Betreff:: Frage

Gefragt von Anna am 08.09.2012 14:47

hallo.
ich bin Russin.
Ich bin Studentin der linguistischen Universitat im Moscow.
I habe die folgende Frage. Was ist ganz richtiger? Ich meine Bedeutung und Grammar.

Ich glaube nicht, dass jemand dort etwas machen koennte.

oder

Ich bin der Meinung, dass niemand doet etwas machen kann.

Wie sagen sie das?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

Die 2 Aussagen sind doch ein bisschen unterschiedlich von der Bedeutung. Der zweite Satz ist kategorischer.
Ich bin aber keine Deutschmuttersprachlerin, warten wir auf eine Antwort von DeMu'n.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

Mir scheint es auch so.
Genau was ich sagen wollte. Jemand hat wieder meine Gedanken gelesen und hier geschrieben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 08.09.2012 

Wenn einem etwas scheint, dann muss er sich bekreuzigen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 08.09.2012 

Was ist hier mit "etwas" zu verstehen? Was böse?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

Böses doch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Igor.
Die rede ist ueber einen Wettkampf. Wann man glaubt, dass niemand gewinnen kann.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Igor.
Die rede ist ueber einen Wettkampf. Wann man glaubt, dass niemand gewinnen kann.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 08.09.2012 

Ja, Anna, beide Sätze sind richtig und von der Bedeutung fast gleich, nur, wie es Julia gesagt hat, der erste Satz ist etwas unsicherer.

Igor, meintest du das zu deinem Satz oder zu dem ersten?

Gruß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Danke, Konstantin. Findest du aber, "koennte" statt "koennen" ist nicht geeignet?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 08.09.2012 

Also "können", so als ganzes Wort, müsste beim Plural stehen, deshalb geht es hier nicht. Oder meinst du "dass jemand dort etwas machen kann (statt könnte)"?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Ja, die zweite Option.Ich meine...so..warum "machen kann"? warum ist "könnte" so unsicher.
Vielleicht "niemand könnte etwas machen". Ah! Vielleicht ist das am besten? :)
Oder "ich glaube nicht, dass j-m dort etwas machen könnte".
eigentlich ist dort könnte geeidnet?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Ja, die zweite Option.Ich meine...so..warum "machen kann"? warum ist "könnte" so unsicher.
Vielleicht "niemand könnte etwas machen". Ah! Vielleicht ist das am besten? :)
Oder "ich glaube nicht, dass j-m dort etwas machen könnte".
eigentlich ist dort könnte geeidnet?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

Anna, unsicher ist es nicht nur wegen "koennte" oder "koennen". Die eine Sache ist, wenn du an irgendetwas nicht glaubst, und die ganz andere Sache ist, wenn du an irgendwas glaubst.
1. Ich glaube nicht, dass jemand dort etwas machen koennte. - Я не думаю, что кто-то может/мог бы там что-то сделать.
2. Ich bin der Meinung, dass niemand doet etwas machen kann. - Я думаю, что никто не может/не мог бы там ничего сделать.
Der 2. Satz ist ja viel konkreter und laesst sozusagen keine Ausnahmen zu.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 08.09.2012 

Hm, du sprichst schon sehr gut deutsch, wie es aussieht ;) Naja, wie gesagt, es geht schon alles davon, sag doch mal genau, was du genau ausdrücken wolltest, vielleicht auf russisch?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 08.09.2012 

Ja, vielleicht hängt es auch damit zusammen, Julia

am Ende ist der Unterschied nicht so groß, denke ich, schreib mal den Zusammenhang, wenn es geht, Anna

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Julia, Вы из России? :)
Konstantin, gut Deutsch? haha. also manchmal eubersetz' ich wie Google. Ich weiss nicht, ob du mir verstunden hast. :)

na ja... ich wollte mich ueberzeugen, dass ich alles wohl verstehen. Und ich bin froh, dass beide Option fast normal sind. :D
Meine Seele ist ruhig

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

Родом да.
Грамматически там оба варианты правильны.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

den Zusammenhang schreiben? Was meinst das? ;(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 08.09.2012 

gut Deutsch? haha - ich bin wegen der Abkürzung "j-m" darauf gekommen, und wegen der Fragen nach Details, Fehler sind schon da :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

den Zusammenhang schreiben? Was meinst das? ;(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

den Zusammenhang schreiben? Was meinst das? ;(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

@Konstantin
Und wie kann ich, deiner Meinung nach, Deutsch?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

Der Zusammenhang heisst der Kontext.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

j-m heisst "jemandem"(Dativ), wenn du "jemand" abkuerzen willst, dann es muss "jmd" sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

ich entschuldige mich.
Юлия, здесь больше русскоязычных пользователей? ли это первое впечатление.
Konstantin, ah! Dort muss j-d sein. ich bin nicht aufmerksam.
ich denke, mann kann alle meine Fehler lang korrigieren. So viel..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Wolfsherz, ja ja...
ich hab' verstAnden ;(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

Diese Endungen... "Jemanden", "jemandem", "einen", "einem", ist das nicht eine Pedanterie?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 08.09.2012 

Alles ganz einfach. Wie schon geschrieben, beide Varianten grammatisch völlig korrekt. Konkret: Glauben ist nicht wissen!! "Könnte" ist dazu noch die Möglichkeitsform. Immerhin räumt man die Möglichkeit ein, dort etwas zu machen. Im 2.Fall ist man der festen Meinung, daß dort nichts passiert. Alles andere wäre eine Riesenüberraschung!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Wolfsherz,
Russisch ist dann auch eine Pedanterie. Eine grosse grosse Probleme. Und manchmal fuer die Russen auch

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

Среди постоянных участников на данный момент ("Stamm"-teilnehmer?) получается, что 4 человека с родным русским языком и 4 с немецким..., хотя есть еще несколько участников с родным немецким, но они бывают реже. Среди тех (меняющихся), кому нужен перевод или кто хочет задать вопрос, немецкоязычных больше. Все-таки это форум в помощь изучающим русский, а не немецкий.

Да, кстати, исправления приветствуются?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Wolfsherz,
Russisch ist dann auch eine Pedanterie. Eine grosse grosse Probleme. Und manchmal fuer die Russen auch

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Юлия.
поэтому-то я и спросила, потому что вижу, что сайт для изучения русского, а тут вот так получилось.. )
Я честно не нашла другого места задать свой возможно "глупый" вопрос

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Юлия, исправления просто необходимы, иначе как знать, что правильно, что нет. главное - самооценку не занизить )...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Юлия, исправления просто необходимы, иначе как знать, что правильно, что нет. главное - самооценку не занизить )...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

Так задавай :) Тут охотно отвечают. Мы тоже часто что-то спрашиваем.

das Problem ----> ein grosses Problem

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Моя пессимистичная реакция очевидна с внутренним вопросом "как я могла. о ужас".. :) Shame on me )

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 08.09.2012 

глупости )))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Wolfsherz am 08.09.2012 

Ich habe eine Frage, moechte sie stellen.
Warum "Muttersprache" nennt man im Deutschen "Muttersprache" und nicht z.B. "Vatersprache"?
Oder Heimatsprache?
Mir gefallt besser das Wort "Heimatsprache" als "Muttersprache".(aber das ist natuerlich eine Geschmackssache)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 08.09.2012 

Hallo Anna,
ich bin De - Mu und habe mit beiden Aussagen meine Probleme.
Ich glaube nicht, dass jemand dort etwas machen koennte.(??)

oder

Ich bin der Meinung, dass niemand doet etwas machen kann.(??)

Aus der Diskussion geht hervor, dass es sich um einen sportlichen Wettkampf geht.

"Ich glaube nicht, dass da noch etwas zu machen ist." (Im Sinne von: richten, korrigieren)
Oder auf eine Person bezogen:
"Ich glaube nicht, dass irgendjemand da noch etwas machen kann."

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 08.09.2012 

Frank,
Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 09.09.2012 

Юлька, Stammteilnehmer в полном порядке

Grüße

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 09.09.2012 

Спасибо, Костя!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 09.09.2012 

С удовольствием, солнце

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Besoffner am 10.09.2012 

@Anna
> поэтому-то я и спросила, потому что вижу, что сайт для изучения русского, а тут вот так получилось.. )

Alles in Ordnung!
Viele, wenn nicht alle, Russen brauchen, Russisch zu lernen. :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marco am 10.09.2012 

@Anna
Среди русскоязычных популярен форум www.germany.ru
Там и на вопросы, касающиеся немецкого языка, отвечают.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Besoffner am 10.09.2012 

@Marco
Унылый он, какой-то
рашн-онлайн лучше, хоть и название аглицкое :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marco am 10.09.2012 

@Besoffner
Я согласен :))

Korrеktur: Viele, wenn nicht gar alle, Russen kommen ebenfalls um das Russischlernen nicht herum.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Besoffner am 10.09.2012 

@Marco

Хм, верно, если хочешь изучать иностранный язык...

Собственно, причастный и деепричастный обороты в русском языке я стал различать только на курсах английского языка. При письменном переводе на русский необходимо было знать хорошо грамматику русского:)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 10.09.2012 

"Wer keine Fremdsprache kennt, weiss nichts von seiner eigenen." J. W. von Goethe
Damit ist schon alles gesagt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    7+4=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen