Betreff:: Übersetzungshife

Gefragt von masevi am 27.07.2013 09:09

Hallo,

wie wird am besten

1. На мне юбка.

2. На женщине шляпа.

übersetzt?

Eine Übersrtzung wie "Ich habe einen Rock" oder "Ich trage einen Rock" ist zweifelhaft.

Bei "На женщине шляпа."
kann man übersetzen mit "Auf der Frau ist ein Hut."
Aber das gelingt nicht mit "На мне юбка."

Auf mir ist eine Rock?
An mir ist ein Rock?

Das ist kein gutes Deutsch,

Gruß
Masevi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 27.07.2013 

Ich habe einen Rock an (?)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 27.07.2013 

@ masevi
Ob das gutes oder zumindest übliches Russisch ist, kann ich natürlich nicht einschätzen, da muß ich die 'Nase' mal fragen. Ich gehe aber davon aus, daß die Sätze aus offizieller Quelle sind. Wenn die wörtliche Übersetzung unmißverständlich (wenn auch für uns ungewöhnlich) ist, mußt Du dir das selbst in gutes Deutsch umsetzen. "Ich trage einen Rock" wäre für mich da gar nicht zweifelhaft!
Oftmals wird sogar in zu gutes Deutsch übersetzt, obwohl die russische Ausdrucksweise 1:1 übernommen werden könnte. Da habe ich mich schon oft darüber geärgert, weil man als Anfänger die russischen Worte dann im deutschen Text gern wiederfinden möchte!
Also, keine grauen Haare wachsen lassen!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 28.07.2013 

Die Nase kann diesbezüglich das Folgende zugeben: Die Sätze sind zwar voll in Ordnung, aber aus einem Lehrbuch ausgestreckt, deswegen kann ich sie nicht als "übliche" einschaetzen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 28.07.2013 

Hallo Hartmut, das geht mir ganz genauso. Ich will ja nicht mein Deutsch aufbessern, sondern die russische Sprache verstehen. So gesehen bin ich primär schon auf eine wörtliche Übersetzung angewiesen.

Meines Erachtens werden in solchen Fällen zwei unterschiedliche Zielstellungen verwechselt, bzw. nicht beachtet.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 28.07.2013 

Danke, Igor und Leidensgenosse Franz! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Франц am 28.07.2013 

Keine Ursache! :)

immerhin habe ich diese Woche die finale Lektion 71 hinter mir (Assimil). Da sollte man eigentlich mal eine Flasche aufmachen *g*. Jetzt kommt aber noch das halbe Buch als Wiederholungslektion, das heißt die bisher nur gelesenen und ergänzten Sätze selber formulieren. Aber ich bin guter Dinge. Die ersten Wiederholungslektionen haben mir viel gebracht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 28.07.2013 

Die Nase kann diesbezüglich das Folgende zugeben: Die Sätze sind zwar voll in Ordnung, aber aus einem Lehrbuch ausgestreckt, deswegen kann ich sie nicht als "übliche" einschaetzen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 28.07.2013 

Die Nase kann diesbezüglich das Folgende zugeben: Die Sätze sind zwar voll in Ordnung, aber aus einem Lehrbuch ausgestreckt, deswegen kann ich sie nicht als "übliche" einschaetzen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 28.07.2013 

Achso, NOS, und ich dachte immer an sowas: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/ea/IPD_VOLVO_C30_NOS_TANKS.JPG/800px-IPD_VOLVO_C30_NOS_TANKS.JPG

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 29.07.2013 

Ich kann nichts dafür, dass mein Laptop beim Ausschalten meinen Beitrag verdrittelt wollte. Die vom Gas betriebene Kiste mag ich gar nicht, diese sch.. s Ballone haben leider eine sehr unangenehme Gewohnheit mit lautem Phuch zu zerplatzen. Was die sogenannte "genaue" Übersetzung angeht, das ist so zusagen палка о двух концах und wir leiden daran nicht mal weniger als Ihr. Also, hier hilft nur die Geduld!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  masevi am 29.07.2013 

Leider wenig hilfreich, was ihr bisher gechrieben habt.

Eine genau wortgertreue aber auch sinnvolle Übersetzung ist aufgrund der feinen syntaktischen Differenzierung wichtig. Ich dachte hier laufen Experten rum.

Natürlich haben alle diese Sätze irgendwie die gleiche Bedeutung:
Ich habe einen Rock.
Ich habe einen Rock an.
An mir ist ein Rock.
Bei mir ist ein Rock.
Ich trage einen Rock.
etc.

Nun was bedeutet aber trotzdem
"На мне юбка."

Was empfindet der Russe?
Welche Vorstellungen verbindet er damit?
Das Tragen, das Haben, oder das Anhaben, etc.

Um die russische Sprache zu lernen, sollte man nicht nur eine lasche Übersetzung finden, sondern gemäß der Dekodierung (siehe z.B. Birkenbihl und andere) eine sinnvolle wortgetreue!
Dies hat definitv den Vorteil, dass man
die Sprache anfängt zu verstehen.
Damit auch besser zu lernen.

Masevi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 29.07.2013 

Der Russe verbindet das definitiv und allein mit dem Anhaben und gerade zu diesem Moment. Ob es Dein Eigentum ist oder Du hast den Rock von einer Freundin geliehen, weil Du üblicherweise die Hose trägst, wird in diesem Satz nicht besprochen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Masevi am 29.07.2013 

Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.07.2013 

Nun was bedeutet aber trotzdem
"На мне юбка."

Was empfindet der Russe?
Welche Vorstellungen verbindet er damit?
Das Tragen, das Haben, oder das Anhaben, etc. ---------------


"Ich habe einen Rock an"! Genau das, sonst nichts! Also das Anhaben.

Beispiel:
- Что сейчас на тебе?
Was hast du gerade eben an?
- (На мне) юбка.
(Ich habe) einen Rock (an).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 31.07.2013 

@ Julia
"- Что сейчас на тебе?
Was hast du gerade eben an?"
Ich weiß nicht, ob der Herr/Frau Masevi mit diesem guten Deutsch leben kann! Eigentlich heißt es ja: "Was ist jetzt auf Dir?"
Gut, daß die Frage nicht lautet: "Кто сейчас на тебе?" Sieht immerhin ziemlich harmlos aus...!
Dein Väterchen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 31.07.2013 

Ein Verständnisproblem kann unter anderem daran liegen, dass der Gebrauch der Präpositionen bzw. Vorsilben im Ru und im De nicht immer 1:1 ist, was man gerade hier so bildhaft sehen kann. "На" = sowohl "auf" als auch "an". Книга лежит на (auf) столе, картина висит на (an) стене, wobei die Wand nicht gestürzt ist sondern ganz normal senkrecht steht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 31.07.2013 

Игорь, 100500!
Eben, es geht gar nicht um "auf", sondern um "an", und daran ist für jeden Russen gar kein Zweifel bei so einem Satz. Wir denken dabei gar nicht an "auf". Für mich ist "anhaben" eine richtig wörtliche Übersetzung für "иметь на себе", weil man ja bekannterweise auf Russisch das Verb "haben" meistens als "у (кого-то) (есть)..." übersetzt, und "на" bedeutet hier einfach "an". Also ist auch wörtlich so.

P.S. Na gut, so gaaanz wörtlich wäre es dann: "Я имею на себе/на мне юбку", und es stimmt sogar grammatisch so, nur benutzt man dieses Verb halt nicht dafür, sondern man nimmt den Ausdruck "у меня...", und es wäre blöd es so auszudrücken: "У меня на мне юбка" - ist natürlich doppelt-gemoppelt, deshalb seht ihr hier eine ganz einfache Satzkonstruktion, die geblieben ist: "На мне юбка".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 01.08.2013 

Also gaaaaanz wörtlich ist dann: An mir ist ein Rock! Wobei 'auf mir' (auf meinem Körper) oder 'an mir' auch für Deutsche wurscht und sogar verständlich ist. Nur sagen wir es nicht so. Das hatte 'masevi' bemängelt, weil es kein gutes Deutsch ist! Beides (sinnvoll wortgetreu und gutes Deutsch), wie von ihm/ihr erwartet, geht aber beim Übersetzen nicht immer. Deshalb fand ich die Nachfragerei und die Anspielung aud die 'Experten' schon etwas eigenartig!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 02.08.2013 

Experten sitzen in Übersetzungsbüros oder bei Sprachschulen und verdienen damit Geld! Wenn also hier jemand um den Rat bittet, dann soll er damit auch rechnen, dass ihm/ihr hier auch "normale" Menschen eine Antwort geben. Unverschämt, wenn man sich dann nach allen ehrlichen Antworten noch darüber beschwert, finde ich. "Nase" und ich, z.B., als Muttersprachler haben eine ensprechende Antwort gegeben. Wenn's nicht reicht, na dann... ))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Франц am 04.08.2013 

Julia, ich denke besser kann man es nicht sagen :)

Abgesehen davon läßt die Antwort nichts zu wünschen übrig. Allenfalls ein gewisser Unnahbarkeitsfaktor oder Expertenbonus käme bei der entgeltlichen Übersetzung hinzu. Einer Qualitätssteigerung eher weniger, woher denn auch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen