Betreff:: Kompletter Anfäger - Rus. lernen in Russland?

Gefragt von Zwinter am 02.11.2009 18:52

Hallo,



ich bin Russisch-Anfänger, hatte bisher keinerlei Kontakt zur Sprache und kenne nicht einmal das kyrillische Alphabet. Trotzdem verfolge ich die Idee, in 2010 ein paar Monate in Russland zu verbringen und an einer Sprachschule Russisch zu lernen.



Hat jemand jemals etwas Ähnliches gemacht? Habt ihr Tipps, wie einen Sprachaufenthalt unter diesen Voraussetzungen am besten gestaltet? Sollte man zunächst Privatunterricht nehmen, um mal das kyrillische Alphabet und die absoluten Basics zu lernen und dann anschliessend in einen Kurs für Anfäger einsteigern?



Grüsse

Zwinter

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 03.11.2009 

Nach Russland zu fahren, um das kyrillische Alphabet und die absoluten Basics zu lernen, halte ich fuer rausgeschmissenes Geld. Gehe hier nach rechts> Russische Sprache fuer jedermann -> Fuer Einsteiger bzw. Anfaenger. Arbeite die Minilektionen durch usw. Dann bringt der Sprachkurs in Russland auch was!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  reinhold am 04.11.2009 

Gehe mal auf die Seite www.lsi-bochum.de.
Dieses Spracheninstitut bietet Kurse für alle Stufen an. Ist allerdings nicht ganz billig.

Viel Spaß beim Russischlernen!

Reinhold

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    6+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen