Betreff:: подалёку

Gefragt von hm am 13.03.2012 12:09

Мне кажется, что не подалёку есть развалины, к которым мы можем доехать на велосипедах - Ich glaube, in der Gegend gibt es eine Ruine, zu der wir mit den Fahrrädern hinfahren können.
=
So weit - so gut! Abgesehen davon, daß in dieser Lektion die Vokabeln 'окрестности' und 'по близости от' zwar auftauchen, im Text aber nicht verwendet werden, fand ich in keinem Wörterbuch etwas über 'подалёку'! 'Не подалёку' könnte ich mir hier gut als 'nicht allzu weit entfernt' vorstellen. Ist das ein umgangssprachlicher Ausdruck oder verstehe ich die Grammatik hier nicht? Es riecht nach Präposition mit Dativ, 'далеко' ist aber ein Adverb.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.03.2012 

Verzeihung!
Ich glaube das gehört eher ins Wörter-Forum!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

Hartmut, wer fasst nur diese grammatikalisch falsche Lektionen? (((( Wahnsinn! Also, "неподалёку", "поблизости" schreibt man zusammen und das sind Adverbe, keine Substantive mit Präpositionen oder so! Klar, dass du "подалёку" nicht finden konntest - das Wort existiert nicht!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

falschen*

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.03.2012 

"Adverbe" oder "Adverbien"?
неподалёку = недалеко, рядом, поблизости, вблизи

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.03.2012 

Ich werde noch wahnsinnig!! Ich bin aber auch ein Idiot. Daß es 'неподалёку' gibt, aber 'подалёку' nicht existiert, habe ich nicht vermutet. Не подалёку, aber eben getrennt geschrieben, habe ich vorsichtshalber auch eingegeben. Da wurde aber nur das 'не' angenommen :-)! Bei 'по близости' habe ich mir gar keine Gedanken erst gemacht, das geht ja grammatisch irgendwie auf. Wegen der paar Präpositionen (ob nun по, в или на), die ohnehin für alles Mögliche herhalten müssen......!
Jedenfalls danke ich euch wie verrückt. Jetzt bin ich wieder wirsch, das Wort gibt es nämlich auch nicht!! Ich war aber vorher UNWIRSCH, das Wort existiert! Nicht wirsch sein geht daher auch nicht, nur unwirsch sein.....:-)!
Adverbien ist auch richtig!
Macht's gut,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

Was ist dann damit?
http://lingvo.yandex.ru/wirsch/%D1%81%20%D0%BD%D0%B5%D0%BC%D0%B5%D1%86%D0%BA%D0%BE%D0%B3%D0%BE/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.03.2012 

Unwirsch leitet sich aus dem Mittelhochdeutschen "unwirdesch" ab und bedeutete ursprünglich "verächtlich, schmählich, häßlich, zornig", später dann "unwert, unwillig, zornig". Das Wort "unwirsch" hat also mit "Wert" bzw. "Unwert" und "Würde" zu tun.

Das Wort wirsch gibt es ebenfalls. Es ist aber nicht mit "unwirsch" verwandt! Es leitet sich aus dem Alemannischen "wirr" ab und bedeutet schroff, zornig, wild, aufgeregt.

Da habe ich aber auch erst suchen müssen! Ich kannte das Wort 'wirsch' bzw. den Ausdruck 'wirsch sein' nur aus einer Komiker-Sendung!! Das mit dem 'wirsch', wie es hier steht, ist mir auch neu!!
Danke, Du bist auch nicht leicht zu betrügen! :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

Sehr aufschlußreich, danke :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.03.2012 

Himmel, A.... und Zwirn, der Mensch, der kann sich irr'n! (ist nicht von mir!)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.03.2012 

von wem denn?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.03.2012 

Keine Ahnung!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen