Betreff:: Autmatisches Übersetzen russischer Texte

Gefragt von Joe_Montana am 24.05.2011 22:33

Hallo Alle,
ich habe oft mit russischen Texten zu tun, deren Übersetzung für mich sehr zeitaufwendig ist.

Welche Internetseiten können mir bei der Übersetzung helfen?
Bisher kenne ich Google Translate und Promt.

Welche günstigen Freeware oder Sharewareprogramme exitieren?

Welches hat die beste Qualität?

Interessant wäre für mich auch Russisch-Englisch. Ich kann mir vorstellen, dass die Qualität der Russisch-Englischen Übersetzung besser ist als die ins Deutsche.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 25.05.2011 

Versuchen Sie es damit:
http://de.wiktionary.org/wiki/%C3%9Cbung_macht_den_Meister

dauert ein bisschen, aber hilft!

Der grösste Nutzen der Übersetzungsprogramme ist, dass Sie die Ihnen nicht bekannten Wörter nicht einzeln nachschlagen müssen.
Da Sie aus dem russischen ins deutsche/englische übersetzen, müssen Sie die beiden Zielsprachen gut beherrschen. Worte, die je nach Zusammenhang zu wählen sind, findet ein Programm nie, also Vorsicht und ein bissschen selber denken. Das Programm kann es nicht - der Programmierer könnte es, vielleicht.
Was ist hier Qualität? Das was Sie gerne hätten? Woher soll dass denn der Programmierer wissen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Франц am 25.05.2011 

Hallo Joe Montana, es ist genauso wie obu oben schildert. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, daß mit Übersetzungsprogrammen Fehler NICHT zu vermeiden sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder die Augen vor der Realität verschließen und den Leuten haaresträubende Texte vorsetzen, oder sich soweit mit der Sprache zu befassen, daß man imstande ist, Fehler selbst zu erkennen. Also Kopf in den Sand, oder es anpacken.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 25.05.2011 

Amüsiert mich immer etwas die Vorstellung, es sei Englisch für Russen leichter als Deutsch

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 28.05.2011 

Keiner hat gesagt, Englisch ist leichter, es ging darum, dass Englisch in Russland mehr verbreitet ist und dass online-Woerterbuecher\Uebersetzer besser/kompletter gemacht sind und da stimme ich zu, ist auch so.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  франц am 28.05.2011 

Irgendwie war es ein Fehler die Sprache eines existierenden Staates,die damit auch irgendwie für eine Ideologie steht, als "Weltsprache" etablieren zu wollen.
Aber das nur nebenbei bemerkt. Ist ein bißchen OT.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen