Betreff:: Вопрос о падеже

Gefragt von reinhold am 15.09.2009 12:11

Здравствуйте!
Я не понимаю,почему в этом стихе в последнем предложении стоит родительный падеж:
Рано утром кто-то встал,
погулял с собакой нашей..
Это- папа,он не спал,
псу сварил он вкусной каши.
Вопрос:Почему не "...псу сварил он
вкусную кашу"? Требует ли глагол "сваривать/сварить" родительный падеж?
Спасибо за помощь заранее!
Reinhold

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 15.09.2009 

unbestimmte Menge, unbekannte Herkunft, d.h. irgendwelche Kascha

Das Objekt steht im Akkusativ, wenn es konkret ist
Beispiel:
пить хочу. дай воды.
Ich will trinken. Gib mir (irgendwelches) Wasser.

пить хочу. дай мне эту воду.

Ich will trinken. Gib mir dieses Wasser (das auf dem Tisch steht)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dmh am 15.09.2009 

http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9F%D0%B0%D1%80%D1%82%D0%B8%D1%82%D0%B8%D0%B2

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Robin am 16.09.2009 

In der Grammatik findet man die Erklärung unter dem Stichwort 'partitiver Genitiv'.

Ess- und trinkbare Objekte können im Genitiv stehen, wenn sie sich auf einen Teil der vorhandenen Menge an Lebensmitteln beziehen. Gedanklich kann man 'etwas' oder 'ein bisschen' hinzusetzen. Dieses Phänomen tritt in Verbindung mit perfektiven Verben auf.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    9+4=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen