Betreff:: suche ein lied

Gefragt von lol am 16.10.2010 13:21

das lied singt ein mann und im refrain singt er immer: ja budu snowa/slowa(hab ich nich genau verstanden) tebja. das lied war so in die richtung house/techno, mehr weis ich leider nicht

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 16.10.2010 

Der Mann singt natürlich was er von neuem tun würde

Я буду снова тебя = ich werde Dich von neuem ....
(wahrscheinlich was ?)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 16.10.2010 

küssen und umarmen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 16.10.2010 

целовать - поцеловать, обнимать - обнять
На такие мысли я никогда не попадал бы.
Подумал о "носить на руках", "auf den Händen tragen".
- Что Вы скажете? "Лицемер?" "Heuchler?"
- Ну, учился новое слово.
Ciao

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 16.10.2010 

На такие мысли я никогда не напал бы\ До таких мыслей я бы никогда не дошёл. Oder: До такого я никогда бы не догадался.
(Вы)учил новое слово.
Игорь hat recht: Es gibt ein Lied, das so anfaengt ("Я буду снова тебя целовать, я буду снова тебя обнимать"), aber ich habe auch nicht gefunden, wem es gehoert bzw. wer es singt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 16.10.2010 

Othmar,
Ich wuerde eher sagen, "ein naiver Mensch (bin ich)" - я наивный?
"Heuchler" steht doch einem "Lügner" sehr nah
Ciao
Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 16.10.2010 

@Igor
Лицемер - лгун
Ich musste einmal ein Gedicht lernen, eines von dem ich nur noch den Schluss kenne:
"Und die Moral der Geschicht:
Unwahrheiten darf man sagen,
lügen aber darf man nicht."
Das ist so ungefähr der Unterschied zwischen einem Heuchler und einem Lügner.
Ein Heuchler sagt nicht das was er denkt.

Wenn Sie mir sagen: "Naiver Mensch", so nehmen Sie an, dass ich tatsächlich glaube, was ich sagte, konkret, "er trage sie auf Händen". Von Kindern sagen wir, sie seien naiv.
Was soll ich sagen? Ich glaube Ihr "küssen, umarmen" war genau so euphemistisch wie mein "auf Händen tragen"!
Ungeheuchelt: искренно, спокойной ночи
отмар

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 17.10.2010 

Othmar,

Trotzdem wird лицемер sehr negativ gemeint.
1. Тот, кто прикрывает своё двуличие, неискренность и злонамеренность притворной добродетелью.
2. Употребляется как порицающее или бранное слово.
Es gibt noch das Wort притворщик (von притворяться = sich verstellen). Das ist schon nicht so krass.

"Unwahrheiten darf man sagen" - ist "Unwahrheit" etwa wie небылица (Märchen, Fabel, Lügengeschichte), dann ergibt mir die Aussage den Sinn, falls ложь - nein.
Baron von Münchhausen - фантазёр, сказочник (positiv), aber ein Politiker, der seinem Volke immer "Märchen" erzählt - negativ.

Ciao
Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 17.10.2010 

@Igor
Zuerst die russische Version ...
Я считаю как неправда, что мы каждый день говорим и делаем как любезность и скрашивание. Жизнь так немного приятнее. Особенно в любви много лицемерят, не безусловно злостно лгут. Говорить правду может нарушить. Лицемерие, не лжи, исход.

В данном случае я лицемерил. А я думаю, Вы тоже, кроме того, Вы приставляете о "küssen, umarmen" совсем просто совать, и (правильно) предложили, что я тоже подумал так, когда я задал риторический вопрос. Я не хотел сказать правду, а выбрал неправду (носить на руках).
Я не был лгуна, не притворщика, только был лицемером, который выразил мысль, которая у него не была.

..... und hier die deutsche
Unter Unwahrheiten zähle ich die täglichen Nettigkeiten, Liebenswürdigkeiten, Beschönigungen, die vielfach einfach dahergeredet werden, oder auch getan werden. Sie machen das Leben ein bisschen angenehmer. Besonders in der Liebe wir viel geheuchelt - nicht unbedingt gelogen. Die Wahrheit zu sagen kann verletzen, ist nicht immer angebracht. Heuchelei ist der Ausweg.
Lüge ist bestreiten von Tatsachen, facts.
притворщик Simulant
лицемер Heuchler
лгун Lügner

Im vorliegenden Fall habe ich geheuchelt. Und Sie wahrscheinlich auch, es sei denn, Sie stellen sich unter küssen und umarmen ganz einfach fi... vor, und (zurecht) voraussetzten, dass ich bei meiner rhetorischen Frage ebenso dachte. Ich wollte die Wahrheit nicht sagen, und habe eine Unwahrheit gewählt (auf den Händen tragen).
Ich war kein Lügner und auch kein Simulant, sondern schlicht und einfach ein Heuchler, der einen hehren Gedanken äussert den er gar nicht hat.

Eigentlich sollte ich das morgen nochmals durchlesen !

Ciao Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.10.2010 

In den Inhalt mische ich mich nicht ein, aber in den sprachlichen Aspekt.

Я считаю как неправда, что мы... ----
Я считаю (чем?) неправдой (что?) то, что мы...

скрашивание ---- hier vielleicht besser: приукрашивание

Особенно в любви много лицемерят, не безусловно злостно лгут./Besonders in der Liebe wir viel geheuchelt - nicht unbedingt gelogen.-----
не обязательно

Говорить правду может нарушить.-----
Правда может навредить/может сделать больно/может причинить боль.

Лицемерие, не лжи, исход./ Heuchelei ist der Ausweg. ------
Лицемерие, а не ложь, является (может быть/стать) выходом (решением)./ Лицемерие, а не ложь, - выход (решение).

А я думаю, Вы тоже,--- И я думаю, Вы тоже. Vielleicht besser: И Вы, я думаю, тоже.

es sei denn = если только... не...:
кроме того, Вы приставляете о "küssen, umarmen" совсем просто совать = Если только Вы не представляете себе под"küssen, umarmen" (поцелуями, объятиями) ("совсем" weg) просто трах (ficken=трахаться, das Ficken=трах, in der russischen Version sollte ein Nomen stehen)...

и (правильно) предложили,/und (zurecht) voraussetzten ---------- и правильно предположили

Я не был лгуна, не притворщика --------
Я не был лгуном и притворщиком/Я не был ни лгуном, ни притворщиком

выразил мысль, которая у него не была------
выразил мысль, которой у него не было (Erinnern Sie sich an Ihre "Buch"-Frage).
Утверждение: у него была (что?) мысль. Отрицание: у него не было (чего?) мысли.


Как кажется лично мне, Игорь не выразил никакой собственной мысли, продолжив с помощью "обнимать и целовать", а просто продолжил реальный текст существующей песни.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 18.10.2010 

@Julia
Alles habe ich noch nicht verdaut, aber danke trotzdem.
Bei
Я не был лгуна, не притворщика, только был лицемером
habe ich lange gezögert. Wie Sie sehen, habe ich den Instr. bei der "Bejahung" gewählt. Bei der Verneinung, dachte ich mir, muss der Genitiv stehen. Dem ist offenbar nicht so.

Über die "Buch-Frage" bin ich wieder gestolpert. Ich muss wohl den Черни hervorholen.
Den Rest werde ich mir nochmals ansehen.
Gruss Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.10.2010 

@ obu

Ja, ich habe schon nachvollzieht, warum Sie da den Genitiv ausgewählt haben. Passen Sie auf: Die meisten Verben, die bei der "Bejahung" eine Akkusativ-Rektion haben, bekommen im Verneinungsfall den Genitiv. Was allerdings hier nicht der Fall war - Bei der "Bejahung" soll da der Instrumental stehen "Я был ... (кем?/чем?)", das bleibt auch bei der Verneinung: "Я не был ... (кем?/чем?).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.10.2010 

Noch eines.

Was "лицемер" betrifft. Igor hat recht, es hört sich (wenigstens auf Russisch) zu viel negativ, passt hier eigentlich nicht seh gut, es gibt ein gutes Verb, das hier vielleicht am besten passen würde: (с)лукавить. Statt "Я был лицемером", was sowieso nicht sehr geschickt klingt, weil Sie ja mehr Ihre Worte meinen und weniger sich selbst (wie ich verstanden habe), würde besser: "Я слукавил", bedeutet fast das gleiche, aber gemildert und betrifft eher eben Ihre Worte bzw. Ihre Handlung, nicht unbedingt Sie selbst.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 18.10.2010 

Ich habe schon nachvollzogen - oder besser: Ich konnte schon nachvollziehen / Ich habe schon nachvollziehen können.
Das nur mal vorweg - obu hat sicher noch anderes zu besprechen/schreiben.
Grüßchen,
hm

лукавить = хитрить? = mogeln und ähnliches?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.10.2010 

Stimmt, danke, Hartmut.
Ja, richtig, aber auch das sagen, was man nicht wirklich meint, oder eben Euphemismen benutzen. Also nicht richtig lügen, aber "Unwahrheiten sagen".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 19.10.2010 

Ich danke Dir auch Julia!
Ich könnte hier schon wieder an die wörtlichen Übersetzungen anknüpfen, das ist mir aber jetzt zu komplex. Die letzten beiden "Wörter des Tages" sind ein beredtes Zeugnis. "Слушаю - am Apparat" oder "позовите, пожалуйста... - kann ich bitte...sprechen" sind zwar schöne Entsprechungen, nützen dem Anfänger aber nicht viel, der Fortgeschrittene braucht sie gar nicht mehr. Die Anfänger-Lehrwerke sind voll mit solchen Ungereimtheiten (russische Texte und aalglatte deutsche Entsprechungen). Darum fällt es dem Anfänger auch so schwer, einfache deutsche Aussagen in die richtige russische Form zu bringen (siehe deine Korrekturen). Meiner Meinung dürfen russische Aussagen durchaus auch russisch klingen! "Ich höre" am anderen Ende des Telefons hört sich besser an als "am Apparat", was mir persönlich auch noch nie zu Ohren gekommen ist. Jetzt sagt man sogar: "Was kann ich für Sie tun?"
So müßte man "слушаю" eigentlich jetzt "übersetzen".
Jetzt werde ich mir den Zorn aller Übersetzer zugezogen haben, die meine ich aber nicht, dort ist es o.k., nur nicht bei Beginn des Lernprozesses. Vielleicht müßte mal ein Anfänger ein Lehrwerk schreiben, Muttersprachler empfinden doch gewisse Schwierigkeiten naturgemäß gar nicht als solche :-)!
Aber Schluß jetzt, sonst schreibe ich mich noch in Rage(Bluthochdruck-Gefahr!)
Herzliche Grüße,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+5=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen