Betreff:: Visafragen

Gefragt von Visa am 11.04.2013 17:41

Hallo!

Ich bin Deutscher und will im Juli für 2 Wochen nach Moskau reisen, um einen Freund zu besuchen. Um den Aufwand für mich und für meinen Freund am geringsten zu halten wollte ich das Visum über eine Agentur buchen:

http://www.vostok.de/visum/russland/benoetigte-unterlagen.html

Nun braucht man für ein Visum eine offizielle Einladung. Diese Einladung wieder rum kann man auf:

http://www.vostok.de/visa/russland-visum-einladung-online.html

bestellen. Allerdings habe ich jetzt gelesen, dass der Einladende mich nach der Einreise registrieren muss. Wenn ich mir eine Einladung kaufe, wer ist in dem Fall dann der Einladende und wie werde ich registriert? Hat jemand schon Erfahrungen mit besagtem Visums-Dienst gemacht?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 12.04.2013 

Habe damit zwar keine Erfahrungen und gehe bloss davon aus, was ich zum Thema auf russischen Seiten gelesen habe:
1. Ein Touristenvisum beantragen. Damit entsteht kein Muss bzw. Zwang die ganzen 2 Wochen kreuz und quer durch das Land zu gurken. Darfst ganz ruhig und angenehm deinen Aufenthalt etweder in einem Hotel oder in der Wohnung (im Haus) deines Freundes haben.
2. Der Einladende ist ein Reisebüro, aber deine Anmeldung muss du im Falle des Hotels der Hotelverwaltung lassen oder deinem Freund, falls du bei ihm wohnen wirst, kurz gesagt, vor Ort, wo du wirklich wohnst.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    9+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen