Betreff:: Was ist ein ботаник ?

Gefragt von Streber am 21.06.2013 00:53

ботан oder ботаник soll sowas wie Nerd, Streber heißen. Aber das ist ja eher ein Stereotyp.

Was ist genau damit gemeint, wenn eine Person so genannt wird? Welche negativen Eigenschaften werden kritisiert? Wird die Bildung, das Lesen bzw. die Beschäftigung mit Wissenschaft kritisiert? Das sind doch eigentlich positive Eigenschaften.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 21.06.2013 

Im Slang bedeutet es eher einen Typ, der viel lernt und wißbegierig ist (und sich vielleicht deswegen auch gut in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen auskennt), dabei aber allgemein keine oder nur geringe (viel zu theoretische) Ahnung vom realen Leben hat und zu schwach oder zu ungeeignet dafür ist, z.B. im Umgang mit Frauen usw. Und das wird nämlich kritisiert, insbesondere von Typen, die nämlich nicht besonders hoch begabt sind bei den Wissenschaften oder Fächern in der Schule/bei der Uni, sich dabei aber einbilden, sie kommen ganz gut im "normalen" Leben mit Menschen und Situationen klar und können sich gut vor Gefahren wehren usw.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 21.06.2013 

http://otvet.mail.ru/question/43187705

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Streber am 22.06.2013 

der Link zum Lexikonartikel passt nicht, da es um die umgangssprachliche Verwendung geht, aber nicht darum, wie es theoretisch enzyklopädisch definiert ist

eine Kritisierung eines anderen als ботан muss ja nicht dadurch entstehen, dass man sich selbst als wissenschaftlich unbegabt sieht; es kann auch einfach fehlendes Interesse sein

die Frage ist nun, warum der ботан kritisiert wird, wenn er diese Interessen zeigt, wenn der Kritiker diese Interessen als nicht relevant für das eigene Leben ansieht

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 22.06.2013 

Es wird nicht das wissenschaftliche Interesse selbst kritisiert, sondern, wie schon oben gesagt, dass man gleichzeitig nicht gut genug fürs reale Leben geeignet ist (vielleicht dadurch, dass man zu viel Zeit beim Lernen verbringt). Wenn Sie enzyklopädische Definierung brauchen, ist die Frage gar aufgelöst: Im Wörterbuch steht das Wort für "Botanik", Punkt. Die andere Bedeutung des Wortes liegt nur in diesem umgangsprachlichen Feld, und zwar sogar ziemlich speziell in der Jugendsprache, nirgendwo sonst. Tut mir leid, wenn ich Ihnen dabei nicht viel weiterhelfen konnte, habe aber auch nichts mehr zu ergänzen und finde die erste Antwort aus dem Link sehr hilfreich, wenn Sie das Wort wirklich verstehen möchten. Viel Glück bei der Weitersuche!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+8=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen