Betreff:: Die besten russischen Apps

Gefragt von Meredith am 13.03.2013 21:54

Huhu,

sagt, kennt jemand von euch gute Apps zum Thema Russisch? Also Wörterbücher, Vokabeltrainer, Newsfeeds und was einem noch so einfällt. Mein Russisch muss einfach besser werden ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 14.03.2013 

Hi,

wenns um Android geht gibt es z.B. eine App um Moskva.fm oder Piter.fm mit dem Handy zu hören. Das Pons Wörterbuch gibt es auch in einer mobilen Version, wird sogar vorgeschlagen wenn man die Seite Pons.eu mit dem Smartphone aufruft. Ansonsten vielleicht einfach mal im Playstore wühlen ;)

Ich habe mir für den Fernseher ein 2. LNB an die Schüssel montiert, damit kann ich russische Sender sehen. Das geht über Hotbird (ich glaube der "hängt" auf 13°Ost).

icxh lese auch ab und zu die Angebotszeitung aus dem russischen Laden. Da sind kurze Texte drin, die einen nicht überfordern. Ist zwar keine App, aber kann man einfach mitnehmen. Man muß sich halt irgendwie ein russisches Umfeld schaffen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  floppyplato am 14.03.2013 

Hier meine Lieblingsapps:
- Lingo Learn Russian, von Smart Language Apps Ltd
(Die Grammatiknotizen auf Englisch sind ein bisschen holprig, aber das finde ich nicht so wichtig; ein paar Fehler auf Englisch sind ok, dafür ist die russische Sprache einwandfrei )
- Russian in a Month, von Elky Entertainment LLC.
Hol Dir erst mal die free version.
- Reverse Lobotomy Foreign Language, von Reverse Lobotomy.
Auch hier ist die erste Einheit gratis.
- Nemo Russian Complete, von Nemo Apps LLC.
Auch hiervon gibt es eine Version zum Probieren.
Viel Spass!
Es gibt noch andere interessante Apps..diese vier finde ich persönlich am gelungensten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 14.03.2013 

"Russian in a Month" ist natürlich toll. Da müßte man dann jeden Tag von Anfang an, so ca. 50 bis 100 Wörter lernen, um am Monatsende dann einen einigermaßen brauchbaren Wortschatz zu haben *g*, Dann hat man aber noch keine Grammatik geübt. Die ist kein Kinderspiel...

Ansonsten kenne ich dieses Programm nicht. Mag ja meinetwegen, abgesehen von dieser völlig unrealistischen Aussage, brauchbar sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  floppyplato am 14.03.2013 

Klar, Franz, Russisch lernt man bestimmt nicht 'in a month', schön wär ' s ! Die App finde ich aber, trotz des pompösen Namens, sehr gut; sie ersetzt natürlich nicht das Erlernen der Grammatik, aber man kann sie wohl komplementär benutzen. Ein Beispiel: ich lerne durch ein Bild und eine klare Aussprache У бабушки есть внучка, und überlege nicht, dass дедушки Genitiv ist. Schaue Dir erst mal die App an (die Du ja noch nicht kennst) - meiner Meinung nach zum intuitiven Lernen sehr gut geeignet, ohne die Grammatik ersetzen zu wollen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 18.03.2013 

ich werde es mir mal ankucken. Vielleicht ist es zum Üben gerade recht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    7+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen