Betreff:: Suche

Gefragt von Oksana am 16.09.2010 15:36

Hallo!

Ich heisse Oksana, lebe in der Ukraine und lerne Deutsch. Ich will jemanden finden, der Russisch lernen will und mit dem ich Deutsch lernen konnte. Meine Muttersprache ist Russisch. Hoffe, es wird jemanden interessieren. Warte auf Ihre Antworten. Mein Email ist: vogel85@mail.ru

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  David Voss am 06.01.2011 

Hallo Oksana ich bin Deutscher iund würde gerne Russisch lernen...

Bitte um Rückantwort..

MfG: David

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 09.01.2011 

Привет Оксана,

я немецкий и учу руский ясык.
как ты хочешь делать это? Посредством e-mail?

Hoffentlich bekomme ich jetzt nicht Post von irgendwelchen Partneragenturen :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tanja am 12.01.2011 

Hallo Leute!

Ich bin auch aus der Ukraine und würde auch sehr gern jemandem beim Russischlernen helfen und gleichzeitig mein Deutschniveau verbessern:) Jeder Interessierte kann mir per Email oder per ICQ schreiben.
Email: unserefamilie@ukr.net
ICQ: 456-881-231

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Russa am 16.01.2011 

Ich heiße Yulia. 24 Yahre alt. Ich lerne deutsch. Ich wohne in Moskau. Привет из России!!! Кому помочь с изучением русского? Ищу новых друзей Германии. С удовольствием приеду в гости!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Манфред am 17.01.2011 

Дорогая Оксана,

как раз я прочитал Ваш e-маил при по-русский-онлаин Естественно, Вы получили уже много ответов. Все же я хочу пытаться принимать контакт с Вами.
Я - большой поклонник русских и украинцев. Несколько раз я уже посетил Украину. Музыка и гостеприимство, все особенности людей, с их разнообразных талантами имели большое действие на меня.
Сегодня я пою в хоре в Мёнхенгладбахе / Германию русские и украинские народные песни как солист. Украинская и русский национальный костюм подарили мне моих друзей. Даже Бандура стоит в моей комнате. К сожалению, отсутствует у меня хороший преподаватель, который показывает мне, как играют инструмент.
Оксана, где Вы живете в Украине? Я пишу там время от времени для художественного журнала и литературного журнала "Склянка Часу" в Канев появляется.
Мои знания на русском языке еще очень незначительны вопреки моему хобби как хорист. Вероятно, возможно, что мы поддерживаем нас взаимно в изучении иностранного языка.
Я очень радуюсь ответу.
С сердечным приветом, Манфред


ma.welzel@t-online.de

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 17.01.2011 

Манфред, möchten Sie, dass Ihr Text hier verbessert wird?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  fred, mann mann mann am 17.01.2011 

was soll an dem text noch zu verbessern sein ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Manfred am 18.01.2011 

Hallo Julia,
ja, natürlich, ich wäre Ihnen dankbar.
Erst möchte ich mich jedoch noch für die Hilfestellung bei meinem Übersetzungsproblem bei dem berühmten Gnesseni-Musikkonservatorium in Moskau bedanken. Ich habe wirklich noch viel zu lernen. Und "DAS," wo ich von der klassischen russischen Musik ebenso begeistert, wie von der Volksmusik bin.
Das ist jedenfalls eine gute Sache, diese Web-Seite.
Ich habe sie schon einigen Gymnasiastinnen empfohlen, die im Oktober 2010 als Chor beim Troizker Chorfest waren. Sie sind alle von Russland begeistert. Uns fehlt an den Gymnasien ein qualifizierter Russisch-Unterricht.

Mit herzlichen Grüßen, Manfred

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Манфред am 18.01.2011 

Привет Юлия,
И ешё, извините, пожалуйста. Теперь я писал на немецком языке и несмотря на то что писал имя консерватории ошибочно. Российская академия музыки имени Гнесиных, пожалуй правилен.
Манфред

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 18.01.2011 

Hallo Manfred, ich hoffe, dass ich Ihnen die Freude am Russischlernen mit meinen Korrekturen nicht versaue, deshalb lassen Sie mich nächstes Mal wissen, wenn sie unerwünscht sind. Ihre Russischkenntnisse sind sehr gut, die mesten Fehler sind halt stilistische Fehler, wo man das Gleiche einfach besser ausdrücken könnte. Ach ja, und wenn Sie bei mir auch was verbessern möchten, würde ich mich darüber freuen.




Дорогая Оксана,

только что я прочитал Ваше сообщение на russian-online ("русский онлайн"). Естественно, Вы получили уже много ответов. Все же я хочу попытаться связаться с Вами.
Я - большой поклонник русских и украинцев. Несколько раз я уже посетил (besser: посещал, noch besser: бывал в Украине) Украину. Музыка и гостеприимство, все особенности людей, с их разнообразными талантами произвели на меня большое впечатление.
Сегодня (wirklich "heute"?) я пою в хоре в Мёнхенгладбахе (Германия) русские и украинские народные песни как солист. Мои друзьяподарили мне украинский и русский национальный костюм (ich nehme an, ihre Freunde haben Ihnen Kostüme geschenkt, nicht umgekehrt, also nicht die Kostüme haben Ihnen Freunde geschenkt?) Даже Бандура стоит в моей комнате (besser andere Satzstellung: В моей комнате даже стоит бандура). К сожалению, отсутствует у меня хороший преподаватель, который бы показал мне, как играют на инструменте (besser: К сожалению, у меня нет хорошего преподавателя, который научил бы меня играть на инструменте/который показал бы мне, как играть на инструменте).
Оксана, где Вы живете в Украине? Я пишу там время от времени для художественного журнала и литературного журнала (haben Sie unter "художественный журнал" und "литературный журна" zwei verschiedene Magazine gemeint? Wenn nicht, das Wort "журнал" nur das 2. Mal verwenden) "Склянка Часу", который издается в Каневе.
Мои знания русского языка еще очень незначительны вопреки моему хобби хориста (trotz Ihres Hobbys als Chorist? Was heißt es?). Вероятновозможно (entweder oder - вероятно oder возможно, eins davon muss weg), что мы поддержим (Futurum) друг другав изучении иностранного языка.
Я очень радуюсь ответу (besser: я буду очень рад Вашему ответу oder Я с нетерпением жду Вашего ответа).
С сердечным приветом, Манфред





И ешё, извините, пожалуйста. Теперь я писал на немецком языке и, несмотря на это, (ohne "что") написал имя консерватории ошибочно. Российская академия музыки имени Гнесиных, пожалуй, правильно.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Manfred am 24.01.2011 

Hallo, guten Tag, liebe Julia,

ein spätes "DANKE" für die wertvollen Hinweise. Sie verderben mir sicher so nicht den Spaß am Erlernen dieser schönen Sprache.Im Gegenteil, ich bin dankbar für jede Hilfe. Ich möchte sie nur nicht ausnutzen, weil ich sehe, wie hilfsbereit Sie sind.
Weil ich viele Übertragungen vom Russischen ins Deutsche mache, (als Journalist im Ruhestand übersetze ich die Publikationen unserer Partnerstadt Troizk ( Mosk. Obl.)teilweise mit der Hilfe des PROMT-Übersetzungsprogramms. Da tun sich oft viele Fragen auf. Bei den Korrekturen hilft mir oft eine Kollegin, (über Skype) die bei der Stimme Russlands, im Hörfunk des deutschen Programms als Sprecherin arbeitet. Leider hat sie oft wenig Zeit. Deshalb freue ich mich besonders, Sie hier zu treffen. Nochmals, "Danke."
Herzliche Grüße, Manfred

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 30.01.2011 

ich habe das Gefühl diese ganzen Angebote vonden Mädels russisch zu schreiben dienen nur dem Zweck E-Mail Adressen zu erhalten?

Generell ist es ja oft so daß Einträge in Foren, die die Leute auffordern Mails zu schicken, und vom Ersteller nicht mehr besucht werden, alles andere als seriös sind. Schade.

Irgendwie ist es ja auch nicht logisch, daß jemand ein Kontaktgesuch hier reinsetzt und dann nie mehr reinkuckt?


Btw. hat schon mal jemand geantwortet und dann jede Menge Spam bekommen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 30.01.2011 

Ist aber auch ziemlich logisch, dass sie dann nicht mehr reinkucken - dafür geben sie ja die E-Mail-Adresse zum Kontaktieren... So sehe ich es zumindest.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 31.01.2011 

Mit "Logik" kann man auch Versicherungen verkaufen *g*

Falls ich da irgendwo hinschreibe, werde ich Euch hier berichten ob es ernst war. OK?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+8=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen