Betreff:: Urlaubstext auf Russisch ohne Korrektur

Gefragt von Lukas am 18.09.2009 19:07

Hallo, ich bin noch Anfänger, aber ich habe mal einen Text über die Sommerferien geschrieben. Einige Fälle stimmen glaube ich nicht, manche Dinge sind nicht richtig übereingestimmt. Ich bitte darum, die Fehler auszubessern oder wenn nicht das richtige Wort verwendet wurde. Danke, Lukas

сначала я пребываю дома c радителями , потому что мы еще многие работы делать должны. в влижайшие недели я еду на автобусе в пулу, кроация. там я живу в кемпинге с другиной подростками. кемп в море >. погода всегда очень хорошо и солице часто светит. весь день я плаваю в море с друзнами и я играю в футвол, где очень тепло. еды тоже хорошо. иногда мы едем в пулу. это красивый и исторический город. это удивительно красивый отпуск. потом мы едем опьят в грац. в граце я помогаю бабушке. на будущей неделе моя семья и семя константина, мой друг, едет на машине в словению, на реку >. там мы делаем многие экскурсии и все кушают пиво и рыбы. раз мы рафтоваem b реке > и ето очень хорошо. возле я прыгаю на каменная глыба. потом мы едем в рафни, кроация. плавать на море очень хорошо и часто я ем рыбы. квартира очень большоя. мороженое хорошо и дешевое. отдыхать на море, очень супер. мы тоже видем лабин. потом мы едем в грац и радители работают.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 18.09.2009 

Hallo Lukas,
zunächst möchte ich Dir meine Anerkennung aussprechen für Dein Bemühen und Deinen Mut, als Anfänger einen Erlebnisbericht in russischer Sprache zu schreiben.
Ich bin auch Lernender und möchte vorerst den Text ins Deutsche übersetzen, so wie ich ihn verstehe, um herauszubekommen, ob Du das so sagen wolltest:
"Anfangs weilte ich zu Hause gemeinsam mit meinen Eltern, weil wir noch viel Arbeit zu erledigen hatten. In der nächsten Woche werde ich mit dem Autobus nach Pula (Kroatien) fahren. Dort werde ich mit anderen Jugendlichen auf einem Campingplatz ( oder Zeltplatz?) wohnen. Das Campinglager/ der Zeltplatz befindet sich am Meer. Das Wetter ist immer sehr schön und die Sonne scheint oft. Den ganzen Tag schwimme ich mit Freunden im Meer und ich spiele Fußball, wobei es sehr warm ist. Das Essen ist auch gut. Manchmal fahren wir nach Pula. Das ist eine schöne historische Stadt. Es ist ein bewundernswert schöner Urlaub. Danach fahren wir wieder nach Graz. In Graz helfe ich der Oma. In der kommenden Woche fahren meine Familie, die Familie von Konstantin und mein Freund mit dem Auto nach Slowenien an einen Fluß. Dort unternehmen wir viele Wanderungen und alle trinken Bier und essen Fisch. Einmal werden wir Wildwasserrafting machen, was sehr schön ist. Nebenbei werde ich von einem Steinblock (Felsen?) springen. Danach werden wir nach Rafni(?) (Kroatien) fahren. Im Meer schwimmen ist sehr schön und oft esse ich Fisch. Die Wohnung ist sehr groß. Das Eis ist gut und billig. Sich am Meer zu erholen ist einfach super! Wir werden auch (лабин?) sehen. Danach werden wir nach Graz fahren, wo die Eltern arbeiten."
So habe ich den Text verstanden.
Ohne ein Urteil über Grammatik und Ausdruck abzugeben, vielleicht zunächst die Korrektur offensichtlicher Rechtschreibfehler:
- Satzanfänge bitte mit großen Buchstaben;
- с рОдителями;Ближайшие; Städtenamen immer groß schreiben: в Пулу; Kroatien: Хроватия; с другинЫМИ подростками; с друзЬЯМИ; опятЬ; семЬя;Словения (Großschreibung); рафтовать:(für Rafting, ich weiß nicht: sagt man das so auf "Neu-Russisch"?);квартира очень большАя;лабин: was ist das?;
Teile uns bitte mit, ob Du das im Deutschen so sagen wolltest. Ansonsten korrigiere mich. Wichtig wäre auch für die Übersetzung, ob Du im Deutschen ausdrücken willst, daß sich die Geschichte in der Vergangenheit abgespielt hat oder erst noch bevorsteht. Das ist für die Übersetzung ins Russische schon von Bedeutung. Was Ausdruck und Grammatik betrifft, gäbe es noch ein paar Sachen zu korrigieren. Aber das machen wir am besten gemeinsam mit anderen "Spezialisten" aus dem Forum, denn ich bin im Russischen auch noch nicht so sattelfest. Jedenfalls ist Dein Aufsatz für einen Anfänger schon sehr beachtlich!
Пока!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lukas am 18.09.2009 

привет,
Ja, es sollte alles im Präsens sein, die anderen Zeiten habe ich noch nicht gelernt.

. In der kommenden Woche fahren... und die Familie von Konstantin, meinem Freund,

sonst hast du den text ganz richtig verstanden, respekt
labin ist eine stadt in kroatien.

Пока!
Lukas

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rum am 19.09.2009 

Hallo Leute!

Also zunächst mal riesen Respekt und ein "Dankeschön" an euch dafür, dass ihr versucht, das Niveau des Forums etwas höher zu halten, als nur; "Was heißt ich liebe dich auf russisch?"
Macht nur weiter so!
Dann macht es auch wieder Spaß auf die Seite mal rauf zuklicken. ;)

Jetzt zum Thema:

"другинЫМИ" - gibts nicht. (zumindestens bei mir nicht, obwohl; klingt nicht übel ;)
"mit anderen Jugendlichen" - "с другими"

Wenn man etwas schreiben möchte, das noch nicht stattgefunden hat, so muß man den vollendeten Aspekt im PRÄSENS anwenden. Ist das zu schildernde
Ereignis bereits geschehen, so nimmt man den vollendeten Aspekt im Präteritum.

Ach ja; Хорватия, nicht Хроватия.

ansonsten super, ich hab alles verstanden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rum am 19.09.2009 

Hallo Leute!

Also zunächst mal riesen Respekt und ein "Dankeschön" an euch dafür, dass ihr versucht, das Niveau des Forums etwas höher zu halten, als nur; "Was heißt ich liebe dich auf russisch?"
Macht nur weiter so!
Dann macht es auch wieder Spaß auf die Seite mal rauf zuklicken. ;)

Jetzt zum Thema:

"другинЫМИ" - gibts nicht. (zumindestens bei mir nicht, obwohl; klingt nicht übel ;)
"mit anderen Jugendlichen" - "с другими"

Wenn man etwas schreiben möchte, das noch nicht stattgefunden hat, so muß man den vollendeten Aspekt im PRÄSENS anwenden. Ist das zu schildernde
Ereignis bereits geschehen, so nimmt man den vollendeten Aspekt im Präteritum.

Ach ja; Хорватия, nicht Хроватия.

ansonsten super, ich hab alles verstanden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 19.09.2009 

Сначала мы с родителями (meine Eltern und ich) были дома, потому что у нас была масса дел (weil wir viel erledigen mussten)(Die Vergangenheitsform scheint mir hier angebracht). На ближайшей неделе я еду на автобусе в Пулу (Хорватия). Там мы с другими подростками будем жить в кемпинге (жить в палатке= wenn du zeltest).Кемпинг находится у моря. Здесь всегда бывает очень хорошая погода, солнце часто светит. Весь день мы с друзьями плаваем в море. Я играю в футбол, причём здесь очень тепло. Еда также хорошо. Иногда мы ездим в Пулу. Пула - это красивый и исторический город.
Это удивительный (vielleicht besser: прекрасный) отпуск.
Потом мы снова едем в Грац,где я помогаю бабушке. На будущей неделе мы со семьей, со семьей Константина и с другом едем на машине в Словению, у реки. Там мы совершеаем (unternehmen) многие экскурсии. Все пьют пиво и кушают рыбу. Когда-то мы "рафтоваем"(?). Это очень интересное дело (sehr interessante Beschäftigung).
Время от времени (zwischendurch) я прыгаю со скалы. Потом мы едем в Равень (Хорватия). Плавать в море - очень приятно (angenehm). Я часто ем рыбу. Квартира очень большая. Мороженое вкусно (schmackhaft) и дешево. Отдых у моря - очень супер! Мы также будем осматривать Лабин. Потом мы едем обратно (zurück) в Грац, где родители работают.
So würde ich es übersetzen, wobei Korrekturen nötig sind, um die ich hiermit bitte.
Пока!
Frank.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rum am 20.09.2009 

Is n bisschen schwierig im Präsens darüber zu berichten, was bereits geschah, oder?



Вначале отпуска мы с родителями ещё дома, там у нас немало работы. А на ближайшей неделе еду на автобусе в Пулу. Там у моря кампинг устраивают, в общем неплохая возможность отлично отдохнуть, молодёжи много. А погода там - ну просто подарок. ;) Солнце всегда светит. Весь день с друзьями купаемся в море. Играем в футбол. Еда тоже хороша.
Иногда в Пулу ездим. Пула - это красивый и исторический город. В общем прекрасный отпуск.
После всего едем снова в Грац, где я помогаю бабушке. На будущей неделе мы со семьей, со семьей Константина и с другом едем на машине в Словению, на реку. Там мы участвуем во многих экскурсиях. Все пьют пиво и наслаждаются рыбой.
А, кстати, очень интересное дело; спускаться на лодках по горной реке, рафтинг по-английски. Там и со скал попрыгать можно. Затем в город Равень, в Хорватии есть такой. Ну а в Хорватии, куда ж ещё? Конечно же на море. Я часто ем рыбу. Мороженое дешевое и тоже вкусное. Отдых у моря - просто супер! Под конец едем в Лабин, на город посмотреть. Ну а там уже и обратно в Грац, где работают родители.

Eigentlich sollte man in Präteritum schreiben, denn wenn es in Präsens geschrieben ist, hat man das Gefühl, als ob erzählen jemandem erzählen würde, was man sich vorgenommen hat.
Naja, vielleicht bin ich nur nicht Flexibel genug.
Ach ja, bei der Komma und Punktsetzung bin voll dutcheinander gekommen, was solls. ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aalen am 21.09.2009 

"Солнце всегда светит". - Здесь всегда светит солнце.

"Пула - это красивый и исторический город" -
Пула - это красивый исторический город.

"со семьей Константина" - с семьей Константина.

"рафтоваем" - занимаемся рафтингом.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst Sander am 24.09.2009 

[link=http://www.uebersetzungsbuero-typetime.de/]Übersetzungsagentur[/link]

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen