Betreff:: Help

Gefragt von Roman am 12.03.2012 19:38

Hallo,



Kann mir bitte jemand das Lied Seryoga Kruschim den Songtext und Übersetzung schicken?



Danke schonmal

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.03.2012 

Russischer Text.

http://music.day.az/info_description=8117

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

Übersetzung... bitte korrigieren, falls Fehler drin sind.


Wir fahren im Bezirk* herum,
fahren im Bezirk herum.
Fahren und schauen um uns,
und der Radiotuner bummelt durch die Radiowellen.

Ich liebe Schnelligkeit, liebe "Drive" (Adrenalin),
Wie der Dr. Alban gesungen hat: "It's my life".
400 Pferde (= Pferdestärke) warten auf mich unter der Haube,
warten auf mich und schlagen mit den Hufen (vor Ungeduld).
So ein Exemplar (=das Auto), von denen es gar keine in unserem Bezirk gibt,
Und vermutlich hat so eins, nur gelb, der Prinz früher gefahren.
Es ist noch Zeit bis zum Monntag,
Wir setzen uns ins Auto und fahren in die Stadt(mitte).
Es ist Frühling draußen, drüben aus den Hochhäusern
singt mit der heiseren Stimme den ganzen Tag Wyssozkij**,
beim Hauseingang hat sich eine Trinkergesellschaft gesammelt...
(Man kann sie kaum betrunken machen???), ich schlate das Radio ein,
lenke das Auto zu ihren Krähwinkeln,
aufgeblasen als ob es ein Neoplan wäre.
Wende scharf nach links, einen Daewoo Lanos überholend,
ich kenne denjenigen, der da am Lenkrad sitzt,- er kommt aus Duschanbe,
er hört gerne "Die schwarzen Augen"*** und das Lied über "Tschu Be"****.
Da ist ein Typ aus Kischinjow, mit einem "Sechser"*****, er ist seit 3 Jahren hier,
hört (?) und spachtelt Decken wie ein Vieh,
er träumt von einem Dodge,
findet aber wahrscheinlich keine gute Gelegenheit dafür, weil er immer wieder mit seinem kläglichen Auto fährt.
(Ich habe den) schwarzen 850 BMW, mich kennen alle und ich kenne alle,
Ich habe Bock etwas zu fahren,
Vorbei schweben Autos, schweben Gesichter.
Cayenne hupt, damit ich ihn vorlasse, aber wieso muss ich denn das machen?
Ich wende den Autoradiokurbel hin und her - suche, ob da was gutes im Radio läuft.
Oh, da ist was Richtiges.
Pascha kommt, unbedingt.(?)




* gemeint wird kein offizieller Stadtbezirk oder Stadtteil, sondern ein Stückchen der Stadt, das man als sein eigenes "Heimat"ort empfindet... Eine sehr ungefähre Erklärung natürlich...
** http://de.wikipedia.org/wiki/Wladimir_Semjonowitsch_Wyssozki
*** http://www.youtube.com/watch?v=aevK-A_DUJw
**** keine Ahnung...
***** http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%92%D0%90%D0%97-2106


Zweiter Teil kommt...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.03.2012 

Ein Stylist des Schoenheitsstudio(s?) blinkt mit dem Abblendlicht,
Unter seinen Augen ist sogar Mascaraspuren zu sehen,
auspoliert ist sein MINI Cooper,
ein richtiger Kerl wird sich keinen solchen kaufen.
Ein bekannter Jeep fährt entgegen, da ist ein Producer.
"Tschicki tut, tschicki tam"* - dröhnt der Land Cruiser.
Wobei er noch nicht so lange her, vor ein paar Jahren,
gesagt hat: "Dein Rap würde keinem gefallen, Sseryj**, er(es?) ist außer dem üblichen Format/Standart/Niveau".
Oh, übrigens, außer Standart/Format, rufe ich mal bei DFM an***
und bestelle (das Lied von) SSerjoga**, sage, dass ich sein Fan sei.
- Hallo, die Wunschsendung? - Ja. - Darf ich "Schiffe" bestellen?
- Was für "Schiffe"? - Das neue Lied von Sserjoga**. - Das haben wir nicht in unserem Archiv.
- Nicht im Archiv... Na dann, Timati**** und.. wie heißt er nur.. Dj Dlee.
Ich drehe den Tuner auf dem Autoradio - natürlich umsonst.
Im Allgemeinen habe ich so einen Eindruck, als ob es im Radio nur Löcherige (Lücken?) gibt,
löcherige Taschen, löcheriges "Show buisness".
Obwohl ich hier das Million (Rubel) als ein Geldschein habe - was kann mir die Krise machen?
Bin kein Max Fadejev*****, aber auch schön ausgeputzt, wiege ein Doppelzentner.
Oh, ein gutes Lied, über Straßen, über das Zentrum (Stadtmitte).
Aber ich mag die Stadtmitte nicht, jeden Meter der Staue,
Mir gefallen besser die Neubauen...
An der Ampel hupen streng zwei Polizisten****** -
aus dem BMW strömt zu laute Musik aus.
Wir fahren einfach in unserem Bezirk herum, weg mit der Polizei (lass uns in Ruhe, Polizei).
Vorbei schweben Autos, schweben Gesichter...



* dem Klang nachahmend
** üblicher Spitzname für den Vornamen "Sergej"
*** ein Radiokanal
**** http://en.wikipedia.org/wiki/Timati
***** http://en.wikipedia.org/wiki/Maxim_Fadeev
****** da ist eine verächtliche Bezeichnung für "Polizist" verwendet.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+4=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen