Betreff:: Paket

Gefragt von Paul am 01.01.2011 21:03

Hallo,
hat von Euch jemand Anfang Dezember ein Paket nach St. Petersburg verschickt? Etwa mit dhl? Wenn ja, ist es denn bereits angekommen oder noch unterwegs.
Wäre über Antworten dankbar.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 02.01.2011 

Ich habe schon irgerndwann Anfang November ein Päckchen nach St. Petersburg geschickt - allerdings mit der Deutschen Post - und erwarte auch eines, aus Petersburg. Beides ist noch nicht angekommen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paut am 02.01.2011 

Haben Sie Inge eine Sendungsnummer beim verschicken des Paketes erhalten und überprüfen Sie Ihren Sendestatus? Wie weit ist das Paket nach Russland denn bereits gekommen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 02.01.2011 

Paul,
Du brauchst 2 Sendungsnumern. Die Erste von DHL. Damit fragst Du den Paketstatus in Deutschland ab und bittest gleich um die Internationale Sendungsnummer. Damit kann dann im Ausland geforscht werden.
Bedenke auch, DPD hatte durch den vielen Schneefall und der damit verbundenen schlechten Verkehrslage viele Verzögerungen.
Der Zoll in Russland braucht auch so seine Zeit.....

mfg Reiselustiger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paul am 02.01.2011 

Hallo Reiselustiger,
dass mit der 2. Sendungsnummer wusste ich nicht, weil ich keinerlei Erfahrungen zuvor mit Auslandspaketen hatte. Gibt es die Möglichkeit mir diese 2.Sendungsnummer zu besorgen?
Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 02.01.2011 

Paul,
es kommt darauf an, wer das Paket beförderet.
Ich hoffe Du hast es mit DHL oder DPD gesannt.
Dann hast Du auf Deinen Beleg schon die erste Sendungsnummer und eine Telefonnummer,
Besser ist es, Du gehst auf Dein Postamt, die werden Dir helfen.

mfg Reiselustiger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 02.01.2011 

für Ru-Mu's
senden siehe http://de.wiktionary.org/wiki/senden

auf + Dativ, also
auf Deinem
Reiselustiger, bitte nicht böse werden.
Alles Gute zum Neuen Jahr.
obu

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 03.01.2011 

Ich wollte eigentlich nur eine kleine Aufmerksamkeit an einen Mail-Freund senden, der in St.Petersburg wohnt und habe in gut deutscher Gewohnheit ein Päckchen abgesandt - natürlich ohne irgendeine Nummer. Der Bekannte aus Petersburg hat es ebenso gemacht wie ich. Er hat aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass unsere Sendungen den jeweiligen Empfänger noch erreichen.

Mal schauen ! ! !

Inge Hummel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  np am 03.01.2011 

Auf der DHL-Seite (http://www.dhl.de) kannst du unter "Sendungsverfolgung" dein Sendungsnummer eingeben.
Dann auf Jetzt suchen klicken, danach erscheint ein Fenster, wo du UPU Code / Matchcode ablesen kannst. Dieser Nummer kannst du dann bei Russischen Post eingeben (http://www.russianpost.ru/rp/servise/ru/home/postuslug/trackingpo) und Status deines Paketes verfolgen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paul am 03.01.2011 

Vielen Dank für die tolle Hilfe. Ich habe jetzt mal von hp die passende russische Internetseite aufgerufen und auch o.g. getan. Was mich nur wundert ist, dass plötzlich an einem Tag das Gewicht von 2,5kg vorhanden ist ( ), welches ich versendet habe und einen Tag später bei der nächsten Station () 0,000kg angegeben ist. Was hat das zu bedeuten?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  np am 04.01.2011 

Das bedeutet entweder... der Sachbearbeiter war zu faul die Daten richtig einzugeben oder die Software funktioniert nicht richtig...)))))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paul am 05.01.2011 

Hallo np, ich habe nochmals eine Frage weil ich sehe, dass Du Dich sehr gut auskennst. Da es für mich das erste Paket nach Russland ist, bin ich mächtig aufgeregt, wann es denn nun ankommt.
Wie lang kann es evtl. noch dauern, bis das Paket angekommen ist, wenn folgende Nachricht in der Sendeauskunft steht: "Die Sendung wird im Zustell-Depot für die Zustellung vorbereitet."
2.Frage: Wie kann es sein, dass mein Paket erst nach Moskau und nicht nach St.Petersburg geht? Dieser Weg ist doch viel weiter oder?
3.Frage: Nochmal zum Gewicht. Meine Eltern haben das Gerücht in die Welt gesetzt, dass es immer noch Russen gibt, die sich an westeuropäischen Paketen bedienen. Ich bin nicht der Auffassung und ich kann es auch mir überhaupt nicht vorstellen.
Was denkt Ihr!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  np am 06.01.2011 

1. 1-2 Tage;
2. Wahrscheinlich fand in Moskau die Verzollung statt;
3. Pakete gehen auch in Deutschland "verloren" ;)
Aber die Deutsche Post (DHL) versichert ihre Pakete, deswegen in Notfall - Melden und Versicherung kassieren :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen