Betreff:: всегда + совершенный вид

Gefragt von Akakij Akakiewitsch am 30.10.2012 10:40

Hallo,

in Nikolai Gogols "Записки Сумасшедшего" findet sich folgender Satz: "Я терпеть не могу лакейского круга: всегда развалится в передней, и хоть бы головою потрудился кивнуть".

Warum werden hier die perfektiven Verben "развалиться" und "потрудиться" benutzt, obwohl sich hier mit "всегда" ein wiederholter oder üblicher Prozess ausdrückt? Damit widerspricht das Beispiel so ziemlich allen Lehrbüchern, die behaupten "perfektive Verben im präsenz haben Futurbedeutung".

Ein ähnliches Beispiel aus dem selben Buch: "Я люблю бывать в театре. Как только грош заведется в кармане - никак не утерпишь не пойти"

Verstehe ja alles, aber warum hier wieder das perfektive "завестись"? Aus dem Kontext "я люблю бывать в театре" klingt es ja so, als wäre der Groschen in der Tasche und das darauf hin erfolgende ins Theather gehen eine sich wiederholende Prozesskette.

Hat es vielleicht damit zu tun, dass es sich um wiederholende Prozessketten handelt? Kann man sagen "Я всегда дочитаю книгу и выкину её"?

Grüße.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.10.2012 

Hat es vielleicht damit zu tun, dass es sich um wiederholende Prozessketten handelt? Kann man sagen "Я всегда дочитаю книгу и выкину её"? ---
Ich weiß nicht, ob's immer um Prozessketten geht, aber immer um sich wiederholende Handlungen, das stimmt. Es ist eine umgangsprachliche und schon etwas veraltete Form, die Sie im Prinzip auch heute verwenden könnten, die aber heutzutage doch ein bisschen ungewöhnlich klingt, deshalb ...jain. Man kann so sagen, aber ich würde es im Beispiel kaum benutzen.


"perfektive Verben im präsenz haben Futurbedeutung" ---
Das stimmt wieder. "Развалится", "заведется", "утерпишь" ist ja auch eine Futurumform, aber rein von der Form her. Von der Bedeutung her wird es für eine sich wiederholende Handlung fürs Moderne oder sogar Vergangene benutzt, je nach dem. Aber wie gesagt, es gehört schon eher dem alten Stil.

P.S. Doch wenn wir da in Ihrem Beispiel noch ein paar umgangsprachliche Elemente dazufügen, wird sich das Beispiel schon besser (natürlicher) anhören, z.B.: "Я вечно/всегда вот как дочитаю книгу, так сразу её и выкину". Der Satz sollte also sehr locker ausgerückt werden, damit dieser Stil da richtig am Platze wäre.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Akakij am 30.10.2012 

Vielen Dank, Julia.

Wie würde man diese Sätze dann zeitgemäß schreiben?

Grüße.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.10.2012 

Einfach im Präsens. Z.B. so:
"Я терпеть не могу лакейского круга: всегда разваливается в передней, и хоть бы головой потрудился кивнуть".

"Я люблю бывать в театре. Как только мелочь заводится в кармане - сразу иду туда".

Unabhängig davon, dass es heutzutage keine "лакейский круг" und "передняя" gibt, "грош" nur in festen Ausdrücken bleibt und Theaterkarten viel mehr als nur "Kleingeld" kosten :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Akakij am 30.10.2012 

Zu dem Satz: "Я вечно/всегда вот как дочитаю книгу, так сразу её и выкину".

Ich glaube, hätte ich den so im Buch gelesen, hätte ich mich über die Wahl des Apsektes überhaupt nicht gewundert... ;-)

Vielen Dank für die Antworten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen