Betreff:: Von Übersetzern ;)

Gefragt von "_" am 31.07.2009 13:47

Ћ. ѕетрушевска€

Ћј… Ћј¬

собака
грубое гав-гав
сказала
соловью
а соловей ей
просвистал
обычное фью-фью

тут переводчик
подбежав
заметил
соловью
что переводитс€
"гав-гав"
как
"à теб€ люблю"

а соловей
в ответ поет
скривив в насмешке
рот
тюрлю-тю-тю
фирлю-фью-фью
вал€йте
перевод

а переводчик:
"гав-гав-гав!
сейчас
перевалю,
что соловей
сказал "јй лав"
но только не
"лав ю".

собака что же,
"гав-гав-гав",
а переводчик:
"‘ью!"
что вечно будет
тосковать
она по соловью

и переводчик
то "гав-гав"
то произносит
"фью"
а под конец
совсем устав
он лает соловью

что гав-гав-гав
простите фью
запуталс€ слегка
со мной устроили
фигню
два этих €зыка

собака хочет
вам сказать
что их ƒжульетта звать
они готовы
тосковать
и вечно ожидать

и если слышен
лай и вой
глухой порой ночной
то знай, что это про любовь
и лай про нас с тобой

ну что же
злобный соловей
отчалил в полный мрак
и где-то там
в тени ветвей
сидит бо€сь собак

но только он
откроет рот
и крикнет тюр-люр-лю
как громкий хор
ему орет
ай гав лай лав
люблю

ай гав гав гав
ай лав лав лав
ай лав лай лай
лав ю
и то же самое лай лав
ай гав
теб€ люблю

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 01.08.2009 

@ "_"
Ich habe mal versucht, es für mich zu übersetzen. Den Grundgedanken hoffe ich, gefressen zu haben. Der Hund hat grob der Nachtigall "gaw-gaw" gesagt, die Nachtigall pfiff ihr gewöhnliches "fju-fju". Der herbeigeeilte Übersetzer bemerkt die Nachtigall oder daß die Nachtigall "gaw"-gaw" wie "ich liebe dich" (i love you?) übersetzt usw. Naja jedenfalls dreht der dann durch und bellt sogar die Nachtigall an ??
Mehr will ich hier nicht offenbaren, denn es klingt alles nicht so rund, da schäme ich mich für meine schlechte Übersetzung. Vielleicht kann mir ja ein Ru-Muttersprachler oder ein besserer Russischkenner mal eine verständliche Version liefern.
Ich habe mir dann mal das Gedicht im Netz gesucht und automatisch übersetzen lassen, da kam vielleicht erst ein Sch... raus! Also, wenn Du (oder irgendjemand) das Gedicht mal ganz eng ans Original angelehnt (aber daß es noch so amüsant rüberkommt) hier reinstellen könntest, wäre ich sehr dankbar. Dann könnte ich mal meine Fehler und Schwächen analysieren und mich an dem Gedicht erfreuen!
Recht vielen Dank jetzt schon mal!
Mit nächtlichem Gruß,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 04.08.2009 

@ hm

Du brauchst Dich wirklich nicht zu schämen, zumal das, was du bisher übersetzt hastalles richtig war. Eine Übersetzung, die eng an den Text angelehnt und gleichzeitig sinnvoll ist, stellt für mich eine Herausforderung dar, die ich gerne annehme. Ich kann nur noch nicht sagen, wann sie fertig sein wird. Aber sie wird, versprochen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 04.08.2009 

@ "_"
Das Versprechen nehme ich Dir gerne ab. Daß es für Dich eine Herausforderung ist, so primitiv zu übersetzen, kann ich mir lebhaft vorstellen. Mir würde es aber weiterhelfen. Ich wäre sogar zufrieden, wenn es beim Profi auch etwas holprig klingt. Sollte etwas wirklich unverständlich erscheinen, könnte man ja etwas in Klammern setzen.
Ich habe Schwierigkeiten mit der Aneinanderreihung so kleiner "Verbindungswörter" wie что же usw.. Also, ich freue mich drauf. Und keine Angst, Geduld ist eine der wenigen Tugenden, die ich (слава богу) habe, sonst hätte ich mein "Selbststudium" der russischen Sprache schon aufgegeben. Jetzt fängt es aber eigentlich erst an, Spaß zu machen.
Gruß von hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 04.08.2009 

Ne, das hat nichts mit primitiv zu tun, im Gegenteil. Vielmehr besteht die Schwierigkeit darin, dass bei einer zu wörtlichen Übersetzung der Witz verloren geht und eine einigermaßen witzige sich zu weit vom Original entfernen könnte.
Da ich nicht van Damme heiße...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 05.08.2009 

- SPAGAT -


:-)) hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 06.08.2009 

Yo, das mit dem Spagat hat leider nicht wirklich geklappt, die Übersetzung ist etwas zu frei geraten. Doch was will man auch von der Übersetzung eines Textes erwarten, der sich mit den Tücken von Übersetzungen befasst... Ich mache Dir aber ein Angebot: Du kannst erstmal schauen, ob du mit dieser Version etwas anfangen kannst; bei auftretenden Fragen bekommst Du dann gerne eine wörtliche Übersetzung der entsprechenden Stellen.

Einige Anmerkungen zum Text:
- Дgaw gawУ = Дwau wauУ
- diese ganzen Дtür lüs & Co.У sollen die ДVogelspracheУ wiedergeben. Was sagen eigentlich deutsche Vögel?
- лай (lai) heißt: das Gebell. Entsprechend müsste man das Zitat Длай лай лайУ mit Дbell bell bellУ übersetzen. Dann hätte sich allerdings irgendwas italienisches ergeben, wie Дmia bellaУ oder so, auf jeden Fall nicht ДI love youУ. Deswegen habe ich es bei Дlai lai laiУ belassen
- Da der russische Hund weiblich ist, der deutsche aber männlich, konnte er nicht mehr Julia heißen. Was lag da also näher als Romeo. Die Nachtigall ändert ihr Geschlecht auch, sodass die sexuelle Orientierung erhalten bleibt


Lai Love

Der Hund
ein grobes Дgaw gaw gawУ
sagt´ zu der Nachtigall
worauf sie ihm einfach
ДfjuУ
als Antwort g´pfiffen hat.

Ein Übersetzer lief herbei
und merkte schlau an,
dass dieses grobe
Дgaw gaw gawУ
ДIch lieb´ dichУ heißen soll.

Die Nachtigall darauf grinst
und singt als Antwort dann
Дtürlü tü tü,
firlü fju fjuУ -
das übersetz´ mal du!

Der Übersetzer:
Дgaw gaw gaw!У
Ich übersetz´ im Nu,
dass meinte grad´ die Nachtigall
ДI loveУ und nicht Дlove youУ.

Der Hund - was wohl?
Дgaw gaw gaw gawУ
Der Übersetzer:
Дfju!У,
dass also sehnen wird der Hund
sich nach ihr immerzu.

Der Übersetzer
mal Дgaw gawУ,
mal Дfju fju fju fju fjuУ.
Am Ende ganz ermattet dann
er bellt dem Vogel zu,

Dass Дgaw gaw gawУ,
Verzeihung, ДfjuУ...
ich bin jetzt ganz verwirrt.
´nen schönen Scheiß mit mir gemacht
die beiden Sprachen hier.

Der Hund will teilen Euch nur mit,
dass Romeo er heißt,
dass ewiglich sein blutend Herz
will warten auf Euch.

Und wenn in einer dunklen Nacht
Ihr hört ein fern Gebell,
dann wissen sollt Ihr,
es geht nur
um Liebe und um uns.

Was nun?
Die fiese Nachtigall
flog fort in finst´re Nacht
und irgendwo dort im Geäst
sitzt zitternd vor dem Hund.

Doch kaum dass sie
Дtür lür lüУ
zu pfeifen wieder wagt,
ein ganzer Chor ihr widerhallt:
ДI gaw lai love,
love you!У

ДI gaw gaw gaw,
i love love love,
i lai lai lai
love you.У
Und immer wieder: Дlai love love,
i gaw gaw gaw
love you!У

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 06.08.2009 

Oi,
Du hast ja noch mitten in der Nacht an dem Werk gearbeitet. Dafür zunächst einmal herzlichen Dank. Diese Version versteht wohl jeder, meine hätte nur ich verstanden. Morgen oder zumindest in Kürze werde ich detailliert dazu "Stellung" nehmen.
Bis bald,
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.08.2009 

@ "-"
Einige Anmerkungen zum Text: Nach лай и лав hatte ich erst nicht gesucht, aber dann für лай Gebell gefunden. √ав-гав als wau-wau wurde irgendwo ausgespuckt, bei фигн€ mußte ich länger suchen. Was sagen deutsche Vögel? Beim Kuckuck weiß ich es ganz genau :-), alle anderen wohl eher verallgemeinert ti-ri-li oder so! Der Hund kann schon Julietta heißen, mein Hündchen heißt auch Susi (eine Hündin). Zum Text:
Vers 3: mit вал€йте (wälzen,walken;los)konnte ich nicht viel anfangen, habe es mir dann mit "ändern" zurechtgebogen.
Vers 5: собака что же - damit habe ich keinen Einstieg gefunden.
Vers7: Mit mir veranstalteten diese zwei Sprachen ein Scheißding/Gedöns ???
Vers 8: они готовы ... - sie bereit sind sich zu sehnen und ewig zu warten???
Vers 9: то знай, что это про любовь и лай про нас с тобой. Mit с тобой kömme ich nicht klar.
Letzter Vers: и то же самое лай лав...und jenes selbe lai love ??
Alles Andere ging so einigermaßen mit der "direkten" Methode. Vielleicht könntest Du dich überwinden und die angesprochenen Verse mal wortwörtlich übersetzen? Würde mich riesig freuen. Danke schon im voraus und eine geruhsame Rest-Nacht!
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 09.08.2009 

Gerne, das kostet auch keine Überwindung :)

собака
грубое гав-гав
сказала
соловью
а соловей ей
просвистал
обычное фью-фью
Der Hund
ein grobes "gaw gaw"
sagte
zu der Nachtigall
und die Nachtigall
pfiff ihm (darauf)
ein gewöhnliches "fju fju"

тут переводчик
подбежав
заметил
соловью
что переводитс€
"гав-гав"
как
"à теб€ люблю"
Da bemerkte / merkte an
der herbeigelaufene Übersetzer (wörtl.: der Übersetzer herbeilaufend)
zu der Nachtigall,
dass übersetzt wird
"gaw gaw"
mit
"ich liebe dich"

а соловей
в ответ поет
скривив в насмешке
рот
тюрлю-тю-тю
фирлю-фью-фью
вал€йте
перевод
Und die Nachtigall
singt als Antwort
spöttisch verziehend
den Mund:
"tür lü..."
"für lü..."
her mit der
Übersetzung! (вал€йте перевод heißt hier soviel wie давайте перевод)

а переводчик:
"гав-гав-гав!
сейчас
перевалю,
что соловей
сказал "јй лав"
но только не
"лав ю".
Und der Übersetzer:
"gaw gaw gaw!"
ich übersetze sofort, (перевалю ist hier ein Wortspiel, eine Zusammensetzung aus переводить und вал€ть; zusammen so was wie: ich übersetze mit Leichtigkeit)
dass die Nachtigall
sagte "I love"
aber nur/auf jeden Fall nicht
"Love you"

собака, что же,
"гав-гав-гав",
а переводчик:
"‘ью!"
что вечно будет
тосковать
она по соловью
Der Hund: Was wohl? - (blöde Zeichensetzung!)
"gaw gaw gaw"
und der Übersetzer:
"fju", (nun folgt die Übersetzung eben dieses "fju)
dass ewig wir
er (der Hund) sich sehnen
nach der Nachtigall

и переводчик
то "гав-гав"
то произносит
"фью"
а под конец
совсем устав
он лает соловью
Und der Übersetzer
mal "gaw gaw",
mal spricht er aus
"fiju"
und zum Schluss
ganz müde geworden
bellt er zu der Nachtigall,

что гав-гав-гав
простите фью
запуталс€ слегка
со мной устроили
фигню
два этих €зыка
Dass "gaw gaw gaw",
verzeihen Sie, "fju"...
ich bin etwas durcheinander.
mit mir haben veranstaltet
ein Gedöns / ein Durcheinander
diese zwei Sprachen

собака хочет
вам сказать
что их ƒжульетта звать
они готовы
тосковать
и вечно ожидать
Der Hund will
Euch sagen,
dass er Julia heißt, (их statt еЄ deshalb, weil hier die veraltete aristokratische Selbstbezeichnung im Plural verwendet wird, so was wie: Wir, unsere Majestät; genau wie weiter: они)
dass er bereit ist
sich zu sehnen
und ewig zu warten

и если слышен
лай и вой
глухой порой ночной
то знай, что это про любовь
и лай про нас с тобой
Und (,dass) wenn zu hören ist
Gebell und Gejaul
zu einer stummen nächtlichen Zeit,
dann wisse, dass es um die Liebe geht,
und das Gebell von uns (mich und dich) handelt

ну что же
злобный соловей
отчалил в полный мрак
и где-то там
в тени ветвей
сидит бо€сь собак
Na und was dann/nun? (eine ungefähre Übersetzung des Idioms)
Die bösartige Nachtigall
dampfte ab in völlige Dunkelheit/Finsternis
und irgendwo dort
inmitten der Zweige
sitzt sie, sich vor Hunden fürchtend

но только он
откроет рот
и крикнет тюр-люр-лю
как громкий хор
ему орет
ай гав лай лав
люблю
Doch kaum dass sie (die Nachtigall)
den Mund aufmacht
und (heraus)schreit "tür lü lü",
als ein lauter Chor
ihr zurückbrüllt
"I gaw lai love,
liebe dich"

ай гав гав гав
ай лав лав лав
ай лав лай лай
лав ю
и то же самое лай лав
ай гав
теб€ люблю
"I gaw gaw gaw,
i love love love,
i love lai lai,
love you"
und dasselbe "lai love,
i gaw,
ich liebe dich"

P.S.
Mir ist schon klar, dass ein Hund "Julia" heißen kann. Nur in dieser Konstellation nicht, weil es eben DER Hund und DIE Nachtigall heißt.
Viel Spass und Erfolg noch mit dem Text und dem Rest der russischen Sprache!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hm am 09.08.2009 

Einfach Spitze,
und dann auch noch komplett. Das ist mehr, als ich erwarten durfte. ich weiß nicht, wie ich Dir das eigentlich danken soll. Das hat doch viel Licht in's Dunkel gebracht. Selbst wo ich dachte, daß ich richtig liege, kann ich mich nun noch selbst korrigieren. Als Beispiel:
und die Nachtigall pfiff ihm (darauf)
ein gewöhnliches "fju fju".
Meine falsche Variante war: und die Nachtigall pfiff ihr gewöhnliches "fju fju". Aber immerhin war ich auch ansonsten nahe dran. Jedenfalls hat es Spaß gemacht, sich damit zu beschäftigen. Mit "Zar Saltan" habe ich ja auch noch etwas Brot (anfangs war es nur als Betonungsübung gedacht, dann hatte ich Blut geleckt).
Danke nochmals und eine gute Nacht!
hm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 09.08.2009 

Gern geschehen. Und mit Puschkin liegt man nie falsch - der Mann konnte vielleicht schreiben!

Gute Nacht, ebenfalls!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+2=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen