Betreff:: songübersetzung

Gefragt von valentina am 21.05.2013 23:42

Ein altes russisches lied "bubliki"!
Wer könnte helfen?

БУБЛИКИ

Припев:

Купите бублики, горячи бублики!
Купите бублики, народ, скорей!
За эти бублики гоните рублики,
Что для Республики всего милей.

Ночь надвигается, фонарь качается,
Все погружается в ночную мглу.
А я несчастная, торговка частная
Стою и бублики я продаю.

Отец мой пьяница, за рюмкой тянется,
А мать уборщица, какой позор,
Сестра гулящая, тварь настоящая,
А мой братишечка карманный вор.

Инспектор с папкою и с толстой палкою
Велит на бублики мне взять патент.
Но я одесская, я всем известная,
И без патента все продам в момент.

- Не плачьте, Женечка, - твердит мне Сенечка, -
Ведь ты девчоночка в 17 лет.
Глаза усталые, а щечки впалые,
А губы алые, как маков цвет.

Ох, иностранчики, прошу в карманчики
Да за бумажничком залезть скорей.
Не стойте долго вы, платите доллары,
Что для Республики милей рублей!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 22.05.2013 

Es ist eigentlich kein russisches Lied, sondern ein jüdisches Lied aus Odessa.

Eine sehr freie Übersetzung ins Englische (aber dafür eher vom jiddischen Original übersetzt) kannst hier finden:
http://zemerl.com/cgi-bin/show.pl?title=Bublichki%2FBeygelach
oder hier:
http://mudcat.org/thread.cfm?threadid=95772

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 23.05.2013 

Ich möchte gerne das Lied ins Deutsche übersetzen. Dazu bräuchte ich noch ein paar Informationen.
Danke im Voraus für die Hilfe.

Bitte um Erklärung folgender Passagen des Liedes:
Инспектор с папкою и с толстой палкою....
Inspektor mit Aktenmappe und dickem Stock....(??)
(Ist hier der "Inspektor" im Sinne von Marktaufseher zu verstehen?)
- Не плачьте, Женечка, - твердит мне Сенечка, -
(Wer ist Женечка ? Die Händlersfrau??)
(Wer ist Сенечка? Сенечка abgeleitet vom männlichen Vorname Семён ??)

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 24.05.2013 

Inspektor mit Aktenmappe und dickem Stock....(??) - stimmt

Ist hier der "Inspektor" im Sinne von Marktaufseher zu verstehen? - ich würde eher auf einen aus dem Steuerfahndungsdienst tippen, denn schließlich verkauft Женечка (Евгения) die Kringel gerade auf der Strasse und nicht auf dem Markt.

Wer ist Сенечка? - dazu gibt es keine Hinweise. Sicherlich ein Bekannter von ihr, aber in Odessa kennt sie auch jeder.

Сенечка abgeleitet vom männlichen Vorname Семён ?? - genau.

PS: Würde keinesfalls sagen, dass es ein jüdisches Liedchen ist, zumindes nicht vom Text her und gerade auf russisch wurde es ursprünglich gedichtet. Ein russisches Volkslied oder eine Romanze ist es sicherlich auch nicht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 26.05.2013 

Hallo valentina,

Ich wusste gar nicht, dass es von diesm Lied so viele Varianten gibt. Es existieren zwar im Netz ein paar deutsche Übersetzungen von anderen Varianten dieses Liedes, aber entweder waren sie nicht brauchbar oder haben mir nicht gefallen. Hier als meine Interpretation, sozusagen meine Choreographie, wo ich versucht habe das Ironische und Freche des Russischen ins Deutsche herüberzuretten.



Kauft Kringelchen, die Kringelchen sind heiß!
Gebt dafür mir ein Rubelchen, welch kleiner Preis,
Kauft Kringelchen, zögert keinen Augenblick!
Kauft Kringelchen, zum Wohl der Republik.

Finster wird`s, die Laterne schwankt im Wind,
alles umher in nächtlicher Dunkelheit versinkt.
Mein Handel ist privat und das ist recht fad,
Stehe hier am Straßenrand
und verkaufe Kringelchen dem Land.

Mein Vater ist ein Säufer,
für Schnaps meilenweit läuft er,
die Mutter als Putzfrau, welche Schmach,
macht den Dreck weg Tag für Tag.
Die Schwester liebt den Luxus pur,
ein leichtes Mädchen ist sie, eine Hur`,
das Brüderchen, nichts schuldig blieb,
betätigt sich als Taschendieb.

Ein Polizist kommt mit Knüppel und amtlichem Dokument
und befiehlt zu sehen mein Kringel – Verkaufs – Patent.
Dabei bin ich aus Odessa, wo mich jeder kennt,
deshalb verkaufe ich weiter, auch ohne Kringel – Verkaufs – Patent.

„Weine nicht, Jewgenija“, redet Semjon auf mich ein.
„Bist du doch ein siebzehn Jahre junges Mägdelein.
Die Augen müde, hohl die Wangen.
Rot wie der Mohn die Lippen prangen.“

Ach, ihr Fremden aus nah und fern,
auch euren Zaster hab ich gern,
ganz wild werd ich, wenn ich Dollars seh,
drum greift in euer Portmonee,
zwar gehört der Rubel auch zum Glück,
der Dollar aber ist der Wunschtraum unsrer Republik.

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 05.06.2013 

Hallo Freunde,
eine gute Bekannte hat mich um die Übersetzung einer alten russischen Romanze gebeten.
Die folgenden Textstellen sind mir nicht ganz klar:

Ты весь день сегодня ходишь дутый,
Даже глаз не хочешь поднимать.

дутый: hier im Sinne von beleidigt, mürrisch (??)
глаз не хочешь поднимать: hier im Sinne von "den Blick nicht heben wollen" (??)

Ну, не надо, слышишь, Мишка милый

не надо: hier im Sinne von "muss nicht sein", "ist nicht nötig"(??)

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 05.06.2013 

Bin selbst gar nicht wirklich mächtig im Deutschen, darum bitte nicht alles als eine unbestreitbare Wirklichkeit wahrnehmen!

"дутый: hier im Sinne von beleidigt, mürrisch (??)" -Volltreffer. Дутый ist bloss eine Kürzung von надутый (wie eine Gans). Nicht gut gelaunt, einfach.

глаз не хочешь поднимать: hier im Sinne von "den Blick nicht heben wollen" - ja

не надо - tue das nicht oder lass das bitte
- so in der Art

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  coco am 13.06.2013 

Guten Abend Leute, koennt ihr mir bitte helfen bei der Uebersetzung waere euch sehr sehr dankbar !

Ich habe gehoert, du kannst es einfach nicht lassen ueber mich zu laestern?? Wie sehr geht das noch?? ...es reicht ok ,dieses Gerede was du angefangen hast ist schon laengst nicht mehr aktuell das Thema ist laengst gegessen ,dass mich dieser Mann heiraten wollte ist schon sehr lange her. Hoer auf mich in den Dreck zu ziehen und ueber mich zu laestern. Man konnte dir nie trauen und sogar jetzt wo wir nicht mehr befreundet sind redest du ueber mich. Ich verliere kein Wort ueber dich ,weil du fuer mich gestorben bist aber du kannst es ja wohl nicht lassen ueber mein leben zu urteilen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen