Betreff:: Russisch- Bitte um Übersetzung.

Gefragt von HansMünchen22 am 07.01.2010 23:04

Bitte um Übersetzung folgender Antowort einer Freundin von mir. Es geht um ihre Wohnung oder so?!! Danek

S rozdestvom lubimaja.... Ja tut sizu v moei novoi kvartire bez televisora ili computera:((( sku4no... Kak u vas delishki? Cem

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 08.01.2010 

Es geht hier um SEINE neue Wohnung... Biste ne Frau, Hans?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 08.01.2010 

Zu Weihnachten, meine Liebe...Ich sitze so in meiner neuen Wohnung, ohne Fernseher oder Computer: ((( langweilig... Wie ist bei euch/Ihnen ???

@ Игор,
Почему Вы думаете,что HansMünchen22 Женшина?
Obu würde Sie berichtigen: Biste 'ne Frau, Hans?
Trotzdem bewundere ich Sie wegen Ihrer Vortschritte in der deutschen Sprache!

Inge Hummel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 08.01.2010 

Folgende Varianten sind möglich:
a) Es handelt sich um einen Dialog. Hans München22 ist ein Mann und wünscht der Freundin:
С рождеством, любимая! Frohe Weihnachten, meine Liebe!
Die Freundin antwortet: (siehe Inge Hummel)
b) Hans München ist ein Mann und die Freundin antwortet:
С рождеством, ЛЮБИМЫЙ! Frohe Weihnachten, mein LIEBER! (weiter siehe Inge Hummel);
c) Hans München22 ist eine Frau (Igors Vermutung)
Dann macht die Ursprungsaussage als Antwort der Freundin Sinn: Frohe Weihnachten, meine Liebe! (weiter siehe Inge Hummel).
Пока!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 08.01.2010 

@Inge, дарагая, es gibt Vortritte, aber keine Vor-tschritte! Also fort mit Vortschritten und lassen wird es bei Fortschritten.
Sie haben es natürlich richtig getroffen. Ich war drauf und dran Igor zu schreiben, habe es dann aber bleiben lassen.
Warum soll er nicht, schreibt doch Theodor Fontane im Gedicht "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" Plattdeutsch (Ostfrieslaendischer Dialekt) “Junge, wiste’ne Beer?”
Ich wäre froh, könnte ich auch ein bisschen mehr platt, oder auch burjatisch.
Das meine Entschuldigung für's nicht schreiben.
Вот моё извинение за не написание (или не написания?) Отмар

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dmh am 08.01.2010 

@obu
Das (ist??) meine Entschuldigung für's nicht schreiben. Вот моё извинение за не написание (или не написания?)

Alles ist leider nicht ganz korrekt. Am liebsten sähe die Übersetzung so aus: "Прошу прощения за то, что не ответил (вовремя/раньше)" oder: "Мои извинения за поздний ответ" oder etwas umgangssprachlicher: "Извиняюсь за поздний ответ" - ("моё извинение" klingt auf Russisch nicht ganz gut und "вот" am Anfang geht hier absolut nicht).

"за не написание" oder korrekter: "за ненаписание" wäre fast OK im Zusammenhang mit dem Wort "ответа". Z.B: "Прошу прощения за ненаписание ответа" - das ist aber immer noch nicht die beste Wahl in dieser Situation.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 08.01.2010 

@dmh
Так я чувствовал, когда я написал это извинение, но лучше я не знал! Спасибо за поправку.
Am liebsten sähe die Übersetzung so aus: ... => Am liebsten sähe ich die Übersetzung so: ... oder: Eine bessere Übersetzung wäre: ...
"ist" sollte tatsächlich dort stehen. War meinerseits salopp, es wegzulassen.
obu

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dmh am 08.01.2010 

Danke, obu! Und, meinerseits, noch eine kleine Korrektur: Tак я и чувствовал, когда писал (unvollendet ist gebraucht) это извинение, но как лучше я не знал!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 08.01.2010 

@dmh
Ich glaube Frank hat dieses Problem kürzlich erwähnt, uv. und v. Aspekt.
Als ich dies geschrieben hatte und nochmals durchlas, spürte ich, dass so alles nicht richtig russisch tönt - Sie sagten es zwar rücksichtsvoller. Ich dachte, wenn die Entschuldigung geschrieben ist, dann ist es doch vollendet, fertig, abgeschlossen, Punkt, also v. Aspekt. Wenn ich aber nun in meiner russischen Gefühlskiste wühle, kommt der unvollendete Aspekt deshalb, weil das Gefühl, es sei alles falsch, eben gerade das Schreiben der Entschuldigung wieder unvollendet, unfertig macht, also uv. Aspekt. Stimmt das? Oder was sagt das Sprachgefühl des Russen zu dieser Erklärung? Sie sehen, ich bemühe mich - leider allzu oft vergeblich. Inge versteht mich!!
Gute Nacht, Othmar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 09.01.2010 

Nicht nur Inge, auch ich verstehe Dich vollkommen.
Ich erkläre mir den Gebrauch des uv. Aspekts folgendermaßen:
Так я и чувствовал, когда писал это извинение....
(uv. Aspekt, weil: Gleichzeitigkeit der Handlung, nämlich in dem Sinne: So fühlte ich, als (während) ich diese Entschuldigung schrieb; "fühlen" und "schreiben" finden gleichzeitig statt.
Nun meine "ketzerische" Frage. Ist folgendes korrekt?
Так я и чувствовал, когда я написал извинение....
So fühlte ich, als (nachdem) ich die Entschuldigung geschrieben hatte.
(vo. Aspekt, weil: ich fühlte so, nachdem ich mit dem Schreiben der Entschuldigung fertig war; nachdem ich sie vollendet und weggelegt hatte.)
Nun weiß ich auch nicht, wie dmh seinen Kommentar gemeint hat: "uv. ist gebraucht"(??). Vielleicht wollte er ausdrücken, "uv. ist gebräuchlicher". Dann wären theoretisch beide Varianten denkbar. Aber ich glaube, ich höre lieber auf, damit die Verwirrung nicht noch größer wird....
Пока!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  obu am 09.01.2010 

@Frank
Ich kam zum genau gleichen Schluss wie Sie. Beide Varianten wären möglich, aber ...
Weil ich, obwohl die Entschuldigung (vollendet) geschrieben ist, das Gefühl bekomme, sie sei nicht richtig (sprachlich), wird die Entschuldigung (genauer, der Ausdruck der geschriebenen Entschuldigung) wieder unvollendet. Das heisst, es ist nicht das Schreiben, das den vollendeten oder unvollendeten Aspekt bestimmt, sondern das Gefühl der Fehlerhaftigkeit (nachträglich oder während des Schreibens) das den unbestimmten Aspekt des Schreibens verlangt.
Ob das richtig oder falsch ist, weiss ich auch nicht. Ich suche mir eben Krücken zusammen, oder versuche das zugehörige Sprachgefühl zu entwickeln.
С уважением Отмар

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dmh am 09.01.2010 

@obu, scholli

Ich kann das leider nicht gut auf Deutsch erklären. Aber der Satz: "Так я и чувствовал, когда написал извинение..." klingt nicht ganz russisch obwohl in Prinzip möglich ist. Diе Sätze: "Так я и чувствовал, когда писал извинение..." oder "Так я и почувствовал, когда написал извинение..." klingen besser, obwohl ich anstatt des Wörtes "так" das Wort "это" benutzen würde. Vielleicht liegt das Problem darin, dass die Aspekte mit einander abgestimmt werden sollen.
Das ist also wie ich das fühle, keine Ahnung vielleich andere russische Muttersprachler fühlen das anders...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dmh am 09.01.2010 

Übrigens, die umgekehrte Variante: "Так я и почувствовал, когда писал извинение..." - "So fühlte ich, während ich diese Entschuldigung schrieb..." - finde ich OK.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 09.01.2010 

Боже мой! Действительно я написала "Vortschritt!"
Обу мне попался на глупой ошибки! Извените!
Не только русский язык - трудный язык!

Инге

Othmar, mir ging es nicht um das umgangssprachliche "biste" in Igors Antwort, sondern um das fehlende - oh Gott, hoffentlich schreibe ich jetzt Wort Aphostroph richtig - eben dieses vor 'ne. Daß er bereits die deutsche Umgangssprache beherrscht, weiß ich! Ich wollte ihn auf das Aphstroph aufmerksam machen.

Tschüß Inge

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 09.01.2010 

Liebe Inge Hummel, ein "h" ist zuviel im Wort "Apostroph". Aber trösten Sie sich. Weil ich mir auf Anhieb auch nicht immer sicher bin ,wie man dieses Wort schreibt (so oft kommt es ja nicht vor, daß man es schreibt, viel öfter benutzt man es ), behelfe ich mich mit dem deutschen Wort dafür: Auslassungszeichen.
Пока.
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen