Betreff:: ich verstehe den Sinn nicht

Gefragt von Anja am 29.01.2011 22:33

Hallo Ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage. Was bedeuted:
"Я связан тебя"
Ich übersetze es so: ich bin mit Dir verbunden.
Falls ich es richtig übersetzt habe, wie ist das "verbunden" zu verstehen? Als Freundschaft, oder s.ä, oder, wie z.B verbunden beim telefonieren :)))))
Vielen DAnk und LG

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 29.01.2011 

Erstens, der Satz ist grammatikalisch falsch. Es sollte entweder "Я связал тебя" ("Ich habe dich gefesselt") oder "Я связан с тобой" ("Ich bin mit dir verbunden") heissen. Das zweite kann vieles bedeuten, aber nicht telefonisch, sonst haette es so ausgesehen: "Я связался с тобой" (obwohl das auch haette vieles bedeuten koennen). Die "richtige" Uebersetzung oder Interpretation kommt nur auf den Kontext oder darauf, was die Person darunter gemeint hat, an.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 30.01.2011 

Julia,
verfallen Sie nun ja nicht in die Unsitte, alles so wie Grammatikbuch steht zu machen!
Das "an" ganz am Ende istr goldrichtig, aber mühsam beim Lesen. Ich habe dieses "an" erwartete ich nach Kontext, also "es kommte nur auf den Kontext an, oder darauf ...."
Ich hatte einmal einen deutschen Text von einem Italiener zu redigieren, bei dem ich mich wie in einem Algebrakurs vorkam, um alle die Klammern aufzulösen, sodass sich die Verben nicht mehr alle am Schluss häuften.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.01.2011 

Hallo obu!
Mit diesem Satz kann doch Julia nichts anfangen:
"Ich habe dieses "an" erwartete ich nach Kontext, also "es kommte nur auf den Kontext an, oder darauf ...." Hast Du da nachträglich noch etwas verändern wollen, was Dir mißglückt ist?
Das "an" ganz am Ende ist goldrichtig,lassen wir es doch einfach so stehen! Natürlich ist deine Variante, besonders bei längeren Sätzen, übersichtlicher, man sollte aber nicht päpstlicher sein als der Papst!
Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 30.01.2011 

hm, ja, wollte ich. Korrigieren direkt ist hier mühsam. Mea culpa!
Trotzdem, schönen sonnigen Sonntag.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 30.01.2011 

пртвет!

Ichahbe es auch dreimal lesen müssen, um die Kritik zu verstehen, aber schließe mich rein inhaltlich obus Ansicht an, wenn ich es auch Julia gegenüber gepflegter ausgedrückt hätte. Das "an" ganz am Schluß erschwert unnötig das Verständnis....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 30.01.2011 

пртвет!

Ich habe es auch dreimal lesen müssen, um die Kritik zu verstehen, aber schließe mich rein inhaltlich obus Ansicht an, wenn ich es auch Julia gegenüber gepflegter ausgedrückt hätte. Das "an" ganz am Schluß erschwert unnötig das Verständnis....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.01.2011 

Othmar, Hartmut, Franz, danke euch allen für die Meinungen, die werde ich auf jeden Fall berücksichtigen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 30.01.2011 

@ Julia
Natürlich haben obu und Franz im Prizip recht. Die einfachen Sätze sind oft die besseren. Ewig lange Schachtelsätze sind tatsächlich ein Graus. Ich habe mich aber gefreut, daß Du den Satz so konstruiert hast. Das zeigt doch das schon gute Sprachverständnis. Es ist wie fast immer, man darf nur nichts übertreiben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.01.2011 

@ hm

Ja, da hast du natürlich recht, mir ist der Satz einfach nicht allzu lang geschienen, weil ich ihn irgendwie "in einem Atemzug" (на одном дыхании) geschrieben habe, habe nur nicht gedacht, dass er für Leser dann doch langsamer und mühsamer vorkommt :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 31.01.2011 

Речь идет о предложении
Die "richtige "Übersetzung" oder Interpretation kommt nur auf den Kontext oder darauf, was die Person darunter gemeint hat, an.
Юлия,
ожидаете ли Вы, что я напишу ещё кое-что об этом?
или было лучше, "настоящие" DeMu выражались?
С уважением
Отмар

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 31.01.2011 

Отмар, спасибо, мне уже всё ясно, а о каком предложении шла речь, Вы упомянули ещё в первом комментарии, я приму Ваши поправки к сведению, большое спасибо.

"ожидаете" passt hier nicht so ganz gut, weil Sie eher meinen, ob ich die Ergänzungen möchte als ob ich sie erwarte, oder? Auf Russisch klingt "ожидаете" ein bisschen so, als ob ich was von der Person erwarte, die für mich das tun muss.

или было бы лучше, чтобы "настоящие" DeMu выразились (besser: выразили своё мнение)?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 31.01.2011 

выразились - weil der konkrete Fall (einmalig) gemeint wird

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 31.01.2011 

@Julia
Antwort wird kommen. Geduld. Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen