Betreff:: mit dem auto nach russland

Gefragt von matthias am 23.01.2009 21:56

nach russland reisen mit dem eigenen auto ... hat da jemand erfahrung ? worauf ist besonders zu achten ? bin für jeden tip dankbar !!!

liebe grüße aus wien an alle hier im forum :-)

matthias

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Slawa am 23.01.2009 

Du studierst die russische Sprache,

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 24.01.2009 

Du brauchst auf jeden Fall einen internationalen Führerschein. Bekommst du bei deiner Zulassungsstelle. Dann eine große Portion starker Nerven. Und genügend Rubel. Damit du die Strafzettel bezahlen kannst, die gerne an Ausländer verteilt werden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 24.01.2009 

Matthias,
lass Dir keine Angst machen. So schlimm ist es auch nicht.
Habe im letzten Jahr mit meinem Auto Russland besucht (90Tage) und musste nicht einen Strafzettel bezahlen. Komme nur nicht in Versuchung zu schnell zu fahren, die Weite verführt dazu. Bedenke, das minndest an gossen Abzeigen Polizeistationen sind. Beachte Geschwindigkeitbergrenzungen.
Allerdings sind manche Strassen gewöhnungsbedürftig.
Aber überwiegend sind Russlands Strassen in Ordnung, jedenfals im europäischen Teil..
Es gibt aber auch "Strassen" aus Sand!...
Eben Abenteuer.....
Benzin für unsere Verhältnisse billig.
Wichtig ist einen Übersetzer zu haben, oder Du sprichst gut Russisch.
Viel Spass

Reiselustiger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 24.01.2009 

@ Hartmut
@ Reiselustiger

Mich würde interessieren, wo ihr überall in Russland mit dem Auto wart. Welche Städte? Lange Strecken?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reiselustiger am 24.01.2009 

Julia,
Nordrussland, St. Petersburg bis Syktyvkar.
Einfach wunderschö, die weissen Nächte.
Kann ich nur jedem raten.

mfg Reiselustiger

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hannes am 26.01.2009 

Hallo Matthias,

ich war in Russland noch nicht mit dem Auto unterwegs, nur mit dem Fahrrad! :-))
Aber ab 1.1.2009 ist wohl auch dort die Gruene Versicherungskarte gueltig. Frag mal bei deiner Versicherung! Ansonsten findest du hier viele Infos:
http://www.forum.aktuell.ru/viewforum.php?f=24

Wo soll es denn hingehen?

Gute Reise

Hannes

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jurgen am 27.01.2009 

Hallo Matthias!!!
Also ich wuerde raten, vorsichtig zu sein, nicht zu schnell fahren, in der Nacht ausserhalb der Stadt nur im Notfall fahren, lieber nicht riskieren.
Dann - Dein Auto sollte in prima technischem Zustand sein, denn unsere Strassen sind leider nicht so gut.
Gute Russischkenntnisse oder ein russischer Begleiter wuerde sehr hilfsreich sein.

Und bitte nicht vergessen - Russland ist duenn besiedelt. Du kannst manchmal 2 - 3 Stunden lang fahren, ohne einem Auto oder einem Menschen begegnet zu sein, und ohne ein Haus gesehen zu haben, und wo keine Mobilverbindung ist. Also bei Moskau bzw Petersburg gibt das natuerlich nicht, aber bei Syktywkar schon

Also wenn Panne ist oder so, so kommt die Hilfe nicht, oder man muss sehr lange warten. Deshalb muss das Auto gut sein, und deshalb muss man sehr aufpassen!

Herzlich willkommen zu uns, und eine schoene Reise wuensche ich!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    5+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen