Betreff:: Als Russlandsdeutscher Russisch lernen

Gefragt von Johann am 17.03.2010 16:05

Hallo,
Ich hab da son ein "Problem" und weiß nicht so recht, wie ich da ran gehen soll. Ich bin Russlandsdeutscher und bin 1987 mit 3 Jahren nach Deutschland gekommen. Die Russische Sprache habe ich durch mein Umfeld erlernt und kann sagen, dass ich eig. recht gut das gesprochene Wort(sogar aktzentfrei) behersche (kann mich ohne Probleme mit "echten" Russen unterhalten) aber alles was mit Schreiben und Lesen zu tun hat (Buchstaben) geht gar nicht.
Nun wäre es aber schön wenn ich für meine zukünftige Karriere wirklich Russisch beherschen (Schreiben, Grammatik usw) und dieses auch irgendwie nachweisen könnte.
Welche Tipps könnt ihr mir geben wie ich nun vorgehen soll.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 17.03.2010 

Beginnen Sie wie die russischen Schulkinder!
Da brauchen Sie nicht in die Ferne zu schweifen, das Gute liegt so nah:
1. Fahren Sie an den Anfang dieser Seite
2. Unterhalb der Titelzeile finden Sie einen Balken, der reicht von Home bis Kontaktecke.
3. Etwa in der Mitte finden Sie drei Kästchen "Lesen", "Schreiben", "Grammatik"
4. Beginnen Sie mit Lesen, d.h. klicken Sie das Kästchen an, und lassen Sie sich überraschen. Russisch lernen wie die Schulkinder. Da Sie die Sprache bereits können, sind Sie sozusagen nur Analphabet. Dieses Übel sollten Sie schleunigst beheben.
5. Sie sind nicht Russlandsdeutscher, sondern "nur" Russlanddeutscher. Ob es den Deutschen Russlands überhaupt gibt?
Viel Ausdauer
С уважением
отмар

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  reinhold am 18.03.2010 

Привет!
Hier noch ein Tipp (vorausgesetzt, Du hast eine SAT-Schüssel): Jeden Samstag von 13.45 - 14:15 Uhr kommt auf Bayern Alfa die Sendung "Russisch bitte!".
Sie ist zwar schon sehr "nostalgisch" (1990 gedreht), aber für Anfänger mit geringen Kenntnissen sehr lehrreich. Sie besteht aus 30 Folgen beginnend mit Erklärung der Buchstaben - es wird auch alles (meine Meinung) sehr anschaulich erklärt. Nach den 30 Lektionen geht das ganze wieder von vorne los. Mir persönlich (lerne seit 12,5 Jahren Russisch) hat es in der Anfangszeit sehr geholfen. Du kommst allerdings auch über Youtube an die Sendungen ran.
Всего доброго!
Reinhold

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gena am 06.04.2010 

Guten Tag. Ich hei?e Gena. Ich wohne in Moldau. Aber meine Muttersprache ist Russische. Ich lerne Deusch und wille mit Sprachtr?ger verkehren. Lernen Sie Russische? Ich wille onlein verkehren. Ich habe SKYPE und ICQ, aber SKYPE ist bevorzugter.

Ich warte auf Ihre Antwort!

Viel Grüss, Gena

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen