sagt man:
1. Никто мне не поможет?
2. Кто/кто-нибудь мне поможет?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 05.10.2013 

@blood
Den ganzen Text kann ich zwar nicht übersetzen und denke auch nicht, dass es wegen der ziemlich laienhaften Lyrik sich noch lohnt. Der Inhalt ist in etwa so: Ich kann immer noch nicht vergessen die Gesichter der in Afghanistan gefallenen Kameraden (Fallschirmjäger)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  blood am 05.10.2013 

:D vielen Dank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 05.10.2013 

Es hat mir grad eingefallen, warum dieses auf dem ersten Blick verwirrende "не" so geliebt ist, wenn das ganze nur noch "ja" bedeutet. Man nimmt einfach im voraus in Visier die mögliche Ablehnung der Bitte und damit es nicht passiert, wird das Wort не frühzeitig ausgesprochen. Das kommt wahrscheinlich von einer heidnischen Glaube aus und wurde als eine Tradition in der Sprache "geankert". "Ни пуха, ни пера" - das ist ein Wunsch des Erfolgs und nicht andersrum.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 06.10.2013 

ist eingefallen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 06.10.2013 

Lieber Igor,
so verwirrend ist dieses "nicht" für uns Deutsche auch nicht. Es wird nur seltener angewendet!
"Sie können mir nicht sagen, wie spät es ist?" oder "Sie wissen nicht (zufällig), wann der nächste Bus fährt?" sind durchaus verständliche Fragen. Es kommt dann nur auf die Antworten an. Mit einem kurzen "nein" wäre der Fall erledigt, ansonsten kann auch ein langes Palaver oder eine kurze, korrekte Antwort erfolgen. Es gibt aber auch eine blödsinnige Form der Frage nach der Uhrzeit. Mir hat ein etwas unfreundlicher Jugendfreund folgende Frage gestellt (an der Bushaltestelle an meinem Grundstück, als ich geade beim Rasenmähen war): "Wissen Sie wie spät es ist?". "Ja", habe ich ihm wahrheitsgetreu geantwortet. -Ende der Vorstellung-! Obwohl ich noch mehrmals mit meinem Mäher in seine Nähe kam, hat er sich eine weitere Frage nach der Uhrzeit verkniffen.
"Haben sie eine Uhr (um)?", ist genau so eine Frage 'hintenherum' nach der aktuellen Uhrzeit!
Ich frage mich dann immer, was das einen fremden Menschen angeht, ob ich eine Uhr habe oder weiß, wie spät es ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 07.10.2013 

Auf Russisch hört es sich absolut normal an als die ziemlich standarte Form nach der Uhrzeit, z.B.: "Вы (не) знаете, сколько сейчас времени?". Auch wenn es weniger direkt klingt wie das einfache "Сколько сейчас времени?" (umso höflicher ist es dafür, davor noch "Вы не подскажете..." oder "Вы не знаете..." hinzuzufügen).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 07.10.2013 

* ...Form der Frage nach der Uhrzeit...
*... weniger direkt klingt als...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marco am 07.10.2013 

Interessant ist ja der Unterschied zwischen

"Wissen Sie wie spät es ist?"
und
"Wissen Sie nicht wie spät es ist?"

Im letzteren Fall möchte man selbst gar nicht die Uhrzeit erfahren, sondern den anderen auf die aktuelle Zeit hinweisen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 07.10.2013 

@ Marco
Unter Umständen kann bei entsprechender Betonung auch gar kein Unterschied sein!
Ganz vorwurfsvoll kann man beides sagen, wenn der Nachbar 23°°h noch Holz hackt oder mit der Kreissäge arbeitet! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 07.10.2013 

Hallo Julia,

"Вы не подскажете..." lt. Pons heißt das "zuflüstern"
ist das eine eigenartige Redensart, oder im Wörterbuch nicht mit allen Bedeutungen erfaßt?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marco am 07.10.2013 

@hm
Stimme zu.

@alle
Wie drückt man sich vorwurfsvoll auf Russisch aus?

"Не знаете ли Вы, который час уже?"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.10.2013 

Hallo Franz,

offensichtlich sind in Deinem Wörterbuch nicht alle Bedeutungen aufgezählt. Außer "vorsagen" oder "zuflüstern" ist das durchaus übliche Form, eine höffliche Frage zu stellen, ungefähr wie "Könnten Sie mir bitte sagen..." auf Deutsch. Außerdem kann das Wort noch z.B. "was empfehlen" bedeuten, z.B.:
- Подскажите, пожалуйста, какой из этих ноутбуков лучше. = Посоветуйте мне, пожалуйста, какой из этих ноутбуков лучше.
Gebe mal einfach bei google "подскажите, пожалуйста, какой выбрать" ein und schau dir kurz die Ergebnissliste an.
Oder auch "Вы не подскажете" als Suchdata.


Marco,

Dein Beispiel ist gerade sehr-sehr höfflich :) Mit "ли" und einer einfachen Verneinungsfrage hört es sich eben sehr zuvorkommend an :)
Wenn Du Dich vorwufsvoll ausdrücken möchtest, würde ich z.B. so sagen:
Вы что, не знаете, который сейчас час?!
oder einfach
Посмотрите на часы!
oder
Вы в курсе, сколько сейчас времени?!
Natürlich ist dabei auch die Intonation wichtig. Die letzte Frage kann man z.B. auch als ganz normale Frage nach der Uhrzeit verwenden, wenn man es ruhig intoniert: Вы в курсе, сколько сейчас времени? Dabei wäre aber trotzdem höfflicher, noch das "не" hinzuzufügen: "Вы не в курсе, сколько сейчас времени?" Und mit einem "Извините" am Anfang wird es wieder besonders höfflich: "Извините, Вы не в курсе/Вы не знаете, сколько сейчас времени?".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 08.10.2013 

Das klingt aber niedlich, wenn ich mir das so auf meine Art übersetze. :-)
'Sie sind wohl nicht auf Kurs?' :-)
(nicht im Bilde/ nicht auf dem laufenden['Leo'])
Mit 'Вы что' konnte ich erst gar nichts anfangen, aber "Leo" hat auch hier geholfen. In der Art von '(na) so etwas'.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  франц am 08.10.2013 

хм, ich habs mal in der "du Form" gegoogelt, und möglicherweise ist das gut beschrieben?

>ты что? - WordReference Forums
forum.wordreference.com › ... › Русский (Russian)‎
Diese Seite übersetzen
02.05.2010 - 4 Beiträge - ‎3 Autoren
Is this an expression to mean, ="Is everything ok with you?" I've watched a Russian movie and that's how it was translated, I was wondering if it ...

@Julia, Danke für den Tip. Ich vermisse eigentlich schon immer das russische Gegenstück zum englischen www.dict.cc Wörterbuch. Da hat man immer eine tolle Auswahl von vielen ähnlichen Begriffen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 08.10.2013 

(na) so etwas (auch was?) => (ну) что такое.
(Ну) что такое, (Вы/вы)(не) знаете который сейчас час/сколько сейчас времени?!

"Is everything ok with you?" - Hast du/haben Sie eine Schraube locker? (?) - С тобой/с Вами всё в порядке? - У тебя/у Вас крыша поехала?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 08.10.2013 

Ich merke schon, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich wollte mir aber nichts ausspinnen, sondern wissen, was man aus dieser Wortkombination machen oder auslesen kann. Mir fiel nur "Was ist mit Ihnen (denn los)?" ein.
Wahrscheinlich habe ich 'einen Sprung in der Schüssel' oder 'nicht alle Tassen im Schrank' oder 'den Schuß nicht gehört' oder so etwas!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marco am 09.10.2013 

Weitere Varianten zu "Ты что?" dürften wohl sein "Was bist Du denn für einer?", oder etwas abgeschwächt "Na Du bist mir ja einer".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 09.10.2013 

Hartmut,

"Mir fiel nur "Was ist mit Ihnen (denn los)?" ein" - das halte ich für eine gute sinngemäße Übersetzung (wenn auch zu viele Wörter im Vergleich mit "Вы что" :)) Sehr oft übersetzt man das "что" bei solchen Beispielen auch einfach als "etwa":
"Wissen Sie etwa nicht, wie spät es ist?!". So würde ich das auf Deutsch sagen, wenn ich den gleichen Satz übersetzen müsste (nur braucht es auf Russisch ein Komma und die enstprechende Intonationspause nach "что", ansonsten passt es eigentlich 1:1 zum deutschen "etwa").

Ein paar weitere Beispiele:
Тебя что, не учили здороваться?! - Wurde es dir etwa nicht beigebraucht, "Hallo" zu sagen?!
Ты что, забыл, какой сегодня день?! - Hast du etwa vergessen, was für ein Tag heute ist?!
Твоя мама хочет к нам переехать - она что, совсем спятила?! - Deine Mama will bei uns einziehen - hat sie etwa gar keine Tassen mehr im Schrank?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.10.2013 

Большое спасибо, мая Юлия!
"(wenn auch zu viele Wörter im Vergleich mit "Вы что" :))"

Die Wörter in der Klammer darfst du nicht mitzählen!!
Es reicht auch: "Was'n mit dir?"
Aber wenn Du "спятила" mit dem fehlenden Geschirr im Schrank übersetzt, habe ich mich, im Vergleich, noch zurückgehalten!! :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 09.10.2013 

Vor dem Umzug zurückgehalten? :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.10.2013 

Mit der Anzahl der Wörter natürlich. Du hättest die Mama ja auch kurz und knapp für 'verrückt' erklären können. :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 10.10.2013 

Ach so. Mir sagt hier mehr die Redewendung zu :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 10.10.2013 

Bist einfach zu höflich, mir sagt das 'Direkte' eher zu! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen