Betreff:: Zu Inges Kommentar

Gefragt von Lilli am 19.01.2010 09:01

Ja Inge, wenn Du schon gravierende grammatische Fehler
bemängelst, wäre es eigentlich auch angebracht gewesen,
mir diese mitzuteilen.
Du hast diese einfach im Raum stehen lassen.
Danke nochmals an die oder denjenigen, der mir die Korrektur geschickt hat.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 19.01.2010 

Lilli,
Ihr obiger Beitrag ist keine Neue Frage, sondern ein Kommentar. Darf ich Sie bitten, diesen jeweils an den bestehenden thread anzuhängen, so wie ich jetzt, dort wo steht "Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier"?
Ich weiss auch nicht welche grammatikalischen Fehler Inge meint, aber vielleicht weiss "_" mehr, wenn er meine (fehlerhafte) Übersetzung liest:

Каждый раз, когда Игорь придёт на Эрмитаж, он увидит что-то нового и интересного: картины, скульптуры и многие другие сокровища, которые показывают культуру и искусство всех времен и народов. И Игорь особенно нравится вид, какой ему открывается в окно знаменитого дворца.

Bitte um Korrektur, von wem auch immer.
@Igor ich weiss, ich schulde Ihnen noch eine Antwort wegen der Hochzeit! Wird kommen.
Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 19.01.2010 

@ Lilli
Ich glaube, hier liegt ein Mißverständnis vor! Inges Kommentar ist für mich eindeutig ein Lob:
"Das liest sich für mich sehr schlüssig; und offensichtlich hat "_" nichts auszusetzen!
Wenn nicht irgendwelche Flüchtigkeitsfehler, dann aber ernsthafte grammatischen Fehler wären bei einer Übersetzung von mir zu bemängeln gewesen!"
Also, wenn Inge es übersetzt hätte (so schätzt sie es selbst ein), wären ihr grammatische Fehler passiert, von Flüchtigkeitsfehlern ganz zu schweigen. Inge schreibt hier lange genug, da weiß man schon, wie es gemeint ist! Geschrieben ist ja doch etwas anders als gesprochen, da kommt es nicht immer so rüber, wie es gemeint ist. Gerade ich kann ein Lied davon singen und verkneife mir schon längere Zeit ironische oder spöttische Kommentare, weil sie fälschlicherweise immer bösartig ausgelegt wurden. Vielleicht warst Du noch ein wenig vergnatzt, weil Dir unterstellt wurde, deine Hausaufgaben von Anderen machen lassen zu wollen. Wenn Du es überschlafen hast und dich über deine eigene Leistung freust, sieht die Sache bestimmt ganz anders aus!
Viele fröhliche Grüße,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 19.01.2010 

@ Lilli!

Lilli, entschuldige bitte, daß mein Beitrag so mißverständlich bei Dir angekommen ist. Ich beschäftige mich schon einige Jahre mit der russischen Sprache und bewundere jeden, der sie so souverän anwenden kann, wie viele der Teilnehmer dieses Forums.
"hm" hat meine Anmerkung richtig verstanden. Ich habe Deine Frage durchgelesen und war sicher, daß ich sie nicht fehlerfrei würde übersetzen können. Eigentlich wollte ich mit meinem Kommentar meine Hochachtung ausdrücken.
Ich hoffe, ich konnte Dich etwas besänftigen.

Inge Hummel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 19.01.2010 

Lieber obu,
ich befürchte, du bist ein Opfer des falschen Aspektsgebrauchs geworden. Da ich auch immer wieder in diese gemeine Falle tappe, beschäftige ich mich zur Zeit etwas intensiver mit diesem Problem - leider mit recht mäßigem Erfolg.
Zu deiner Übersetzung nur so viel: Wenn ich es richtig verstanden habe, deutet "каждый раз" auf eine wiederholte Handlung hin, zieht also folglich den unvollendeten Aspekt ("приходит") nach sich, während er gleichzeitig ebenfalls im uv. Aspekt ("видит") immer etwas Neues sieht. (Das Augenmerk liegt also auf dem Verlauf der Handlung.)
Пока!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 19.01.2010 

Danke Frank. Eigentlich wollte ich tatsächlich den uv. Aspekt nehmen, aber mit den Verben der Bewegung und den Veränderungen mit den Vorsilben habe ich immer noch meine Mühe, auch wenn ich mir noch so Mühe gebe.
Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    5+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen