Betreff:: как правильно?

Gefragt von Лена am 12.02.2012 22:32

привет всем. открыла учебник "отлично!" А2, и вижу задание: "Спросите друг друга, что они любят есть и пить". Ну, вот и засомневалась. Не будет ли правильнее "Спросите друг у друга, что вы любите есть и пить?" Кто может помочь в этом вопросе?

Спасибо заранее

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.02.2012 

грамота.ру:

СПРОСИТЬ, спрошу, спросишь; спрошенный; -шен, -а, -о; св.
1. кого, у кого что, о чём и с придат. дополнит.

Спросите у прохожего, как пройти к центру города. Спроси его, когда он будет дома.

Как видите,оба варианта правильны. Спросить можно кого-то или у кого-то что-то.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.02.2012 

>> "Спросите друг друга, что они любят есть и пить" - кто они? Если про них мы ещё и слыхом не слыхали, то это странное задание.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 13.02.2012 

Wenn ich die Aufgabe aus dem Lehrbuch richtig verstanden habe, geht es doch wohl darum, in einem Kurzdialog herauszufinden, welche Lieblingsgerichte und Lieblingsgetränke jeder hat.
"Fragen Sie sich gegenseitig, was Sie am liebsten essen und trinken!"
"Спросите друг у друга, что вы любите есть и пить?"
Dann wäre diese Variante wohl richtig.

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Да, конечно же, там должно стоять "вы", а не "они". Это настолько само собой разумеется, что я даже не заметила, что в первом варианте стоит "они", и решила,что вопрос касается только правильного управления глагола "спросить". Извините.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.02.2012 

Ohne mich hier fachlich einmischen zu wollen. Ich denke auch, der Лена ging es nicht in erster Linie um die richtige Anwendung des Verbes просить (im Zuammenhang schon), sondern um die Varianten von друг друга/друг у друга/друг другу usw.usf. und um они любят/вы любите. Es ist ein Lehrbuch (das ich nicht kenne) mit einer Aufgabe: "Fragt einander (oder so ähnlich!), was sie gerne essen und trinken!" Wer sie sind (Igor's Frage ist schon berechtigt!), ist dabei eigentlich egal. Wahrscheinlich die Gesprächspartner oder die Kursteilnehmer (zwei zusammengestellte Gruppen z.B.) Ich kenne solche 'Ringelpietz'-Аnweisungen zumindest aus dem Lehrwerk "Ключи"!
Vielleicht kann Lena noch etwas vom Gesamttext preisgeben.
Gruß,
hm
PS: Hintergrund ist, daß ich zwar eine fehlerhafte CD habe, Lehrbücher aber meist einer guten Korrektur unterzogen wurden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.02.2012 

Hallo zusammen,
Lena ist eine Russischmuttersprachlerin, daran soll ich mich keineswegs zweifeln, deswegen ging es da ihr nicht um den richtigen Gebrauch des russischen Verbes, sondern nur darum, ob die Aufgabe korrekt ins Russische übersetzt wurde. Vielleicht ein in Deutschland für Russischsprachige herausgegebenes Lehrbuch der deutschen Spache.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Lieber Hartmut,

1. Du meinst "спрашивать" (die unvollendete Form zu "спросить"). "Просить" ist ein anderes Verb (bitten, nicht fragen).

2. Друг друга oder друг у друга ist auch eben die richtige Anwendung vom Verb "спрашивать"/"спросить" (von diesem Verb hängt es ab).

3. Was im Lehrbuch gemeint war, haben alle, glaube ich, verstanden :))) Ich habe nur dieses "вы" einfach völlig übersehen, weil das da absolut falsch am Platze ist und ich es hätte da nicht erwarten können.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.02.2012 

Ein Russisch-Kurs!
Schau hier:http://books.google.de/books?id=WexxdJW3NcQC&pg=PA181&lpg=PA181&dq=%22%D0%BE%D1%82%D0%BB%D0%B8%D1%87%D0%BD%D0%BE!%22+%D0%902&source=bl&ots=mxpOTfi5y6&sig=TDV9Gkzi6vRVxm_OQn_KxIS812o&hl=de&sa=X&ei=X0c5T_vqHsPitQa1p_SVDA&ved=0CDQQ6AEwAg#v=onepage&q=%22%D0%BE%D1%82%D0%BB%D0%B8%D1%87%D0%BD%D0%BE!%22%20%D0%902&f=false

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.02.2012 

@ Frank
obwohl beides "друг друга" und "друг у друга" korrekt ist, finde ist destotrotzt Deine Variante mit dem "у" etwas besser. Hoert sich eben etwas "literarischer" an, oder so.

LG
Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.02.2012 

@ Julia
Habe jetzt erst gesehen, daß ich das 'C' vergessen habe! Mann (Frau), bist Du aufmerksam! :-)
Ich wollte nur nicht glauben, daß es falsch im Lehrbuch steht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Es ist so, Igor, weil danach noch das Objekt steht (als Nebensatz halt). )) Mit einer Objekt-Ergänzung ist "у" wirklich korrekter. Bei einer einfachen Ergänzung mit "о/об" hört sich z.B. "спроси его" besser an:
Спроси его об этом.
(Besser als: Спроси у него об этом).
Aber:
Спроси у него это.
(Besser als: спроси его это).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.02.2012 

Julia,
rein intuitiv empfinde ich es auch so, nur warum genau es so ist, kann ich leider nicht erklaeren

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Ich kann z.B. erklären, warum "спроси его это" nicht korrekt ist (obwohl manche schon so sagen):
Da sind gleich zwei Akkusativ-Objekte zu einem Verb, was auch in deutscher Grammatik nicht korrekt wäre (aber auch hier sagt man es ja auch umgangsprachlich: "Frag mich was!",oder?).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.02.2012 

Ich habe es als Musterseite gefunden im Netz:
http://www.hueber.de/sixcms/media.php/36/978-3-19-004478-8_Muster_1.pdf
unter 1д)!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Ja... da ist ebenso falsch )))))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 13.02.2012 

Ich verstehe den Satz jetzt so: "Спросите (друг друга), что Lena,Anton,Georgi,Marina,Thomas und Andrea (also они) любят есть и пить!"
Deutsch ist das machbar. Vielleicht sollte man 'друг друга' weglassen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 13.02.2012 

Aha, dann wissen wir, wer diese "sie" sind (Lena, Anton, Georgi, Marina, Thomas, Andrea). Also, alles in Ordnung.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Dann sind aber unter "друг друга" z.B. Lena und ihr Gesprächspartner Felix gemeint, und sie sollten sich gegenseitig fragen, was die anderen (also, Anton, Georgi, Marina, Thomas und Andrea, aber keinesfalls Lena und Felix seblst!) so essen und trinken.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 13.02.2012 

@hm :Vielleicht sollte man 'друг друга' weglassen?

'друг друга' macht dann Sinn, wenn man sich folgende Situation vorstellt (ich setze voraus, dass ihr die Lehrbuchseite vor euch habt).
Aufgabe: "Спросите друг друга, что они любят есть и пить".
Es handelt sich um eine Partner - Aufgabe, also einen mündlichen Dialog. Die Partner nenne ich willkürlich Лутц, Отто, Анна, Мария.
Otto fragt Maria:
"Мария, скажи мне, пожалуйста,что Марина каждый день пьёт? А что она никогда не ест?"
Maria antwortet Otto:
"Марина каждый день пьёт кофе. Она никогда не ест яйчницу и мюсли."
Anna fragt Lutz:
"Лутц, скажи мне, пожалуйста,что Томас обычно пьёт? А что он иногда ест?"
Lutz antwortet Anna:
"Томас обычно пьёт черный чай. Он иногда ничего не ест."
Die freien Felder können nach Belieben ausgefüllt werden.
Unergründlich bleibt mir der Zusatzvermerk unter der Aufgabe:Ваш партнёр рабо́тает со страни́цей 110.

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 13.02.2012 

Frank, was sollte "он иногда ничего не ест" bedeuten? ))) Für mich bedeutet es, dass er manchmal eine absolte Diäte hält, also an manchem Tag gar nichts isst, aber ich bezweifle, dass Du es gemeint hast.

Und "А что он иногда ест?" hört sich auch etwas komisch an, mit "только" macht es wieder Sinn:
"А что он ест только изредка/только иногда?".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Вова am 14.02.2012 

Не перечитывал всю дискуссию, но (!): спросить друг друга, не друг у друга!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 14.02.2012 

Hallo Julia,
ich habe diese Beispiele der Tabelle aus dem Lehrbuch entnommen. Ich weiß, dass es teilweise seltsam klingt, aber so interpretiere ich diese Aufgabe. "Tomas isst manchmal nichts....".
Eine Erweiterung des Satzes macht freilich dann schon eher Sinn und Tomas wäre dann wenigstens nur auf halbe Diät gesetzt: "Он иногда ничего не ест на за́втрак."

Poka!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 14.02.2012 

@ Вова
Aber den Satz hast Du doch gelesen: "Спросите друг друга, что они любят есть и пить". Nun dort richtig oder falsch???
Mach dich mal nützlich, das hat ja nichts mit Putin zu tun! :-)) !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 14.02.2012 

Вова, когда есть что спрашивать, то можно спросить это и у кого-то ))) Не думаю, что мне нужно ещё раз доказывать здесь правильность такой структуры. Надеюсь, Вы не относитесь к тем, кто употребляет "у друг друга" и "про друг друга" вместо "друг у друга" и "друг про друга"? :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 14.02.2012 

@ Julia
=====
Dann sind aber unter "друг друга" z.B. Lena und ihr Gesprächspartner Felix gemeint, und sie sollten sich gegenseitig fragen, was die anderen (also, Anton, Georgi, Marina, Thomas und Andrea, aber keinesfalls Lena und Felix seblst!) so essen und trinken.
======
Das ist genau das, was ich mit "Ringelpietz" etwas eigenartig betitelt habe. Bei 'КЛЮЧИ' gibt es auch so seltsame Spielchen unter Kursteilnehmern. Ähnlich wie bei 'Otlitschno' gibt es ein Lehrwerk, ein Arbeitsbuch und ein Lehrerhandbuch. In diesem wird den wahrscheinlich doofen Lehrern erklärt, was sie mit den Kursteilnehmern anstellen sollen. Ist für die VHS (Volkshochschule) konzipiert, aber da es etwas kindergartenmäßig daherkommt, steht bezeichnenderweise der Zusatz:'Ein Russischlehrwerk für Erwachsene'! :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen