Betreff:: Hunderasse

Gefragt von Igor am 10.01.2009 14:36

Hallo allerseits,
Gibt es hier wohl Hundeliebhabern? Ein guter Bekannter von mir interessiert sich sehr ob in Deutschland und/oder in anderen deutschspraechigen Laendern die Rasse osteuropeischer Schafhund bekannt ist? Welche Hunde sind bei euch am meisten populaer/ueblich?
Danke!
VG! Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 10.01.2009 

ach, den letzten Buchstabe "n" in "Hundeliebhabern" muss man bestimmt ausstreichen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 10.01.2009 

so als laie sehe ich bei dem aber keinen unterschied zum deutschen schäferhund. was sind denn die unterscheidungsmerkmale zum deutschen schäferhund?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 10.01.2009 

Hauptsache ist, osteuropeischer Schaeferhund ist bedeutend grosser. Ausserdem bestehen einige Unterschiede in der Koerperform, im Charakter und oefter ist osteuropeischer Schaeferhund mehr dunkel in seiner Farbe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Inge Hummel am 10.01.2009 

Hallo Igor, wir haben seit 30 Jahren Hunde und ich habe mal schnell in einer Hundeenzykopädie nachgeschaut. Dort habe ich grosse, kleine,gelockte langhaarige Schäferhunde gefunden. Schäferhunde aus Ungarn, Polen der Sovakai und Kroatien. Ich hätte nicht gedacht, dass so verschieden aussehende Hunde in die Gruppe der Schäferhunde gehören. Ich denke, das sind alles Hunde, deren Ahnen wirklich einmal Hirten geholfen haben die Herde zusammenzuhalten und Bären und Wölfe von ihr abzuhalten.
Diese Funktion haben sie bei uns vollkommen verloren und Schäferhunde sieht man in Deutschland nicht mehr oft. Als ich Kind war, sah man sie noch häufig.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 10.01.2009 

Der Deutsche Schäferhund ist bestimmt zumindst der bekannteste aller Hunderassen. Den kennt auch jeder Hundegegner (z.B. Postboten!!). Ob er auch der häufigste oder beliebteste ist, kann ich nicht sagen. Es gibt international eine ganze Menge anerkannter Schäferhund-Rassen,z.B. Holländischer, Belgischer, Portugiesischer, Griechischer, Karpaten, Tatra usw. Aus Rußland ist in meinem Buch nur der Kaukasische Schäferhund, der Zentralasiatische Schäferhund und der Südrussische Schäferhund aufgeführt, die sich natürlich alle etwas unterscheiden. Der Osteuropäische Schäferhund ist erst in der UdSSR durch Kreuzung mit einem deutschen Schäferhund entstanden und in den 50-iger Jahren als selbständige Rasse anerkannt worden. Er ist tatsächlich etwas größer.Der Schwarze Russische Terrier war dann wohl endlich das, was man brauchte - als Gefängnishund - kräftiger und agressiver. Ob der osteuropäische Schäferhund auch in Deutschland gezüchtet wird, ist mir nicht bekannt. Interessant vielleicht noch, daß der Deutsche Schäferhund in der DDR und in der BRD unabhängig voneinander weiter gezüchtet wurden und sich deshalb auch leicht voneinander unterscheiden.
Ich selbst habe einen kleinen niedlichen etwas struppigen kleinen Mischling aus dem Tierheim erlöst.
Gruß hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 10.01.2009 

Inges Beitrag hatte ich noch nicht gelesen, da war ich noch beim Schreiben, so wiederholt sich manches. Selten sind die Schäferhunde aber noch nicht, nur werden sie mehr als Hofhunde gehalten, denn als Hütehunde. Sie stammen alle von Wolfshunden ab.
hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 11.01.2009 

Vielen Dank Inge Hummel, Hartmut und Eduard fuer eure Antworten! Es ist offensichtlich, dass entweder diese Hunderasse in Deutschland gaenzlich unbekannt ist, oder ich mich eventuell beim Namen verschrieben habe. Fuer mich selbst ist es etwas wunderlich, dass in Deutschland einige andere Hunde aus Russland oder aus der ehemaligen Sowjetunion bekannter wie zB. schwarze russische Terrier oder suedrussische Schaeferhunde sind. Dieser Hund ist bei uns ebenso wie der ganz klassischer deutsche Schaeferhund weit verbreitet. Jedoch ist er viel bekannter als andere Schaeferhunde. Die Benennung "Schaeferhund" halte ich selbst auch fuer etwas uraltes, er ist jedoch in der erster Linie Freund und Schuetzer. Mein Bekannter wird bestimmt etwas enttaeuscht sein, aber jeder Hundebesitzer haelt seinen heutigen Hund fuer den besten der Welt :).
LG! Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Edgar Roller am 23.01.2009 

Hallo Igor, ich habe einen Osteuropäischen Schäferhund. Es ist ein schönes großes Tier und ist um einiges kräftiger als der Deutscheschäferhund. Ich habe durch zufall ihn bekommen, seine Eltern stammen aus Rußland. Leider habe ich keine Hündin für ihn gefunden denn anscheinend gibt es nicht sofiele Hunde dieser Rasse in Deutschland. Wenn du mir helfen könntest wäre ich dir dankbar.
PS. Bis jetzt wurde er von allen bewundert.
MfG Edgar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andreas am 24.02.2009 

Hallo,ich habe zwar keinen osteuropäischen Schäferhund,befasse mich allerdings mit dem Gedanken einen in unsere Familie zu holen.Vorletztes Jahr war ich in Russland und habe zufällig erfahren,daß Freunde meiner Freunde,bei denen ich war,solche Hunde züchten...Meine Frage nun an Igor und Edgar:Wie sind diese Hunde??habe selbst 2 Hovawarthündinnen und bin sozusagen gewappnet-grins- Freue mich über Antwort.Gruß,Andreas

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 26.02.2009 

Hallo Edgar und Andreas,
zuerst vielen Dank euch fuer eure Interesse zu dieser Hunderasse. Bin selbst kein Besitzer einer von diesen Hunden, habe ganz anderes kleinen Huendchen, seine Rasse heisst Tibetischer Terrier. So ein komischer Hund... Er wollte jeden Unbekannter fressen egal ob der ein 5 mal grosser Hund ist oder sogar ein Bus. Bellet auch sehr gerne zu viel und zu laut. Koennte keinem empfehlen sowas zu Hause zu haben. Trotzdem liebe ich ihn gerne.
Nun über den osteuropäischen Schäferhund. Habe lange im I-Net rescherschiert und natuerlich gar nichts auf Deutsch gefunden, nur auf Russisch, leider. Bin selbst noch nicht in der Lage so grosse fuer mich Texte ins Deutsche zu uebersetzen. Aber Vorsicht - diese Hunderasse ist bis heute von FCI noch nicht anerkennt! Hier gebe ich einige Links zu dieser Hunderasse (die sind auf Russisch). Hunde sind grosser als die klassische Deutscheschäferhunde und deswegen etwas staerker. Sind natuerlich "ernsthafte" (gefaehrlihe)Tiere und brauchen wie andere grosse Hunde entsprechende Erziehung. Das Exemplar von meinem Bekannter ist so wie riesig so auch gutmütig, das beweist aber nichts, sein vorheriger Hund (Dobermann) war auch gross und ruhig, wie uebrigens der selbst Besitzer.
http://www.veoclub.ru/
http://www.veo-romul.ru/
http://veo-chel-dog.narod.ru/
Diese sind nur einige von vielen Links im I-Net.

@ Edgar Roller
ich weiss genau nicht, wie ich Dir helfen koennte.
Brauchst Du eines weiblichen Hündchen (puppy), da sag Bescheid.
PS: Entschuldigung fuer meine etwaige Fehler

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reimer am 02.03.2009 

Hallo zusamen!!!! Ich suhe ein rüde osteuropeische scherwehundzum deken11 Danke Reimer aus Hannover

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Reimer am 03.03.2009 

Hallo Edgar Ich wersuhe über e-mail zu kontaktiren
aber klapt nicht ich brauhe dein tel.numer Mfg Reimer

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andrej am 24.03.2009 

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/osteuropaischer-schaeferhund-a12803541/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Roland am 07.04.2009 

Hallo zusammen. ich komme aus der Schweiz und interessiere mich schon längere Zeit für die Osteuropäischen Schäferhunde. Kann mir einer sagen, ob es Züchter ausserhalb von Russland gibt, die etwas näher zur Schweiz wären?
Mit bestem Dank für allfällige Antworten

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Roland am 07.04.2009 

Hallo zusammen. ich komme aus der Schweiz und interessiere mich schon längere Zeit für die Osteuropäischen Schäferhunde. Kann mir einer sagen, ob es Züchter ausserhalb von Russland gibt, die etwas näher zur Schweiz wären?
Mit bestem Dank für allfällige Antworten

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  edgar am 10.04.2009 

Hallo zusammen hier gibt es info auch in deutsch.

mailto:ksaro1@yandex.ru

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andrej am 12.04.2009 

hier gibt es info auch in deutsch.
http://veo-ksaro.lv/ind.php?lang=de

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Johannes am 25.12.2009 

http://oesschaeferhund.ucoz.de
hier sind fasst alle osteuropäische schäferhunde die in deutschland sind!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wanja am 27.04.2010 

Hallo Osteuropäischerschäferhund Liebhaber gehen sie mal hir rein www.veo.okis.ru Bei Fragen können sie gerne anrufen 01738461867
WWW:VEO.OKIS:RU

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andrej am 06.05.2010 

Hallo Leute,
wir stellen Ihnen vor die Internetseite vom
ersten "Osteuropäischen Schäferhund Verein" in Deutschland.

http://osteuropaeischer-schaeferhund.de/de

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+2=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen