Betreff:: Russisches Kino

Gefragt von Andi am 08.09.2008 14:11

Hallo, mittlerweile kenn ich die ganzen Klassiker des russischen Kinos fast auswendig (bin wahrscheinlich der einzige deutsche Leonov-Fan), ich hab aber keine Ahnung von neueren russischen Filmen. Irgendwie hab ich den Eindruck, es werden nur noch zweitklassige Filme a la Hollywood gemacht. Ist das wirklich so? Was gibt es denn für postsowjetische Filme, die man nach eurer Meinung was taugen und die man gesehen haben muss?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Beliy Krolik am 08.09.2008 

Nun ja ...
Wenn du Leonov-Fan bist, werden die ganzen "Wächter" wohl nichts für dich sein, oder?
Vielleicht könntest es mit dem Film "Артистка" (2007) versuchen, meinen Eltern hat er sehr gefallen und mir auch :)
Er ist sehr witzig und außerdem auch so ein Bisschen in der Art der "guten alten Sovjetzeiten-Filme" gehalten, vielleicht gefällt er dir ja :)

Was ich persönlich sehr gerne anschaue ... Es gibt da die sehr gelungene Serie "мастер и Маргарита" (2005) nach dem Klassiker von M. Bulgakov in 10 Episoden; Also kann ich wirklich nur empfehlen!

Tja ... Also vielleicht fällt mir später noch mehr ein;

Grüße
Beliy Krolik

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 08.09.2008 

also Мастер и Маргарита kann ich auch wärmstens empfehlen. ist sehr originalgetreu gemacht.

aus postsovjetischen filmen wären утомленные солнцем и дамский портной erwähnenswert. allerdings ist sind die filme nicht wirklich neu. im moment ist es tatsächlich so, dass wenig gescheites kommt. dafür aber umso mehr gut gemacht fernsehproduktionen, meist mehrteiler. die kommen an wirklich guten kinofilme aber trotzdem nicht ganz ran.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andi am 08.09.2008 

Vielen Dank erstmal für die Tips, werd ich mir anschauen.
Ich lass mir aber auch gerne gute Fernsehproduktionen empfehlen, wenn es wenig gute Kinofilme gibt. Wie gesagt, freu mich weiter über jede Anregung.

@Beliy Krolik
Ich glaube, du hast meinen Geschmack ganz gut eingeschätzt. Ich steh eher auf Filme wie z.B. Осенний марафон, Кин-Дза-Дза,Старший сын u.s.w.
Die "Wächter" kommen da für mich nicht ran.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andi am 08.09.2008 

Vielen Dank erstmal für die Tips, werd ich mir anschauen.
Ich lass mir aber auch gerne gute Fernsehproduktionen empfehlen, wenn es wenig gute Kinofilme gibt. Wie gesagt, freu mich weiter über jede Anregung.

@Beliy Krolik
Ich glaube, du hast meinen Geschmack ganz gut eingeschätzt. Ich steh eher auf Filme wie z.B. Осенний марафон, Кин-Дза-Дза,Старший сын u.s.w.
Die "Wächter" kommen da für mich nicht ran.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 08.09.2008 

argh, wie komm ich jetzt auf дамский портной, ich hab den film gar nicht gesehen. ich meinte сибирский цирюльник. sry nen blackout gehabt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 09.09.2008 

Danke für den Hinweis auf "Мастер и Маргарита"! Mein Muli glüht schon vom Download! ;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Beliy Krolik am 09.09.2008 

@ Klaus

Bitte, bitte;
Nur das sind ja zehn Folgen - Da wird dein Muli aber lang brauchen ;)
In manchen Fällen lohnt sich das gute alte Kaufen eben doch :)
Naja trotzdem viel Spass mit dem Film :)

Grüße
BK

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 10.09.2008 

Bin noch Russisch-Anfänger - da habe ich noch Geduld. ;-) - Ich habe das Buch auf deutsch gelesen und erfreue mich erst einmal am Wiedererkennungswert und an der Sprachmelodie. :-)

Wenn mir mal nach Kauf zumute ist - wo ist dies in Deutschland zu bekommen?

Gruß Klaus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 10.09.2008 

http://www.posylka.de/master-i-margarita.html
da zum Beispiel. es gibt in vielen städten auch russische videotheken, dann wird's noch billiger.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 10.09.2008 

Danke für den Hinweis, Eduard!

Finde ich ja süß, dass Bulgakow's Meisterwerk unter "Horror" abgeheftet wurde. :-D

Gruß Klaus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 11.09.2008 

na wenn schon Bulgakov, dann auch "Собачье сердце". An der Verfilmung kann man praktisch überhaupt nichts auszusetzen... Klasse!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lena am 11.09.2008 

www.germany.ru
Da findest Du viele und sehr günstige Filme.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 16.09.2008 

@ Tatjana
Ich liebe es, wenn unausgesprochene Fragen schon beantwortet werden! :) - "Was kommt nach "Мастер и Маргарита"?" - Die Antwort ist ja nun klar. Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 18.09.2008 

ich mag die Klassikerverfilmungen. Ich weiss nicht, ob es auch dem geschmak den anderer entspricht, doch die Serie "Есенин" - relativ neuer Film - fand ich gar nicht schlecht.

nicht lange her habe im Internet "Васса" angesehen. Der Film ist von 70er Jahre, oder 80er. Doch die Tschurikova ist darin brilliant - ist eben unsere Barbra Streisand.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 19.09.2008 

wenn wir schon so richtung klassik abrutschen, dann ist noch der 10-teiler "idiot" zu erwähnen. ist verfilmung von Dostojewskijs "Idiot".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  David am 27.09.2008 

Dass du der einzigste Deutsche Leonov Fan bist, habe ich hiermit widerlegt ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rum am 27.09.2008 

Hallo alle zusammen,

gestern hab ich den neuen russischen Film "Wir aus der Zukunft" mir angeschaut und fand ihn sehr unterhaltsam und amüsant.

hier kann man nachlesen, worum es in dem Film geht:
http://www.krusenstern.ch/?p=1235

Rum

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 12.11.2008 

"Асса" (1987)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andi am 12.11.2008 

Hab mir jetzt einige der Empfehlungen angesehen. Ich schliess mich Tatjana an, "Собачье сердце" ist wirklich fast perfekt. Für alle die ihn noch nicht gesehen haben, unbedingt ansehen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maxim am 13.11.2008 

Von dem "Postsovjetischen" habe auch ich nun mal nichts zu empfehlen. Von dem "Früheren" jedoch verweise ich immer gern auf die "Приключения Шерлока Холмса и Доктора Ватсона" - beste Verfilmung Conan Doyles, sagt man.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  yuzik am 13.11.2008 

Ich kann solche kurze Liste empfehlen: "Остров" ("Ostrov"), "Настройщик" (von Kira Muratova). Und "Идиот" ("Idiot") - (2003) - die beste Verfilmung von Dostojewskij.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  yuzik am 13.11.2008 

...Ich habe vergessen...Auch "Рагин" ("Ragin"), schoene und kluge Verfilmung von Tschechovs Erzaehlungen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 18.07.2009 

"na wenn schon Bulgakov, dann auch "Собачье сердце". An der Verfilmung kann man praktisch überhaupt nichts auszusetzen... Klasse!"

Hallo Tatjana, mache gerade dasselbe wie mit "Master i Margarita" - lese auf deutsch und schaue mir dazu den russische Film an!

Witzig, ich habe vor langer Zeit mal "Hundeherz" im Fernsehen gesehen. Das muss die Verfilmung mit Max von Sydow und Mario Adorf gewesen sein. Von "Michail Afanasjewitsch Bulgakow" habe ich damals nichts gewusst - hat sich ja inzwischen geändert. ;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Liza am 24.10.2009 

Hallo! Ich spreche nur etwas deutsch,so entschuldigung,wenn ich mache einen Fehler. Ich habe eine Frage aber kann ich eine Stelle finden. So ich habe beschlossen, hier fragen.
Ich lebe in Russland.Wir haben bekannter Film „Siebzehn Augenblicke eines Frühlings". Der Hauptheld heißt Stierlitz. Man hat eine Meinung, daß dieser Familienname ist nicht wircklich. Und möchte ich kennen, haben Sie dieser Familienname in deutsche Sprache?und ist der wiederholt? Kann der Famielienname mit das Wort Stier verbunden und kann der Name von der Herd Max Otto von Stierliz wirklich sein?(ich sage über von).
Vielen Dank))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 24.10.2009 

Лиза, фамилия Штирлиц, похоже, действительно вымышленная. Во всяком случае телефонные справочники Германии, Австрии и Швейцарии её не знают. Так что Вики, наверно, правду говорит :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  _ am 24.10.2009 

@ Liza

PS: А насчёт немецкого - Вы молодец, так держать !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+1=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen