Betreff:: reise nach Yoshkar-Ola

Gefragt von reiner am 27.12.2005 10:51

hallo, wie komme ich am besten und bequemsten von deutschland nach Yoshkar-Ola?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 27.12.2005 

Leihwagen mit Chauffeur, innerhalb Yoschkar-Ola dann Träger mit Sänfte.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  reiner am 27.12.2005 

wenn ich dich nicht hätte. vieln dank für den hilfreichen tip.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 27.12.2005 

lies dir deine Frage nochmal durch. Irgendwie sollte man doch darauf hinweisen, was man selbst schon herausgefunden hat, das ist ein Forum und kein Serviceunternehmen.

Welche Art von Visum willst du den beantragen? Und dann sehen wir weiter, ganz konkret.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  reiner am 27.12.2005 

ich brauch kein visum, das besorg ich mir schon. ich möchte ganz einfach wissen, wie man am besten dort hinkommt. mit dem flieger gehts ja wohl nur bis kazan, oder?

also ich weiss ja nicht, ob ich mich so undeutlich ausgedrückt habe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ralf am 04.02.2006 

dieser Reiner ist ein arroganter Sack. Mich würde das nämlich auch interessieren. Hast du inzwischen herausgefunden wie du da hinkommst?
Ralf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tom am 10.02.2006 

Bin hier zufällig drüber gestolpert und habe ähnliche Reisepläne.

Voraussetzungen: Einladung plus Visa
Route 1: Mit Lufthansa nach Kazan; ist aber teuer
Route 2: Mit GermanWings (konnte ich als preiswerteste Airline ausmachen) nach Moskau, die ganze Nacht auf Anschlussflug nach Kazan warten und dann mit dem Zug nach Yoshkar-Ola. Oder direkt ab Moskau mit dem (Nacht)Zug nach Yoshkar-Ola. Günstigste (unter Berücksichtigung des Airline-Niveau), von mir gefundene Airline: Sibir

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jens am 13.02.2006 

Hallo,

was wollt ihr denn in Yoshkar-Ola??
Mädels aus dem Net treffen??
Aufgepasst!!!!!!!!!!
Es gibt dort eine Betrügerhochburg, die Mädels mit Foto ins Netz stellen und abkassieren wollen, obwohl die hübschen Frauen keine Ahnung haben.

Lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 15.02.2006 

Meine Freundin wohnt in Yoshkar-Ola. Jens hat aber recht sei vorsichtig.

Du kannst mit dem Zug fahren, kostet 260€ hin und zurück, zweiter Klasse. Das geht bis Moskau. Du brauchst ein Transitvisum für Weißrussland. Das ist wichtig, hatte ich auch nicht bei der ersten Fahrt.
Ich wurde wieder nach Polen abgesschoben, und mußte mir ein Visum kaufen. In Moskau mußt Du den Bahnhof wechseln. Achtung keine Taxifahrer am Zug nehmen, sondern nur drausen die mit Schild auf dem Dach. In Moskau Karte nach Yoshkar-Ola lösen.
Abfahrt um 18:15 Uhr Ankunft am nächsten Morgen 7:20 Uhr. Das ganze dauert 63 Stunden. Ich fahre jetzt immer mit meinem Wagen nach Berlin, und fliege dann mit Germany Wings für 70€ nach Moskau, dann mit dem Zug.

Wenn du mehr wissen möchtest schreib mir unter info@web-tech-net.de

Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Axel am 25.03.2006 

Hallo an Alle,
Habe da ein Mädel aus Russland kennen gelernt, via Neu.de!
Hatten netten Kontakt, per Email. Plötzlich meldet sie sich nicht mehr. Seid drei Tagen nichts, ist das normal? Kann es sein, das es in Russland Probleme mit dem Internet gibt, sie schreibt aus einem Internetcafe! Ich habe keinerlei Erfahrung mit Beziehungen nach Rußland! Danke für Eure Infos!
Axel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 27.03.2006 

Hallo an Axel,
ich habe jetzt seit l?ngerem auch schon Kontakt per Mail nach Russland (Yoshkar- Ola). Bei Ihr klappt da mit dem Mailen recht gut, du mu?t nur auch an die Zeitverschiebung denken, die sind halt 2 Stunden vor uns. Ich hatte das Gl?ck, das Sie am Samstag sogar nal angerufen hat. Ich w?rde vorschlagen, warte einfach noch etwas.
Gru? Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Axel am 28.03.2006 

Hallo Werner,
danke für Deine Antwort, super, das es dieses Forum gibt! Mein Kontakt ist auch in Yoshkar- Ola, ganz schön weit weg! Hab das jetzt begriffen, sie hat es mir auch so erklärt, ist auch einzusehen. Außerdem ist die Benutzung des Internets in Rußland wohl echt teuer?
Tschüß denn...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Felix am 30.03.2006 

Sagt mal was seid ihr für Leute die Russinen im Internet kennenlernen, dorthin fahren und versuchen die große Liebe zu finden oder was?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 04.04.2006 

Was ist daran verkehrt Felix. Bei mir hat es auch geklappt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 04.04.2006 

Hallo Leute,habe mir gerade eure Meinungen und Vorschläge in Bezug auf Frauen aus Yoshkar-Ola durchgelesen.Habe da auch jemanden kennengelernt.Vieleicht schreibt sich auch ein anderer von euch mit ihr.Ihr Name ist Anna.
Wer nett von euch zu hören

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst am 04.04.2006 

Hallo Matosy,
ich schreibe auch einer Anna in Yoshkar-Ola vielleicht schreiben wir ja der gleichen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Oliver am 04.04.2006 

Hallo Horst und Matosy
Schreibe auch it einer Anna aus Yoshkar Ola. Wie heisst den ihr E-Mail. Bei mir heisst sie netteanna@.....!
Danke für eure Antwort

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst am 04.04.2006 

Hallo Oliver,
bei mir heisst sie niceanna2006@... nice gleich nett
ist wohl die gleiche wie?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolf am 05.04.2006 

Hallo Jungs,
hab gerade für einen Bekannten recherchiert und bin auf Eure Träume gestoßen. Da gibts noch mindestens 20-30 andere außer Euch und das war nur die Spitze des Eisberges. Die Mails sind alle etwas zu oberflächlich und ähnlich. Also spart lieber Eure Zeit und vor allem das Geld. Der durchschnitts Verdienst liegt dort bei 150€ im Monat. Da sind Profis am werk die Euch ein paar Wochen heißmachen und dann die Flocken aus den Tasche ziehen. Die sieht doch viel zu glatt aus. Also Kopf auf !!!
mfg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 05.04.2006 

Hallo an alle die im Augenblick wohl mit einer Anna aus Yoshkar Ola per Mail Kontact haben. Bei mir ist folgendes passiert: Sie hat sich ?ber Neu.de bei mir gemeldet. Ein paar Mails hin und her, auch 2 Anrufe von ihr. Wir hatten dann ausgemacht, das Sie ?ber Ostern nach Deutschland kommen sollte, habe mich also dazu ?berreden lassen die Reise ihr zu bezahen. Das hab ich auch gemacht (so dumm wie man halt ist). Gestern wollte Sie wohl mit dem Zug nach Moskau und dann heute nach Deutschland fliegen. Nun kam eben eine Mail von Ihr, das Sie wohl angeblich das Geld, was ein Tag in Deutschland kostet der Botschaft zeigen sollte. (Bei 90 Tagen Visa, pro Tag 30, Euro, zusammen also 2700!!! Euro). Nat?rlich kam die bitte ich sollte Ihr das Geld schicken, sie w?rde es mir dann auf dem Flughafen zur?ck geben. Ich hab ihr dann darauf geantwortet, das mach ich mal lieber nicht. Also Finger weg, wenn Sie auch eine ganz nette zu sein scheint. Ihr k?nnt euch ja ruhig bei mir melden, falls Ihr fragen habt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  oliver am 05.04.2006 

Hallo Jungs
Ich habe die Anna bei friendscout24 kennengelernt, ihr Alter dort 25 Jahre. Nachher habe ich sie auch bei neu.de gesehen, Alter dort 27 Jahre. Habe sie darauf angesprochen und sie schrieb, dass sie das Alter nicht ändern könne, da nicht weis wie das geht, aber Fotos kann sie schicken wie verrückt. Können ja mal Fotos untereinander austauschen um zu schauen ob es wirklich die selbe ist, was ich schwer glaube.

Lg Oliver

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 05.04.2006 

Hallo Jungs zusammennicht das ich jetzt eine Lawine ins rollen gebracht habe aber irgendwie ist das alles schon etwas komisch.Ich wurde von "meiner" Anna über neu.de angeschrieben und wir sind seit gut 2 Wochen über E.-Mail in Kontakt getreten.Ihre E.-Mail lautet NiceAnna2006@.... Denn Rest werdet ihr wohl kennen.Bekomme reichlich Fotos zugeschickt aber noch keine Anfrage von ihr ob sie mal nach Deutschland kommen könnte.Ich denke wir bleiben in Kontakt in Bezug auf alle die eine Anna kennen.
Horst hast du Bilder die wir wohl mal austauschen können?Deine E.-Mail entspricht genau der selben die ich auch habe.Ich habe sogar eine Adresse von ihr,ob sie natürlich stimmt weiß ich nicht.
Ich höre von euch und sage schon mal DANKE für die netten Hinweise

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  oliver am 05.04.2006 

Hallo Jungs

Habe da noch eine Frage. Habt Ihr auch schon Bilder bekommen auf der Anna als kleines Mädchen und Anna mit ihrer Mutter zu sehen ist?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 05.04.2006 

Hallo, Info f?r alle die mit einer Anna aus Yoshkar Ola seit ca.2-3 Wochen per Mail hin und herschreiben. (niceanna@.....) Ich habe gerade ganz kurz mit ihr telefoniert. Sitzt angeblich in Moskau im Internet Cafe. Hab ihr eine Telefon Nr. von ihr? Mir hat sie geasgt, sie hat kein Haendy und auch kein Festnetz.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 05.04.2006 

Hallo Oliver & Werner,

auch ich habe ein Bild von Anna als Kind und ein Bild mit Mutter erhalten.Das letzte war ein Bild mit ihrer Freundin Marina.Habe auch ein Geburtsdatum erhalten.Soll der 7 April 1978 sein.
Eine Telefonnummer sowie Handy würde sie nicht besitzen.
Ich glaube ich fange wieder an zu hacken und versuche heraus zubekommen wo diese E.-Mails woll in Wahrheit herkommen.

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 05.04.2006 

Hallo an alle die mit Anna Mailen. Hier mal die Anschrift die ich von ihr bekommen habe: Anna Bezrukova, Osipenko Str. House 35 Appartment 1 in Yoshkar Ola. Ich habe den Eindruck, das jeder hier in der selben reihenfolge Bilder von Anna bekommt und wohl auch die selben "Netten" Worte von Liebe usw.
Als Geburtstag habe ich von ihr den 7.4.78 bekommen. An Matosy, find ich gut das du dich mal da hinter klemmen willst, wer da hinter steckt. Ich bin ja gespannt wie das hier weiter geht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 05.04.2006 

Hallo Werner
schau mal in deinen Briefkasten.Hast Post von mir bekommen.
Die selben Daten von unserer "netten" Anna habe ich auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst am 05.04.2006 

Hallo Jungs,sind wohl alle auf die gleiche Anna reingefallen.Bin gespannt was da noch so raus kommt.
Gruß Horst

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Heiko am 05.04.2006 

Hallo Jungs...

habe mir das hier eben mal durchgelesen.
Habe seit ein paar Tagen Mailkontakt zu einer Tatyana ebenfalls aus Yoshkar-Ola. Ist jemand unter Euch mit dem sie event auch Kontakt hat?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 05.04.2006 

Hallo Horst,

geh mal davon aus das es die gleiche Anna ist der wir alle schreiben.Die Hauptsache ist das wir aus Fehlern lernen und nicht so leichtgläubig alles glauben sollten!
Wir hören uns wieder!
Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  oliver am 05.04.2006 

Hallo zusammen

Ja, ja so ist das halt, schöne Frauen aus Russland sind teuer. Ist eigentlich schade, sie wäre schon eine hübsche, aber unter diesen Umstaänden und mit so vielen teilen zu müssen(Scherz), lasse ich doch lieber die Finger davon.

Man hört sich

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 06.04.2006 

Guten morgen an alle.
Ich habe heute morgen der Anna eine Mail geschrieben worin ich wissen will, wie es kommt das so viele Bilder von ihr im Netz sind (habe aber keine Namem genannt). Ich hab ihr ganz klar gesagt, das ich der Meinung bin von ihr betrogen geworden zu sein. Ich hoffe es hat sonst noch keiner Geld zu ihr geschickt.
Gru? Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 06.04.2006 

Hallo alle,

ich kenne diese Anna. Ein Bekannter hat sich mit ihr geschrieben. Sie hatte plötzlich einen schweren Unfall. Es bestand die Gefahr der Lähmung und sie brauchte Geld für eine Spezialklinik. Es rief dann immer eine Freundin meinen Bekannten an. Zufällig bin ich zwei Tage später zu meiner Freundin nach Yoshkar Ola gereist. Ich war in dem Krankenhaus, und was soll ich sagen keine Anna in Sicht.
Sie hat eine Menge Tricks die Anna.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 06.04.2006 

Hallo Jungs,
heute habe ich von Anna eine E.-Mail bekommen mit der Anfrage ob ich ihr Geld zusenden könnte für einen Besuch in Deutschland.Lsst die Finger weg von ihr,und seit nicht dümmer wie sie uns alle hält.Schreibt Anna doch mal auf russisch und ihr werdet sehn wie redegewannt Anna auf einmal wird.Wer 's nicht kann,es gibt Seiten die euch den Text ins russische übersetzen.
Merkt euch eins im Leben: Schöne Frauen hat man selten allein!!! und ich glaube das wir alle mächtig reingefallen sind.
Kopf hoch und die Finger weg von der Frau,auf alle Fälle kein Geld hinschicken aber so schlau sind wir hoffentlich jetzt alle!!!!!
Euch allen trotzdem noch viel Glück auf der Suche nach dem "WUNDER"

Wir hören uns
Matosy

PS:Grüße an Werner,ich melde mich wieder habe heute aber keine Zeit.Bis dann

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolf am 06.04.2006 

hallo jungs,
hab jetzt auch mal eine kontaktanzeige bei neu.de aufgegeben und zack, war eine Katya,31, aus marghaushi/russland am start. na, bei wem noch?. mal sehen wie lustig das noch wird.
gruß wolf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolf am 07.04.2006 

Hallo Jungs,
hab heute eine Nachricht von Nathalya (kotenok2167@yandex.ru) erhalten, in der sie mir schreibt,wieso ich mich nicht mehr melde und das sie so traurig ist.
nur leider weiß ich garnicht, wer sie ist?
wohl die e-mail verwechselt!
EIGENTOR. und wer von euch bösen hat nicht zurückgeschrieben? Hä?
gruß wolf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  werner am 07.04.2006 

Hallo an alle. Ich hatte mich gestern bei neu de ueber die NiceAnna beschwerd. Das Sie halt Geld fordert. Neu de hat den Nick geleoscht und es steckt da wohl eine Firma hinter diesen Anzeigen. Neu de gibt die Sache auf jeden Fall zu Ihren Anwealten. An Wolf, du scheinst ja sehr interresant f?r die Frauen aus Russland zu sein, hattest du auch schon Kontakt mit der besagten Anna??
Gru? Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolf am 07.04.2006 

Hallo Jungs,
mein Bekannter hatte Kontakt zu Anna, aber da er nicht so bewandert ist sich im Netz zu bewegen und ich einige Texte für ihn übersetzt habe kam es mir schon komisch vor. Na und dann hab ich mal gesucht und mich gleich mal perfekt angemeldet um zu sehen was passiert. Hab da eigentlich Anna erwartet, kam aber nach einem tag gleich Katya und heute noch 2 andere Lock-mails von anderen Anbietern. Na klar gleich geantwortet weil ich so einsam bin und sofort danach kam die Antwort von Natalya. Tja, da war jemand sehr geknickt, als ich ihm mal die seite gezeigt habe. Wenn jemand wirklich Erfolg damit hat, würde sich, glaube ich jemand sehr über das Ergebnis freuen um die Hoffnung nicht zu verlieren.
gruß wolf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Norbert am 09.04.2006 

Hallo Jungs und Heiko,
ich schreibe mich auch mit einer aus Yoshkar/Ola, einer Tatyana Shura, wenn die Damen Geld von Euch wollen aus welchen Gründen auch immer, lasst Euch eine vollständige Kopie ihres Ausweises senden um spätere rechtliche Schritte offen zu halten, hab ich auch gemacht, wenn sie das nicht machen wollen ist was faul im Staate Dänemark! seit dem ist Ruhe.lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  uwe am 09.04.2006 

hab ne kostenlose kontaktsite gefunden wo es russische frauen auch gibt, www.czechischer-partnerservice.de oder happy brides from russia

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Donaumann am 09.04.2006 

Hallo, habe derzeit Kontakt mit einer "Ksenyia" aus diesem netten russischen Städtchen. Wer ein bischen googelt, findet zu dem Thema auch ein paar interessante englischsprachige websites. Höchste Vorsicht, da sitzt ein Nest von Betrügern....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  frank am 09.04.2006 

hallo an alle . ich habe aufmerksam eure kommentare gelesen . ich bin auch von einer frau betrogen wurden . aus novocheboksarsk . sie benutzte mehrere namen .auch anna . novochoboksarsk und yosha ola sind 250 km entfernt . für russische verhältnisse die nachbarstadt . sie benutzte die selbe masche . geld schicken und dann noch mal geld fürs visa . zum vorlegen . es stimmt übrigens was sie euch geschrieben hat . ich habe in moskau bei der botschaft angerufen . geld schicken ist in jedem fall hoffnungslos . alles von hier bezahlen . es funktioniert sowieso bloß mit einer einladung . wo kein geld fließt . da kein betrug . ich habe auch schon mitz einer frau aus yoshkar ola geschrieben . nette person . als ich ihr berichtete das ich schon betrogen wurde schrieb sie nicht mehr . also wenn geld im spiel ist ist immer mit betrug zu rechnen . wenn es eine frau ernst meint dann findet ihr einen anderen weg . glaubt mir . frank

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jürgen am 09.04.2006 

Kseniya aus Yoshka Ola,

Hallo mir schreibt auch eine Kseniya aus Yoshka Dingsbums.

Sie ist blond 168cm, 58kg, sehr hübsch.
Wie kann man rausfinden ob die Frau real ist und es ernst meint.
Wie soll man alles von hier zahlen und was kostet das, wenn man die Frau hierher einlädt??

Danke für eine Antwort
Jürgen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 09.04.2006 

Hallo Jürgen,
ich glaube das du dir diese Seite noch nicht richtig durchgelesen hast!Sei vorsichtig mit irgendwelchen Überweisungen dorthin.Habe eine interessante Seite im Net gefunden.Schaut mal rein und ihr werdet eure sogenannten Traumfrauen auf dieser Seite wieder finden.http://www.yoshkar-ola.com/e/browse.shtml?a1=&a2=&w1=&w2=&aid=&ch=5&w=&ma=&mh=&b=&show=10&d=1&start=120
Solltest du ein wenig Ahnung von IP Adressen haben dann kannst du schecken von wo sie ihre E.-Mails an dich verschickt und du wirst sehen das der Absendeort öfters gewechselt wird.Aber vieleicht hast du ja eine ehrliche Person erwischt.Entscheide selber wie du weiter vorgehen möchtest aber sei trotz alledem GEWARNT!

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jürgen am 09.04.2006 

Hallo Matosy,
ich schau mal nach ob ich sie finde,
falls nicht, wie kann man rausfinden das es kein Fake ist, eine Ausweißkopie kann jeder fälschen.
Ich hab da auch eine interessante Seite gefunden, da sind ne Menge Amis betrogen worden.
http://www.womenrussia.com/blackpage5.htm

Wie bekomme ich die IP der Mail raus?
Ich rufe die Mails mit Outlook ab, falls das falsch istkann ich sie manuel von web.de abrufen, aber wie bekomme ich die IP raus???

Danke für eine Antwort
Jürgen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 09.04.2006 

Hallo Jürgen.
deine Sogenannte "Traumfrau" wird schon real sein,allerdings kann ich dir nicht in diesem Forum sagen wie du IP Adressen raus bekommst.Einfach nur ein Tip von mir,glaube nicht alles was man dir schreibt.Sollte es die Frau wirklich ernst mit dir meinen wird sie einen Weg finden um dich zu treffen bzw. zu besuchen.Ich hoffe das du mich in dieser Hinsicht verstehst.
Melde dich einfach bei unlogischen Antworten die du von ihr erhälst und wir versuchen dir weiter zu helfen.
Ansonsten wünsche ich dir viel Glück und möge deine Traumfrau es wirklich mit dir ernst meinen.

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 09.04.2006 

Hallo Jungs,
alle von euch die der Anna aus yoshkar-Ola geschrieben haben,habt ihr noch einmal Post von ihr bekommen nachdem der eigentliche Betrug auf dieser Seite raus gekommen ist?Wäre nett von euch zu hören.

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jürgen am 09.04.2006 

Hallo nochmal,
also unter Optionen usw. hab ich das rausgekriegt
3. Mail:Received: from [194.67.23.122] (helo=mx2.mail.ru)
by mx11.web.de with esmtp (WEB.DE 4.106 #94)
id 1FSFkZ-0006Wc-00
for michalek.j@web.de; Sat, 08 Apr 2006 17:53:23 +0200
Received: from [81.169.226.253] (port=55885 helo=localhost)
by mx2.mail.ru with asmtp
id 1FSFjf-000897-00

2.Mail:

Received: from [194.67.23.122] (helo=mx2.mail.ru)
by mx15.web.de with esmtp (WEB.DE 4.106 #94)
id 1FQnFh-0007EO-00
for michalek.j@web.de; Tue, 04 Apr 2006 17:15:29 +0200
Received: from [81.169.229.33] (port=11891 helo=localhost)
by mx2.mail.ru with asmtp
id 1FQmz1-000FIT-00
1.Mail:

Received: from [194.67.23.122] (helo=mx2.mail.ru)
by mx07.web.de with esmtp (WEB.DE 4.106 #94)
id 1FP646-0004PS-00
for michalek.j@web.de; Fri, 31 Mar 2006 00:56:30 +0200
Received: from [81.169.226.84] (port=39059 helo=localhost)
by mx2.mail.ru with asmtp
id 1FP63B-000E4x-00

Sind das nun verschiedene IP Adressen des Absenders? Kenne mich da nicht so aus.


Danke für eine Antwort

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Heiko am 09.04.2006 

Hallo Norbert

Hast Du schon mehr wie die 2 Fotos?*g* Eines auf dem Sofa das andere mit nem Rucksack im grünen? Die Lehrerin die ihrer Mutter so verbunden ist. Wenn Du mehr hast schicke es mir doch bitte. Würde mich freuen.

Grüße an alle hier
Heiko

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matosy am 09.04.2006 

Hallo Jürgen,
wie du selber erkennen kannst ist die erste IP von deiner Traumfrau immer die selbe.Das heißt,sie ist unter dieser Nummer registriert.Auch wir haben eine niemals veränderte IP Adresse.
Die zweite IP Nummer weist den Server hin von wo das ganze abgeschickt wurde.Schau es dir genau an und du wirst erkennen das es zwei verschiedene Ip Nummern sind.Das heißt das der Standort ihrer E.-Mail absendungen geändert wurde.
Die meisten dieser Frauen geben an das sie ihre E.-Mails aus einem Internet-Cafe senden da sie das Geld für einen eigenen Rechner nicht haben.Jetzt frage ich dich aber wie es geht aus einem Internet-Cafe Fotos zu senden da diese Rechner keine Laufwerke besitzen.Ich hoffe das es jetzt klingelt und auch du dir diese Frage stellst.

Ich möchte damit nicht sagen das man dich betrügen will aber sei bitte auf der Hut.Du wärst nicht der erste der auf diese Art von Betrug reinfällt.
Stelle ihr persönliche Fragen und hoffe auf Antworten.Solltest du diese nicht bekommen kannst du dir ja hoffentlich denn Rest denken.

Gruß Matosy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 09.04.2006 

Hallo an alle die nach Yoshkar Ola schreiben.
Nachdem ich also der Anna nach ihren letzten Mail ganz eindeutig zu verstehen gegeben habe,das ich der Meinung bin von Ihr betrogen zu worden sein, ist mal von Ihr bis jetzt nix mehr gekommen. Hab ihr eben nur noch mal nachtr?glich zu Gebursttag gratuliert, wenn der denn wirklich am Freitag war. Mal sehen ob da jetzt noch was zur?ck kommt.
Gruss Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 09.04.2006 

Hallo an alle die nach Yoshkar Ola schreiben.
Nachdem ich also der Anna nach ihren letzten Mail ganz eindeutig zu verstehen gegeben habe,das ich der Meinung bin von Ihr betrogen zu worden sein, ist mal von Ihr bis jetzt nix mehr gekommen. Hab ihr eben nur noch mal nachtr?glich zu Gebursttag gratuliert, wenn der denn wirklich am Freitag war. Mal sehen ob da jetzt noch was zur?ck kommt.
Gruss Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jürgen am 10.04.2006 

Hallo Leute,

jetzt will Sie meine postalische Adresse wissen,

ich soll Ihr einen Brief schicken, den Sie dann beantworten soll.
Was soll das denn, welchen Zweck will SIe/ER damit erreichen????????

MfG
Jürgen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 10.04.2006 

Hi Leute, ich hoffe ihr nehmt mich auf im Club :-)Über neu.de hat mich alten Sack (44J.) auch so ein Youngster aus Joschkar-Ola angebaggert. Hatte kein Telefon, keinen PC und was weiß ich alles nicht. Da ich seit einem Jahr geschieden bin, keine Angst ich f.... keine Kinder habe ich mir den Spass gemacht und ihr geschrieben. Fragen werden prinzipiell nicht beantwortet. Mit Fotos wurde ich überhäuft. Als ich ihre Addy überprüfte, stellte ich fest das dieser Anschluß unter einem Kerl angemeldet ist. Die Straße habe ich sogar im Stadtplan gefunden, nur da gibt es kein Internetcafe. Ich empfehle euch, sucht doch mal nach antiscam im Internet. Aber nur wenn ihr Zeit habt. Die liste wird lang. Joschkar- Ola ist offensichtlich eine der Hochburgen, wo die Männer nur abgezockt werden sollen. TIP!!!! schaut im Header der Mail nach ob da irgendwo ein Eintrag ?????. BAT mailer steht. Dann ist es garantiert ein Fake. Nee langsam, über einen Fake kann man ja noch lachen, aber die meinen das ernst. Die wollen nur die Kohle kassieren und das wars. Dagegen ist die ursprüngliche MAFIA aus Sizilien ein Waisenknabe.
Antwortet auf solchen Mist nur, wenn ich mal eure Langeweile vertreiben müsst.
Und bloß keine Kohle schicken!!!!
Habe letztens die Festplatte aufgeräumt, muss mal sehen was ich von der Anna Bezrukova noch finden kann.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  werner am 10.04.2006 

Hallo an alle die nun seit leangerem oder auch erst seit kurzem mit der besagten Anna oder anderen Damen in Russland Kontakt haben. Ich lasse da auf jeden Fall die Finger von, habe leider schon "Lehrgeld" bezahlt. Meiner Meinung nach laeft da eine riesen grosse Abzocke. An J?rgen: Ich w?rde mal an deiner Stelle deine Postanschrift nicht rausr?cken, weiss der Geier werd die dann noch alles bekommt.
Gru? Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 10.04.2006 

Also ich habe noch mal nachgeschaut, für den Mail-Header der niceanna2006@mail.ru, habe ich diese Ergebnis erhalten.
inetnum: 195.161.208.0 - 195.161.215.255
netname: RT-CLNT-MARTELCOM
descr: VolgaTelecom Mari El branch
country: RU
admin-c: NN-RIPE
tech-c: NN-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: AS8342-MNT
source: RIPE # Filtered
person: Nikolay Nikolaev
address: Volgatelecom Mari El branch
address: Sovetskaya 138
address: 424000 Yoshkar-Ola
address: Russia MariEl Republic
phone: +7 8362 421549
phone: +7 8362 664435
fax-no: +7 8362 664151
e-mail: nnb@relinfo.ru
nic-hdl: NN-RIPE
source: RIPE # Filtered
% Information related to '195.161.208.0/21AS5591'
route: 195.161.208.0/21
descr: Volgatelecom Mari El branch
origin: AS5591
mnt-by: AS5591-MNT
source: RIPE # Filtered
Wie gesagt, mich hat Sie nie um Geld gebeten, das habe ich nicht geschafft, aber alle Fotos, die sie mit geschickt hat, die habe ich noch gefunden, da ich nicht mit safeerase gelöscht habe. die konnte ich wieder herstellen.
Mal ganz ehrlich, wenn ich ein paar Jahrzehnte jünger wäre, wäre das glatt der Typ Frau auf den ich reinfallen könnte.
Schluß für Heute.
Leute, gebt Eure Kohle zu Hause mit realen Frauen aus. Ach übrigens, kommuniziere gerade mit einer angeblich deutschen 25-jährigen. Aber sie hat auch keinen PC, Telefon angeblich auch nicht ausser Handy. Sie steht auf SMS-Chat. von meinem Handy 2.11€/SMS Die selbe Masche wie bei den weltweit aktiven Scammern. Habe mir ein Limit gesetzt, das ist weg. jetzt lese ich eben nur noch die dummen Sprüche.
Mal ganz ehrlich, kein normales weibliches Wesen auf dieser Welt sucht sich freiwillig einen Kerl der ihr Vater sein könnte! Also meine Töchter hatten diese Ambitionen nicht. Okay, Schluß für Heute. Seid vorsichtig, wenn die Olle an eure Kohle will, das habe ich in 23 Jahren Ehe gelernt!!! Aber ich geh davon aus ihr seid erwachsen entscheidet selbst!!!
vG an Alle und Vorsicht!!!! Ach übrigens die Tel.- Nummer habe ich schon mit 120-seitigen Faxen blockiert. Und mein Fax steht auf Autoversand. Hoch lebe die Computergestützte Faxtechnologie. :-) :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralf am 10.04.2006 

Also, jetzt bin ich doch auch mal froh, dass ich auf diese Seite gestoßen bin....nur heißt meine "Bekanntschaft" Olga...:o) kommt aber auch aus Yoshka-Ola. Sie hat mich allerdings bei Ilove angeschrieben. War dann aber exakt nur einen Tag dort angemeldet, danach...keine Spur mehr von Ihr. Sie schrieb mich dann per E-mail weiterhin an...wie sehnsüchtig sie auf die Liebe Ihres Leben wartet...usw. Sie ist wirklich sehr hüpsch! keine Frage...Aber, na,ja..:o)Die Adresse lautet beautiful_77@mail.ru Vielleicht kennt ja jemand diese adresse ?? Unglaublich, was da so läuft! Tut mir leid, für alldiejenigen, die auf jemanden wie diese Anna reingefallen sind. Ich werde selbsverständlich vorsichtig sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mario am 11.04.2006 

Hallo Ralf habe auch seit einigen Tagen mit der Olga kontakt, genau was sie dir bis jetzt geschrieben hat das hat sie mir auch. Habe heute noch eine Nachricht von Ihr erhalten das sie Urlaub bekommen würde und sich um ein Visum bemühen möchte.
Die 2 letzeten Bilder von Ihr waren wo Sie im Zug steht und eins mit einem roten Kleid und darunter eine Janeshose.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Petz am 12.04.2006 

Hallo Anna_Zweifler

Gespannt auf mehr Fotos, andere Namen und weitere Emails von der netten & schönen Anna? Dann verplempert Eure Zeit nicht mit Schreiben, sondern schaut Euch um auf:

http://www.delphifaq.com/faq/russian_marriage_scams/f1061.shtml

Viel Spass beim Lesen wünscht ein weiterer alter Sack (55).

Gruss aus der Schweiz
Petz

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Noch so'n Trottel am 12.04.2006 

Hier gibt's noch mehr von NiceAnna2006...

http://agencyscams.com/Girls/TatyanaPoskrebysheva.htm

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  marejka am 12.04.2006 

Auf die Fotos, die man auf dieser Seite sieht "http://agencyscams.com/Girls/TatyanaPoskrebysheva.htm", ist eindeutig die Schwester von einem bekanntsten russischen Singer Dmitri Malikov. Diese arme Schwester hat bestimmt keine Ahnung, wie ihre Fotos missbraucht werden. Seid ihr aber vorsichtig!

Hier sind die Familien Foto von Dm. Malikov auf seiner offizielle Seite. Da findet ihr bestimmt ihre Anna ( Tanja, olja etc. ) .
http://www.malikov.ru/photo.htm?id=14



Diese Frau heißt Inna Malikova und hier sieht man ihre Offizielle Fotos:
http://www.photohit.ru/Inna_Malikova/Inna_Malikova_019.html

http://kontra.net.ua/news/2006/03/18/130448-14.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

Das erhielt ich gerade als Reaktion auf meine Einträge hier. Jetzt wird es glaube ich Zeit ernsthaft etwas dagegen zu unternehmen.
Muss mir ersteinmal die restlichen 5 Mails mit dem gleichen Absender ansehen.
Received: from [195.161.208.130] (helo=aqua.relinfo.ru)
by mx19.web.de with esmtp (WEB.DE 4.106 #94)
id 1FTxx5-0003wx-00
for DegraaWalter@web.de; Thu, 13 Apr 2006 11:17:23 +0200
Received: from comp (19.214.dialup.mari-el.ru [195.161.214.19])
by aqua.relinfo.ru (8.12.11/8.12.11) with ESMTP id k3D9H3WW023418
for ; Thu, 13 Apr 2006 13:17:04 +0400 (MSD)
(envelope-from NiceAnna2006@mail.ru)
Date: Thu, 13 Apr 2006 13:16:24 +0400
From: Anna
X-Mailer: The Bat! (v2.10.01) Business
Reply-To: Anna
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID:
To: Walter
Subject: Hello my darling Walter!
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-SMTP-Vilter-Version: 1.1.8
X-SMTP-Vilter-Virus-Backend: clamd
X-SMTP-Vilter-Status: clean
X-SMTP-Vilter-clamd-Virus-Status: clean
X-SMTP-Vilter-Spam-Backend: spamd
X-Spam-Score: 0.0
X-Spam-Threshold: 5.0
X-Spam-Probability: 0.0
X-Antivirus: Dr.Web (R) for Mail Servers on aqua.relinfo.ru host
X-Antivirus-Code: 100000
Sender: NiceAnna2006@mail.ru



Meine Liebe guten Tag wie bei dir der Sache? Meine Liebe will ich du
nicht sehr gut dir sagen hat unterbracht meiner in Scam gemacht. Es
ist von deiner Seite sehr schlecht. Ich habe deine Fotos. Das Foto mit
den Kindern und die Freundin. Oder die Schwester. Ich erinnere mich
nicht. Es ist das Foto mit dem Kind. Wenn du im Laufe 5 Tage das Foto
von der Web-Seite Scam nicht entfernen wirst. Ich alle deinen Fotos
auf allen Sex die Web-Seiten zu unterbringen. Ich werde schreiben, die
kleinen Kinder und du sie was zu verhohnen Du zwingst, dir angenehm zu
machen. Ich werde uberall wo ist nur moglich schreiben. Ich werde alle
deinen Fotos unterbringen. Meine Liebe wirst du die Ellbogen bei?en,
wenn du nach seiner Stadt gehen wirst. Dich werden alle Leute deiner
Stadt uber dich werden sagen. Weil du der schlechte Mensch. Weil du
uber seinen Kindern. Du wei?t dawie schlecht wenn dich in der Stadt in
deinem allen demutigen werden. Ich liebe dich. Und ich warte auf deine
Briefe. Anna.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Manfred am 13.04.2006 

Hallo, habe auch Kontakt zu einer Olga aus Yoschkar-Ola, beautiful_77@mail.ru...Wer von euch denn auch ? Sie verlangt Geld...400 euro, angeblich würde die Reise nach Deutschland, 1400 euro kosten...
Meldet euch...Gr Manfred

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mitfühlende am 13.04.2006 

@Darkman

Jetzt schlägt es ja wohl 13, das ist ja schon Erpressung. Leider hat man kaum rechtliche Handhabe, es sei denn, Du verfügst über sehr viel Geld, um Rechtssystem mit Schmiermittel zu versorgen....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

Danke Mitfühlende, aber lass mal drohen. Sind ehh nicht meine Fotos gewesen. Da ich im Internet verdammt vorsichtig bin habe ich hier eine große Reserve an "eigenen Fotos". Und der Typ kann da schreiben was er will die Fotos sind so unverfänglich, das das wirklich ein Geisteskranker sein muß der den Mist dann glaubt. Ich habe mal den Eigentümer seiner geklauten Fotos ne Mail geschickt, vielleicht freut der bzw. die Schöne sich ja darüber was mit den Fotos so passiert. Übrigens sitzt der auch näher dran an dem Verrückten als ich.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

Hallo an Jürgen. zu deinem Beitrag vom 9.4. unter der von dir angegebenen IP sind folgende Daten gespeichert:
inetnum: 194.67.23.0 - 194.67.23.255
netname: MAILRU-NET
descr: Mail.ru
descr: Pushechnaya st., 2/6
descr: 103012, Moscow
country: RU
tech-c: VG659-RIPE
admin-c: VG659-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: AS3216-MNT
source: RIPE # Filtered
person: Vladimir Gabrelyan
address: 2/6, Pushechaya str., Moscow, Russia
e-mail: gabrelyan@corp.mail.ru
remarks: fax-no: +7 095 7256357
fax-no: +7 495 7256357
remarks: phone: +7 095 7256357
phone: +7 495 7256357
nic-hdl: VG659-RIPE
source: RIPE # Filtered
remarks: modified for Russian phone area changes
% Information related to '194.67.0.0/18AS3216'
route: 194.67.0.0/18
descr: SOVAM DELEGATED BLOCK-1
origin: AS3216
mnt-by: AS3216-MNT
source: RIPE # Filtered

und unter der zweiten IP die mit 81 beginnt ist folgender Eintrag zu inetnum: 81.169.224.0 - 81.169.239.255
netname: SKYDSL1
descr: SkyDSL
country: DE
admin-c: CM265-RIPE
tech-c: XX1-RIPE
tech-c: WB14-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: STRATO-RZG-MNT
mnt-lower: STRATO-RZG-MNT
mnt-routes: STRATO-RZG-MNT
source: RIPE # Filtered
person: Christian Mueller
address: Cronon AG
address: Pascalstrasse 10
address: D-10587 Berlin
address: Germany
phone: +49 30 398020
fax-no: +49 30 39802222
abuse-mailbox: abuse@strato.de
nic-hdl: CM265-RIPE
remarks: see also: XX1-RIPE CM5081-NSI CM1-ABC SOUL-RIPE
mnt-by: CRONON-MNT
source: RIPE # Filtered
person: Christian Xaver Mueller
address: Cronon AG
address: Pascalstrasse 10
address: D-10587 Berlin
address: Germany
phone: +49 30 398020
fax-no: +49 30 39 802-222
abuse-mailbox: abuse@strato.de
nic-hdl: XX1-RIPE
remarks: see also: CM265-RIPE SOUL-RIPE
mnt-by: CRONON-MNT
source: RIPE # Filtered
person: Wilhelm Boeddinghaus
address: Strato Rechenzentrum GmbH
address: Pascalstrasse 10
address: D-10587 Berlin
address: Germany
phone: +49 30 39802-0
fax-no: +49 30 39802-222
nic-hdl: WB14-RIPE
remarks: see also INTERNIC: >WB131<
mnt-by: CRONON-MNT
source: RIPE # Filtered
% Information related to '81.169.192.0/18AS6724'
route: 81.169.192.0/18
descr: Strato Rechenzentrum
origin: AS6724
mnt-by: STRATO-RZG-MNT
source: RIPE # Filtered

Jetzt entscheide selber woher die Mails kommen könnten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

Ach Mi... das habe ich ja vergessen, und unter folgendem Link kannst du mehr über CrononAG erfahren. www.cronon.net

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

Also Leute, wenn ihr aus Deuschland seid, habt ihr echt die Arschkarte gezogen.
Die Jungs interessieren sich nicht im geringsten dafür!
Da haut was nich hin. Die werden wir schon auf wecken, und wenn ich dafür über die Feiertage in die Kiste muss!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 13.04.2006 

So, ich stelle gerade fest, das ich hier fürchterlich verarscht werde!
Okay, damit muss ich leben.
Darkman_39 stirbt gerade. Aber er wird wieder kommen!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mario am 14.04.2006 

Betrifft: Olga aus Yoshkar
Hallo Leute auch ich habe mal wider Post von der Olga bekommen wo Sie sagt das sie beim Amt war und alles für die Reise nach Deutschland beantragt hat und das das 1400 Euro kosten würde aber Sie hat leider nur 1000 Euro zurverfügung also hat sie mich gebetten Ihr 400 Euro zuschicken. Sie hat mir sogar eine Kopie vom Ausweis mit gemailt das ich Ihr vertraun könnte. Ich werde mich hüten Geld nach Ihr zuschicken, und kann allen nur abraten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 15.04.2006 

Ein anderer bekannter Scam sind ja die Nigerianer, die viel Geld transferieren wollen. Hier hat sich mittlerweile ein richtiger "Sport" herausgebildet von Leuten, die mit den Scammern spielen - wobei man sich immer der Gefahren bewusst sein muss. Während es meistens nur darum geht, den Scammern bekloppte Photos abzuluchsen, haben es manche sogar geschafft, den Scammern ein paar Dollars abzunehmen...
Viel unterhaltendes zu dem Thema z.B. unter
http://www.419eater.com/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  rubincrystal am 15.04.2006 

Hi friends,
Danke für die Information über die netteanna, pseudoname Anna Bezrukova richtiger Name: Tatyana Poskrebysheva. Sie hat mir auch erwischt. Gott sei dank, dass ich skeptisch bin und habe in google gesucht!!! Was würdet ihr denken, wenn ich diese betrugerische Information an die russische Botschaft weiterleiten. Glaubt Ihr, dass die russische Regierung etwas unternimmt?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jürgen am 16.04.2006 

An Darkman 39

Hi Darkman, danke für die Infos,
seit ich "Ihr" geschrieben habe, dass "Sie" ein Fake ist, bekomme ich auch keine Post mehr, mir reichts auch, wie kann man nur sooo blöd sein, was so so ein paar verfick.. Bilder ij einem auslösen.
Was bedeutet das denn das da einTyp aus Deutschland als 2. IP reg. ist?

MfG
Jogi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 16.04.2006 

Frag mich nicht was das genau bedeutet, der Typ, und es ist definitiv keine Anna sondern ein Annarich, der mailt und bedroht mich hier so gut er kann. Eines ist sicher er wechselt die Mailadressen und IP´s öfter als ich meine Unterwäsche. Mehr kann ich dir auch nicht sagen. Letzte Email ging über diverse Server. Er kennt sich auf jeden Fall besser damit aus, wie man seine Herkunft verschleiert, als ich. Ist mir aber auch egal, ich habe alle seine Mails an die Jungs in Grün weiter gegeben. Ich freue mich schon auf seinen nächste Drohung. Die o.g. Jungs aber auch.
Also denkt dran, gebt euer Geld nur für eine Frau aus mit der ihr ein reales Date habt. Das kann schon teuer genug werden, wenn ich da so an meine vergangene Ehe denke.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rudy am 17.04.2006 

Hallo Jungs !
Auch ich hatte E-Mail Kontakt mit der Nettenanna in Yoshkar Ola. Folgendes viel mir in dieser Reihenfolge auf und machte mich immer suspekter:
- Sie hat mich kontaktiert
- Sofort weg von der Partnerbörse auf E-Mail
- Sie hat nie mein gutes Russich gelobt
- Sie hat kaum die Fragen beantwortet
- Die Briefe schienen mir schemahaft
- Super Fotos (auch die Dame, aber ich meine, die sind von einem Profi)
- Die ist sehr gut gekleidet, für dass sie nur 100$ im Monat kriegt
- Wie bezahlt die die Partnerbörse (um die 30 je Monat)
- Warum will die unbedingt hier her kommen und nicht dass ich zu ihr komme
- Sie ist nicht mehr Mitglied bei der Partnerbörse
- Sie wollte Geld....

Somit war's dann klar. Pech für Sie, dass hier 3 Umstände meinerseits zusammen treffen:
- Ich arbeite als Net-Engineer bei einer sehr grossen weltweiten Telecomfirma
- Ich kann Russisch
- Ich war in der Arme bei der EKF zu Zeiten als man den bösen Feind vorallem im Osten sah und das Beziehungs-Netzwerk steht noch....

--> Ich glaube nicht, dass sich die nochmals meldet, ich denke die muss nun den PC im Internetcafe in Yoshkar abstottern, der hat nämlich einen disruptiven Virus eingefnagen ;-))

Übrigens: Die gleich Abzocker-Bande betreibt auch ein Büro wo man für ein paar $ Personen auf ihre Echtheit überprüfen kann ;-))
http://www.detective-russia.com/order.htm

Eine Ihrer Hauptseiten:
http://www.yoshkar-ola.com/e/
Die sind aber im ganzen Osten aktiv.
Ich rate jedem ab, da jemals wegen so einem Kontakt hinzureisen, wenn Du da bis aufs letzte Hemd ausgenommen wirst dürfte es Dir noch gut ergangen sein, viele kommen wohl agr nicht mehr zurück und liegen auf dem Grund der Wolga....

Und hier die russiche Ahnengalerie:
http://www.antiscam.org/scammers/two.shtml

Alles klar ??

Dasswedane swolatsch

Rudy

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 17.04.2006 

Hallo an Rudy,
bei mir war ist das ganze mit der Niceanna genau so gelaufen wie du es beschrieben hast, ich hatte mich allerdings bei neu de beschwert, das die junge Dame Geld fordert, und darauf hin ist Sie bei Neu de geloescht worden und laut Aussage von neu de, werden die wohl gegen die Firma die hinter der Anzeige steckt mit ihren Anwaeletn vorgehen. Ich bin ja gespannt ob es irgendwann mal rauskommt was (wer) da nun wirklich dahinter steckt. Ich habe inzwischen noch 2 andere Namen f?r Anna: 1. Tatyana Poskrebysheva 2. Inna Malikowa oder Malikova. Wenn man diese Namen bei Google eingibt erscheinen oh Wunder Bilder von Anna.
Gruss Werner und noch frohe Ostern

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rudy am 17.04.2006 

Hallo Werner, Jetzt wird's noch intressanter, Tatyana kannte ich bis jetzt auch, aber auf Inna Malikowa bin ich noch nicht gestossen und das scheint die echte auf den Bildern zu sein. Ich stecke ihr das mal mit ihren Pics. Mal sehen was passiert wenn die russische Justizmühle zu drehen beginnt ;-))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Darkman_39 am 17.04.2006 

Hi Leute, wenn ihr mal die anderen Äußerungen gelesen hättet, hättet ihr mitbekommen das das schon lange bekannt ist. Nichts für ungut. Die mail an den dima malikov habe ich auch schon geschickt, mit den ganzen Informationen die ich bisher zusammen getragen hatte.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  anonymus am 18.04.2006 

Jetzt mal ne Frage, wer kann mir sagen wie man abgesehen von Chauffeur und Luxuslimousine, nach Aktau kommt?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  anonymus am 18.04.2006 

Jetzt mal ne Frage, wer kann mir sagen wie man abgesehen von Chauffeur und Luxuslimousine, nach Aktau kommt?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alexander am 19.04.2006 

Für alle die noch immer an Anna zweifeln gehe mal zu http://www.lizmedia.ru/photos/malikova.htm
Da kommen die meiste Bilder von Nice Anna her!
Grüsse Alexander

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralfi am 19.04.2006 

hallo,hab auch eine ksenija aus yoskhar ola kennen gelernt,denke das ist reine Abzocke,äußerste Vorsicht

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner am 19.04.2006 

An Anonymus, wende dich mal an den Hartmut,der steht hier auch in dem Forum drin, er war wohl schon mal in Russland, vieleicht kann er dir weiter helfen. Aber Vorsicht, wenn es sich um eine Frau handeln sollte. Da wird man nur abgezockt.
Gru? Werner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mario am 19.04.2006 

Betrifft: Olga

Wie ich hier schon mal erwänte das Sie von mir 400 Euro haben wolte, dass Sie die Reise nach Deutschland antreten könnte und das ich Ihr vertrauen kann da Sie mir ja eine Kopie von Ihren Ausweiss geschickt hat, und Sie so am drängeln war das ich Ihr das geld doch schicken sollte das Sie mich umbedingt kennenlehren möchte. Und ich Ihr geschrieben habe da ich ja die Kopie von Ihren Ausweiss habe und ich mich jetzt erst mal bei der Deutschenbotschaft erkundigen will, und mit einigen Russen aus meinen Bekanntenkreis reden will. habe ich seit Samstag nichts mehr von Ihr gehört. Kann nur sagen vorsicht mit diesen Frtauen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jens am 20.04.2006 

Hi leute...

Mich hat auch eine Kseniya über Myflirt.de
angeschrieben.

Das gleiche Schema wie in den vielen Beiträgen zu anderen Frauen hier beschrieben ist.

Seid vorsichtig und verschickt kein Geld an Leute die ihr nicht kennt und auch niemals kennen lernen werdet.

Gruß an alle...Jens

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralfi am 20.04.2006 

da ist es wohl genauso wie mit der Anna,grins,die schickt auch zu hunderten mails,genau wie die ksenija

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Olaf am 30.04.2006 

Hallo Leute....
Mich hat auch Ihr wisst es schon eine angeschrieben bei mir wahr es die Kseniya (Yoshkar-Ola). Spielt Gitarre und singt da zu ? Hat eine Mutter ( 67 Jahre). Eine Adresse hat Sie mir auch geschickt. Schreiben e-mail na ja wenn es die gleiche Kseniya wie bei denn Anderen ist, wird es ein netter Zeitvertreib.
In Yoshkar- Ola müßten ja nur Frauen leben , Männer gibt es da wohl nicht. Das Internet ist ja voll da von .
Gruß in die Runde..... Olaf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jens am 01.05.2006 

HI Olaf...

ist klar das es die selbe ist...wenn du willst, können wir ja mal die fotos austauschen, die "sie" schickt...grins

sind bestimmt die selben...

gruß Jens

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andre am 01.05.2006 

Hi Mario!
Betrifft:Olga Danke für dein eintrag.War echt am überlegen ob ich die 400 euro zu senden sollte.
Die sah aber auch gut aus.Das gleiche schrieb sie mir auch mit Kopie von ihren Ausweiß.
Danke....grins

gruß Andre

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tom am 02.05.2006 

Hallo!
Das Spiel geht offensichtlich weiter, ich habe mir eine "Kate" aus Yoshkar-Ola über neu.de "eingefangen". Sie sah auch gut aus und hat mich per Mail sofort mit Fragen eingedeckt. Nachdem ich dieses Forum las, erkannte ich sofort ein paar Gemeinsamkeiten: Fotos senden per Internetcafe, keine Reaktion auf meine Mail usw. Obwohl ich ihr einen Korb gab, kam die Antwort, dass sie sich sehr über meine Mails freut. Also noch einmal geschrieben, dass ich ihr nicht glaube und aus die Maus. Der Hammer: Es kam genau die gleiche Antwort, wie zuvor. Ich deaktivierte meine E-Mail-Adresse, auf solche Fake-Mails kann ich verzichten...

Gruß Tom

PS: Mich wundert nur, dass die mal keine andere Stadt wählen, dann würde es vielleicht nicht so schnell auffallen?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gerald am 05.05.2006 

Hallo Leute.
Ich lese hier gerade, daß sich von Euch auch einige mit einer gewissen Anna aus Yoshkar-Ola schreiben. Das hatte ich auch mal(über neu.de) :-) Ich wurde erst etwas stutzig, weil sie nie meine Fragen so richtig beantwortete, mir immer nur schrieb, wie sehr sie mich liebt bla bla bla. Natürlich schaue ich mich gründlich(nach anderen Frauen) im Net um. Und wie der Zufall es wollte, fand ich die selbe Anna. Dieses Mal war sie aber statt 27 Jahre nur 20 jahre alt und lebt in Rostov on Don, Fotos sind die selben, die sie mir geschickt hat. Wer Intersse hat den schicke ich den Link zur Website. Ich weiss nicht ob das rechtlich ist, die hier anzugeben

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kurt am 06.05.2006 

Hallo, Leute, sehr interessante Informationen. Kennt jemand vielleicht eine Svetlana aus Yoshkar-Ola? Gleiche Masche, viele Fotos und bei Ilove sofort gelöscht. E-Mail von Svetlana: din79@bk.ru Gruss Kurt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Giuseppe am 08.05.2006 

Hallo bin aus der Schweiz,habe bei Friendscout 24 netteanna@mail.ru kennengelernt, blond und schön. seit 2 monaten in Emailkontakt, gab Geld für visum und Flug.Und Botschaft-geld,und Flughafen-Schulden begleichen. Sie sollte Freitag ankommen, aber auf einmal hat ihre Mama Herzinfarkt und ist im Spital und muss operiert werden,sie will wieder Geld. Jetzt ist Schluss.
Bitte nehmt Kontakt mit mir auf und wir tauschen Fotos und Infos aus möchte das mich jemand kontaktiert Bitte.Erst seit heute 8.5.2006 habe ich diese Seite entdeckt.
Ich bin enttäuscht auch einer von so vielen zu sein. Wie können wir diesen Betrug stoppen.
Gruss Giuseppe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  pit06 am 08.05.2006 

Hallo
mich hat eine aus der Gegend angeschrieben. Gibt es dor eigendlich auch ehrliche Mädchen??
Hier die Mail adr. Mariya Sarakeeva (MAM276) pearllady333@yahoo.com
vielen Dank für die Antworten

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lebenskuenstler am 10.05.2006 

Hallo, an alle, die Mails aus dem bekannten Orten
wie Oshkar Ola oder beispielsweise auch Zvenigovo
erhalten. Sicher darf man nicht alle über einen
Kamm scheren, aber fakt ist, dass es permanent
junge Damen versuchen, die scheinnbar ihre Identität ständig wechseln, und auch Fotos bildhübscher Frauen missbrauchlich verwenden, um irgendwie an Eure Kohle zu kommen. Man muss vorsichtig sein und auf der Hut. Ich möchte hier im Moment auch noch anonym bleiben mit meinem Fall, weil ich leider wirklich keinen Schimmer habe, was da abläuft und keine Beweise habe für meine Vermutungen.Ich werde das aber mit Nachdruck verfolgen.
Ich gebe Euch hier mal einen Link zu einer deutschen Webseite, wo sich russische Damen in einem Profil auf ihre ganz seltsame Art darstellen und präsentieren.
Auf http://www.okean.de/members seht ihr in russischer Sprache Internetseiten, die es in sich haben und sehr zu denken geben. Blättert einfach mal in den Foren oder in den Profilen der Damen und ihr werdet sehen, auch, wenn ihr kein Russisch beherrscht... Vielleicht wird ja hier der eine oder andere Nickname oder das eine oder andere Foto wieder erkannt von Euern Damen auf den Bildern , die ihr bereits zugeschickt bekommen habt. Ich habe jedenfalls über ein Foto meine Dame hier entdeckt und auch erkannt, und kann mir aber nicht erklären, warum und weshalb sie das hier, wie viele andere Damen auch, tut, indem sie sich hier wesentlich jünger ausgibt und
ganz andere Profil-Daten veröffentlicht.
Vor allem scheint es die Masche zu sein und werden, dass die Damen als Aufenthaltsland Deutschland mit seinen Bundesländern angeben, obwohl sie in ihrer Heimat in Russland leben, oder auch umgedreht. Wer weiss da mehr?
Wer vermutet hier gleiches wie ich.
Ich muss aber fairerweise auch dazu sagen, dass ich mich irren kann, und dass vielleicht hier ganz ganz andere "Frauen" am Werk sind...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alex am 11.05.2006 

Warum seid ihr so sicher, dass es die Frauen sind, die euch schreiben? Sie stellen und schicken Fotos von mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten, schreiben überall das gleiche und unterschreiben mit weiblichen Namen. Das könnte genauso gut ein oder mehrere Männer sein, die 50 Jahre alt sind und in Weißrussland (statt Russland) wohnen... Was hat es schon mit den ehrlichkeiten von russischen Frauen zu tun?!?!
Ich bin selber aus Russland, ich wohne in Deutschland und habe die russische Frau und ich wundere mich nur, wie weit ihr noch mit euren Fazit kommt? Ihr würdet reingelegt, das stimmt. Ihr müsst auch davon etwas lernen. Aber es erlaubt euch gar nicht, irgendwas über die russischen Frauen zu beurteilen. Ihr habt doch alle noch keine richtige kennengelernt!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Karl-Heinz am 11.05.2006 

Hallo Heiko, hallo Norbert, hallo ihr dort,
hab seit 14 Tagen auch Kontakt zu einer Tatyana aus Yoshkar-Ola. Sie sei Lehrerin, ihrer Mutter eng verbunden, chattet im Internetcafe und ein Rotschopf. Habt ihr auch diesen Kontakt über Neu.de gehabt ?

Viele Grüße

Karl-Heinz

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 11.05.2006 

Oja, von neer Tanja hab ich schonmal gehört, die hat damals in Berlin gelebt, aber vielelicht ist sie ja inzwischen umgezogen,

Aber ganz sicher kann ich euch sagen:

Männer, passt auf! Die hinterlistigen Weiber stammen 100% alle von der Eva ab, und die ist mit ihrem sch** Apfel eh an allem Schuld!

Was sucht ihr denn auch fremde Frauen im Internet? Wenn du keine auf der Straße kriegst die dich liebt, meinste die aus dem Osten sind Blind oder Taub?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kurt am 13.05.2006 

Hallo, kann mir vielleicht mal jemand sagen, wie der ablauf vor sich geht, wenn man ein mädel aus russland kommen lassen will. es gibt da unterschiedliche aussagen bzgl. einladung, visum, flug usw... muss die einladung über unser ausländeramt erfolgen, was kostet ein visum usw.. helft mir doch mal! Danke Kurt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 13.05.2006 

in HH erfolgt die Einladung, eine Verpflichtungserklärung, über das Ortsamt. Du brauchst die genauen Daten aus dem Pass "des Mädels", also am besten eine Passkopie. Der Vordruck der Verpflichtungserklärung ist ein amtliches Papier und wird an Ort und Stelle im Ortsamt ausgefüllt.

Kosten weiß ich nicht mehr 100%, glaube 60 ??? Euro. Diese Verpflichtungserklärung schickst Du nach Russland, auf sicherem Wege, Einschreiben, DHL,etc.

Welche Doks Deine Bekannte/Freundin noch braucht, findest Du auf der web-Seite der Deutschen Botschaft in Moskau.

Achte auf ausreichenden Versicherungsschutz für den Aufenthalt der Person in Deutschland. Du bist verpflichtet, alle Kosten, auch die medizinischen, zu tragen.

Nach Bargeld oder Vorabüberweisungen, etc. wird in der Deutschen Botschaft NICHT gefragt. wenn jemand in Ru also von Dir Geld haben möchte für das Visum solltest Du wachsam werden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kurt am 15.05.2006 

Hallo Svea, danke für Deine Informationen. Sie meint, man braucht keine Einladung, wenn man mit einem Besuchervisum kommt. Kam mir direkt alles spanisch vor, zumal sie auch einen Batzen Geld haben möchte für Flug ( hin und zurück ) schon 1345 Euro, 500 für Visum usw.., ich werde vorsichtig sein. Danke Dir Kurt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  tanja am 15.05.2006 

Hallo Kurt,
Ich kann Dir ganz aktuelle Preise nennen, denn meine Bekannten haben sich erst vor 2 Wochen damit beschäftigt. Flugkosten (hin und zurück) 370€, Visum 55€ und man braucht UNBEDINGT eine Einladung.
Sei froh, dass es jetzt aufgeflogen ist.
Sonst hätten wir einen Betrogenen mehr.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kurt am 15.05.2006 

Hallo Tanja, danke für Deine Mitteilung. Habe selbst mal bei germanwings nachgeschaut, da gibt es den Hin und Rückflug mit allen Nebenkosten für 326,-Danke für Eure Hilfe! Kurt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jörgen am 19.05.2006 

Hi Leute
Ist ja riesig das ich auf diese Seite gestoßen bin.Schreibe seit 4 Wochen mit einer Tatyana aus Yoshkar-Ola. Sie ist Lehrerin für Geschichte ist ein Rotschopf hat sich unsterblich in mich alten Sack verliebt.Will jetzt richtig geil bei mir sein und braucht 417 € für Visum.Aufgerissen hat die mich bei Flirttoday.Bin stink sauer das es arme Schweine gibt die auf diese Drecksäcke reingefallen sind,und gelöhnt haben.Wäre rießig wenn es in dieser Fan Gemeinde jemand gibt der wie ich trotz des hohen Alters (51)total auf Metal abfährt und mich kontaktiert. In diesem Sinne

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  arnold am 20.05.2006 

Hallo Freunde, wer ist bereit mit mir fotos von Anna
aus Joskhar ola zu vergleichen, es kann sein dass ich reingelegt werde , bitte um eine schnelle Antwort.
Danke arnoldborste@bluewin.ch

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Arnold am 24.05.2006 

Hallo Freunde , ich wurde von Anna Terehova aus Yoshkar - Ola betrogen. Ich möchte euch Alle vor dieser überaus charmanten und hübschen Brünetten warnen. Ich habe noch nie so liebevolle Briefe von jemanden erhalten wie von ihr...aber ich wurde reingelegt. Ich habe mich verliebt und vielleicht werde ich heute zum Gespott !
Wenn Ihr fragen habt dann kontaktiert mich ! Wenn Ihr von ihr berichte habt dann sendet sie mir !
Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Serge am 24.05.2006 

Hallo, Leute!
Wozu braucht ihr Fotos zu vegleichen. Die sind sowiso nicht echt. Denkt ihr immer noch, dass es ein Zufall sein kann, dass zwei Männer aus WestEuropa die Frau vom Namen Anna aus Yoshkar-Ola (oder Zhenigovo) kennen, die nur ein bisschen Geld von euch will.... da habt ihr nihts daraus gelernt. Wozu dann diese all 106 Einträge in diesem Forum?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Traumlover am 25.05.2006 

Hallo Leidensgenossen! Ich bin der Mese und mein Herz ist zerstört. Ich habe euer Forum vor zwei Tagen gelesen und wollte nicht glauben, was da las. Doch es stimmt, die angebliche Frau Bezrukova Anna ist eine Abzocke. Die Bilder vom Russischen Superstar Inna Malikova. Und die schmelzende Worte von von unbekannter Hand. 5 Monate habe ich in meinem Herzen wieder einen Sinn, einen sehr schönen Sinn gefunden. Wo gibt es noch kluge, liebe und schöne Frauen. Die Ehrlich sind und nicht auf abzocke aus sind? Das hat doch alles keinen Sinn mehr, Partnerbörsen sind auch nicht seriös. Wer will kann Inna Live sehen in Biel am nächsten Dienstag, laut Bielerzeitung. Sie ist da Botschafterin von Milus, eine Bieler Uhrenfirma. Doch Sie ist glücklich Verheiratet und hat einen Sohn. Also Sie hat mir nicht geschrieben, Sie hat ja alles. Erfolg, Reichtum, Liebe und Familie. Ein trost, vielleicht kommen meine 1500 US Dollar einem armen Kind zu gute. Wer hat mir nur geschrieben, ein Mann bringt solche Worte nicht zu Papier. Wer seinen Schmerz teilen möchte, darf mir schreiben.
Gruss Mese.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 25.05.2006 

Also ich glaube nicht, dass von diesen ganzen Abzockereien irgendwelche armen Leute, egal ob Frauen oder Kinder, profitieren. Das sieht nach professionell organisiertem Betrug aus. Das sind keine verzweifelten Frauen, die auf diesem Weg ein bißchen Geld machen wollen, sondern Geschäftemacher, die wissen, wie man Leuten Geld aus der Tasche leiert.
Und was Männer gerne von Frauen hören wollen, wissen Männer immer noch am besten...
Ist doch so wie hier mit diesen SMS-Flirtlines. Da ist am andern Ende keine nette Frau, sondern jemand, der per Computer und Profilen gleichzeitig 20 Leuten das Geld aus der Tasche zieht.
Vielleicht beschäftigen die Profis in Yoshkar-Ola wirklich ein paar Frauen um die Mails zu schreiben. Die bekommen dann aber sicher nur ein paar Prozent vom Erlös.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Traumlover am 25.05.2006 

Ja Harald, es gibt noch Hoffnug. Denn diese Gefühle kann ein Mann nicht zu Papier bringen. Unmöglich. Also baue ich darauf, dass da eine Frau da hinter war. Ich habe ihr kein Geld per westernuninon gesendet. Sie musste ein eigenes Konto eröffnen. Meine Bank schaut nun ob da noch was zu machen ist. Vermutlich nicht, ab vielleicht hat diese Frau das Geld selbst abgezweigt für sich. Das wäre doch ein Lacher. Genster wird von der Angestellten bestohlen. Gruss Mese.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  carmen am 25.05.2006 

Hallo ihr lieben!

Kenne zwar niemanden von Russland oder dergleichen...wobei ich da ganz froh drüber bin, nachdem ich das hier alles gelesen habe!
Schon brutal wie Frauen, Männer über den Tisch ziehen können!
Wollte das nur mal sagen!
Bin auch bei friendscout24 und ich muss schon sagen das dort auch nette leute vertreten sind.

Na lasst euch net unterkriegen!

Liebe Grüße
Carmen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 25.05.2006 

@Traumlover: Es gibt nicht nur Strohmänner, um Bankkonten zu führen für Geschäfte. Manchmal sind es auch Strohfrauen... Aber wenn es Dich tröstet...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 26.05.2006 

Ich bin heute auf dieses Forum gestoßen und möchte meine Erfahrungen auch mal weitergeben.

Vor ungefähr einem Jahr bin ich auch von einer Russin angeschrieben worden (neu.de) Die gute heißt Natalia und kommt aus Kazan. Ich bin auch schon ein alter Sack mit 48 Jahren und entsprechend abgeklärt. Aber als die ersten Fotos von ihr eintrudelten hat es mich echt vom Stuhl gehauen. Treffer - versenkt, wie man so schön sagt :-). Keine klassische Modellschönheit in dem Sinne, aber genau der Typ von Frau der mein Leben lang in meinem Unterbewußtsein, als Traumfrau, herum gegeistert ist. Ich habe nur gedacht, da ist sie endlich - die Liebe meines Lebens! Sie hat in ihren Briefen viel über sich und ihr Leben erzählt. Ich war tief beeindruckt, weil ihr Charakter scheinbar auch noch vom Feinsten war. Um es ein wenig abzukürzen, irgendwann war klar, dass wir uns treffen müssen. Ich hatte ihr geschrieben, dass sie doch nach Deutschland kommen soll. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung von der Kompliziertheit der Visaangelegenheiten. Während der Recherchen zu diesem Thema bin ich dann auch auf die ersten Scam-Seiten gestoßen und wurde dann doch ein wenig nachdenklich. In der Zwischenzeit hatte sie ein Reisebüro aufgesucht und schrieb mir ganz verzweifelt, wie teuer das doch sei und dass sie das unmöglich aufbringen könne. Ich schrieb ihr dann von der Kompliziertheit der Visaangelegenheiten und das es sowieso besser sei, wenn ich deshalb erst einmal nach Kazan komme. Davon war sie aber überhaupt nicht angetan. Als Begründung schrieb sie, dass sie Angst um mich hätte, usw. . Sie willigte aber schließlich ein und gab mir zwei Alternativen. Entweder in Moskau treffen oder ich komme nach Kazan. Ich entschied mich für Kazan und seltsamerweise hörte ich dann erst einmal 10 Tage nichts von ihr. Dann schrieb sie mir, sie hätte sich nicht melden können weil sie einen Unfall gehabt habe. Sie hätte sich mit ihren Freundinnen, für einen Trip aufs Land, einen Leihwagen besorgt. Ein Reifen sei geplatzt und sie wären vor einem Baum gelandet. Das Auto wäre nicht versichert gewesen und sie müsse jetzt, weil sie die Fahrerrin gewesen sei, für den Totalschaden aufkommen! Ihr Leben sei jetzt ruiniert und was ich ihr denn nun raten würde.

Ich war ziemlich sauer über diese Story bzw. das unglaubliche Timing und schrieb ihr aber trotzdem höflich und sachlich, sie solle ruhig bleiben und sich einen Anwalt nehmen. Eine Woche später schrieb sie mir, dass aus dem Treffen nichts werden wird, weil sie o.g. Probleme erst einmal lösen müsse. Tja, ich habe mich dann dazu durchgerungen nicht mehr zu antworten und die Sache abzuhaken. Das ist mir wirklich nicht leicht gefallen. Auf der einen Seite die vermeintliche Liebe meines Lebens und auf der anderen Seite das ungute Gefühl total ver**scht worden zu sein!

Nun sie hat sich auch nie wieder gemeldet. Bei mir bleibt jedoch ein fader Beigeschack zurück. Theoretisch hat das auch alles stimmen können. Sie hat mich auch nie direkt um Geld gebeten. Aber ich denke meine Entscheidung war richtig. Ich habe danach einige Dates mit deutschen Frauen gehabt und mußte feststellen wie sehr Fotos, Emails und auch Telefonate täuschen können. Man projeziert seine Wunschgedanken in diese, letztendlich anonyme, Kommunikation und das anschließende reale Treffen ist dann doch ernüchternd. So ist es zumindest bei mir ständig gelaufen.

Damit will ich sagen, alle die vorhaben wegen einer Frau, die man nicht wirklich kennt, nach Russland zu fahren, sollten die Aktion am besten unter dem Motto 'jetzt schau ich mir mal Russland an' laufen lassen. Besser ist das ;-)

Ein abschließender Satz noch. Man sollte wirklich nicht alle russische Frauen, die Kontakt über das Internet suchen, verteufeln. Aber Vorsicht ist auf jeden Fall angesagt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 26.05.2006 

@NeverGiveUp:
In Russland haben die wenigsten Leute eine KFZ-Versicherung. Das ist dort keine Pflicht und wenn du was kaputt machst musst du auch selbst für den ganzen Schaden zahlen, was richtig viel Geld sein kann.

@mese: SRY; aber du bist echt krank im Kopf. Traumlover drückts wahrscheinlich wirklich gut aus. Träum am besten weiter-

@all: Ein große Runde Mitleid. Bald sind ja wahlen, ihr könnt ja eine anti-Frauen-aus Russland Partei gründen und dann aus vorsichtsmasnahmen schon mal pauschal alle vergasen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 26.05.2006 

Zitat von J.: '@all: Ein große Runde Mitleid. Bald sind ja wahlen, ihr könnt ja eine anti-Frauen-aus Russland Partei gründen und dann aus vorsichtsmasnahmen schon mal pauschal alle vergasen.'

@J.:
Muss ich mich jetzt angesprochen fühlen? Bestimmt nicht. Russische Frauen sind nicht besser oder schlechter, als Frauen irgendwo anders auf dieser Welt. Das ist mir schon klar! Aber Fakt ist auch, dass auf dem Kontaktmarkt viel Abzocke läuft, übrigens nicht nur in Russland! Aber gerade aus Russland häufen sich die Berichte. Kann doch wohl kein Zufall sein, oder?

Ich gebe dir aber insofern Recht, dass man auf keinen Fall russische Frauen pauschal verurteilen sollte. Wahrscheinlich sind sogar die Herren der Schöpfung diejenigen, die dieses Geschäft strukturiert betreiben.

Ändert aber nichts an der Tatsache, das suchender Mann sich immer bewußt sein sollte, dass in dieser Branche potentielle Fallen lauern. Überall auf der Welt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gerry59 am 01.06.2006 

Hallo zusammen,
endlich wurde ich bestätigt. Meine Traumfrau heisst Lilya und kommt aus Kazan. Die selben Anzeichen wie mehrfach beschrieben. Ich wurde aber schon vorher misstrauisch und habe ihr kein Geld geschickt. Aber ein Traum ist nun doch zerplatzt.
Danke für eure Offenheit und Tipps.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Henry am 01.06.2006 

Hallo Leute!
Was bin ich froh, auf diese Seite gestoßen zu sein.
Über friendscout24 wurde ich vor 2 Tagen von einer Anastasya oder Nastya, Adresse: nastenka7676...., angeschrieben. So hübsch, dass es mich umhaut.
Wollte nur sehen, wo diese Stadt (Yoshkar-Ola) liegt und stoße auf Euch.
Habe alles gelesen, stelle folgende Unterschiede fest: sie schreibt, sie hätte das erste Mal Kontakt im Internet, würde von der Arbeit aus Mails senden, schreib zunächst sie sei 29 Jahre, dann korrigierte sie gleich in der ersten Mail, sie wäre 33 und hätte gelogen; sie hat in der 2. Mail direkt einige meiner Fragen beantwortet und sogar geschrieben "hoffentlich konnte ich alle Fragen beantworten".
Habe unter dem Namen und der Mailadresse recherchiert und konnte nichts finden. Auch auf den zahlreichen antiscams konnte ich sie nicht finden.
Verdächtige Punkte: ihr Profil war in friendscout sofort weg, und... sie kommt aus dieser besagten Stadt.
Kenne mich leider mit IP-herausfinden usw. nicht aus, wer kann mir ein wenig helfen; möchte zumindest sicher gehen.
Könnte natürlich abwarten, ob sie Geld will, aber vielleicht kann ich es schon vorher herausfinden.
Kann es auch was ernstgemeintes sein? Ganz oben waren ja auch Einträge von jemand, der eine Freundin in dieser Stadt hat. Oder irre ich mich?
Zumindest weiss ich jetzt, dass Vorsicht geboten ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tom am 01.06.2006 

Anna Bezrukova, geboren am 25. März 1980, hat mittlerweile sogar ein Bankkonto eröffnet:

BENEFICIARY: BEZRUKOVA ANNA
YOSHKAR-OLA, RUSSIA
ACCOUNT NUMBER: 40817-840-0-0009-0000095
PAY THROUGH: JSC VNESHTORGBANK RETAIL
FINANCIAL SERVICES
SWIFT: CBGURUMMYHK
YOSHKAR-OLA BRANCH
VIA CORRESPONDENT ACCOUNT 04413603
DEUTSCHE BANK TRUST COMPANY AMERICAS, NEW YORK, USA.
SWIFT: BKTRUS33

Wohnadresse von Anna:
Osipenko str. house 35 appartment 1
Yoshkar-Ola 424031 / Russia

Die russische Mafia nimmt über Anna Spenden jeder Art gerne entgegen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Vika am 01.06.2006 

Es ist Frühling! Es gibt so viel schönen Frauen(sogar russischen !!!) hier in Deutschland.
Hört doch auf virtuell zu leben und macht eure Augen auf!In Russland gibt es auch wunderschöne Frauen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass sie immer wieder verzweifelt versuchen einen Lebenspartner über das Internet zu finden.Internet ist virtuell und das Leben ist real und kurz.Versucht ihr es hier!Nur Mut!
"Ein Engel auf jeder Strasse vermietet ein Nachbarhaus"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 01.06.2006 

Вика,

ты когда-то шаталась на сайте love.mail.ru ? Ты просто не представляешь, что там творится, это вообще ... в нашей скучной Германии подобного нет ничего, даже не близко. Я сам, естественно, там только бываю из язычных причин, язык там очень «живой». Так что, такое и в России есть, и, как обычно, копия лучше оригинала, более оригинально, участники умнее.

Эти дураки, кто здесь пишут, ничего не поняли, выпендриваются тем, как их ограбили. Возможно, тебе это не заметно, но большинство из них собственном родном языком не владеет. Неужели ты это в серьезе принимаешь. Пусть, плачут друг другу в плечу.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mese am 02.06.2006 

An Tom, das mit der eigenen Bankverbindung habe ich schon am 25.05.06 beschrieben. Doch der New Yorker Umweg kann man sich sparen - Oder lieber das Geld. Da hast du schon recht mit der Mafia... Nach wie vor würde mich interessieren, wer diese gefühlvollen Briefe zu Papier gebracht hat. Leider werd ich das wohl nie erfahren. Sie war so Perfekt, fast schon zu Perfekt....
An Henry ein Rat. Ich habe mit Hr. Engi auf der Schweizer Botschaft kontakt gehabt. Und er meinte, bevor man Geld sendet. Soll sie auf der Botschaft das Visum zur Heiratsvorbereitung beantragen. Den unsere nette Anna war überhaupt nie dort. Melde sie bei Fr. Furrer per tel. an und du wirst erfahren, ob es diese Frau gibt oder nicht. Wie schon von andern beschrieben, verdienen sie dort um 100 Euro im Monat. Die Dokumente sollen rund 290 US$ kosten, die sie dafür gebraucht. Und der Reiseweg hin- und rück-weg 240 US$ Yoshkar-Ola/Moskau. Also mit Spesen rund 600 US$ musst du riskieren, um zu erfahren, ob es diese Frau überhaupt gibt und ob sie`s auch ernst meint mit dir. Kennt eigentlich überhaupt jemand ein Paar, wo das bei Russinnen geklappt hat? Sind die Einträge in Partnerbörsen alle Faks??? Laut FS ist das Problem bekannt - egal, habe eh nichts mehr von ihr gehört. Sniff, schluchts...
Liebe Grüsse Mese.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 02.06.2006 

Hi mese,

ich habe viele Bekanntinnen in meinem Freundeskreis aus Russland und der Ukraine, die einen deutschen geheiratet haben.

Dazu ist zu sagen:
1.) Die Frauen sind alle sehr sehr hübsch,
2.) ihre Männer sind wohlhabend und auch gutaussehend.
Also, Päärchen wie man sie sich vorstellt, wie sie zueinander passen.
Dennoch habe manche der Paare sich nach 3 Jahren (Zeit für die Einbürgerung) wieder getrennt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mese am 02.06.2006 

Ja J., meine Hoffnug schwindet. Zum Glück bin ich nicht Wohlhabend, da rennen dir die Damen die Bude ein. Nur um was vom Kuchen ab zubekommen. Ich suche keine Russin, weil ich nicht gut aussehe. Im Gegenteil, ich werde in der Frauenwelt als durchaus atraktiv beschrieben. Dazu Anna hat mich angeschrieben, und ich habe ihr geschrieben, das ich nicht mehr habe als mein gutes Gehalt. Und wenn sich Frauen wieder trennen nach drei Jahren, war das da Liebe? Anna hat mich da berührt mit Ihren Worten, wonach ich eben immer suchte. Ja du hast mich als Träumer vor einigen Tagen belächelt. Vielleicht gibt es auch die wahre Liebe zwischen Frau und Mann nicht mehr. Doch ich gehe keine Verbindung ein, aus den falschen Motiven. Ich suche die Magie. Vielleicht kannst du das verstehen, vielleicht auch nicht. Doch respektiere meinen Wunsch, Traum oder Glauben an eine bessere Welt voll Liebe und Harmonie. Dafür lohnt es sich zu Leben, und ich suche weiter nach der Magie... Gruss Mese.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 03.06.2006 

hallo leute hab dieses forum gerade erst endeckt habe seit kurzem kontakt mit einer frau aus yoshkar-ola heißt olga habe sie über amoureux.com kennengelernt kann mir jemand etwas über diese frau sagen hat noch jemand kontakt mit ihr? dank im voraus für eure hilfe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  tommy am 04.06.2006 

habe gestern post bekommen

Hallo war es sehr angenehm, deine Beschreibung zu lesen. Heute blätterte ich lange die Seite dieser Web-Seite und hat dein Profil gefunden. Er mir hat interessant und er erschienen Mir hat sehr gefallen. . Was ich dir anbieten kann? Ich biete die Bekanntschaft an, und die Korrespondenz, wollte ich mehr über dich erfahren. Meinen Namen Olga Ich in der Suche der Beziehungen und der vorliegenden Liebe. Und was du zu sucht? Ich warte mit der grossen Ungeduld deines Briefes. Meinen email waitingforyou9@mail.ru Hochachtungsvoll Olga

ab in die tonne damit

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Siegfried am 05.06.2006 

Wenn ich mir die Kommentare so anschaue, dann werde ich das Gefühl nicht los, daß hier eine riesige Abzocke läuft. Mir hat eine Tatyana geschrieben, blond 33 Jahre und wohnt ebenfalls in Yoshkar Ola. Hat angeblich Economy studiert und verkauft Gemüse und Obst. Wenn Jemand noch von einer solchen Tatyana angeschrieben worden ist, bitte bei mir melden. Vielleicht stellt sie sich auch mit verschiedenen Namen vor: Habe 4 Fotos. 1.Im blauen Minirock und weißer Bluse, braune Handtasche im Arm, 2. Porträt mit Sonnenbrille vor Baltic Trust Banc BTB im blauen T-shirt, 3. Innenaufnahme blaue Jeans, goldfarbiges top, 4. Nahaufnahme im Raum, Kopf auf Hand gestützt. Wenn jemand noch solche Fotos bekommen hat, sollten wir uns austauschen, ob hier Betrug vorliegt oder ob das Mädel tatsächlich die große Liebe sucht. Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 06.06.2006 

Ich komme gerade aus Yoshkar-Ola zurück. Mese ich weiß nicht wo du deine Informationen her hast. Die Fahrt Yoshkar-Ola/Moskau kostet 3000 Rubel, also gerade mal 100 Euro. Und das ist schon eine bessere Klasse mit Verpflegung. Ob es wirklich glückliche Verbindungen gibt fragst du, ich habe eine. Es gibt wirklich sehr viele hübsche und nette Russinnen die ehrlich einen Partner suchen. Ihr reitet immer auf diese zwei oder drei Schwarzen Schafe rum. Die richtige Russische Frau ist eine stolze Frau und würde euch nie um Geld bitten. Meine hat einen Kredit aufgenommen um nach Deutschland zu kommen, obwohl ich ihr die Reise bezahlen wollte. Jetzt ist sie nach Kaliningrad gezogen, dort kann ich mit dem Bus hinfahren. Ihr seht es geht auch anders. Wenn ihr euch mit einer Russin schreibt müßt ihr lernen zwischen den Zeilen zu lesen. Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  C8amper am 06.06.2006 

Ja... da muss ich Hartmut echt zustimmen! Ich bin zwar erst 14, aber meine Freundin wohnt auch in Russland (Ekaterinburg). Wir haben uns im letzten Sommer im Urlaub kennengelernt.
Ich habe jetzt schon sehr viel Geld gespart, dass sie mich besuchen kann, aber sie will es selber bezahlen! Außerdem- die hübscheste ist sie auch. So was hab ich noch nie gesehen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 07.06.2006 

Hallo c8amper, etwas Geld wirst du trotzdem ausgeben müssen. Du oder besser gesagt deine Eltern müßen beim Ausländeramt eine Einladung für deine Freundin beantragen. Auserdem muß sie für die Zeit des Aufendhalts Krankenversichert werden. Natürlich müßen die Eltern deiner Freundin dann das Visum für ihre Tochter beantragen. Ob sie in diesem Alter überhaupt schon einreisen darf können dir sicher andere hier sagen, ich weiß das nicht.
Viel Glück

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  C8amper am 07.06.2006 

Diese verdammte Bürokratie immer... Du kennst dich nicht zufällig genauer aus, was man da alles beantragen muss?
So eine Step-by-Step Anelitung fände ich echt nett!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 07.06.2006 

http://www.moskau.diplo.de/de/01/Visabestimmungen/Visabestimmungen.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  C8amper am 07.06.2006 

Danke! Dann werd ich mich da mal durchkämpfen...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alexandra am 07.06.2006 

@ C8amper
Wenn Deine Freundin auch erst 14 Jahre ist und Dich "nur" besuchen möchte, hat sie bei der Einreise ein kleines Problem, falls sie allein reist.
In diesem Alter "nur" zu Besuch nach Deutschland (alleine) gibt bei der Einreise paar Probleme. Sie müsste/sollte in Begleitung reisen.
Mit der Einladung verpflichten sich Deine Eltern auch die Kosten für Deine Freundin zu übernehmen (Unterkunft, Verpflegung).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  C8mper am 07.06.2006 

Meine Freundin ist 15... Aber ich glaube da ist der Unterschied ja nicht viel größer, als wenn sie 14 wäre :(
Ja, also, dass meine Eltern die Kosten übernehmen, das is schon okay, weil sie würde ja dann bei uns wohnen und auch essen und so. Aber ihre Eltern- weiß nicht ob die mitkommen wollen. Und die könnten ja nicht auch hier schlafen. Dann kostet's wieder mehr. Mist, ich glaub das wird nix :-((

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mese am 07.06.2006 

@ an alle von Mese.
Hat mich eine neue Beauty aus Russland angeschrieben. Tanya15 oder 1000 aus Zeleniy Dol City, mit tanya15@gawab.com oder tanya2706@mail.ru Schon beim zweiten Mail ist sie aufgeflogen. Da schreibt sie: Sie sei 170 cm gross, 51 Kg schwer, habe blaue Augen und sei eine Blondiene. Die Bider zeigen aber eine Schwarze Göttin mit braunen Augen. Möchte die Koversation nur in Deutsch führen, obwohl es bei ihr sehr gebrochen klingt. Hat auch sofort nach meiner Antwort ihr Profil gelöscht.
@ Hartmut Danke für deinen Hinweis, russische Frauen kontaktieren keine Männer, sondern Sie warten auf ein Anschreiben von euch. Also seit gewarnt vor Frauen.ru, die euch in Partnerbörsen anschreiben, wie bei FS oder Neu. Empfehlung von ihm bei bride.ru
Grüsse vom Mese, alles andere ist lächerlich! Gell Hartmut. Wünsche dir und deinem neuen Glück trotzdem alles beste dieser Welt und Happy love.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  franz am 08.06.2006 

denkt nur nicht, dass hier nur dich *liebende*frauen auf abzocke aus sind. mich als alten schwulen sack kontaktiert ein dima77, ein Kinderarzt aus yoshkar ola. er liebt mich sehr und kommt mit einem 500 € ticket nach deutschland in die ferien......sorry, i am old but not stupid !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alexandra am 08.06.2006 

@ C8amper
Vielleicht kann Deine Freundin ja in den Ferien in Deiner Nähe einen Deutschkurs bei einer Sprachschule besuchen. Schau doch mal, ob es bei Dir Sprachschulen gibt, die so etwas anbieten. Ich weiss in meiner Stadt von mind. 3 solcher Schulen, bei denen im Sommer viele ausländische Leute (auch Jugendliche in Deinem bzw, ihrem Alter) Sprachkurse besuchen.
Der Unterricht findet meist am Vormittag statt, so dass ihr den Nachmittag gemeinsam verbringen könntet. Die Kurse kosten meines Wissens auch nicht die Welt und vielleicht kann sie ja sogar bei Dir übernachten, denn in vielen Fällen vermitteln die Schulen private Quartiere.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  heiner am 10.06.2006 

Ich danke allen für diese wichtigen infos, sonst wäre ich sicher auch in die falle getappt.
Wer kennt tatyana6310@yolka.com ??
Yolka.com ist das auch so eine Betrügerfirma ?ß
mailt mich bitte direkt an; bin Pc mäßig nicht so bewandert.
ich danke für alle Informationen
heiner

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 10.06.2006 

möglicherweise handelt es sich um diese frau:

http://www.yoshkar-ola.com/e/single.shtml?a1=&a2=&w1=&w2=&aid=&ch=5&w=&ma=&mh=&b=&show=10&d=1&start=30&id=6310

ich kann mir nicht helfen. aber irgendwie scheint ihr das spiel mit dem feuer zu lieben. jeder hat angst, jeder will verhindern, dass er betrogen wird und trotzdem hält noch jeder an die scamer-hochburg "yoshkar ola" fest.
wenn ich eine mailadresse aus yoshkar ola bekomme, dann ist mir sogar die zeit zu schade, um da auch nur 3 wörter hinzuschreiben.
ich weiß nicht, was yoshkar ola im übersetzten sinne bedeutet. aber für mich bedeutet es "ich will nur dein geld".
unter folgender adresse ist die seite "yolka.com" registriert:

Maksim introductions
Pervomayskaya 101
Virginia
Yoshkar-Ola, Mari El 424004
RU

da steht eindeutig etwas von yoshkar ola. also finger weg davon.
aber auch wenn du jetzt die finger davon lässt, wirst du vielleicht morgen die nächste betrügerfirma wie interfriendship oder sowas finden und weiterbezahlen. irgendwann wirst du dann resigniert aufgeben und auch das gerücht durch deutschland tragen, dass alle russinnen nur das geld wollen. ich verstehe es einfach nicht. ihr wollt honig und sucht ihn im einen scheißehaufen. (entschuldigung, wenn ich jetzt gegen die nutzungbedingungen verstoßen habe, aber mir fällt nichts anderes ein)
es gibt unzählige frauen mit ernsten absichten da drüben. aber voraussetzung ist, dass man an der richtigen stelle sucht. und wie ich das sehe, seid ihr alle auf dem holzweg, wenn ihr noch weiterhin an yoshkar ola festhaltet...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mingers am 13.06.2006 

Hallo,
kennt jemand kittenvictoria2006@ sie nennt sich Victoria und kommt aus Zvenigovo.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 13.06.2006 

Würde eine Frau, welche ernsthaft eine Beziehung sucht, sich einen solchen Namen in der Email-Adresse zulegen? Ich habe da so meine Zweifel...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 14.06.2006 

Harald,
und auch die anderen...

Würde ein mann der auf dem normalen Markt chancen hat sich eine fremde Frau aus dem Internet holen?
Nochdazu mehr oder weniger gezielt auf einem Land dessen Lebensstil nicht so reich ist wie bei uns? Und wo viele weg wollen?

Meint ihr die ganzen Russinen sind blind und blöde?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ein Interessierter am 14.06.2006 

Hallo Zusammen, ein wirklich interessantes Forum. Natalia , daß ist die Mailadresse, von der Dame, zu der ich gerade Kontakt aufbaue. Sie hat mir einen ellnelangen Brief geschriebn, in Englich (sehr fehlerhaft), hat mir zwei Fotos geschickt . sehen recht privat aus (also keine Hochglanzfotos), hat viel über sich, ihre Arbeit etc. geschrieben, also alles in allem ganz nett! Problem: Yoshkar-Ola! Nun stellt sich natürlich dem geneigtem Leser die Frage, Fake, Abzocke oder Wirklichkeit. Nach all dem, was hier geschrieben wurde, tendiere ich natürlich zu den ersten beiden Aussagen :-) Schade eigentlich. Aber jetzt mal ernsthaft, habe hier gelesen, daß die Partnerbörse interfriendship ebenfalls zu den Institutionen gehört, welche nicht gerade seriös sein sollen !! Ist das so, hat jemand Erfahrung damit ? Alles in allem finde ich es sehr schade, daß diese Erfahrungen, wie sie hier im Forum beschrieben werden, die russischen Frauen derart in Mitleidenschaft gezogen werden, daß man eigentlich geneigt ist, komplett seine Finger davon zu lassen. Allerdings kann und muß ich sagen, daß ich bisher gute Erfahrungen mit Russen im Allg. und russischen Frauen gemacht habe; habe lange Zeit in St. Peterburg und Baku gearbeitet, leider keine Gelegenheit gehabt, mich emontional mit den dortigen Frauen einzulassen. Aber die russischen Frauen sind ein besonderer Typ von Mensch, wahrscheinlich auch durch das Leben geprägt, sehr positiv zum Leben eingestellt, nicht so schnell zu erschüttern, immer Gastfreundlich und voallem sehr stolz. also letztendlich eine Mischung aus vollkommender Weiblichkeit und Kämpfer. Nun den, eigentlich genug geschrieben, dennoch würde ich gern eine russische Frau auch auf emotionaler Ebene kennenlernen, doch leider scheint es nur die Möglichkeit über solche Partnerbörsen zu geben; ich jedenfall habe keinen Kontakt zu Russen hier in Deutschland - leider.
Gruß
aus Hamburg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 14.06.2006 

Hallo allerseits!

> Würde ein mann der auf dem normalen Markt chancen hat sich eine fremde Frau aus dem Internet holen?
Ja, denn ausser jenen, die eine Frau suchen, "die weiss, dass sie für ihren Mann ALLES [sic] machen muss" und jenen, die 45 sind und eine Frau "von 18-23 (gerne auch jünger)" finden wollen, gibt es auch eine ganze Anzahl von seriösen Männern, die aus unterschiedlichen Gründen eine Frau in Osteuropa suchen. - Und auch reelle Chancen haben, eine zu finden, mit der eine langfristige Beziehung möglich ist.

> Meint ihr die ganzen Russinen sind blind und blöde?
Nein, sind sie mit Sicherheit nicht. Daher gibt es bei den GuS-Frauen auch ein signifikantes Interesse an Behziehungen mit Westlern. - Und dabei sind wirtschaftliche Faktoren (sei es der höhere Lebensstandard oder die Aufenthaltsgenehmigung) häufig nicht der Hauptgrund.
Es ist leider so, dass ein erheblicher Teil der Männer in der GuS ihre Frauen bald nach der Heirat schlecht behandeln, fremdgehen, häufig und häufig zuviel Alkohol trinken etc. Die Scheidungsquote dort ist entsprechend hoch.

Aber weil die GuS-Frauen nicht blöde sind, sind sie auch durchaus in der Lage bei den West-Männern die Spreu vom Weizen zu trennen.

Zur Ehrenrettung der GuS-Frauen möchte ich noch hervorheben, dass der Grossteil der Scammer nicht (einzelne) Frauen sind, sondern dass es sich dabei um organisierte Kriminaliät handelt, die auch nur zum Teil Frauen einsetzt. - Das Internet ist ja so schön anonym und Fotos findet man im Zweifelsfall sogar im Otto-Katalog...



> interfriendship
IF ist nach meiner Ansicht mit Sicherheit kein Ort, an dem man(n) gute Chancen hat, auf eine real existierende und/oder ehrliche Ostfrau zu treffen.

Wenn man (zumindest) Grundkenntnisse der russischen Sprache hat, würde ich dating.ru empfehlen. - Aber die beste Möglichkeit ist wohl noch immer, vor-Ort zu suchen.

@Interessierter: Dass der Brief lang und fehlerhaft ist, ist eher ein positives Zeichen.

Wenn Du magst, darfst Du mir gerne mal eine eMail schicken...


Wer sich sonst noch für diesen Themenkompex interessiert sollte vielleicht mal zu http://www.bilateral.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl gehen.

Viele Grüsse,

Jan

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 14.06.2006 

Der "Interesierte" hat die Russische Frau sehr gut beschrieben. Genau so habe ich sie kennen - und eine von ihnen lieben gelernt.

Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Daniel am 14.06.2006 

Hali halo,
irgendwie habe ich nun trotzdem das Verlangen ein paar Worte zu diesem Thema beizutragen.
Es ist erstaunlich, aber auch gleichzeitig ein Spiegel unserer Gesellschaft, wie Leute, trotz Warnung von allen Seiten, daran glauben, dass dort die grosse Liebe wartet. Man schickt vielleicht Geld. Aber ist ja nur Geld. Dafür kriegt man für ein paar Tage etwas Hoffnung, fühlt sich vielleicht wieder mal als Mensch, träumt von Liebe.Wahrscheinlich ist dies der Preis wert.Ich wünsche allen, die sich auf diesem Weg befinden viel Glück, und solange es einen positiven Effekt in eurem Leben hat, lasst es zu.
Über Interfriendship: ich bin seit fast 3 Jahren (bei Pessimisten läuten jetzt die Glocken) mit einer Russin (klingt für mich doof, weil zuerst ist sie ein Mensch,dann eine Frau,Mutter,ah,ja sie ist aus Russland)verheiratet.
Kulturunterschied und Migration sind nicht zu unterschätzen. Es ist nicht immer leicht (wo auch, an Beziehungen muss immer gearbeitet werden),auch wegen der Sprache, aber ich möchte diese Zeit nicht missen in meinem Leben und ich liebe meine Frau von ganzem Herzen.
Also Männer, vergesst eure Erwartungen und Vorstellungen und geht ganz doll auch auf ihre Bedürfniss ein. Wie in jeder Beziehung werdet ihr dafür belohnt. Und hey Leute nicht immer über alles nachdenken, ihr könntet was verpassen.
Gruss aus der Schweiz Daniel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 15.06.2006 

Von @Daniel

'... Also Männer, vergesst eure Erwartungen und Vorstellungen und geht ganz doll auch auf ihre Bedürfniss ein. Wie in jeder Beziehung werdet ihr dafür belohnt. Und hey Leute nicht immer über alles nachdenken, ihr könntet was verpassen.
Gruss aus der Schweiz Daniel... '

Das sollte Mann immer machen, egal welche Nationalität die Angebetete auch haben mag. Wer das nicht schnallt hat SIE garantiert schon verloren. Aber trotzdem ist es schön dieses Selbstverständliche noch einmal als Tip zu bekommen. Das meine ich durchaus ernst!

Zur Zeit habe ich sehr viele Kontakte nach Rußland. Ich weiß auch nicht warum. Oder doch, bin schon angefixt. Ich habe hier in Deutschland eine sehr junge Weißrussin kennengelernt. Leider habe ich mich letztendlich doch in sie verliebt, obwohl ich das nie wollte. Was soll ich sagen, sie wußte letztendlich schon was sie will und mein bescheuerter Wunsch wurde Gott sei Dank auch nicht zur Realität. Ich fand ihren Charakter so unglaublich liebevoll, so wohltuend anders als diese knüppelharte Gesellschaft in der wie jetzt leben.

Seitdem bin ich echt angefixt und komme nicht mehr davon los mein Glück in Rußland zu suchen. Wenn ihr wollt folgen noch mehr Teile meiner Erlebnisse, insbesondere die, die das Internet betreffen. Bedarf?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ein Interessierter am 15.06.2006 

Hallo zusammen,

nun, wie es das Leben so will - oder der Teufel *lach*, habe ich heute in meinem Postfach eine Mail von Interfriendship - und was soll ich sagen! Man hat micht vor weiteren Kontakten mit der Dame gewarnt, weil vermutet wird, daß es sich um eine scammerin handelt; ob wohl einer von Interfriendship hier mit ließt ?! ;-)

Gruß aus
Hamburg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 15.06.2006 

@NeverGiveUp: Ja, ich habe Bedarf!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Siegfried am 18.06.2006 

Hallo Heiko. Habe deine Frage bzgl. Tatyana vom 05.04. gelesen. Ich habe auch mit einer Tatyana aus Yoshkar Ola Kontakt. Können wir einmal Fotos austauschen? Auf der Homepage http://agencyscams.com/Names2.htm werden alle Fake-Damen aus Rußland aufgelistet. Vielleicht findest du deine Tatyana dort; meine war nicht aufgelistet. Wie heißt es immer? Die Hoffnung stirbt zuletzt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  olly am 18.06.2006 

moin alle ich hab da auch jemanden der mich angeschrieben hat über

www.internet-kontaktanzeigen.com

mit dem namen vosmerka

ist dieser nick irgendjemanden bekannt ?

ich binn ja echt erstaunt was hir alles steht hätte ich nicht gedacht,
wohnen eure damen auch in einer 1 zimmerwohnung mit ihrer 67 järigen mutter

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst am 20.06.2006 

Hallo,

tanya2706@mail.ru steht auch mit mir in Kontakt.

Sie gibt sich redlich Mühe und hat mir schon über 12 Mails geschickt. Ich bin sehr gespannt wie lange ich sie noch hinhalten kann. Sie fängt jetzt schon langsam an mir ihren Besuch anzubieten, jedoch hat sie noch keine Forderung gestellt. Ich
vermute mal dass sie darauf wartet, dass ich ihr Geld für die Karte anbiete.

Auf dem Bild von ihr ist eine Blondine zu sehen, die sich recht verlegen auf einem Sofa räkelt.

Irgendwie scheinen die Geschäfte nicht so gut zu laufen.

Horst

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Martin am 22.06.2006 

Hallo Leute !

ich habe Kontakt zu einer Svetlana (Sveta).Kennt jemand den Namen oder hat jemand kontakt zu einer Person mit den Namen ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 22.06.2006 

Meine Güte wie blöd seid Ihr Männer oder besser grüne Jungs! So dummgeil und dämlich, wie Ihr seid geschieht es Euch ganz recht wenn ihr ausgenommen werdet wie die Weihnachtsgänse. Der Trick hat schon vor 100 Jahren über Kontaktanzeigen und Postfächer funktioniert und es ging immer nur um Geld für Fahrkarten und Geld für kranke Angehörige usw.!
Bei soviel Dummheit fällt mir echt nichts mehr ein...Wie kann man auf so plumpe Abzocke reinfallen?
Die Schlauen leben von den Dummen und die müssen sehen wo sie bleiben, oder?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Serge@Martin am 22.06.2006 

Svetlana ist eine ziemlich verbreiteter Name in Russland, Ukraine und Weissrussland. Ich persönlich kenne sogar zwei Svetlanas.
Wenn du deine Intuition und Gefühl nicht trauen kannst, dann wird es dir auch nicht weiter helfen.
Alles anderes hat schon Margot gesagt. :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Siegfried am 22.06.2006 

Hallo an alle. Wo finde ich im Internet einen Stadtplan von Yoshkar Ola?
Würde mich über Info freuen.
Vielen Dank

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dan am 23.06.2006 

...tach auch alle zusammen.mensch hier ist es ja lustig ;-). mir hat auch eine natalia geschrieben und zwei schon 2 fotos geschickt. auch in englisch und ellenlange briefe,genau wie beim " interessierten" würd ja mal gern wissen ob das die selbe dame ist??? habe eigentlich nur mal gegoogelt und wollte etwas über den ort wissen usw...
dann bin ich in diesem forum gelandet, und gucke an...ich habe mir das schon fast gedacht das mit der tante da drüben was nicht stimmt...
schön das es dieses forum gibt,wer weiß was ich sonst noch angestellt hätte *g*....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 23.06.2006 

@Siegfried:

Lange gesucht hast'e wohl nicht...?
Nach 2min Google:

http://yoshkarola.online.fr/index_en.htm

Gruss, Jan

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 23.06.2006 

Wurde bei Lablue von einer Veronika aus Orshanka bei Yoshkar - Ola angeschrieben ! Hat jemand diesen Namen schon gehört oder wurde auch angeschrieben ?
Gruß an alle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  vorsichtiger am 23.06.2006 

Hallo zusammen,

kennt einer galina auch aus yoshkar ola?

Schreibt mir seit ca. 2 wochen, langsam naehern wir uns dem punkt flugtickets oder aehnliches.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Manuel am 24.06.2006 

@ gerd

ich wurde auch (bis jetzt 2 mal) von veronika aus Orshanka angeschrieben. ie alt ist deine? meine 30, hat mir Ihre ganze lebensheschichte (Eltern,Großeletern etc. erzählt.


Dann wurde ich von einer Ekaterina, 35 Jahre aus Yoshkar-Ola :-) angemailt


Gruß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 24.06.2006 

@ Manuel

Scheinen nicht die einzigen zu sein ! mein Postfach ist voll !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 24.06.2006 

Außerdem schreibt mir eine Marina aus Cheboksari !
Geboren 11. August 1976 !!
Kennt auch diese Person jemand ??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Manuel am 25.06.2006 

@ gerd


es nervt total, außerdem ist das noch nichtmal meine altersklasse...habe ich zwar gesagt, aber werde trotzdem zugemailt...

Habe von veronika wieder eine mail erhalten.

Geburtstag 10. August 1975.
- unverheiratet

lebt zusammen mit Großmutter zusammen
- Mutter hatte Krebs
- 1 Schwester , mann beim Militär


Auf was wollen die heraus, nur Kohle?

Kann mir jmd. sagen, wo es Übersetzungsseiten (gute+ kostenlose ???)

Gibt es auch seriöse Partnerseiten oder alles nepp?

gruß manu

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 25.06.2006 

@ Manuel
Natürlich Kohle !!!!
Lock doch mal mit Kostenübernahme für die Reise zu Dir ! wirst dich wundern wie schnell Sie schreibt ! Habe von anderen erfahren ist eine Masche , sich mit Frauen Bildern und tollen versprechen kohle zu ergaunern ! Aber hoffe das niemand drauf hereinfällt !
Sicher gibt es seriöse Chatseiten ! Aber gegen Fakes und Gauner sind die auch nicht sicher ! Da hilft halt nur der gesunde Menschenverstand und guter Schuß Vorsicht !!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Christian am 27.06.2006 

Nun, ich klink mich auch Mal ein!

Ich hab bis jetzt Mal alles mitgelesen und zwar wiklich alles, komme zu dem Schluß, daß da einige von euch über den Tisch gezogen wurden. Zudem schrieb mir vor kurzem eine Ekaterina. Als ich das Geld nicht überweisen wollte bzw. eher nicht konnte, gab es keinen Kontakt mehr, trotzdem hatte sie mir 5 Fotos von sich geschickt, um erst einmal Interesse zu zeigen.

Ihre E-Mailadresse ist: katrus2006@yandex.ru

Also, vorsicht würde ich da Mal sagen!

Zum anderen schreibt mir auch seit einiger Zeit eine Tanya bzw. Salomina Tatyana Evgenevna, ihre E-Mailadresse habe ich hier auch schon gesehen unter

tanya15@gawab.com

Ich bitte euch, seit vorsichtig, so toll die Frauen auch aussehen mögen, mit etwas Überlegung und klarem Verstand kommt man darauf, daß sie nur das Geld haben wollen und dann sich nicht mehr melden werden, wenn ihr überwiesen habt.

Und seit bitte vorsichtig, wenn es um Frauen geht aus Russland bei Dating.de. Dort ist mir dies nun zum 2. Mal passiert, wovon ich eben erzählt habe.

Es ist eine Masche und nichts anderes, trotzdem sollte man nicht jede über den Kamm ziehen, es gibt auch liebe und nette.

Gruß an euch, Christian

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Siegfried am 27.06.2006 

Muß mich jetzt doch noch einmal melden. Habe auch so meine Erfahrungen mit Mädels die sich aus Rußland per eMail melden. Zuerst ist man begeistern, dann kommt die große Enttäuschung. Habe aber aus dem Forum viel gelernt, auch wie man IP-Adressen verwerten kann. Ich rate einfach jeden, dies zu tun. Damit erübrigen sich die Fragen "kennst du auch eine Natascha.......". Mit den IP-Adressen kann man zu 90%iger Wahrscheinlichkeit sofort feststellen, ob es eine Scammerin ist. Wer nicht weiß wie das geht, sollte einfach unter folgender Webseite nachlesen. Selbst Leute die nichts vom computern verstehen, müßten damit klar kommen. Dann habt ihr sofort die Adresse, Straße, Name, TelNr., usw. Kann ich nur empfehlen!http://www.datingnmore.com/fraud/scam_detection.htm
Nach der Auswertung sollte man aber ehrlich zu sich selbst sein und nicht das Ergebnis auch noch anzweifeln. Es könnte ja doch ein liebes Mädel sein...
Das Mädel an sich ist es bestimmt, nicht aber der Russe der die Bilder verschickt. Der will nur euer Geld!
Viele Grüße an alle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Christian am 27.06.2006 

Da kann ich nur zustimmen, der Link ist auch sehr wichtig und hilfreich:

http://www.datingnmore.com/fraud/scam_thebat.htm

Grüße an alle!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nobby am 29.06.2006 

Mich hat seit 10 tagen ne Tanya so cirka 34 Jahre alt, gemailt.war der Neugierde aus bei Germany. ru registriert.Sie schreibt das sie lehrerin ist,für Mathe. Habe aber auch eure mail durchgelesen und bin auch zu dem Entschluß gekommen das es fake ist. Diese Tanya hat rote mittelange haare,auf Wunsch können wir die Fotos austauschen,die mail addy springgirl74 Danke fürs weiterhelfen.Gruß Nobby

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 29.06.2006 

Warum willst du dann noch Fotos austauschen? Sammmlung erweitern, oder wat?!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  manni am 01.07.2006 

hi manuel
... habe auch post bekommen von veronica!

lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dieter am 04.07.2006 

Hallo bin seit wochen auch mit Veronika geb 10.08.1975 in Kontakt
Kann mir jemand bilder mailen ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  webmaster am 04.07.2006 

Tipp: Laßt doch einfach die Mädels in Russland zufrieden! Somit seit ihr auf der sicheren Seite was
fake betrifft. Wenn ihr was drauf hättet würdet ihr
sicher auch eine Frau in Deutschland finden.
Oder kommt doch einfach hierher nach Moskau um die Frau fürs Leben zu finden und nicht von Deutschland aus mit Hartz IV Bezügen in der Tasche einen auf dicke Hose machen.
Eine Russin die etwas auf sich hält und was drauf hat, bietet sich euch garantiert nicht im Netz an.
Aber ich hab' so das Gefühl einige wollen ja geradezu verarscht werden.
Manche lernen es halt nie. In diesem Sinne....
если я желаю всем получать это что они зарабатывают. Так как идиот встает каждый день, нужно только находить его. И в этом форуме имеется достаточно из этого. :0)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 04.07.2006 

webmaster schrieb:
> Eine Russin die etwas auf sich hält und was drauf hat, bietet sich euch garantiert nicht im Netz an.
Und vor allem nicht auf einer deutschen Site...

Aber vielen scheint wirklich nicht zu helfen zu sein... :(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Achim am 05.07.2006 

Mal ein kurzer Kommentar von mir:
Auch ich habe Kontakt zu russischen Frauen. Warum soll sich eine russische Frau nicht auch im Netz anbieten? Die deutschen tun es doch auch. Es gibt auch ehrliche russische Frauen und das kann man auch sehr leicht feststellen.
Frauen, die gleich am Anfang von der großen Liebe schreiben, dass der Penis glüht, die kannst gleich vergessen.
Ein Visum für Deutschland kostet 30 €. Wenn eine schreibt, dass es 150 € kostet, gleich abhaken und die Scammer-Seiten durchsuchen.
Thema Flugticket: Kein Geld senden, sondern hier kaufen mit Reiserücktrittversicherung. Kostet nicht die Welt. Der Fluganbieter kümmert sich schon darum, dass die Dame ihr Ticket bekommt.

Ich muß offen zugeben, ich bin schon einmal auf eine Scammerin reingefallen. Um allerdings von dir das Geld zu bekommen, muß sie dir den vollen Namen und die Adresse schreiben. Auszahlung nur gegen Vorlage der Ausweises.
Es war ne Menge Arbeit zwar, aber mein Geld habe ich wieder bekommen, die Dame eine Haftstrafe. Man konnte ihr mehrere Fälle nachweisen.

Ich hoffe,ich konnte jetzt ein wenig helfen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  webmaster am 05.07.2006 

Hallo Jan, alter Weltenbummler!
ich sehe wir sind mal wieder einer Meinung.
Die wollen es einfach nicht kapieren.
Es amüsiert mich jedes Mal aufs neue wie 'saublöd'
hier einige sind.
Anstatt Unmengen von Kohle in den Rachen von Partnerbörsen zu schleudern oder den dankbaren russischen oder ukrainischen Machern dieser Szene den dicken Benz zu finanzieren,sollten sie besser pünktlich ihren Alimenten nachkommen.
Aber was solls, in den meisten Fällen zahlt sowieso die Vorstandskasse.
Armes Deutschland.....der absolute Hit ist ja, die schreiben nächste Woche der Nächsten und rennen wieder zu Western Union, so freut sich Mercedes Benz, Aeroflot, Visabüros, Partnerbörsen und alle anderen die an Dummheit verdienen.
Unglaublich....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 05.07.2006 

@webmaster

Wenn sich eine Site moskau-online nennt, deren webmaster du bist, sollte man schon etwas erwarten dürfen. Jedenfalls mehr, als man aus einem 1,99 Euro Reiseführer vom Wühltisch holen kann. Aber es ist weniger, viel weniger. Ich hätte ein paar echte Insidertips erwartet, und nicht nur fragmentale Hinweise auf das Standard Touristenprogramm. Zur technischen Qualität der Website möchte ich mich nicht mal äußern.

Mit deinen „russischen Worten“ in deinem Post, Sätze kann man das kaum nennen, hast du aber wenigstens bewiesen dass du weißt, wo es Übersetzungsmaschinen gibt, denn selbst kannst du kein Russisch, dazu ist der Text zu schlecht, zu wörtlich aus dem Deutschen übertragen. A lá: Equal goes it loose.

Und vor dem Hintergrund deiner Website dann dieser differenzierte, nuancierte Erstauftritt in diesem Forum, mit allen Feinheiten die zur Betrachtung dieses Themas gehören. Sogar die russischen Frauen kennst du, jedenfalls die, die etwas von sich halten. Ich gehe davon aus, dass es jeweils kurzfristige Bekanntschaften waren, jedenfalls wenn du dich denen gegenüber so benommen hast wie hier.

Ein Auftritt, der die Vorurteile über „den typischen Deutschen“ so bestätigt wie ich es selten gesehen habe. Wenn ich für mich so etwas wie nationale Solidarität in Anspruch nehmen würde, würde ich mich jetzt schämen. Aber so, um auf deinem Sprachniveau zu bleiben, мне это пойдет прямо мимо жопы. (Полина, извиняюсь за слова прямо)

Selbst übersetzt, wörtlich aus dem Deutschen, ohne Maschine, und es ergibt keinen Sinn auf russisch. So wie dein gesamter Post, einschließlich dem deutschen Teil. Was willst du mit deinem Post erreichen, außer zu stänkern und anzugeben, denn Information kann man das ja wohl kaum nennen. Und damit wäre ich endlich bei meiner eigentlichen Frage angelangt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 05.07.2006 

@webmaster
Ja, wir sind einer Meinung.

@Achim
> Warum soll sich eine russische Frau nicht auch im Netz anbieten?
_Ich_ habe nicht behauptet, dass eine russische Frau nicht online Kontakte suchen würde. Aber die Chance, dass eine 'seriöse' russische Frau ausgerechnet bei IF o.ä. auftaucht, ist ausgesprochen gering. Der Grossteil den man dort findet, sind Frauen die vermutlich nichtmal existieren. - Scam halt.
DAS war _mein_ Statement.

@Walter
Ich finde, Du flamest webmaster ein wenig zusehr an. Er hat sich die Mühe gemacht, eine Site in's Netz zu stellen und es sieht für mich so aus, als hätte er sie selbst erstellt. Ich kenne 'professionelle' Webauftritte, die wesentlich schlechter gemacht sind.
Wenn Du findest, dass dort nicht ausreichend Informationen sind, kannst Du ihm entweder was liefern, oder Du kannst selber eine Site aufmachen. Ich komme sie dann sehr gerne besuchen, um mehr über Moskau zu erfahren...

So, zurück zum Thema:
Ich beobachte diesen Thread schon seit einiger Zeit und zumeist denke ich mir meinen Teil nur, ohne hier zu schreiben. Interessant finde ich, dass hier derart viele Posts zu einem Thema kommen, das eigentlich nicht auf dieser Site behandelt wird. Es scheint eine signifikante Menge an Männern zu geben, die östlich der deutschen Grenze suchen.
Wenn ich aber im Bereich der Ex-SSR eine Frau suche, sollte ich mich auch mit der ganzen Thematik intensiv auseinandersetzen. - Zumindest dann, wenn ich keine 'Mail-order-bride' haben möchte.
Diesen Eindruch habe ich aber von vielen, die hier schrieben nicht, denn dann würden sie wissen, dass Yoshkar Ola ein ganz heisses Pflaster ist und um den Ort eher einen weiten Bogen machen. (Um nur ein Beispiel zu nennen.)

Ich denke auch, dass ein bemerkenswert hoher Anteil an Männern, die eine Ost-Frau suchen, sich das tatsächlich als 'leichte Beute' vorstellen und oftmals tun mir die Frauen (nein, nicht diese Männer) sehr leid, denn sie wissen nicht, worauf (und mit wem) sie sich einlassen.

Und ja, nach dem was ich mittlerweile gehört und gelesen habe, ist tatsächlich ein zunehmender Anteil an Männern - um es mal gelinde auszudrücken - sozial nicht hinreichend abgesichert um erfolgreich eine Beziehung mit einer 'Ost-Frau' - und schon überhaupt nicht mit einer 'West-Frau' - eingehen zu können.

Webmaster hat seine Meinung vielleicht zu plakativ kundgetan, aber ich würde nicht sagen wollen, dass er Unrecht hat.

My five cents.
Jan.

Nachtrag: Sehr nett und sinnvoll gemacht finde ich http://www.russianmeetingplace.com/tests/healthscam/healthscamtest.html

Mag dem einen oder anderen vielleicht helfen. Vorausgesetzt er kann Englisch...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  webmaster am 05.07.2006 

@Walter
Wow, das hat mich jetzt schwer getroffen und stürzt mich in tiefste Depression.
Es ist auch immer wieder schön auf solche
Koryphäen wie dich zu treffen.
Aber in dem Punkt 'kurzfristige Beziehungen' muss ich dich leider enttäuschen.
Und sollte irgend eine anzügliche Bemerkung in Richtung meiner Frau folgen werde ich sauer Freundchen. Ich hoffe wir sind uns in diesem Punkt einig.
Ansonsten kannst du hier auf deine Art u. Weise herumphilosophieren und deine moralischen u. ethischen Weisheiten publizieren wie es dir beliebt.
Alles klar?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  webmaster am 05.07.2006 

@Jan
Danke, dass Du mich vor 'Unserem Walter' ein wenig in Schutz nehmen willst, aber keine Sorge ich kann mit dieser Kritik umgehen.
Es wird keiner gezwungen meine Site zu besuchen.
Walter ist nun mal Profi und kann sich mit einer banalen Hobby-Site nicht identifizieren.
Auch ein Russich welches mit der Chronologie des deutschen Sb.identisch ist, ist allemal besser als gar keins. :0)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 05.07.2006 

@webmaster
Irrtum, ich habe dich nicht in Schutz genommen. Ich fand die Kritik nur zu hart und vor allem nicht sachbezogen. "Mensch, sei positiv dagegen", wurde mir als Kind immer wieder gesagt und Walters Beitrag entsprach dieser Herangehensweise nichtmal entfernt.
Aber dein Ton ist schon recht 'straight'. Zart besaitete Seelen können mit sowas nicht umgehen...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Achim am 05.07.2006 

@ Jan

Nein. so gering ist die Chance nicht. Man muß nur die richtigen Seiten wissen, wo wirklich ehrliche Damen zu finden sind.
Ich habe derzeit zu zwei jungen Damen (eine aus Rußland und eine aus der Ukraine) kontakt. Keine hat mich bisher nach Geld gefragt und wenn, sie würde es auch nicht bekommen. Wenn eine von den Damen den Vorschlag macht, nach Deutschland kommen zu wollen, dann wird sie auch damit einverstanden sein, dass ich alles von hier aus regle. In dem Moment, wo ihr Reisepaß bei der deutschen Botschaft zwecks Visum vorliegt, weiß ich, dass es keine Scammerin ist.
Ich will damit sagen, vorsichtsmaßnahmen gibt es genug. Man(n) darf halt nur nicht mit dem Schwanz denken.
In diesem Sinne einen schönen Abend an alle.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 07.07.2006 

...bei allem nicht vergessen: man sollte nicht nur "sozial hinreichend abgesichert" sein. Bei einigen der Betrogenen kann man doch ernste Zweifel zunächst an der geistigen Reife im Hinblick auf eine interkulturelle Beziehung haben.
Wer nicht einmal die Ausdauer hat, herauszufinden, was ein Visum kostet: wie will derjenige jemals den Alltag bewältigen (ich unterstelle mal, dass einige sich doch eine Beziehung vorstellen).

Zweitens: wieso sollten (russische) Frauen nicht auch im Netz nach einem Partner suchen? Ich betone SUCHEN, warum heißt es dann gleich, "sich anbieten" ? Ich denke Partnersuche im Internet ist generell eine von vielen Methoden, Partner zu finden, nur eventuell für einige naiv-unkritische Zeitgenossen nicht geeignet.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 07.07.2006 

Hallo an alle,
Veronika,30, aus Orshanka, liebt natürlich nur mich.(hahaha). Die Biographie stimmt. Auch das Geburtsdatum. Also seit so realistisch wie ich und glaubt die ganzen Geschichten nicht. Veronika mailt seit zwei Wochen, obwohl ich kaum antworte, täglich. Hat sich unsterblich verliebt und möchte eine Familie mit mir gründen. Mal schauen, wann die finanzielle Sparte auf den Tisch kommt.
In diesem Sinne..........Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 07.07.2006 

Hallo an alle,
Veronika,30, aus Orshanka, liebt natürlich nur mich.(hahaha). Die Biographie stimmt. Auch das Geburtsdatum. Also seit so realistisch wie ich und glaubt die ganzen Geschichten nicht. Veronika mailt seit zwei Wochen, obwohl ich kaum antworte, täglich. Hat sich unsterblich verliebt und möchte eine Familie mit mir gründen. Mal schauen, wann die finanzielle Sparte auf den Tisch kommt.
In diesem Sinne..........Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 08.07.2006 

@Svea:
> ...bei allem nicht vergessen: man sollte nicht nur "sozial hinreichend abgesichert" sein. Bei einigen der Betrogenen kann man doch ernste Zweifel zunächst an der geistigen Reife im Hinblick auf eine interkulturelle Beziehung haben.
Ich bitte um Verzeihung, aber diese Zweifel habe ich oftmals auch bei jenen, die [noch] nicht betrogen wurden.

> [...] Partnersuche im Internet [...]
Nochmals: Bei vielen Männern, die eine ex-SSR-Frau suchen, hoffe ich insgeheim, dass sie _niemals_ eine Frau von dort finden. Viele suchen dort, weil sie vor-Ort _nie_ eine finden würden. Die möglichen Frauen sehe ich in diesen Fällen zumeist als - im mehrfachen Sinn - arme Opfer.
Was ist denn, wenn die Beziehung einer Ost-Frau mit einem West-Mann scheitert? Die meisten Männer holen doch ihre Frau nach Deutschland, die Frau gibt für den Mann ihr gesamtes Leben, ihre Arbeit, ihre Wohnung, ihre privaten Beziehungen auf und steht, wenn sie dem hiesigen Mann nicht mehr gefällt, vor dem Nichts.
Wenn sie Pech hat, wird sie nach der Scheidung gleich abgeschoben und darf zusehen, wo sie bleibt, wenn sie 'Glück' hat, darf sie bleiben und hier von Sozi leben, ohne nennenswertes soziales Netz und hat möglicherweise auch noch ein Kind 'verpasst bekommen'.
Nein, viele Männer, die 'im Osten' suchen, sind sich ihrer Verantwortung und den möglichen Schwierigkeiten nicht im geringsten bewusst. - Und interessieren sich dafür häufig auch nicht wirklich.

Jan.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 08.07.2006 

@jan

Bravo Jan. Endlich mal ein Realist. An die Frauen denkt ja hier eh keiner.
Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  webmaster am 08.07.2006 

@Markus

Natürlich wird an die Frauen gedacht, nur denken einige hier nur in EINE Richtung.
Auch Jan hat die Situation völlig richtig erkannt.
Deshalb: Liebe ist, mit ihr in Moskau zu leben ;0)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dennis am 08.07.2006 

Hallo Ihr !

Wer kennt Veronika aus yoshkar ola ?

Wäre nett wenn Ihr mir ein Foto sendet, möchte gern wissen ob es die gleiche ist !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  SoulQuest am 08.07.2006 

Hey Leute, das ist nicht wahr!! Veronica, (Vika) 30 aus Orshanka, liebt NÜR mich. LOL

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dennis am 09.07.2006 

BETR: VERONIKA AUS YOSHKA - OLA

ACHTUNG !
Es gibt keine Veronika aus Yoshka - Ola ( Orshanka )
bei meinen Erkundigungen hat sich rausgestellt, das die selben Briefe und Foto an Tausende Leute Verschickt werden.

Also Guter Tipp ! Paßt gut auf !!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 09.07.2006 

Ist Orshanka jetzt der neue Nabel der Welt? Ich wurde auch von Veronika angeschrieben. Ist doch klar, das sie nur mich liebt ;-) Ich habe auch geantwortet und von ihr viele Bilder bekommen. Als skeptischer Mensch bin ich auf vielen Anti-Scam-Seiten gelandet, habe sie dort aber nicht finden können. Erst auf dieser Seite habe ich sie "gefunden". Die Menschheit will wohl betrogen werden... Seit 3 Tagen habe ich von ihr keine Mails mehr erhalten. Sollte ich wieder Mails bekommen, werde ich ihr mal heftig auf den Zahn fühlen. Mal sehen, wie sie versucht, sich herauszuwinden. Ich berichte Euch dann ;--)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 09.07.2006 

Betr.: Veronika

Hallo an alle noch einmal. Ich kann nur noch mal das sagen was mein Freund (kennt sich da aus ) mir geraten hat. Blockiert den Absender und vergesst alles andere. Es sind kommerzielle Massenbriefe, antworten lohnt sich da wirklich nicht.
Gruß
Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  rudi am 10.07.2006 

Ihr seid wirklich Spitzenklasse, auch ich wurde von der netten Veronika kontaktiert vom Arsch der Welt, samt Internetcafe ohne jegliche Telefonverbindung. Also Vorsicht geboten, Mutter an Krebs gestorben, lebt bei Großmutter usw. echt herzzereißend.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  pibu am 12.07.2006 

Hallo an alle,
ich habe diese seite erst heute gefunden und bin sehr froh darüber. Ich möchte wirklich keinen fragen ob er die eine oder die andere mit Namen kennt. In den letzten Beiträgen habe ich den Namen Veronika gelesen. Dieser ist mir nicht bekannt, jedoch ihre Leidensgeschichte (mit Oma zusammen wohnen, Mutter an Krebs gestorben, Schwester die einen Man hat der beim Militär ist). "Meine" heißt Ksenija (Ksushka-iz@rambler.ru). Ich denke das sie eine der Frauen ist, die zuvor in diesem Forum beschrieben wurde.

Ich gehe davon aus das keiner der hier betrogenen Männer von sich selbst den Kontakt gesucht haben, sondern von den genannten Frauen angemailt wurden. Also könnt Ihr die Kritik die an uns Männern herangetragen wurde, wir würden diese Frauen ja suchen und dann nur eines wollen, getrost in den Mülleimer werfen. Es ist eigentlich die Regel, das die Betrogenen sich auf irgendeiner Plattform haben eintragen lassen um etwas seriöses zu finen, und wurden dann von diesen "Frauen" angeschrieben. Also die Schuld liegt nicht bei diesen Männern! Und es soll noch Männer geben, die nicht unbedingt Partysüchtig sind und auch eine gewisse natürliche Scheu haben Frauen auf der Straße anzusprechen. Also welche Möglichkeit haben diese Männer - das Internet. Ob nun "blöd", "unaufmerksam" oder gar "unrealistisch", wie man diese Männer manchmal hier genannt hat - das Problem liegt im Internet und an den Möglichkeiten, solche Machenschaften nicht vollständig zu beheben.

Gruß
pibu

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 13.07.2006 

Natürlich hat niemand diese Frauen angeschrieben.
Wer kommt denn auf so etwas....
Die Männer hier sind absolut integer und nur die armen Opfer intriganter u. gelgieriger Frauen aus
Osteuropa.
Die Schuldigen sind immer die anderen und letztendlich natürlich das Internet.
Fahrt nach Osteuropa u. lernt dort die Frauen persönlich kennen. Damit läßt sich eine Vielzahl
von Problemen umgehen.
Aber dafür sind die meisten nicht 'Manns' genug!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 13.07.2006 

Richtig Mäxchen,
ich war schon in Yoska-Ola. Mit dem Zug. Über Bremen, Polen, Weißrussland. In Weißrussland aus dem Zug geholt, kein Transitvisum. Abgeschoben nach Polen. Mit dem Taxi zur Botschaft, ein Transitvisum geholt. Dann mit dem Taxi nach Brest. Die Grenze war zu, kilometerlanger Stau. Der Taxifahrer setzte mich aus, kassierte und fuhr davon. Dann per Anhalter über die Grenze. Eine Polin hatte Mitleid und brachte mich zum Bahnhof nach Brest. Von dort nach Moskau. In Moskau fuhr kein Zug mehr nach Yoska-Ola. Zug nach Kazan genommem. Von Kazan mit dem Taxi noch mal 2 Stunden nach Yoska-Ola. Fahrzeit gesamt 62 Stunden. Meine Freundin war begeistert, wir sind noch zusammen und werden heiraten. Heute lebt sie in Kaliningrad das erreiche ich mit dem Bus.
Ich möchte noch dazu sagen das ich es nie geschafft hätte ohne die Hilfe der Menschen dort.
Ich habe noch nirgendwo so viel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft erfahren wie in Russland.
Ich habe mich dort zu keiner Zeit unsicher gefühlt. Das Gefühl hatte ich erst wieder auf deutschen Bahnhöfen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 13.07.2006 

Ups, die reinste Odysee !!!
Vielleicht wäre es besser gewesen direkt nach Moskau
zu fliegen dann mit dem Zug weiter.
Du hättest dir dann den ganzen trouble rund ums Transitvisa erspart.
Aber hinterher ist man ja immer schlauer.
Trotz aller Wiederstände hast du aber letztendlich
dein Ziel erreicht und hast dein Happy-end!
Hut ab vor deiner Courage.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 13.07.2006 

@pibu
Das Problem liegt nicht am Medium Internet. Es ist auch kein Problem, auf Partnersuche im Internet zu gehen, wenn man aus irgendwelchen Gründen keine Möglichkeiten sieht, einen Partner zu finden.

Das Problem ist, den Realitätssinn für die eigenen Möglichkeiten zu verlieren. Und sich sämtliche Stories aufbinden zu lassen. Wenn Du kontaktiert wirst, zwingt Dich niemand, zu antworten. Oder den Kontakt zu halten, wenn es komisch wird.
Man kann auch mal selbst nachdenken, ob man mit all den kulturellen Unterschieden und Sprachbarrieren klarkommt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  rodi-md am 13.07.2006 

hallo jungs. das mit eurer anna tut mir echt leid. aber leider ist es noch viel schlimmer! es gibt auch fälle, die mir bekannt sind, die auch jungs betreffen, die andere jungs suchen. nur heißt anna dann Slavyan und ist auch 27. also dieses örtchen scheint ja reges interesse an deutschen boys zu haben. egal ob bei neu.de oder bei anderen flirtportalen ist es leider gang und gebe, und die chance einem betrüger aufzuliegen sehr groß. vielen erfahrungen zu folge ist jede 5. mail ein fake! auch im mail, oder besonders in sms-foren ist es praxis, das sogar fake-texter bezahlt werden um die lover in ein gepräch zu verwickeln oder zum absenden von total überteuerten sms zu bringen. also vorsicht im ausland!!! und nur geprüfte dienste und agenturen benutzen und ne mitgliedschaft in betracht zu ziehen. finger weg von mails in denen ihr aufgefordert werdet nach singleflower.de zu kommen - die sind fake und 50€ schnell weg. schaut euch die agb genau an!!! mfg viel erfolg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  pibu am 14.07.2006 

Zuerst möchte ich allen, die eine Frau aus Osteuropa gefunden haben und mit ihr glücklich sind beglückwünschen, genauso als wäre sie aus Köln, Berlin oder Dresden. Dies ist nicht sarkastisch gemeint. Ich denke aber, Mäxchen, das Deine Zeilen schon weit in den Sarkasmus hinein reichen und hier in diesem Forum nichts zu suchen haben. Der Sinn dieses Forums ist es doch anderen Männern Hilfestellung zu geben. Es ist nicht angebracht Hilfesuchenden und denen, die von ihren Erfahrungen erzählen, hier Deine Meinung aufzudrücken. Hier in diesem Forum möchte man Erfahrungen austauschen. Gute und schlechte Erfahrungen.
Und eines ist absolut komisch! Dein Vorschlag doch persönlich nach Osteuropa zu fahren um Frauen zu kontaktieren, aber die meisten sind ja nicht "Manns genug dafür", klingt in meinen Ohren genauso wie - ich fahre jetzt nach Thailand und kaufe mir eine Frau. Nein danke! Zuerst sollte der schriftliche Und vielleicht sogar der telefonische Kontakt hergestellt werden. Was ist aber, wenn bereits der schriftliche Kontakt eine Finte ist? Setze doch mal die rosarote Brille ab und mache die Augen auf!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  holiye am 14.07.2006 

hello leute !

ich bin über google earth zu euch gestossen. natürlich bekomme ich mails von meiner "lieben veronika aus orshanka". ich habe gelesen, diese scam software ist high tech. das heisst hier werden tausende betroffen sein, ohne es vorerst zu merken. die einzelfragen der "armen männer" werden dynamisch mittels makro-generator beantwortet. was den leuten, die das programmieren und verwenden so einfällt - sagenhaft.

übrigens in google-earth gibt es links neben yoshkar-ola ein lager mit einem riesigen zaun. sieht aus wie ein gefängnis. :-))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 14.07.2006 

@ Pibu

Wer richtig liest u. begreift ist klar im Vorteil.
Ich meinte wer Kontakt hat sollte nach Osteuropa
fahren und die Frau dort zuerst einmal treffen.
Und was soll der Müll mit Thailand?
Ich war in Russland um das Land kennenzulernen u.
habe da dann meine Frau kennengelernt.
Habe sie geheiratet u. lebe nun auch in Moskau.
Will heißen ich habs geschaft und habe hier Fuß
gefasst u.bin stolz auf das Erreichte.
So, erkläre mir jetzt einmal welche Rosa Brille du meinst.
Wenn du ähnliches auch auf die Beine stellen kannst lass es mich wissen u. ich bin dann der Erste der dich beglückwünscht.
Das ist nun kein Sarkasmus.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle den Ball ein wenig flacher halten u. erst nachdenken dann schreiben.
Vor allem sich erst mal Hintergrundwissen verschaffen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  holiye am 15.07.2006 

@ verliebten + blauäugigen

in naher zukunft könnte doch eine täuschend echt aussehende roboter-gummi-puppe mit intergrierter scam-software der optimale frauenersatz für euch sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paul am 15.07.2006 

Hi all,

sehr interessant, die ganzen Geschichten. Ich weiss, es ist schwer, fake von real zu unterscheiden. Aber wenn man aufmerksam ist, kriegt man einen Riecher dafür.

Ok, jetzt aber, warum ich hier schreibe: Hat jemand schon mit der email KrasnovaOlga24@yandex.ru was zu tun gehabt? Heisst Olga und wohnt in Semenovka, das ist knapp neben Yoshkar-Ola. Da haben bei mir schon die Alarmglocken geläutet. Bis jetzt klingt die ganze Kommunikation schon nach fake.

Erfahrungen mit dieser email eurerseits? Danke für Info (für die anderen auch als Warnung, das da was nicht kosha ist).

lg, Paul

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 15.07.2006 

Ich staune, wie bekannt Veronika aus Orshanka bekannt ist.
Alles was ich jetzt las, habe auch ich durch regen Briefwechsel von ihr erfahren. Habe eure Zeilen über sie geflasht und werde sie nun mal direkt damit konfrontieren, mal sehen, ob sie sich darauf noch meldet. Ansonsten... Pech gehabt, russische Mafia lauert überall!!! Mfg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 15.07.2006 

Melde mich nochmal kurz zurück!!!
Die besagte Veronika aus Orskanka schrieb mir unter dieser E-Mail Adresse:
Viktoria3212@rambler.ru

Wem diese Mail Adresse bekannt ist, kann sich hier gern mal melden! Bin sehr gespannt, wieviel Liebhaber sie noch hat. Mfg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Frank am 15.07.2006 

Hi !
Glaube habe glück gehabt ! wurde auch angeschrieben von veronika ! Herzzerreißende geschichte lebt bei großmutter und ..... bla bla ! habe geschrieben suche frau in meiner altersklasse ! ! danach war ruhe ! Aber : habe frau angeschrieben aus russland und wir schreiben uns ca. 2 monate !!!!
habe alles versucht herrauszubekommen ob sie fake ist ! ist mir nicht gelungen ! also offene frage : kennt jemand Marina aus Cheboksari ? Geburtstag 11.08.1976 ? Antwort währe nett !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 15.07.2006 

Melde mich nochmal kurz zurück!!!
Die besagte Veronika aus Orskanka schrieb mir unter dieser E-Mail Adresse:
Viktoria3212@rambler.ru

Wem diese Mail Adresse bekannt ist, kann sich hier gern mal melden! Bin sehr gespannt, wieviel Liebhaber sie noch hat. Mfg
Bilder von Ihr, die Ihr habt, sendet bitte an mich, damit ich sie mit den meinigen vergleichen kann. Danke!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nick am 16.07.2006 

sagt mal, seid Ihr so naiv oder tut ihr nur so? Leute: der Kopf ist zum denken da - und nicht dafür, dass darauf lediglich Haare wachsen.
Es gibt ganz einfache Mittel, die eigentlich jeder, der sich mit dem Internet auch nur ansatzweise auskennt, verwenden können sollte: Man nimmt den Profiltext, gibt ihn bei google ein und schaut, was dann dabei raus kommt. Da trennt sich dann ganz schnell die Spreu vom Weizen, denn die Leute, die Fakes reinstellen denken nicht emotional, sondern rechnen mit kühlem Kopf. Und da wird dann ein Profiltext erstellt und der wird dann zigfach mit unterschiedlichen Bildern oder mit denselben Bildern, aber mit unterschiedlichen Namen dort reingestellt. STRG+V machts halt möglich.
Das sollte man sich anschauen und sich darüber amüsieren, denn eigentlich ist alles sehr plump und simpel gestrickt, so dass man sich wirklich wundert, dass da noch Leute drauf reinfallen.
Übrigens: es gibt auch Möglichkeiten, sich in den Regionen zu engagieren. Schaut z.B. mal nach:
www.welthungerhilfe.de
Da gibt es reichlich Projekte, etwa in Moldawien, wo dringend ehrenamtliche Leute gebraucht werden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 17.07.2006 

Werter Nick!

Nur soviel, wenn Du schon schlaue Sprüche klopfst.
Ich habe eine Anzeige gestartet, dass ich eine Beziehung und Partnerschaft suche, und dieses auf mehreren Seiten, um eventuell irgendwann mal angeschrieben zu werden.
Dies blieb bis Veronika mich anschrieb, erfolglos.
Dabei ging es mir in erster Linie nicht um Sex, sondern um eine ehrliche glückliche Beziehung.
Mittlerweile ist mir auch egal, welche Nationalität sie hat. Denn wer über Jahre schon einsam lebt, greift nach jeden Strohhalm, um eben diese Einsamkeit zu beenden.
Das sich dann Scammer melden, merkt man erst dann, wenn man beginnt, im Internet irgendwas über Sie oder ihre Heimat zu finden, um sich ein Bild zu machen.
Das ich gerade hier auf dieses Forum stiess, war reiner Zufall, und das es zu keiner Zahlung von Reisekosten kam, war großes Glück. Denn wäre ihr Name nicht gefallen, wäre ich kaum auf den Gedanken gekommen, daß dies ein Fake ist.
Übrigens... diese angebliche Russin schrieb mir auf eine Annonce, die ich in einer regionalen Seite, die eigentlich nur für Sachsen zuständig war. Nur komisch zu wissen, woher sich diese russischen Banden, sich die Internetadressen herholen, wenn Partnersuchseiten hier im Netz in Massen gibt und regionale Seiten aber eher unscheinbarer gestaltet sind.
Jedenfalls bin ich zum Glück den Betrug zuvor gekommen und lebe nun weiterhin einsam, ohne das Glück, eine Frau an meiner Seite zu wissen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  REALIST am 18.07.2006 

....muß Thor mal zustimmen
auch ich habe in einer hier noch wohl unbekannten seite "kijiji" inseriert.nur auf meinen ort bezogen.
antworten ohne ende.
z.B. kann nur antworten unter ***seite,oder 0900***
also deutsche fakes.
nur so am rande.
und dann kammen die antworten aus russland.
Ksenija (30)und Veronika (30) fast gleichzeitig.
selber gebrochen deutscher Text.aber zumindest anderes bild.und wenn man nicht mit üblichen fragen antwortet,merkt man ganz schnell das es vorgefertigte texte sind.denn es wird nicht geantwortet,zumindest nicht auf gestellte fragen.
ist aber lustig zulesen.vertreibt zumindest die langeweile.
und die dritte im bunde heißt jetzt Ekaternia/Katya
(13.01.1971)aus..... nah wo schon?
muß man ja wohl nicht mehr erwähnen.oder?
sind zwar andere texte,aber sinngemäß ist der ablauf gleich
fotos über Internet-cafe
wohnt mit oma zusammen
und arbeitet in "die fabrik für die eisernen Türen"
ach ja und weder tel. noch netz.

Auch ich suche seit jahren eine W fürs glück.
ich bin auch nicht geizig einer nicht sogut gestellten Frau das geld für die anreise zurückzuzahlen.bin bisher immer gut damit gefahren ihr das persöhnlich in die hand zugeben.denn dann weiß ich auch wer es bekommt.
in diesem sinne erst gehirn einschalten.
oder gleich das geld aus dem fenster schmeißen,dann seht ihr wenigstens noch wo es hin fliegt.

Mfg REALIST

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  REALIST am 18.07.2006 

...............Nachtrag
die nummer VIER im bunde hatte ich vergessen.
Heißt TATYANA(29)............guona55@....

Mfg REALIST

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mea am 19.07.2006 

hallo leute,

wurde von einer gewissen Elena aus Yoskhar dings bums angeschrieben. ihre mails hören sich genau so witzig an wie bei euch. kennt die auch wer?

Christoph

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 19.07.2006 

Ich glaube das zentrale Problem ist, dass wohl kaum eine singlebörse ohne Fakes auskommt. Es ist ja nun so, dass das Internet immer noch überwiegend eine Männerdomäne ist - warum eigentlich? Aber trotzdem merkt man es doch schnell, wenn Fragen nicht beantwortet werden und stattdessen ellenlange Mails in blumigsten Stil kommen. Das spricht vielleicht am Anfang an, aber auf die Dauer merkt man, dass das reichlich hohl ist.
Aber ich denke einmal, das zentrale Problem ist ja auch, was man von solch einer Singlebörse erwartet. Ich erwarte gar nichts. Ich freue mich über nette Zuschriften, über nette Konversation und wenn sich daraus ein freundschaftlicher Kontakt ergibt, hat die Seite schon voll und ganz ihren Zweck erfüllt. Wer großes erwartet, kann auch groß enttäuscht werden. Und der Rest entwickelt sich - oder eben auch nicht. Und die Fakes? Nun, die sind doch mit ihren Serienbriefen eher lustig - oder? Und außerdem: ist es nicht seltsam, wenn man gleich von anfang an mit 'Hello my deares new friend!' angesprochen wird? das klingt reichlich unrealistisch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Balu am 19.07.2006 

Hallo Christoph,

Stehe auch seit einer Woche in Kontakt mit einer gewissen Elena. Schreibt aber auf eine andere Art und Weise als in den vorangegangenen Berichten. Aber trotzdem, blond, 173 cm, 56 kg, vielleicht ist es diesselbe.

lg

Peter

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 19.07.2006 

@Balu google mal ihren Profiltext nach - das könnte Klarheit schaffen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leifur am 20.07.2006 

Hallo Balu,
Ich glaub die selbe schreibt mir auch.
Elena, blond, 173 cm, 56 kg, geboren 2. Februar 1978, Einzelkind, lebt bei Ihrer Mutter, der Vater hat die Familie verlassen, und so weiter.
Kommt das jemand bekannt vor?
Jetzt hat sie mich gefragt wieviel Geld ich verdiene. Mal sehen was als nächstes kommt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 20.07.2006 

Für alle 'gehörnten' :0)

http://www.anti-scam.org/browse-all-scammers.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 20.07.2006 

und ich könnte wetten, dass jetzt einige der meinung sind, dass sie ne prima dating-seite gefunden haben... ;o)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Balu am 20.07.2006 

Ja, Leifur, das ist dieselbe Elena, die Mea und mir schreibt. Na mal schaun, was sie weiter so schreibt. Irgendwann, wenn sie es am wenigsten erwartet, werde ich ihr erklären was Sache ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 21.07.2006 

Eure Naivität kennt ja nun wirklich keine Grenzen. Glaubt ihr im Ernst dass es da auch nur eine Elena oder so gibt? Ihr schreibt euch da mit irgendwelchen Jungs, denen es geradewegs am Allerwertesten vorbeigeht, wenn sie von euch "entlarvt" werden. Die Masse bringts.

Und offenbar kann man davon leben, so wie ich die Russen (aus insgesamt 5 Jahren Aufenthalt dort) kenne, hätten sie es sonst schon lange aufgegeben. Bei eurer Blauäugigkeit wundert mich aber nichts ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  marejika am 21.07.2006 

Leute, die Seit Juli schreiben!

Habt ihr nicht bemerkt, dass ihr sich ständig wiederholt! Es ist doch klar, dass halb-Europa bekommt eine Mai von Lena (Ann, Ina usw.) aus Yoschkar-Ola (Zhenigovo usw), die eigentlich nur eins wollen- Geld. Die andere Hälfte Europas wundert sich dagegen, wie man NAIV sein kann, daran zu glauben.
Wie lange kann noch darüber untrhaltet werden?!?!?!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 21.07.2006 

"Wie lange kann noch darüber untrhaltet werden?!?!?!?"

Noch ewig, ewig, ewig, wenn es DAS Erlebnis im Leben ist, von einer Elena, Olga, sonstwas Post zu kriegen..... Scheint ja sonst nicht viel im Leben zu passieren... da liegt wohl auch eines der Probleme der Herren....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 21.07.2006 

Könnte man den Thread vielleicht mal sperren? Irgendwie ist zu dem Thema schon alles mindestens drei mal gesagt worden...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  klaus am 21.07.2006 

Besagte Tatyana kommt auch aus dieser Partner - Metropole,taucht jetzt bei amoureux.com auf,arbeitlos und wohnhaft in Iserlohn.In der 1. mail kommt dann ihre russische Mailing Adresse soso4ka73@mail.ru.
Auf direkte Fragen wird nicht geantwortet,sondern ihre Lebensgeschichte,wo sie wohnt,kleine Wohnung mit Mutter,von Beruf Lehrerin für Geschichte,kein Internet,nur im Café,Telefon ist zu teuer,etc.Man soll schnell wieder schreiben und ein Bild als Anhang.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 21.07.2006 

Siehste, Svea,

die schreiben nur und lesen nicht. Das Leben spielt sich im Internet ab. Vielleicht noch im Fernsehen, deshalb der Drang detektivisch tätig zu werden.

Oder es steckt eine missionarische Absicht dahinter, die schöne, durch die Umstände zum Betrug gezwungene Frau auf den rechten Weg zurückzuführen. Das "Ritter in der weißen Rüstung Syndrom".

Nochmal laut und deutlich: ihr schreibt euch mit Männern.

Aber falls ihr es wirklich mal mit einer emanzipierten Russin zu tun haben werdet, die steckt euch in die Tasche, so schnell, dass ihr das gar nicht mitbekommt. Wenn ihr im wirklichen Leben so naiv seid, wie ihr hier schreibt.

Harald, schließen muss man den thread nicht. Он забавный, иногда даже очень. Я валяюсь.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jens am 21.07.2006 

Hallo Klaus u.Jürgen usw.Ich habe auch das vergnügen Tatyana zu kennen aber erst seit 2Tagen werde meine Erkennt.ihr mitteilen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 21.07.2006 

@ Walter

Stimme Dir absolut zu.......
Lass sie einfach machen, jedes Wort ist zwecklos..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 21.07.2006 

Aber ich finde auch, man sollte den thread nicht schließen, es ist ab u. zu wirklich sehr lustig.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 21.07.2006 

That's business - und in der freien Marktwirtschaft in eben (fast) alles erlaubt. Und wer wirklich der 'Olga-Geil' und 'Irina-Loves-You' - beide (at) xyz.com nicht auf die Spur kommt, dem ist ganz einfach nicht zu helfen. Mensch, Leute: Denkt doch mal nach! Fahrt doch einfach mal in die Länder der GUS! Schaut euch an, was da los ist! Da herrscht vielerorts eine für uns unvorstellbare Armut! und was sucht Ihr bei solchen Frauen? Nahezu alle Länder in der GUS werden von den Frauen getragen - sie gehen arbeiten, sie hängen sich überall rein; sie haben zwei, drei oder sogar vier Jobs, wohingegen die Männer dort - und das ist kein Vorurteil, sondern selbst erlebt - entweder permanent besoffen sind, im Knast sitzen oder sich irgendwo rumprügeln.
Und dann kommen die Naivlinge an, die in Zweiten von Hartz IV leben - zweifellos ein hartes Los - und wollen hier den großen Retter spielen, ohne sich auch nur im geringsten Gedanken darüber zu machen, was das eigentlich bedeutet, wenn sie dann auf eine treffen, die ehrlich ist. Ihr könnt diese Frau gar nicht nach D holen, so groß auch die Liebe ist - denn das Auswärtige Amt wird mit bürokratischer Genauuigkeit prüfen, ob ihr auch solvent seid! Und wer ALG II bekommt, der ist nicht solvent. Wie wollt ihr dann für so jemanden sorgen - und das wird da erwartet!
Aber das geht halt in die Hirne nicht rein - weil die Köpfe eben doch nur bei den meisten ein aufbewahrungsort für einen Teil der Haare sind - so glaube ich es jedenfalls.
Also: lasst euch auslachen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Steve am 22.07.2006 

Ekaterina: katechka_b71@mail.ru

seltsamerweise habe ich gestern eine eMail von der "Dame" bekommen, die sie mir schon einmal geschickt hat. Interessant auch: wenn ihr einmal eine andere Absenderemail verwendet als eure Standardadresse kommt von ihr die Einstiegs-eMail noch mal.

Gut dass es solche Foren gibt
BG Steve

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sven am 22.07.2006 

Marina: Marina666@kapusta.net

Tut jmd. diese "Dame" kennen? Mir kommt das komisch vor, sie hat mir immer so süße Mails geschrieben... hat hier jmd. Kontakt?? Habe viele Fotos: Marina im Frühjahr bei der Spargelernte mit Kopftuch und mit einem entfernten Cousin mit vielen Tätowierungen beim Zwiebelschneiden in der Küche.

Jetzt hat sie mir geschrieben, dass der Kohltopf in ihrer Küche explodiert ist und sie die Rechnung für die Renovierung nicht zahlen kann, 3.000 USD. Kann so was sein? Ich soll ihr das Geld ganz schnell überweisen. Brauche Hilfe!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 22.07.2006 

Verstehe, das ist ein ernstes Problem.
Möglicherweise ist der Cousin mit den vielen
Tätowierungen in diese mir noch nicht bekannte
Variante des Terrorismus involviert.
Ich denke gegen diesen feigen Akt des Terrors sollte etwas unternommen werden.
Du solltest dich aber vorher genau erkundigen, ob die von dir geleistete finanzielle Unterstützung auch der og. Person zugute kommt. Du weißt sicherlich, dass es in der jüngsten Vergangenheit schon Fälle gab, in denen solche Gelder mißbraucht wurden.
Hier gebe ich dir einmal eine Adresse von Menschen
die dir sicherlich noch erweiterte Hilfestellung geben können.
http://www.psychotherapiesuche.de/
Dein Fall hat mir sehr viel Kopfzerbrechen bereitet und ich hoffe dir hiermit ein bischen geholfen zu haben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 22.07.2006 

voll genial... :o))))))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 22.07.2006 

"Jetzt hat sie mir geschrieben, dass der Kohltopf in ihrer Küche explodiert ist und sie die Rechnung für die Renovierung nicht zahlen kann, 3.000 USD. Kann so was sein? Ich soll ihr das Geld ganz schnell überweisen. Brauche Hilfe!"

Das ist doch eine geile Idee - der explodierte Kohltopf. Augenscheinlich sind da jemand von den Scammern die Pferde durchegangen. Es ist doch immer wieder erstaunlich, was für eine Dreistigkeit da an den Tag gelegt wird. Aber was wäre die Welt ohne solche Leute? Ich glaube halb so lustig. Nicht bezahlen und darüber lachen und die Geschichte weitererzählen, das hilft.

Vielleicht sollten wir schnell mal das Pentagon benachrichtigen, dass da Leute hin fahren und die Kohltöpfe konfiszieren - die sind ja saugefährlich. Und wenn das dann auch noch der Herr Putin erfährt...Mann Mann Mann - da brechen für Drucktöpfe aber schlechte Zeiten an... ;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 22.07.2006 

....das kann man niemanden erzählen, das glaubt
dir keiner!
Der meint das tatsächlich ernst....
Das Geld sollte der arme Kerl echt in eine Behandlung investieren. Das wäre eine Investition fürs Leben.
Ich habe ja schon viel gelacht hier in diesem tread,
aber das ist die Krönung literaischen Schaffens.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 22.07.2006 

... :)))

Der Scammer muß bekifft gewesen sein, anders kann ich mir das nicht erklären. ...

Obwohl, in einer Küche kann es durchaus schon mal knallen. Ein Freund von mir wollte sich nach durchzechter Nacht noch Eier kochen und ist darüber eingeschlafen. Was soll ich sagen, die Dinger sind tatsächlich explodiert. Glücklicherweise war er nicht in der Küche als es passierte. Es war eine Totalrenovierung fällig.

Aber nee, das mit dem Kohl ist der Hammer. Vor allem die lächerliche Summe von 3000 USD! Das ist so dreist, dass es schon wieder gut ist. Ich habe selten so gelacht ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Peter am 22.07.2006 

Hallo hatte jemand schon mal zu einem blonden Engel mit den namen Rimma kontakt gehabt kommt auch aus Yoshkar-Ola. Wenn ich das oben lese finde ich das schon toll. Bin mal auf meine Bilder gespannt und meinen Kochtopf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 23.07.2006 

Hallo,

... zu blonder Engel aus YO fällt mir nur folgendes ein: flauer.fotoplenka.ru. Falls sie auf den Fotos zu sehen ist, erklärt das wohl alles. Ich hoffe fuer dich, dass nicht! Wirklich ein blonder Engel, ohne das sie wahrscheinlich weiss was da abgeht! Bei mir hiess sie allerdings Katya: lapka1979@x.x

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 23.07.2006 

Der explodierte Kochtopf ist klasse. Ich schlage vor, für ihre Kreativität schickst Du ihr $10. Die restlichen $2990 bitte an mich überweisen. Ich verspreche Dir, $2000 davon einer in Russland im sozialen Bereich tätigen Organisation zukommen zu lassen. Die $990 nehem ich als Belohnung dafür, Dir den Schmerz zu ersparen Dein Geld einer Betrugsmasche in den Hals geworfen zu haben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Norbert am 23.07.2006 

Hallo Peter,habe eine Rimmma aus Yoshkar-Ola kennengelernt,willst ein Foto von Ihr? Grüße aus der schönen Schweiz.P.S. vieleicht ist es die gleiche?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sven am 23.07.2006 

Hallo an alle,

vielen Dank, dass Ihr mir so geholfen habt. Ich hab mir ja schon ein wenig gedacht, dass da was nicht stimmt. Gut, dass es dieses Forum gibt.
Vielen Dank!!!

Jetzt werde ich sie mal mit der vollen Wahrheit konfrontieren. Ich schreibe ihr, dass sie gar keinen Kohltopf hat. Mal sehen, was dann passiert. Meint Ihr, der Cousin ist voll gefährlich? Bestimmt ist das auch gar nicht ihr Cousin...

@Norbert, Peter
Ich bin jetzt ganz vorsichtig geworden, da ist voll was faul. Fragt die Rimma doch mal, ob sie auch gern Kohlgerichte isst.....Wenn dann nichts kommt, wisst Ihr bescheid.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kai am 24.07.2006 

Meine Zuckersüsse Veronika hat zufälliger weise auch am 10.August 1975 Geburtstag, aber eine andere E-Mailadresse (veronikabuh@rambler.ru). Also ist meine Veronika doch eine andere?
Nach Geld hat sie noch nicht gefagt, aber mit einem Bus Würde sie auch nicht fahre wegen ihrer psyche oder so was ähnlichem.
Schreibt immer den gleichen Müll: wie bei dir die Sachen heute, - Mir interessant Ihre Meinung auf diese Rechnung, - Welche Ihre Stimmung im Laufe dieser Tage.
Tja schade schade für euch! Aber wo die Liebe hinfällt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sven am 24.07.2006 

@Kai
Wenn sie eine andere E-Mail hat, dann ist es ganz bestimmt eine andere Veronika! Glück gehabt.

Welche Rechnung meint sie denn?
Mit dem Bus kann man doch verstehen, ich kriege dann auch immer die Reisekrankheit. Das ist sehr unangenehm.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 24.07.2006 

Wer ist denn schon scharf darauf 2 heiße Tage mit nach Parfum duftenden Damen und anch Vodka stinkenden Männern in nem Buss zu sitzen und durch die Landschaft zu gurken??!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 24.07.2006 

@Kai

Vorsicht, das ist die selbige Veronika, die ich vor kurzem habe auffliegen lassen.
Diese Bande, die sich unter diesem Nick Veronika verbergen haben nur die E-mail Adresse gewechselt, da nun nach Ihnen gefahndet wird, von einer Scammer-Dedektei aus Joshkar-Ola, die dieser Bande schon seit Wochen auf den Fersen ist.
Nicht traurig sein... Such Dir eine Frau aus Deutschland....die zieht Dir wenigstens das Geld in Euro aus der Tasche, und Du musst nicht erst die Euro`s in Dollar wechseln.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  harald am 24.07.2006 

@Kai, Sven: Das war doch jetzt hoffentlich ironisch gemeint, dass mit der Emailadresse. Andere Adresse bedeutet andere Frau.
Ich kann mir in ein paar Minuten soviele VeronikaBlaBla-Adressen bei rambler.ru, yandex.ru oder mail.ru anlegen, wie ich will. Ich kann mir auch was im Stil von Wladimir_Putin@rambler.ru besorgen. Bei wem landet wohl dann die Email, die Du da hinschickst...?
(Wahrscheinlich in der Lubjanka beim FSB... :-))

@ThoR: Dollars muss man eh keine mehr schicken. Euro lassen sich in RU mittlerweile genauso gut wechseln. Und die "Mädels" freuen sich über 3000 Euro sicher mehr als über 3000 Dollar, nachdem sie sich die Wechselkurse angeguckt haben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.07.2006 

@ Sven am 23.07.2006

Unglaublich, das grenzt schon an geistiger Insolvenz.......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sven am 25.07.2006 

@Mäxchen am 25.07.2006
Ich verstehe nicht, warum du mich immer herausforderst.

@mydonos
Weiß gar nicht, ob das so eine tolle Idee ist, mit dem Englisch. Es kann ja sein, das man da auch viele Fehler lernt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.07.2006 

@ Sven
Ich greife dich nicht an.
Soltttest du es so sehen,sorry!
Aber schau dir doch einmal deine postings genauer an.
Du machst dich damit selbst zum Pausenclown.
Wollte dich nur ein wenig 'anstupfen.'
Damit du vielleicht von selbst merkst das es schon ein wenig seltsam war,was du da losgelassen hast.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Spinelli am 25.07.2006 

...ich brauch nen Arzt!

Der muss mir dringend mein Zwerchfell naehen... insbesondere ab dem 20.07. scheinen die (russischen?) MacroprogramiererInnen an neue Hanfsorten gekommen zu sein.

Mir ist ploetzlich auch so eine recht Direktmarketingartige Mail von Rimmachka in die Box gepurzelt... (gestern). Ich freue mich schon jetzt ueber die Stories - wenn ich Zeit habe zu antworten. Habe halt gerade Urlaub. Vielleicht ueberlege ich mir das so weit durch zu ziehen, dass ich da direkt Geld hinschicke - garnicht erst warten :-) Aber dann nehme ich die Monopoly Waehrung. Wahrscheinlich kommen dann ganz viele taetowierte Cousins und verkloppen mich mit ihren geklauten Dampfkochtoepfen... und wahrscheinlich muessen die auch garnicht so weit anreisen (siehe weiter oben) - von Berlin ist ja fuer 29 Euro fast die ganze Republik zu erreichen... tut mir leid, um die vielen gebrochenen Herzen - aber Programme sind halt "kalt"... vielleicht doch mal mit nem warmen esspresso versuchen? Ist billiger... uebrigens: Wenn auf den Briefen "Sie haben Gewonnen!" steht glaubt doch heute auch kein geistig normaler mehr, das ihm gerade ein Scheck ueber 1.000.000 Euro ins Haus geflattert ist?

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher. (Albert Einstein)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matthi am 25.07.2006 

Liebe Betreiber dieser Seite: DANK::::DANKE:::DANKE
Auch ich bin Veronika_Geschädigter, wenn man ein trauriges Gemüt als Schaden begreifen darf. Warum ist die Welt so schlecht....und unehrlich? Mich kotzt das alles an.... Nochmals großen Dank !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 25.07.2006 

Polina,

auch von mir ein großes Dankeschön!
Du/Ihr macht grandiose Arbeit mit der Seite. Ich liebe es jeden Tag mit dem "wie sagt man" anzufangen.

Mit dem Posting auf eurer Seite sind die Rechte am Gedankengut dieser Spinner auch an dich/euch übergegangen. Ihr könnt diesen ganzen Thread an RTL2 verkaufen, die machen dann eine 2Jährige Serie daraus und unsere Russischlernseite ist finanziell gerettet.

An die "Betrogenen":
Schickt doch lieber 1% von dem Geld an Polina und wir haben alle was davon. (Auserdem, sop bin ich mir sicher, sieht sie bestimmt auch sehr gut aus. Vielleicht hat sie sogar einen Cousin?!?)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Pacha am 25.07.2006 

Hallo

Ich danke für dieses Forum....
wäre auch fast ein opfer geworden
wurde an meine kontaktanzeige angeschrieben
von (Rimmachka) am freitag tags darauf war ihr profil weg und gelöscht....hab ihre adresse und 2 fotos für ... seit auf der hut

@ Spinnelli wollen wir fotos austauschen gg??
hnadelt sich bestimmt um dieselbe Rimmachka blond
30jahre....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 26.07.2006 

@Pacha
Dann weisst du ja was zu tun ist: Die Rimmachka wollte sicherlich 1700€, die dir erspart wurden --> Spende von 17€ an die Seite.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  cyber am 26.07.2006 

moin,

ich tippe auch schon seit ein paar wochen mit besagter veronika die bei ihrer oma wohnt usw.blabla
macht mir riesigen spass denn mir war von anfang an klar auf was das irgendwann hinaus laufen wird nähmlich kohle denn im net ist immer alles mit vorsicht zugeniessen
also vorsicht jungs

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ole am 26.07.2006 

frischst du da auch so toll dein englisch auf?
vielleicht mal mit deutsch anfangen - du weißt ja wer nämlich mit h schreibt ist ziemlich dämlich....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 27.07.2006 

@J. Mir fällt gerade auf, dass deine Kreativität, was Nicks angeht, durchaus verbesserungswürdig ist. Da war ja selbst J.R. noch besser, aber ich glaube den kennst du nicht, war wohl vor deiner Zeit oder du hast im Leben nie etwas dazu gelernt?!

Außerdem solltest du dir überlegen, was du mit deinem Posting eigentlich aussagen willst. Ich empfehle dir zwei getrennte Postings. Den Webmaster/Betreiber kannst du auch direkt anschleimen, die Adresse steht wahrscheinlich im Impressum. Was du von ihm/ihr willst interessiert hier wirklich niemanden.

Der Rest von deinem glorreichem Posting zeugt in erster Linie von Intoleranz, mangelnder Lebenserfahrung, schlechte Erziehung und/oder traumatischer Kindheitserlebnisse (Lass mich mal raten, du bist ein Einzelkind) Also, halte den Ball bitte flach und ganz wichtig, erst überlegen und dann schreiben!
Und noch etwas, Auf Gefühle oder Empfindungen von anderen Menschen zu treten ist echt armselig!

Das mußte jetzt mal sein!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  NeverGiveUp am 27.07.2006 

@ole: Schön dass du dich auch mal zu Wort meldest! Hast ja endlich einen Rechtschreibfehler gefunden!

Glückwunsch dazu und weiterhin, toi toi toi!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 27.07.2006 

@Nerver_give_it_up
Ich denke nicht dass in diesem Forum Platz ist für Beleidigungen und persönliche Angriffe.

Ich nehme es dir nicht übel, es war 3:00 nachts, und wahrscheinlich hattest du getrunken und/oder private Probleme.

Was die "Schleimerei" betrifft, ich persönlich finde diese Seite wertvoll, bereichernd und sehr hilfreich, warum sollte ich nicht für den Mehrwert zahlen? Hast du schon gespendet?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 27.07.2006 

Hey.....es ist ja ab u.zu ganz amüsant sich ein bischen zu 'foppen.'
Aber bevor es ausufert solltet ihr euch bei Yahoo treffen,dort ist die ideale Plattform sich gegenseitig so richtig 'auszusprechen'!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tony am 27.07.2006 

Hallo zusammen,
ic glaube ich bin auch drin es hat mmir vorgestern eine Ksenija mit der email(ksushka-iz@rambler.ru) Kontaktiert und gesagt sie wolle eine ernste Beziehung mit einem Mann in Europa haben !!
Ich glaube ich lass die Finger davon !! aber ich werde weiter mailen mitIhr mal schauen was noch passiert !!
Gruss tony

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Klaus am 28.07.2006 

schade die kleine Veronika ist so süß!!

Wer Bilder braucht muß nicht auf die mails antworten.Ich hab genug davon

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Claus am 28.07.2006 

Hallo miteinander,
auch ich habe seitens eines Kontaktportals einen Brief einer Rimmachka aus Rußland bekommen. Sie ist hübsch, blond und so um die 30 Jahre. Vermutlich reine Abzocke. Werde die mails in lockerer Zeitfolge beantworten. Habe auch Fotos von Ihr. Geld war noch kein Thema, wird es sicher noch werden!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  CHRISTOPH SIMON am 28.07.2006 

AN ALLE GUTMÜTIGEN MÄNNER LAST DAS BLOSS SEIN MIT DEN RUSSISCHEN FRAUEN ICH HABE ES AM EIGENEN LEIB ERLEBT!!!ich habe 1000 euro durch eine sogenante veronika verloren geld ist weg und die hat mich verarscht!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 28.07.2006 

Ich möchte wetten, dass das nicht das einzige mal in deinem Leben war, dass du verarscht wurdest.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  CHRIS am 28.07.2006 

AN ALLE LASST DIE FINGER VON DEN RUSSISCHEN FRAUEN!WAS ICH NOCH SAGEN WILL ICH BEKOMME IN DER WOCHE 5-6 E-MAILS VON RUSSISCHEN FRAUEN ALLES RABLER@RU IST ALLES BETRUG!ICH SPRECHE AUS ERFAHRNG WEIL ICH HABE DEN BETRUG SELBER ERLEBT!ALSO LASST ES SEIN!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 28.07.2006 

Warum schreist Du denn die ganze Zeit?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 28.07.2006 

Ich glaube ich werde Guru und verdiene mein Geld damit, einfältigen Männern, die sich Geld aus der Tasche haben ziehen lassen, mit einer Frustbefreischreitherapie in den einsamen Weiten der Taiga noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.
Gibts denn heutzutage keinen Zimmermann-"Nepper, Schlepper, Bauernfänger" mehr in der Glotze, der die Leute vielleicht etwas sensibilisiert? Aber es geht wohl um die Hormone und während die einen wegen zu viel Testosteron Geld verschenken, verschenken andere gleich eine ganze Radlerkarriere...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 28.07.2006 

Es muss sich ja rentieren, denn was das Samming manchmal für Blüten treibt, ist ja manchmal wirklich schon interessant. Ein Beispiel von amoureux.com:

Zitat:
Geschlecht : Eine Frau
Alter : 27
Land : United States
Stadt : LITHONIA
Ihr Beruf : Andere

Hi. i do not know as to begin the letter. i was interested simply very much with your structure. i very much would like to communicate to you. i write to you and i do not doubt that you will read through my letter. i would like to speak with you on different themes. very interesting person seems to me that you. i seldom am mistaken in people. but why that to me will seems to what exactly with you to me interestingly to conduct conversations. if to you not difficultly that write to me on mine e-mail. you can find him in my structure. yours faithfully catninna i very much would like to communicate to you. you write to me on mine email divineflower3443@yahoo.com which can find in account info. i shall wait for your letter . natalya .
Anthony
Zitat Ende.
Gibt's da noch was hinzuzufügen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 28.07.2006 

Nein, da gibt es nichts hinzuzufügen.

Warum stellst du es dann in dieses Forum?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 28.07.2006 

@Tony: Ich schreibe auch mit einer Ksenia aus Yoskar Ola (ksusharam@rambler)!
Vielleicht ja die gleiche!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 28.07.2006 

Es ist immer die gleiche ! an Markus !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alexandra am 29.07.2006 

Jetzt möcht ich dann doch auch mal was dazu sagen.
Ich finde, langsam ist das Thema ausgelutscht. Es kommt nichts Neues dazu. Man stellt nur immer wieder fest, dass dieunddie Adresse neu dazu gekommen ist.
Wäre es da nicht mal sinnvoll, sich vielleicht mal alle persönlich zu treffen? Dann könnt Ihr Euch stundenlang darüber austauschen, die Adressen und Bilder vergleichen.
Sicherlich ist es immer wieder ärgerlich, wenn man "wegen der Hormone" Geld verliert, doch bucht es unter sehr lehrreiche Erfahrung und macht damit mal ein Ende.
@ Christopher Simon
Nicht alle @rambler.ru-Adressen sind falsch. Ich schreibe mich seit einiger Zeit auch mit jemanden über dieses Portal und für mich ist das ein sehr interessanter und lehrreicher Mailwechsel im Sinne von Fremdsprachen lernen. Also hau nicht alle in einen Sack!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nick am 29.07.2006 

@walter: weil da auch eine kleine, aber bemerkenswerte Änderung drin festzustellen ist...Die *.ru - Mailadressen sind ganz offensichtlich nicht mehr so ertragreich, weil es sich herumgesprochen hat, dass da viel Betrugsversuche im Spiel sind und auch niemand mehr drauf wirklich eingeht. Jetzt geht man auf die unverfänglich erscheinenden mailadressen bei yahoo über.
Übrigens: den Text musste ich hier ganz einfach mal reinstellen - denn das ist mindestens ebenso belustigend, wie der zerplatzte Kohltopf...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  heli69 am 30.07.2006 

hi leute. kennt jemand eine nastya aus kazan? 27 jahre, braune haare,braune augen.laut foto sind sie blau :-). sie sollte sich öfters in den spiegel schauen. ach ja sie will noch kein geld von mir.habe ihr angeboten dass ich raufkomme.ist ja billiger :-)
und habe seitdem nichts mehr gehört. komisch ;-)
lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 31.07.2006 

Guten morgen @all.

Finde eure Beiträge einfach nur Klasse und sehr Hilfreich.

Hier wieder ein paar Fakes!

Natasha (natasha_antipina@bk.ru) aus Cheboksary
Nataliya (natasha_antipina@bk.ru) aus Cheboksary
Sie weiß evtl. noch nicht wirklich wie sie heißt, weil alle Briefe von Ihr entweder mit Natasha oder Nataliya enden.

Gibt es keine Geburtsurkunden oder behördliche Dokumente, aus den das hervor geht?

Kseniya (princess711@rambler.ru) aus Orshanka
Kseniya leb wie auch Victoria und alle anderen bei Großmutter, Mutter an Krebs verstorben, Schwester verh mit Mann bei Militär und Arbeitet in Fabrik für eisernen Vorhang, Ähm Türen.
Geb. Ratet mal: 10.08.75

Das die Orte alle bei Yoshkar Ola liegen, brauche ich wohl nicht weiter erwähnen.

Viel Spaß beim weiterlachen.

Achja.
Vielleich lasse ich mich mal dazu hinreißen und mache eine deutsche Seite auf, wo solche Frauen drin zu finden sind!
Mit Namen, Ort, Mailadressen und Fotos.

Oder gibt es soetwas schon?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 31.07.2006 

@ Jaky:

Sie weiß evtl. noch nicht wirklich wie sie heißt, weil alle Briefe von Ihr entweder mit Natasha oder Nataliya enden.


Wer sich ein bisschen ausgkennt, weiss das es diese Unterschiede zwischen Natascha und Natalie bzw Nataliya im Deutschen aber nicht im Russischen gibt. da ist Natascha ein Kosename und nicht offiziell anerkannt.


Vielleich lasse ich mich mal dazu hinreißen und mache eine deutsche Seite auf, wo solche Frauen drin zu finden sind!
Mit Namen, Ort, Mailadressen und Fotos.

Oder gibt es soetwas schon?

Wer lesen ist ist klar im Vorteil. Scroll doch mal hoch

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 31.07.2006 

@Jaky

"Vielleich lasse ich mich mal dazu hinreißen und mache eine deutsche Seite auf, wo solche Frauen drin zu finden sind!"

Die "Seite" wird bestimmt noch besser, wenn du vorher deutsch lernst.

Wenn du eine Site aufmachst, dann bitte mit Forum. Dann haben wir eine gute Chance, dass all diese Y-O Spinner hier endlich verschwinden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 31.07.2006 

Nö, UNßER "einzigstes" Problem ist es wohl eher nicht.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 31.07.2006 

Nicht Reden.
Handeln.
Danke für den HINWEIß mit der Rechtschreibung.
Wenn das euer einzigstes Problem ist!

Unter http://de.groups.yahoo.com/group/Scammerinfo/ kann man sich Anmelden.
Namen und Fotos zu den jeweiligen Damen anlegen.

Ich bin mal auf die Teilnahme gespannt.

Mal sehen, was da noch so alles zu Tage kommt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 31.07.2006 

An die Y-O Fraktion

Ich habe mich zwar schweren Herzens nicht angemeldet, aber schon die Anmeldesite ist sehr spannend, ich kann euch nur empfehlen euch dort sofort zu registrieren.

Svea

Наша «самая» единственная проблем решена. Надеюсь!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 31.07.2006 

проблема, конечно

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rocco am 31.07.2006 

Hilfe,

wer schreibt sich noch mit einer

Inga (30) aus Moskau und
Alina (31), sie heißt eigendlich Elena aus Wladiwostok???????

Danke fürs Lesen :-P

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 31.07.2006 

>Dann haben wir eine gute Chance, dass all diese Y-O Spinner hier endlich verschwinden.<

точно, и тогда форум называется "Детский сад" или "маленький детектив" ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harry am 01.08.2006 

Hallo,seit zwei Wochen bin ich mit einer "Rimmachka"
am mailen.Habe sie auf friendscout24 kennengelernt.
Wie ich lese,auf der Seite, geht es nur ums abzocken.Frage?Wer teilt ebenso mit Rimmachka,blond so um die 30,Mails aus?Danke für eure Hilfe!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 01.08.2006 

>Dann haben wir eine gute Chance, dass all diese Y-O Spinner hier endlich verschwinden.
Hm, ich befürchte dass es sich dabei um Wunschdenken handelt, solange dieser Thread hier noch existiert.

Hat mal jemand in letzter Zeit google.de den Begriff "Yoshkar-Ola" zum Fraß vorgeworfen? Nö? Tja, ich hab's eben getan:
Bei "Web-Suche" ist dieser Thread der 4. angezeigte Link,
bei "Suche Seiten auf Deutsch" der 3. :O

BITTE, tut etwas. Explodierte Kochtöpfe tragen ja noch zur Erheiterung bei, aber den Grossteil der Posts kann man einfach nur 'in die Tonne drücken'...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 01.08.2006 

"Детский сад" или "маленький детектив", finde ich einfach super, für alle geistig unterbelichteten und dummgeilen Spinner

Polina bitte lösch das Thema, bitte

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 02.08.2006 

ich war auch immer noch guter hoffnung, dass der thread mal in der versenkung verschwindet...
mittlerweile stimme ich auch für "löschen".

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 02.08.2006 

>finde ich einfach super, für alle geistig unterbelichteten und dummgeilen Spinner<

так я писал, но они не понял ... ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 02.08.2006 

этого я не способен понять

Ich bin froh und es gibt mir Hoffnung, dass es ein paar Jungs gibt, die hier geistig auf der Höhe sind und es begriffen haben.
Sag nicht Tscheburaschka, das du ein Mädel bist, oder doch?! Das Tscheburaschka an sich ist doch sächlich, süß und intelligent...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 02.08.2006 

@ Margot

да,они думают только с два клетками мозга ;)

@ CHRIS

>RABLER@RU IST ALLES BETRUG!ICH SPRECHE AUS ERFAHRNG WEIL<

ну, что это "RABLER@RU" ?? - конечно Фальшивка ;)

Внимание у Чебурашка тоже есть опасный адрес @ "rambler.ru"

Блин, ребята, вы тут всё дер... устроили! Мне очень понравилось! ROTFL

пока

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 02.08.2006 

@Чебурашка

>> они думают только с два клетками мозга

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 02.08.2006 

@Чебурашка

>> они думают только с два клетками мозга //

Нет, чем они думают находится под поясом.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 02.08.2006 

@Walter

точно, поэтому я писал "два" клетками мозга ,)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 03.08.2006 

Jetzt können wir eine Flasche Wodka leeren. Dieses Posting ist der 300. Reply in diesem Thread...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  tanja am 03.08.2006 

Wie wäre –zur Abwechslung - mit einer grammatikalischen Bemerkung?
Zitat1: „думают только с два клетками мозга“

--->...думают двумя клетками мозга...


Zitat2:„Нет, чем они думают находится под поясом“

---> ...чем они думают находится ниже пояса...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 03.08.2006 

>Wie wäre –zur Abwechslung - mit einer grammatikalischen Bemerkung?<

Danke tanja,

Einer der wenigen sinvollen Beirträge in diesem Thread. Man lernt ja nie aus :)
und das Forum nähert sich wieder seinem eigentlichen Zweck.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 03.08.2006 

He, Leute

Reiner (welcher die Frage ins Forum gestellt hat)ist nicht nach YO gefahren und wird auch nicht fahren!!!!
Einer hat es kapiert!!!!Leider nur Einer...
Reiner hats kapiert, offensichtlich als Einziger.

Ist doch toll, womit das Thema nun beendet ist.

Einfach klasse, oder?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 03.08.2006 

Danke, Tanja,

eigentlich wusste ich es ja, aber ich vergessen es immer wieder im Eifer des Gefechts.

Nicht mal auf Deutsch wäre "unter" richtig gewesen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 03.08.2006 

@ Walter

Die deutsche Satzzusammenbaudenkweise
werden wir nie ganz los, aber wenigstens
können wir uns verständlich machen u.lernen dazu.
Andere benutzen den "vermeintlichen Kontakt" zu russischen Frauen um ihre Englischkenntnisse zu
verbessern.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alan_calvi am 04.08.2006 

Hi, friends,

Ich habe mit interesse Eure Diskussion gelesen. Auch mir sind in letzter Zeit oft mails in die Kiste geflattert, allerdings mit ....@gmail.com !! Ich habe ein paar mal geantwortet, habe dann schnell bemerkt, dass meine direkten Fragen nie beantwortet wurden. Dann habe ich`s gelassen. Also ganz gelichtet hat mir das System dieser "Bande" nicht, ich habe ja auch nie (oder noch nicht) anfragen nach Geld bekommen. Trotzdem, hier muss eine riesen "Bande" am Werk sein.

Für alle hier noch ein Beispiel: http://my.germany.ru/562933 guck mal, 1200 Views und immer noch kein "Mann" gefunden!! Also die Kohle muss ja wohl stimmen..

Na ja, hoffentlich "klicks" auch bei anderen..!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 04.08.2006 

>Na ja, hoffentlich "klicks" auch bei anderen..!!<

очень прекрасно !

и почему тогда ты еще прибавляешь уголь?!

странно, у него "клик" не сделал ;)=)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 04.08.2006 

http://gzt.ru/incident/2006/08/02/210038.html

Ein Deutscher flog nach Yoshkar-Ola, um dort Anzeige zu erstatten, nachdem er um 26.000€!!!! erleichtert worden war. Der Artikel läßt sich mit Babelfisch halbwegs lesen.

26.000€! Ich werd' nicht mehr...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 04.08.2006 

Also, das hier einige gehässig äussern, ist nicht gerade die feine englische Art. ...pfui. kann ich nur sagen.

Aber wie es den Betroffenen geht, die auf dieser Art von Scammer viel Geld verloren haben, fragt sich von Euch keiner.

Pflegt weiter der russischen Sprache und Schreibweise, aber fallt mal gehörig auf Euer loses Mundwerk, damit ihr mal Zeit findet, zum Nachdenken.

Das Thema Scammer aus Russland ist "brandaktuell" und was hier in Beiträgen gesendet wurde, hilft manch neuen "Betroffenen", die hier auf diese Seite finden.

Also Ihr russisch schwafelnden Hohlköpfe... erst Gehirn einschalten, dann erst schreiben. Und unterlasst das Lästern!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  juli am 04.08.2006 

unterlass du das angreifen... man kann es doch auch freundlich sagen.. pfuibää..diese agressiven menschen..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Erika am 04.08.2006 

@Harald:
Hast du nen Link zu nem Russisch-Deutsch Babelfish?
Wenn ich über englisch gehe kommt da nur noch Sch*** raus-

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ThoR am 04.08.2006 

Der Angriff kam von Eurer Seite!!!
Ich habe mich nur gerechtfertigt, aber ich glaube... ihr leidet schon unter Leseschwäche... kein Wunder dass die Pisa-Studie in Deutschland mies ausfiel. Wenn nicht einmal die deutsche Sprache beim lesen nicht verstanden wird. Und Ende der Debatte!!!

Also lasst Eure Angriffe auf "Betroffene", die hier posten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 04.08.2006 

@ThoR

>Pflegt weiter der russischen Sprache und<

nee, wir pflegen weiter "die" ....
Zur Erinnerung die Überschrift der ersten Seite:

"Russisch - online lernen und üben mit www.russian-online.net"

>Aber wie es den Betroffenen geht, die auf dieser<

So hart es ist, nach dem Gesetz ist man ab 18 Jahren für seine Dummheiten selbst verantwortlich.

>Das Thema Scammer aus Russland ist "brandaktuell" und was<

Für dises Thema gibt es auch genug andere Seiten und Foren.

>Also Ihr russisch schwafelnden Hohlköpfe...<

Wer sind die Hohlköpfe, wir, oder die, die sich Abzocken lassen? Ansonsten siehe Überschrift der Seite. Hier darf russisch geschwafelt werden. Es ist sogar erwünscht ;)
Würden die "echten Hohlköpfe", sich den Zweck dieser Seite etwas zu Herzen nehmen. Wären sie bald in der Lage auf "Russischen Datingseiten" Kontakte zu knüpfen. Wo die Damen echt sind und nicht unbedingt nach dem "Geldheini aus Westeuropa" suchen.
Weißt Du wie meine Russischen Freunde über diesen Thread und die Hohlköpfe abfeiern ??

пока

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 04.08.2006 

ThoR

ich frage mich, wer hier der Hohlkopf ist.

Der, der mit einer Stelle unterhalb seiner Gürtellinie entschieden hat tausende von Euro an jemanden zu schicken, den er noch nie gesehen hat?

Oder der, der sich über eine solche Naivität dann lustig macht, wenn solche "Opfer", ausgerechnet in einem Forum zur russischen Sprache, alle Frauen einer Nation als Betrüger bezeichnen. Oder sich zum Benehmen russischer Touristen in der Türkei äußern und dabei verschweigen, wie sie sich selbst benehmen wenn sie im Ballermann sind.

Im Laufe der Diskussion hatte ich nun wirklich einige sehr moderate Postings zum Thema in dieses Forum gestellt mit dem Hinweis, dass Russland eine andere Welt ist. Aber keiner aus der Y-O Sippe hat das wohl je zur Kenntnis genommen.

Auch eure Wahl ausgerechnet dieses Forums halte ich für besonders gelungen. Denk mal drüber nach welche Einstellung von Mitgliedern eines Sprachforums zu dem Land und dessen Menschen zu erwarten ist, für dessen Sprache sie sich interessieren.

Und aggressive Ironie kam erst dann auf, als die Postings der Y-O Fraktion immer blödsinniger wurden. Ich frage mich wirklich wie jemand, der seine eigene Muttersprache kaum beherrscht, oder ein anderer, der seine Englischkenntnisse durch Korrespondenz mit einem Übersetzungsprogramm auffrischen möchte, je eine internationale Beziehung führen kann. Dazu gehört midestens eine gewisse Bereitschaft sich mit dem Land und dessen Menschen auseinanderzusetzen.

Ich bin mit Sicherheit kein Patriot, aber wenn solche Leute im Ausland, egal wo, und sei es auf Mallorca, in meiner Nähe sind und lauthals verkünden Deutsche zu sein, verdrücke ich mich so schnell wie möglich, um nicht in einen Topf mit denen gesteckt zu werden.

Warum ich mich hier persönlich betroffen fühle? Meine zukünftige Frau ist Chirurgin an eine großen russischen Uniklinik mit einem 12 Stunden Arbeitstag. Nach Feierabend lernt sie Deutsch und Englisch, schreibt an ihrer Dissertation und macht zusätzlich noch Notfall Flugbereitschaft für ein Gebiet, das fast doppelt so groß wie Deutschland ist. Sie hält Vorlesungen und Seminare an der Uni, die auch vorbereitet werden müssen. Seit über einem Jahr hat sie eine EC Karte von mir, aber ich muss sie nach wie vor dazu drängen diese auch zu benutzen.

Und dann lese ich diesen undifferenzierten Schwachsinn, den ihr von euch gebt. Blinde reden über Farben. Eine halbstunden Sendung auf RTL2, und wir wissen alles zum Thema.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 04.08.2006 

hey walter, merkste was?
deine schreibweise hat schon fast meinen standart erreicht. ;o)
aber auch jetzt werden sie es nicht verstehen, denn wir sind ja nur die blödmänner der nation und haben keine ahnung. ignorier diese angriffe einfach und lass sie weiterhin bezahlen. das kurbelt wenigstens die wirtschaft da drüben an. sie haben uns nicht verstanden, sie verstehen uns nicht und sie werden uns nicht verstehen...
unsere versuche, den leuten die augen zu öffnen waren leider zum scheitern verurteilt...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 04.08.2006 

Hallo Walter,

danke. Als einziger auf dieser Seite der sich wirklich in den Zug gesetzt hat und nach Yoshkar-Ola gefahren ist, und auch noch fährt, sage ich dir danke für diesen Beitrag. Ich wollte so etwas auch schon bringen, aber wie Thomas schon sagte man wird nicht verstanden. Ich habe auch so eine Frau sie ist Jornalistin letzten Oktober habe ich ihr ein Konto angelegt, das Geld ist bis heute nicht weniger geworden. Haben wir nur mehr Glück, oder woran liegt es das wir nicht an die falschen geraten sind? Oder haben wir mehr mit dem Kopf gedacht.:-)
Bei manchen hier habe ich den Eindruck das sie schon Vergnügen daran haben übers Ohr gehauen zu werden, nur damit es wieder etwas zu erzählen gibt. Ich habe bei meinem ersten Besuch in Yoshkar-Ola richtig Angst gehabt zu sagen ich bin Deutscher. Aber im Zug ließ sich das nicht vermeiden. Ich habe überall nur Freundlichkeit erlebt. Ich bin sehr froh das dieses Forum in Deutsch ist und in Russland nicht gelesen wird.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Florian am 04.08.2006 

Ich auch...
Meine Freundin wohnt in Ekaterinburg und ich lasse ihr oft Blume schicken, oder mal eine Torte.
Jedesmal, wenn ich das mache ruft sie bei mir an und sagt ich soll nicht so viel Geld für sie ausgeben und so.
Und das Ticket nach Deutschland will sie auch unbedingt selber bezahlen. Aber ich konnte sie immerhin überreden, dass ich das Visum zahle^^

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 04.08.2006 

Auch dieser engagierte Beitrag wird wieder nichts ändern.

Wenn ich ehrlich bin, mache ich mir manchmal Sorgen, dass diese Unterbelichteten auch noch alle wählen dürfen. Man kann nur hoffen, dass sie mit YO so beschäftigt sind, dass sie es nicht schaffen....

Schön finde ich auch die "Opfermentalität" a la ThoR. Immer schön die Verantwortung für eigene Taten und das eigene Leben an der Garderobe abgeben. Anstatt Fehleranalysen allgemeines Geheule, weil die Welt so schlecht ist. Schuld tragen immer andere. Die bösen Frauen, die fiesen Betrüger, das blöde Russland, wir "arroganten Forumspinner", aber nie, nie, nie kann man einen Funken Mitverantwortung für sich selbst tragen.

@ThoR: mit dieser Heulhaltung findest Du nie eine halbwegs vernünftige Frau

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 04.08.2006 

@Hartmut

>Ich bin sehr froh das dieses Forum in Deutsch ist und in Russland nicht gelesen wird.<

hm... hm... bist Du da sicher ?
Besonders bei diesem Thread kugeln sich die Einheimischen vor Lachen, und können die nächste "Detektivgeschichte" vor Ungeduld kaum erwarten.
Das schlägt die Seifenoper "что ждёт Катю" um Längen ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 04.08.2006 

Klasse, Svea,

wenn du das nicht geschrieben hättest, hätte ich es jetzt geschrieben.

Hartmut, gerade selbstbewusste, erfolgreiche Frauen haben ihre Probleme mit „Abhängigkeit“. Warte mal wie sich das ändert, wenn ihr verheiratet seid ;-). Lerne schon mal das Wort необходимость, ins Deutsche übersetzt heißt das z.B. Pelzmantel.

Florian, lass es, wenn du das über die kommerziellen internationalen Kanäle machst finanzierst du jemanden den Stern auf der Kühlerhaube damit. Es ist wirklich viel zu teuer. Lass dir lieber was anderes einfallen.

An die Y-O Fraktion: findet euch damit ab. Solange es euch gibt, wird es SCAM geben. Erst wenn es euch nicht mehr gibt wird es sich von selbst erledigen. Aber das kann noch lange dauern. Meinen ersten Brief von der Nigeria Connection habe ich irgendwann in den 80ern bekommen, und die gibt es immer noch. Also gibt es immer noch „Opfer“, die darauf reinfallen.

Und sucht euch euer eigenes Forum, wo ihr euch hemmungslos gegenseitig in die Schultern weinen könnt, ich glaube es ist ziemlich eindeutig, dass ihr hier kein Mitleid findet. Ich glaube auch nicht dass ihr nur aus Sexualtrieb gehandelt habt. Noch entscheidender war eure Gier nach Status. Wäre doch was, mit einer solchen Frau, wenn es sie denn geben würde, durch die Kleinstadt zu laufen und von jedem gesehen zu werden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Florian am 04.08.2006 

"Florian, lass es, wenn du das über die kommerziellen internationalen Kanäle machst finanzierst du jemanden den Stern auf der Kühlerhaube damit. Es ist wirklich viel zu teuer. Lass dir lieber was anderes einfallen."

Darauf bin ich zum Glück nicht angewiesen, weil ich dort auch noch einen Kumpel habe, der dann in der Bäckerei/Blumenladen anruft und ihnen sagt sie sollen an sie liefern. Das Geld bekommt er dann von mir via PayPal gleich rübergeschickt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  InHo am 06.08.2006 

Hallo!

Problem ist schon lange Bekannt :(

Als russische Detectiv-Agency, koennen Wir fuer Sie vielleicht behelflich sein. Mindestens - pruefung - ob Maedchen wirklich DA wohnnt, ob oertliche KriPo-Behoerden Sie kennen u.s.w. ist schnell moeglich.

Beim Interesse - wenden Sie sich an uns:

quest@info-holding.net
Alex Nikitin
Info-Holding Inc.
http://veiled.info

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 06.08.2006 

@Alex Nikitin
cleveres Bürschchen...wünsche gute Geschäfte mit den Dümmsten der Dummen

@Thor
Du Thor wirst es nie begreifen! Seit fast 8 Monaten haben Euch ca. 10 hilfsbereite Forumsbesucher dutzende Male versucht klarzumachen das ihr auf eine Bande von Betrügern reingefallen seid... Warum lest ihr die Beiträge nicht? Nein Ihr bemitleidet und beweint euch nur. Über diese Beiträge:... mir schreibt die Frau und die Frau hat das Bild geschickt..., kann man nur lachen. Meine kleinen Töchter sagen dazu abfeiern und haben sich mit ihren Freundinnen hier schon köstlich amüsiert. Die anderen Mädels sind an der Uni (Slawistik) und zerfetzen sich ebenfalls vor Lachen.

@ an Alle Reisekandidaten:
Reiner, (derjenige welcher zuerst hier nach Reisemöglichkeiten gefragt hat) ist nicht nach YO gefahren und wird auch nicht fahren. Also hat es ein Mann von 1000, 10.000, 100.000 endlich kapiert ein schwacher Erfolg...angesichts von 8 Monaten Überzeugungsarbeit...
Ich habe ihn gefragt, weil es mir keine Ruhe gelassen hat, ob die Menschheit wirklich zusehends verblödet, oder ob es noch Hoffnung gibt.

@ an die Normalos im Forum:
Gebt es auf! DBDDHKP Sie wollen dumm sterben.
Ihr werft Perlen vor die Säue!!! Schade drum!
Helft Leuten die auch Hilfe annehmen wollen, übersetzt mal ein paar liebe Worte oder helft bei Sprachproblemen. Unterstützt die YO-Fraktion bitte nicht mehr. Oder doch mit Kondomen, damit diese Sorte ganz schnell ausstirbt.

@ an Alle glücklich Verliebten
Ihr seid hier nie Thema gewesen...
Wer seinen Verstand einsetzt kann Wahrheit und Betrug schnell unterscheiden. Betrüger und schwarze Schafe gibt es überall und umgekehrt viele aufrichtige, hilfsbereite und ehrliche Menschen.
Alles Gute für Euch und Eure Familien

Die Idee für die YO-Fraktion ein neues Forum zu schaffen ist gut. Wie wäre es mit www.plaudern.de

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 07.08.2006 

Ich habe schon ein paar Beiträge in diesem Forum geschrieben denn ich war in Yoshkar-Ola und habe meine Liebe dort gefunden. Meine Freundin ist Journalistin, und ich habe sie schon einige Male auf Reisen begleitet. Ich bin schon ein bisschen rumgekommen in Russland. Aus diesem Grund nehme ich an bekomme ich viele Zuschriften an meine private Email mit der Bitte um Hilfe. Das ist für mich kein Problem, ich helfe gern. Ich habe schon Visa besorgt, und Reiserouten ausgearbeitet und gebucht. Ich arbeite mit einem Russischen Reisebüro zusammen die auch meine Fahrten zusammenstellen. Ich möchte betonen dass ich nichts daran verdiene. Das Visum z.B. kostet nur ein drittel von dem was Agenturen nehmen. Aber das nur nebenbei. Ich helfe auch gerne weiterhin wenn es um Reisen geht. Nur bitte ich darum auf Briefe zu verzichten in denen man mich fragt ob die betreffende Frau es denn ehrlich meint, oder fragt ob meine Freundin nicht mal Nachforschungen anstellen kann. Ich bin kein Hellseher und kann wirklich keinem sagen ob es jemand ehrlich meint. Und Nachforschungen anzustellen ob es eine Frau wirklich gibt, und die Mutter wirklich krank ist u.s.w. können für meine Freundin gefährlich werden wenn eine Bande dahinter steckt. Aus diesem Grunde werden wir uns da raus halten. Also bitte keine Anfragen mehr in diese Richtung. Meine Freundin hat sich auch weiterhin bereit erklärt die Frauen anzurufen zu denen ihr fahrt, und ihnen zu sagen wo und wann ihr ankommt oder ähnliches. Mehr aber bitte nicht.

Natürlich gibt es auch wieder ein paar Komiker die meinen sie müssen mir besonders „nette“
Briefe schreiben. Schenkt euch das. Mein Russischer Virenscanner schickt euch in den Spamordner.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 07.08.2006 

@Hartmut

Zeigt nur, wes Geistes Kind viele der YO Aktivisten sind. Vom heimischen Bildschirm aus Aufgaben an andere deligieren, anstatt die eigene Birne anzuwerfen und selbst aktiv zu sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 07.08.2006 

Ich meinte natürlich delEgieren....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dirk am 09.08.2006 

Hallo, ich habe auch eine Mail von Veronika aus Orshanka bekommen, wer kennt diese? Die Mail von Ihr lautet Veronichechka06@rambler.ru

Hallo mein neuer Freund! Ich bin sehr froh, dass Sie auf meine
Mitteilung geantwortet haben. Ich so bin froh, von Ihnen den Brief zu
bekommen. Ich habe in erste in das Leben entschieden, den Brief zu
schreiben. Sie fragen mich naturlich, warum habe ich entschieden, mit
dem Menschen von anderem Land abgeschrieben zu werden? Mich der sehr
gesellige Mensch, aber bei mir gibt es der grossen Menge der Freunde
nicht. Ich wollte den Freund oder der Freunde in anderem Land sehr
finden und den freundschaftlichen Beziehungen festzuhalten. Sie
stimmen mit mir wahrscheinlich uberein. Ich hoffe mich dass zwischen
uns die ernsten Beziehungen werden, aber ich denke, dass die Zeit
aufzeigen wird. In diesem ersten Brief von mir zu Ihnen, wollte ich
uber mein Leben Ihnen erzahlen. Ich lebe in Russland jetzt. Mir 30
Jahre. Meinen Namen Veronika. Ich lebe in der Siedlung Orshanka. Meine
Siedlung ungefahr sich in 900 Kilometern von Moskau zu befinden. Zur
Zeit arbeite ich vom Buchhalter, in einer Firma nach der Produktion
und dem Verkauf der eisernen Turen. Es nicht das grosse Unternehmen.
Ich arbeite in der Stromung einiger Jahre. Ich nehme von der
Erledigung verschiedener Gattung der Dokumente und ebenso von der
Zahlung und die Inventur der Geldmittel in der Firma ein, wo ich
arbeite. Sie haben Fragen uber meine Arbeit naturlich und ich werde
mich bemuhen, Ihnen wie zu antworten es ist ausfuhrlicher in meinen
nachsten Briefen Ihnen moglich. Uber meine Bildung. Ich habe die
Mari-Staatliche Universitat beendet. Ich wurde auf der okonomischen
Fakultat ausgebildet. Ich verstehe, dass bei Ihnen viel Fragen
entstehen. Aber ich bitte Sie, die Geduld und ich zu haben ich werde
auf allen, interessierend alle Fragen antworten. Ich hoffe mich dass
Sie mich auch wir verstehen werden wir werden die allgemeine Sprache
finden. Ich wollte sehr damit wir einander gut verstanden. Da es bei
dem Verkehr sehr wichtig ist. Ich werde mich bemuhen, Ihnen auf alle
Ihren Fragen zu antworten, die Ihnen bezuglich meiner interessant
sind. Ich bitte Sie, mir uber allen zu schreiben, woruber Sie mich
fragen wollten. Ich werde froh sein, die Verbindung mit dem Menschen
von anderem Land zu unterstutzen. Ich versichere Sie, darin, dass ich
vollstandig ehrlich werde und wie man auf alle Ihren Fragen
ausfuhrlicher antworten kann. Ich hoffe mich auf Ihr Verstandnis. Und
ich werde froh sein, wenn Sie mir ehrlich und vollstandig uber sich
auch schreiben werden. Da es fur mich und fur Sie sehr wichtig ist.
Sie konnen mir uber allen erzahlen. Uber Ihre Probleme eben was
beunruhigt Sie, ich bin obligatorisch ich werde antworten und ich
werde Ihnen auf wieviel es moglich von meiner Seite verstehen. Ich
wollte uber Sie moglichst viel sehr erfahren. Da Sie mir sehr
interessant sind. In den nachsten Briefen werde ich Ihnen uber meine
Familie, uber meine Arbeit und uber allen schreiben, was mit meinem
Leben verbunden ist, damit Sie die Vorstellung uber mein Leben hatten.
Ich werde auf alle Fragen die bei Ihnen antworten werden entstehen.
Ich hoffe mich dass es Ihnen angenehm sein wird, von mir die Briefe zu
bekommen. Ich ebenso werde froh sein, von Ihnen den Brief zu bekommen.
Ich wollte sehr damit Sie mir schrieben wie es ofter moglich ist.. In
diesem Brief werde ich Ihnen meine Fotografie senden. Ich hoffe mich
dass sie Ihnen, zu gefallen. Ich denke dass es Ihnen angenehm sein
wird. Bitte schicken Sie in der Antwort auf meinen Brief mir Ihre
Fotografie. Mir wird es sehr angenehm sein. Ich werde Ihnen mich
bemuhen, von mir das Foto zu schicken, die bei mir sind. Ich bitte die
Verzeihung fur meinen schlecht deutsch. Ich wei? ihn so gut wie Sie
nicht. Ich hoffe Sie mich mich Sie verstehen. Ich bemuhe mich, zu
schreiben. Bei der Schreibung dieses Briefes bemuhte ich mich ihn, zu
schreiben. Aber ich ebenso werde den Ubersetzer benutzen, damit Sie
mich auch meine Worter gut verstanden waren deutlich Ihnen klar. Ich
hoffe Sie mich ich werde gegen nicht, wenn ich das
Ubersetzungsprogramm, bei der Schreibung des Briefes manchmal benutzen
werde. Ich werde der Sprache nach Ihren Briefen lernen. Ich hoffe
mich, dass Ihnen mein Brief gefallen hat. Heute beende ich meinen
Brief und ich werde warten, wenn Sie mir schreiben werden. Mit
freundlichen Gru?en Veronika.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Florian am 09.08.2006 

Bei Petrus!
Es gibt einige, die es wirklich noch nicht kapiert haben O_O

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 09.08.2006 

warum habe ich entschieden, mit
dem Menschen von anderem Land abgeschrieben zu werden?


lol! Der Satz triffts genau!

Was die armen Betroffenen angeht..ich dachte diese Spam-emails wären spannend... Mit Kochtöpfen und so, aber das ist ja mega lahm! Wie langweilig und unverbindlich muss mein leben denn sein dass ich auf so was antworte?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 09.08.2006 

nein:
"aber bei mir gibt es der grossen Menge der Freunde
nicht."
ist doch noch besser.
Dirk, das trifft auf Dich auch bald zu. Zumindest in diesem Forum.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 09.08.2006 

He, ihr bösen mitleidlosen Zyniker und:

"russisch schwafelnden Hohlköpfe... erst Gehirn einschalten, dann erst schreiben. Und unterlasst das Lästern!!!"

hat hier einer auf "REWIND" gedrückt? oder gibts jetzt eine Neuauflage? ;))

"Veronika" - конечно, и меня зовут Снегурочка :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 09.08.2006 

@ kluge Köpfe

Was wundert ihr euch eigentlich alle so?
Habt ihr in eurem Leben noch nie mit Idioten zu tun gehabt? In der Schule, bei der Ausbildung/Studium, im Beruf, Familie, Bekannte von Freunden etc...? Also mir fallen da sicher Hunderte von derartigen Primitivlingen ein, bei denen ich gar nichts mehr hinterfrage. Aber sobald diese es schaffen, sich einen Internetanschluss zu beschaffen sind auf einmal alle schockiert und fassen es nicht, was es für Leute gibt. Lasst sie doch in Frieden schreiben, manch einem habt ihr sicherlich geholfen und dessen Geldspende verhindert, falls das denn euer Anliegen wahr. Es ist bei manchen nicht zu übersehen, wie dieser thread dazu missbraucht wird, sich gegenseitig oder selbst auf die Schulter zu klopfen und zum x. mal zu wiederholen, dass man ja selbst alles richtig gemacht hat und man nun ja zurecht auf sich stolz sein könne. Ekelhaft

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 09.08.2006 

Geht auch anderes! :-)

Habe jetzt eine nette Russin kennen gelernt, die auf eine Annonce von mir in einem örtlichen Anzeigenblatt (www.meinestadt.de) reagiert hat.

1: Spricht perfekt Deutsch weil Sie in Russland Deutsch unterrichtet.

2: Einen süßen Dialekt weil Sie 4 Jahre in Brandenburg Russisch unterrichtet hat.

3: Kann, trotz meiner Einladung nicht kommen, weil die Schulferien in Russland in den nächsten Tagen zu ende sind und Sie wieder Unterrichten muss. Sie möchte den Job nicht verlieren, weil Sie hier nichts anderes hat.
Hatte zum Testen volle Kostenübernahme zugesagt. Auch das Sie hier bei mir ohne zu Arbeiten Leben kann.
Bin aber auf meinem Geld sitzen geblieben. (Grins)

4: Sie hat mir von selber die Festnetznummer von zu Hause gegeben, wo ich Sie erreichen kann.
Wenn Sie nicht da ist, kann ich entweder eine Nachricht auf Band sprechen oder wenn die Eltern drann sind da eine Nachricht hinterlassen!

Fazit:
Es gibt Frauen aus RUS, die nicht auf Kohle aus sind und Männer abzocken wollen.

Es ist nur sehr Traurig, des es Banden gibt, die den Frauen diesen schlechten Ruf bescheren.

Wir können uns leider erst zu Weihnachten in den Ferien sehen.
Und bis dahin habe ich bestimmt ein Job als Lehrerin an meiner alten Schule organisiert!

Wie sagte ich als Einführung?

Es geht auch anderes!

Gruß
Jaky


P.S.:
Ich möchte in diesem Zusammenhang auf das Projekt www.s-reicht.de hinweisen.

Datenbank, Forum und Bildergalerie.

Für geschädigte und nicht Geschädigte.
Geschädigte können alles an Infos bereitstellen.
Nicht Geschädigte können sich Informieren.

Schönen Tag noch und beschimpft euch nicht.
Auch wenn Geld verloren. Es ist nich mehr änderbar.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 09.08.2006 

"Und bis dahin habe ich bestimmt ein Job als Lehrerin an meiner alten Schule organisiert!"

Ja das ist aber realistisch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 09.08.2006 

@Jaky

"Es gibt Frauen aus RUS, die nicht auf Kohle aus sind und Männer abzocken wollen."

Logisch, sonst würde es kaum die von San so geschmähten "klugen Köpfe" geben. ;)

aaaber......
Schalte mal einen Gang herunter. Wäre es nicht sinnvoll, Euch erstmal persönlich kennen zu lernen? (Besuch von Dir)
Anstatt sie gleich mit: "Und bis dahin habe ich bestimmt ein Job als Lehrerin an meiner alten Schule organisiert!" mehr oder weniger "Zwangs zu Importieren"
sorry, nur so ein Gedanke .......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 09.08.2006 

@Tscheburaschka

"Zwangs zu Importieren" hört sich gut an.

Ist aber nicht das was wir beide wollen.
Da werde ich mich falsch Ausgedrückt haben.

Sie kommt zu Weihnachten nach hier, weil ich nicht die Zeit habe in diesem Jahr noch einige Tage frei zu machen.

Bin Selbständig mit kleinem Unternehmen und mehr als guter Auftragslage.

Da kann Sie auch mal bei mir die Nase ins Unternehmen stecken und meinen Alltag erleben.

Das mit dem Job was wie folgt gemeint: "Das Sie sich dann an der Schule vorstellen kann"!

Nicht in RUS alles wegen mir abbrechen, hier keinen gefallen finden und dann drüben (wenn es hier nicht passt) wieder vor dem nichts stehen.

Ich hoffe es einigermaßen rüber gebracht zu haben.

Das war auch nicht nur mein Gedanke, sondern das haben wir zusammen ausgeheckt!

Im Aushecken sind wir inzwischen sehr gut und verstehen uns da blind! (Grins)

Besonders bin ich über eine Sache erfreut!

Kein großer Altersunterschied.

Alle Fakes sind 25 bis 27 und bringen dem zu prellenden Mann in den zweiten Frühling.

Sollen die Männer doch mal langsam Wach werden und die Scheuklappen verlieren.
Einen Altersunterschied von 15 bis teilweise 25 Jahren?
Hallo?

Treumt weiter Jungs.

Das kann nicht gut gehn.

Oder wollt Ihr mit jemand auch irgendwann ins Bett, wo Sie eure Tochter sein könnte?

Naja.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 09.08.2006 

@Tscheburaschka

"Zwangs zu Importieren" hört sich gut an.

Ist aber nicht das was wir beide wollen.
Da werde ich mich falsch Ausgedrückt haben.

Sie kommt zu Weihnachten nach hier, weil ich nicht die Zeit habe in diesem Jahr noch einige Tage frei zu machen.

Bin Selbständig mit kleinem Unternehmen und mehr als guter Auftragslage.

Da kann Sie auch mal bei mir die Nase ins Unternehmen stecken und meinen Alltag erleben.

Das mit dem Job was wie folgt gemeint: "Das Sie sich dann an der Schule vorstellen kann"!

Nicht in RUS alles wegen mir abbrechen, hier keinen gefallen finden und dann drüben (wenn es hier nicht passt) wieder vor dem nichts stehen.

Ich hoffe es einigermaßen rüber gebracht zu haben.

Das war auch nicht nur mein Gedanke, sondern das haben wir zusammen ausgeheckt!

Im Aushecken sind wir inzwischen sehr gut und verstehen uns da blind! (Grins)

Besonders bin ich über eine Sache erfreut!

Kein großer Altersunterschied.

Alle Fakes sind 25 bis 27 und bringen dem zu prellenden Mann in den zweiten Frühling.

Sollen die Männer doch mal langsam Wach werden und die Scheuklappen verlieren.
Einen Altersunterschied von 15 bis teilweise 25 Jahren?
Hallo?

Treumt weiter Jungs.

Das kann nicht gut gehn.

Oder wollt Ihr mit jemand auch irgendwann ins Bett, wo Sie eure Tochter sein könnte?

Naja.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 09.08.2006 

@Jaky

:) o.k. alles klar!
ist echt super, das es Leute gibt, die ihr Gehirn benutzen und solche wichtigen Dinge realistisch angehen.

Freut mich für Euch Beide und ich wünsche Euch viel Glück!!


Was die andere Klientel betrifft, lohnt eine Diskussion nicht mehr. Bei mittlerweile über 300 Postings, ist eine derartige "Lernresistenz" schon mehr als Beeindruckend!!
Wer meint mit einem jungen hübschen, mit High Heels bestücktem Ding protzen zu müssen, zahlt halt den Preis dafür, und braucht "Hier" hinterher nicht rumfiepsen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 09.08.2006 

@Tscheburaschka

"Zwangs zu Importieren" hört sich gut an.

Ist aber nicht das was wir beide wollen.
Da werde ich mich falsch Ausgedrückt haben.

Sie kommt zu Weihnachten nach hier, weil ich nicht die Zeit habe in diesem Jahr noch einige Tage frei zu machen.

Bin Selbständig mit kleinem Unternehmen und mehr als guter Auftragslage.

Da kann Sie auch mal bei mir die Nase ins Unternehmen stecken und meinen Alltag erleben.

Das mit dem Job was wie folgt gemeint: "Das Sie sich dann an der Schule vorstellen kann"!

Nicht in RUS alles wegen mir abbrechen, hier keinen gefallen finden und dann drüben (wenn es hier nicht passt) wieder vor dem nichts stehen.

Ich hoffe es einigermaßen rüber gebracht zu haben.

Das war auch nicht nur mein Gedanke, sondern das haben wir zusammen ausgeheckt!

Im Aushecken sind wir inzwischen sehr gut und verstehen uns da blind! (Grins)

Besonders bin ich über eine Sache erfreut!

Kein großer Altersunterschied.

Alle Fakes sind 25 bis 27 und bringen dem zu prellenden Mann in den zweiten Frühling.

Sollen die Männer doch mal langsam Wach werden und die Scheuklappen verlieren.
Einen Altersunterschied von 15 bis teilweise 25 Jahren?
Hallo?

Treumt weiter Jungs.

Das kann nicht gut gehn.

Oder wollt Ihr mit jemand auch irgendwann ins Bett, wo Sie eure Tochter sein könnte?

Naja.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

haha,ich habe meinen traum in high heels,habe aber etwas dafür getan und bin nach moskau gegangen anstatt nur blöd vor der matrix zu philosophieren!
Von nix kommt nix jungs.....und die mädels von hier rennen euch nicht nach,haben sie auch gar nicht nötig....weil die russische frau ist eine besondere frau u.wartet nicht auf einen von euch um kartoffeln zu schälen,haushalt zu machen und euch am morgen danach noch zu bestätigen was ihr für tolle hengste seit.....auf welchem planeten lebt ihr eigentlich....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 11.08.2006 

Donnerwetter. Du warst schon mal in Moskau. Und kennst eine russische Frau.

Ich beneide dich.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  v am 11.08.2006 

also, jetzt setze ich dem ganzen BLÖDSINN ein punkt. gestern gab es eine meldung im russischen net, dass eine betrügerbande bestehend aus 2 männer und 3 frauen in YO aufgeflogen ist. nach dem ein 45jähriger deutscher 26 tausend (!)eur überwiesen hat- (reiner ? ;0) ) in der privat wohnung wurden 5 computer gefunden. die arbeit erfolgte in schichtarbeit. alle frauen hatten gute englisch kenntnisse, um mit den ausländer telefonieren zu können. der ganze disput hier über die mentalität der russischen frauen ist überflussig und eckelhaft. es war eine bande-schluss!!! jungs, geht raus, lernt reale frauen kennen. wieviel zeit hat ihr schon verloren??? um nach server und sw zu suchen und hier den ganzen misst auszulassen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 11.08.2006 

@Walter: Du darfst auch mich beneiden. Ich war auch schon mal in Moskau. Und kenne eine russische Frau.
Ich würde es aber nie wagen, aus meinem Miniwissen irgendwelche allgemeinen Schlüsse zu ziehen...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stranger am 11.08.2006 

So, jetzt kann ich doch nicht wiederstehen und muss auch noch meinen Senf dazugeben... ;-) Also, an alle gutmütigen und naiven Männer, die verar... worden sind - es tut mir leid für Euch! Aber viele müssen sich glaube ich auch selber ein bisschen an der Nase nehmen, ein bisschen gesunde Skepsis sollte doch schon sein bei Internetbekanntschaften, egal aus welchem Land, oder nicht? Vor allem, wenn dann noch plötzlich so viel Geld im Spiel ist sollte man doch hellhörig werden. Es ist ja nicht schön, was die Betrügerbanden da machen, aber einfach so aufgrund einiger e-mail ich weiss nicht wieviel Tausend Euro jemandem zu überweisen, den man nur virtuell kennt, das hat doch schon etwas mit völliger Naivität oder Blödheit oder auch Verzweiflung zu tun, oder nicht? Solche Betrügerbanden, die sowas machen, können das ja auch nur tun, wenn sie immer wieder jemanden finden, der auch genug blöd ist, das mitzumachen.

Aber genauso unfair ist es, aufgrund solcher Fälle auf alle russischen Frauen zu schliessen, vor allem, wenn man keine persönlich kennt. Ich habe auch eine Russische Frau kennengelernt, aber hier in der Schweiz, und sie ist eine tolle Frau, stolz, voller Energie, feinfühlig und hat ein gutes Herz, aber auch das kann ich erst jetzt sagen, nachdem ich sie eine Zeit lang kenne, und genauso wäre es auch bei einer Schweizer Frau. Aber auch davon kann ich nicht darauf schliessen, dass alle Russischen Frauen sind wie sie, ich kenne ja nur die eine. Und ob wirklich etwas aus uns wird und ob wir vielleicht einmal eines Tages heiraten, das weiss weder ich noch sie im Moment, auch wenn ich sie von ganzem Herzen liebe und sie mich auch, und auch da war ich die ersten 3 Monate noch recht skeptisch, liebst sie mich wirklich oder nicht, denn Heiraten ist doch ein grosser Schritt den man sich genau überlegen muss, oder nicht?

Was ich damit sagen will, egal von wo eine Frau kommt, lernt sie zuerst einmal richtig kennen und lasst Euch Zeit, überall gibt es gute und schlechte Menschen, ob Männer oder Frauen, überstürzen bringt doch gar nichts, vor allem in Sachen Liebe, oder? Und seid skeptisch, solange, bis ihr wirklich überzeugt seid, dass es die Richtige ist, aber wirklich die Richtige. Und wenn jetzt jemand sagt, na gut, wenn's nicht läuft, dann lasse ich mich halt einfach wieder scheiden, dann muss ich so jemandem sagen, lass es mit dem Heiraten, Du bist ja eh nicht dazu bereit.

Aber irgendwie gibt es mir schon zu denken, das ich solche Sachen überhaupt noch schreiben muss...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

@ walter
du bist so ein ignorantes, möchte gern intetelektes arschloch das es schon über die schmerzgrenze hinausgeht. Warum kommst du nicht einfach nach moskau u. besuchst mich,dann unterhalten uns mal.....Im gegensatz zu dir habe ich eine aufehthaltsgenehmigung....und dein sogenanntes russisch ist zwar gut aber nicht so perfekt wie du tust....kannst ja mal mit meiner frau chatten u.zeigen was du drauf hast....u. die genaue adresse schicke ich die gerne per mail..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 11.08.2006 

ein "möchte gern intetelektes arschloch"

Also da ist es mir schon rätselhaft, wie du es überhaupt nach Moskau geschafft hast. Wie lange geht man so?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

ob du hier wohl auch so ein grosses maul hast....komm lassen wirs mal drauf ankommen...du einstein im taschenformat..ich würde dich sogar in sche.II abholen..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

@San
kannst gerne eine genaue wegbeschreibung haben..u. ein paar tipps in sachen ovir...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

...komm walter,ich warte...bin gerade in stimmung..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

@walter
..dachte ich mir, grosses maul u.nichts dahinter...du bist ja so armseelig...komm zeig mal deine grösse.....würde mich interessieren wie du in DEINEN INSGESAMT 5 JAHREN hier überlebt hast, du held! UND WARUM BIST DU ZURÜCK IN DEIN SUPER DEUTSCHLAND ?????????? DU SUPER RUSSLANDVERSTEHER ???
Weil du an deiner aroganz gescheitert bist ?
Wenn du in russland so aufgetreten bist wie hier wundert mich nichts mehr.....würde dir so gerne einmal gegenüber sitzen....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  v am 11.08.2006 

ich bin eine russische frau und bin auf diese seite um russland-interessierte menschen zu unterstützen. NIEMALS würde ich mich für männer interessieren, die tagein tagaus im internet sitzen, keine hobbys, interessen, freunde haben und so ein SCHWACHSINN von sich geben- egal wieviel geld sie haben. in übrigen die fotos, die die betrügerbande ins netz gestellt hat waren von prominenten berühmheiten- sängerinen und ballett tänzerinen allgemein anerkannten russischen schönheiten! diese schwachkopfe leiden noch an grenzlose selbstüberschätzung. ein "normaler" mann geht ins net um aus beruflichen gründen oder um sich zu informieren dafür ist übrigens dieses forum gegründet und nicht für eure geistige ausscheidungen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

an meinen freund @walter
....steig in die metro, steige in bibirevo aus, nimm die marschrutka 290 bis in die ul.korneychucka
20, gehe über die strasse gleich links 200m gerade aus,bis du an einen supermarkt kommst dann gehst auf dem prospekt linke seite entlang ca.500 m.dann stehst du vor einem friseurgeschäft, überquerst dann erneut den prospekt u.stehst dann vor einem fitnesscenter u. dort mein freund treffen wir uns..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 11.08.2006 

...also einige wirken ein wenig agitiert momentan...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 11.08.2006 

Kriegt hier gerade einer Testosteronprobleme der anderen Art...?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

@svea
..sicher aber ich lasse mich von diesem typ nicht angreifen....er hat den preventiv schlag ausgeführt u.hat dafür nun gerade zu stehen,aber diese d.s.hat ja nicht die courage dafür sich zu stellen...
sorry für dich,dass du das alles `mitlesen`musst!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

...sorry auch für dich Harry....aber dieser typ sorgt nicht nur für einen erhöten testosteronspiegel...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 11.08.2006 

@mäxchen Ich sehe nicht, wo Du ein Problem mit Walter haben solltest. Er hat seine bestimmte Meinung, die er offen vertritt, aber er tut nicht so, als hätte er die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Und wenn Du Dir wg seiner Bemerkung "Donnerwetter..." angepflaumt vorkommst, solltest Du Dir nochmal den Anlaß dafür, Dein Posting, durchlesen und vielleicht ein bißchen nachdenken...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

@harald
er stellt sich nicht...u.DASS IST MEIN GROSSES PROB.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

ps,wo nimmt er seine überheblichkeit für sein 'DONNERWETTER'her? das ist arogant u. menschenverachtend....u.dafür fängt er eine...
und um für diesen a.ein psychologisches pro.zu erst.
reicht ein sem.in.psy.in frbg...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 11.08.2006 

Und wenn Du schreibst, dass Du, um Deinen High-Heels Fetischismus zu befriedigen, nach Moskau gehst, ist dass dann nicht auch menschenverachtend?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

moment harry, sie macht dass aus freien stücken,weil es ihr gefällt...u.nicht weil ich sie dazu aufgefordert habe.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  GERD am 11.08.2006 

Verstehe nicht eure aufregung ! sind hier nicht auch fakes unterwegs die nur ihre agressionen ablassen wollen ??? Habe hier nette und gute auskunft erhalten von vielen seiten ! verarscht ist schon jeder mal ! Aber sich umsehen und nachfragen wird von einiegen als ... schwäche angesehen ! das seh ich nicht so ! LG

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 11.08.2006 

...dann unterhalte dich mal mit walter.....und du bist erleuchtet....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 11.08.2006 

какой кашмар...!!

Hier ist ja voll der Luzifer los :-O
Was habe ich nur angerichtet als ich das Wort "High Heels" benutzte?:(

Asche auf mein Haupt. DAS habe ich ehrlich nicht gewollt :(

SRY...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 11.08.2006 

@Harald

Harry-hol schon mal den Wagen. Pack noch eine Riesenpackung Valium rein.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 11.08.2006 

@Mäxchen

Ich glaube, Walter rammt dich ungespitzt in den Boden!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jaky am 11.08.2006 

@Tscheburaschka

Reg dich bitte nicht auf.

Das eigentliche Thema ist schon lange Verfehlt.

Ich habe anfangs wirklich gedacht, dass es hier nur um Informationen zur Schadensbegrenzung gingen.

Das aber jetzt hier der (Rinder)Wahnsinn um sich greift, ist schon sehr erschreckend.

Wenn die Deppen sich streiten und Angreifen wollen, sollen Sie doch in andere Foren gehen.
Foren für Idioten gibt es zu genüge!

Schönes Wochenende!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 12.08.2006 

Tut mir ja leid, Mäxchen - Tsche, dass ich gestern weggegangen bin, ohne vorher um Erlaubnis zu fragen. Und übers Handy hole ich mir die Site nicht, schon gar nicht diesen Strang.

Dir scheint die Integration ins russische Leben ja gelungen zu sein. Wie heißt der gestrige Wochentag auf Russisch? Richtig, пьяница.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 12.08.2006 

.... mal schauen, ob sich Saufmaxe heute noch erinnert....:) Hoffentlich ist seine Wohnungseinrichtung noch heil....;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mäxchen am 13.08.2006 

ist noch heil,warte aber immernoch auf walter der mich ungespitzt in den boden rammt.... :o)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  André am 14.08.2006 

Oh mein Gott seit ihr lächerlich!!!

Aber echt alle zusammen, wie kann man nur über ein so blödes Thema über 300 Beiträge schreiben?

Das frage ich mich wirklich. Ich mein solchen "YO-Opfern" gehört es doch echt nicht anders als ausgenommen zu werden. Da tut mir keiner Leid, im Gegenteil, ich würde jedem ins Gesicht lachen!

Wie weit unten muss man den sein, dass man einer wildfremden Frau eine höhere Summe Geld überweist in der Hoffnung auf eine "glückliche" Zukunft.
Habt ihr den alle in eurem Leben versagt, dass euch dieser Weg als euer letzter erscheint?!

Ich würd echt gern mal wissen, wie alt ihr alle seit?
Vorallem dieser "mäxchen", der scheint doch ein riesen Problem mit sich selbst zu haben.

"ps,wo nimmt er seine überheblichkeit für sein 'DONNERWETTER'her? das ist arogant u. menschenverachtend....u.dafür fängt er eine...
und um für diesen a.ein psychologisches pro.zu erst.
reicht ein sem.in.psy.in frbg..."

In diesem Forum ist doch sowieso jeder anonym, kann sich nennen wie er will und schreiben was er will und da gibt es doch tatsächlich solche Vollideoten die sich von einem "Walter" oder wem auch immer (den er könnte ja genauso gut auch "Harald" oder "Seva" heißen) persönlich angegriffen fühlen.

Das ist doch wohl mehr als armseelig!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 15.08.2006 

Zum Thema Yoshkar- Ola möchte ich gerne wissen, ob jemand von einer gewissen Anastasia 25j,blond mittellanges Haar, etwas gehört hat. Sie bevorzugt mit Nastya angesprochen zu werden. Bis dato gab es keine aufforderung in form von Geld mir gegenüber. Die ich auch nicht erfüllen werde.
Kontaktiert wurde ich von ihr bei i-love in England, wo sich hauptsächlich Frauen aus Ghana oder Nigeria rumtummeln und auf abzocke aus sind.
Meiner erfahrung nach reicht es wenn eine aufforderung von seitens der Frau nach unterstützung ( Finanziell ) man einfach sie auffordert eine beglaubigte Kopie des Perso zuzusenden, und dann daraufhin eine förmliche (amtliche) einladung zurück schicken. Damit müssen dann die Personen zum Visa amt. Wenn das dann OK ist, auf keinen fall Geld senden, sondern, an seinem nächsten Airport erfragen ob eine Fluglinie nach Kazan oder sonstwo besteht, wenn ja dort nachschauen wer am günstigsten ist und dort einen Flug reservieren für diese Person. Das Ticket wird dann in Ihrem Flughafen bereitgestellt, ergo ist die ganze Geldgeschichte erledigt.

Wenn jemand diese Nastya kennt, dann mich kurz anschreiben, kann dann Foto von ihr senden. Bin nur am WE daheim.

Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paul am 17.08.2006 

Hallo, hat hier eventuell schon mal jemand etwas von einer Iren gehört, die angeblich in NY wohnt?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  René am 18.08.2006 

Hallo,

betrifft 15.07.: viktoria3212@rambler.ru

Habe bei jobdoo .de eine Stellenanzeige laufen. Und kriege dann über jobdoo eine Mail von besagter Viktoria/Veronika. Die russische Mafia scannt (scam't) wohl alles?

Zum Glück gibt es Spamfilter.

Gruß
René

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  platte am 18.08.2006 

Hallo habe deine Nachricht gelesen habe die selbe Frau gehabt wie du Veronikabu@rampler.ru sie hat mir auch gesagt wie sehr sie mich liebt und sie wollte mich heiraten und von mir Kinder haben und sie hätte kein Geld für die große reise sie würde nur 100 Euro verdienen sie hätte schon einen mann in Amerika kennen gelernt wo sie angeblich gewesen wäre und er hätte sie Krankenhaus reif geschlagen sie wäre erst im Krankenhaus aufgewacht und hätte längere zeit dort gelegen dann hätte sie in angezeigt und sie hätte dann keine Männer mehr an sich ran gelassen bis ich ihr über den weg gelaufen bin,sie würde mich so sehr lieben und wollte mich nicht verlieren sie möchte mich heiraten und mit mir Kinder haben und,und so weiter ich sollte ihr doch Geld Schiken 930 Euro so viel würde die reise kosten sie müsste das ganze Paket nehmen im Reisebüro ,es hätte nicht viel gefällt und ich hätte ihr das Geld geschickt aber dann wurde ich misstrauisch und ich schichte es nicht zu ihr hin dann habe ich die Seite gefunden wo ihr alles hin geschrieben habt ich hatte schon eine vor Ahnung des wegen nun bin ich sehr froh das ich es nicht gemacht habe .die Bilder von ihr und der Großmutter sind alle nicht echt alles betrug sie hat mir vorgestern noch Einmahl geschrieben und hat nach Geld gefragt ob ich es schon abgeschickt hätte ich habe ihr nicht geantwortet seid dem schreibt sie nicht mehr wen eine einen liebt dann macht sie sich auch sorgen um einen mann bekommt auch keine Antwort auf seine fragen Den gleichen Briefe habe ich auch bekommen. Und habe sehr viele Fotos von ihr wen sie es über Haupt ist auf den Bildern

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  vienna am 19.08.2006 

hi ihr von YO oder egal was.
sag habts ihr das nicht gerafft wenn eine bildhübsche frau euch anbratet.vielleicht seid ihr noch dazu um 15 jahre älter,habt einen dicken bauch und traut euch eh nicht auf die strasse.könnte ihr von euch behaupten dass ihr gut ausseht und euch in der disco die hasen massenweise nachlaufen???!!!! warum sollten es dann bildhübsche russische frauen machen? NUR um euer geld zu bekommen denn den spass haben die mit andren mit eurer kohle.
maaaa seits ned so naiv und wachts endlich auf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 20.08.2006 

ja, die Anna aus Yo. ist wieder aufgetaucht, diesmal in dem Flirtchart In-ist-drin.de
Im Chart war sie 18, bei mir war sie 25 J. alt...
Nun habe ich mit diesen "Damen", die natürlich keine sind, genügend Erfahrung. Aber auch durch meine Arbeit kenne ich diese russischen Seelchen. Niemals Geld schicken....niemals....die haben, wenn sie dann wollten, immer noch das Geld für einen Zug....und auch niemals das Geld für einen Flug senden. Und wenn das Ticket hinterlegt wird, gibt es eine Möglichkeit, dass man das Ticket nicht zu Geld machen kann....Allehöchste Vorsicht....sonst können wir ja die Abzocker in Berlin nicht mehr bedienen....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Peter am 20.08.2006 

hallo ! Habe auch von besagter Veronika aus Orshanka Post bekommen ! Angefangen hat das am 30.7 Genau den gleichen Text wie oben Beschrieben ! Was mich wundert ,ist das ihre erste e-mail adresse hinten gmx.de hatte und dann nur noch rambler.ru !Sie hat mir auch viele Fotos geschickt und wollte auch 934 Euro für das besagte komplette Paket haben ! (visum ,Ticket u.s.w ) Man gut das ich doch mißtrauisch bin ! Gut das es euer Forum gibt ! 934 Euro wären für einen allein erziehenden Vater einer 7 jährigen Tochter ein schmerzhafter finanzieller Verlust gewesen ! Sie war am Anfang doch schon recht überzeugend !Aber als ich auch noch das geld per Western Union schicken sollte ,hat es Gott sei Dank laut bei mir geklingelt !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 21.08.2006 

Hallo Freunde, wenn jemand Bilder von einer Anna braucht, mich bitte anmailen. Habe heute wieder einen Brief bekommen, obwohl ich im letzten Brief alle "Durak" (Blödmänner) beschimpft habe.. Zum Text: Grausliches Deutsch, angebl. Managerin im Immobiliengeschäft, wohnt jetzt 100 km von Yoshkar entfernt...hat, obwohl ich kein Wort darüber sagte, im zweiten Brief sich über meine warmen Worte sehr gefreut....aufpassen, Briefe sorgfältig lesen und wirklich den Text von Einigen hier, sorgfältig lesen, da sind schon Füchse dabei.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 21.08.2006 

Hallo Freunde,
habe noch Bilder von einer Ruzylina....hab leider die mails vernichtet....
und wenn jemand auf Teufel komm raus eine Russin sucht, dann geht auf Lmarriage.com. Kostet sehr wenig, ist eine Frau Dr. (Ärztin) wohnt in Bayern, in der Nähe von Deggendorf. Grundsätzlich seriös, ist auch mit einem Deutschen verheiratet, 38 J. und das Paar erwartet das erste Kind. Für den Mann habe ich in der Tschechei gearbeitet. Lest die site in Ruhe und rechnet es durch. Ich habe früher schon in der Tschechei 3 Jahre gearbeitet und habe Russ. und Ukrainerinnen kennengelernt. War auch in Kiew beschäftigt. Mir haben die offenen Hände von allen gereicht. Aber das muss jeder für sich herausfinden. Die offenen Hände gibts auch bei uns....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 21.08.2006 

siehe oben
Freunde, ich hatte gerade eine Idee: Was haltet Ihr davon, wenn wir hier eine Sammelstelle für vermutete Fakes und Briefe einrichten.
Man könnte dann gegenseitig Kontakt halten und in anderen Fakeforen die Bilder suchen und wahrscheinlich finden. Was meint Ihr?
Ich könnte mich damit beschäftigen, denn ich habe die Zeit dafür und es würde mir auch Spaß machen. Vor allen Dingen, habe ich einen russischen Kontakt (siehe obigen Vorschlag)
Aber es muss unter allen Umständen gewährleistet sein, dass jeder, der mir seine Unterlagen schickt, k e i n e Aktion mit Denen drüben startet, bis er das ok von mir hat....
Ich bin gespannt auf die Reaktion.
Es heißt zwar, dass man erst durch Schaden klug werde, aber d a s kann man auch verhindern.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 22.08.2006 

"...ich hatte gerade eine Idee: Was haltet Ihr davon, wenn wir hier eine Sammelstelle für..."

Скажи что ты шутишь!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 22.08.2006 

...wenn wir hier eine Sammelstelle für vermutete Fakes und Briefe einrichten...


Spinnst du?!?
Mach doch was du willst, aber nicht hier in unserem schoenen Forum!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  André am 22.08.2006 

Also hier haben sich ja schon viele Spinner zu Wort gemeldet, aber ich glaub dieser Werner-Hans übertrifft doch echt alle!!!

Du solltest deine Zeit und deine Energie wirklich für sinnvollere Sachen benutzen als für so ein bescheuertes Thema!

Freunde, ich hatte gerade eine Idee: Was haltet Ihr davon, wenn wir hier eine Sammelstelle für vermutete Fakes und Briefe einrichten.
Man könnte dann gegenseitig Kontakt halten und in anderen Fakeforen die Bilder suchen und wahrscheinlich finden. Was meint Ihr?
Ich könnte mich damit beschäftigen, denn ich habe die Zeit dafür und es würde mir auch Spaß machen. Vor allen Dingen, habe ich einen russischen Kontakt


Hast du denn echt nichts besseres zu tun?!

PS: Wahrscheinlich haben Sie dass mit dem "Bitte tragen Sie die Summe ein: 6+7=" gemacht, weil sich die Leute von russian-online auch langsam fragen ob die hier nicht alle verrückt sind :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 23.08.2006 

Hallo Freunde,
nun ja, wenn kein Bedarf an Unterstützung besteht,
i c h muss mich nicht engagieren...aber wenn ich die Texte alle durchlese, sind alle klug und erfahren genug, um im russ. Dschungel zu bestehen. Na ja.
Jedenfalls erhielt ich einen Brief von Einem, der sich auskennt und gesagt hat, dass das Anbieten einer Unterstützung vergebliche Liebesmüh sei, da ja alle so clever seien....
Aber bitte, wer sich bei mir meldet, dem helfe ich so gut ich kann...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 23.08.2006 

"i c h muss mich nicht engagieren"

Точно, или ты у нас Мать Тереза, помогающая всем бэзвозмэздно, то есть даром ?

"um im russ. Dschungel zu bestehen..."

ооооооо !! конечно какой кашмааааар !!!!
но, к счастью, теперь мы имеем тебя - Тарцан ;-)

"von Einem, der sich auskennt"

от кого, шеф ФСБ ?

Я до слёз смеялся :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 23.08.2006 

Zitat:
"k e i n e Aktion mit Denen drüben startet, bis er das ok von mir hat...."

Also Werner-Hans, ich glaube, Du warst zu lange bei irgendeiner militärischen Organisation.... Hast mal gegen "den Feind da drüben" Stellung bezogen.... Die hierarchischen Strukturen sind auch noch nicht aus der Birne verschwunden: KEINE EIGENMÄCHTIGKEITEN, alles hört auf Werner-Hans....

Gibt es kein Pfadfinderforum im Netz???

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 23.08.2006 

Locker bleiben...

Werner-Hans ist es ja aus seiner GummistiefelLandschaft Passau gewohnt dass jeder ne Leitkuh braucht der er hinterher rennt.

In anderen Foren wollte er auch schon Fahnelfuehrer werden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 23.08.2006 

Was ich in diesem Forum vermisse sind schöne Reiseberichte von Männern die nach Russland gefahren sind und dort eine Frau getroffen haben.
Die von ihren Erfahrungen erzählen, und anderen mit wertvollen Tips weiterhelfen. Was ich hier lese ist entweder dummes Gelaber oder Beleidigungen. Und solche Leute haben noch nicht einmal den A... in der Hose ihren Namen zu schreiben wie J. Im Oktober fahre ich mit meiner Freundin zu ihren Eltern nach Izhevsk im Ural, ich hoffe da kennt keiner dieses Forum.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 23.08.2006 

@Hartmut

"vermisse sind schöne Reiseberichte von Männern"

keine üble Idee, aber wieso nur von "Männern"?

"und anderen mit wertvollen Tips weiterhelfen"

Wurde hier oft genug gemacht. Es mangelt nicht an Hinweisen an die YO. Fraktion, das sie es mit Scammern zu tun haben.
Wenn dann noch Vorschläge kommen diesen Thread zur "Scamminator - Operationsbasis" zu machen bzw. ein ganzes Land als gefährlicher Djungel dargestellt u. die weiblichen Bewohner dieses Landes alle samt als Betrügerinnen hingestellt werden, sind zynische u. ironische Kommentare mehr als normal.

"ich hoffe da kennt keiner dieses Forum."

weshalb? das Forum ist doch Top ! Nur dieser eine Thread ist dank den YO.-Boys etwas aus den Fugen.
Denn im Prinzip ging es ja "nur" um die Frage wie man am besten nach YO. kommt...

"A... in der Hose ihren Namen zu schreiben wie J."

?? siehste, nun bist Du ebenfalls auf dem von Dir kritisierten Niveau ;)
Mal objektiv, was würde der vollständige Name ändern? Als nächstes kommt dann die Adresse, damit man sich live die Köpfe einschlagen kann?
keep cool :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 24.08.2006 

Was macht das fuer einen Unterschied ob ich hier mit J., Hannes, Stefanie oder Romanowski unterschreibe?

Du weisst doch wer es ist... Namen sind in Foren Schall und Rauch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lena am 24.08.2006 

hey Jungs, ich verstehe nicht, warum Ihr, wenn Ihr schon russische Frauen so toll findet, die nicht hier in Deutschland kennenlernt. Es gibt hier genug, die Deutsch können.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  peter am 24.08.2006 

Habe heute nach kurzer Pause wieder einen Brief von besagter Veronika bekommen ! Natürlich wieder als Textdokument ,weil wohl der Computer immer noch kaputt ist ,so Aussage der jungen Dame ?? das ich nicht lache ! Man kann natürlich keinen Text schreiben ,sondern nur zufällig eine E-mail mit Anhang verschicken ! Auf was die da so für ideen kommen !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  sirius6 am 24.08.2006 

Hi Ho,

oh backe, was man hier für sachen liest! ist ja eskaliert "euer schönes Forum" ! Bat-Mailer = Fake????? wer kommt den auf den Schwachsinn! The bat ist eines der besten email progs und zudem noch ein russisches produkt!
russische frauen die was von euch wollen, möchten auf keinen fall geschickt bekommen, da die genau an die vielen betrüger denken und euch zeigen wollen das es auch ohne geld geht.

was denkt ihr eigentlich wie schlecht es den leuten dort geht?? ich war schon zigmal dort und denke denen geht es genauso wie uns. wenns aber bei denen schaffst 400-600 euro anstatt der üblichen 150 zu verdienen gehts dir dort besser als hier! und die jungen leute die ich kennengelernt habe, hatten das alle auf der reihe.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 25.08.2006 

Es ist ja offensichtlich unnötig, dass man über gewisse Leute noch nachdenkt...siehe unser Freund J....
Solch Blödsinn zu verzapfen (übrigens bin ich Hamburger und kein Bayer, auch wenn ich in Passau wohne) und mein Vorschlag, bitte das ok abwarten, war nur gut gemeint, da ich viele Rafinessen von dort kenne und auch selbst erlebt habe. Das hat, weiß Gott, nichts mit militärischem Denken zu tun. Wenn wer mit seinem naiven westl. Denken drüben mal richtig ausgezogen wurde, weiß er, worüber ich rede.
Aber soll jeder seine Erfahrungen selbst machen.
Ich habe drei Jahre in Kiew gearbeitet und hatte
dort hilfreichen Kontakt und trotzdem ist das Eine oder Andere mir dort passiert...
aber das war um 2001 und vorher. Sirius6 hat sicher Recht, dass die jungen Leute vieles im Griff haben. Aber wir reden ja von den Leuten, die gewisse Strippen im Hintergrund ziehen und kaltschnäuzig abzocken wollen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Costa am 28.08.2006 

Hallo zusammen,

seit neustem ist eine Sveta auf ilove.de. Hübsches Mädchen 168cm groß blond 25Jahre. Wem kann ich das Foto senden um zu erfahren ob schon jemand auf die Dame hereingefallen ist ?

Grüße

Costa

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 28.08.2006 

туда: http://www.fsb.ru/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 28.08.2006 

комитет государственной безопасности
http://www.google.ru/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Garkor am 28.08.2006 

Oh Oh!

habe selten soviel in der kurzen Zeit gelacht wie hier im euren !!!

Viele senden Geld nach Russland zu einer Olga, Veronika, Lena usw.! Wie Hirnlos muss man sein und eine Internetbekanntschaft Geld zu senden???

So traurige Geschichten hört man nicht nur aus Russland. Hallo! Mal Wach werden. Schaut euch doch mal die Fotos genauer an, Frauen aus Russland die wenig Geld besitzen, tragen keinen Schmuck wie am Christbaum, keine modernen Sportschuhe für 200 € usw.

Mensch Leute wenn Ihr hier schon nichts auf der Reihe bekommt und von irgend welchen Unterstützungen leben müsst frage ich mich wie Ihr EURE TRAUMFRAU Heiraten wollt. Ihr müsst für die Frau aus Russland genau so aufkommen wie für eine Deutsche Frau. Die Frauen aus Osteuropa sind noch nicht so emanzipiert, deswegen euer Interesse. In Russland ist Frau noch Frau und Mann der Mann !!! Dort drüber gibt es von der sorte Männer wie Ihr hier, genügende.

Ihr kennt euch in Singlebörsen so gut wie bei euch Zuhause aus, nur mit dem Internet allgemein könnt Ihr wohl nichts anfangen. Die Singlebörsen sind aus dem nichts enstanden um Kohle zu machen.
Sonst nichts. Und wenn Ihr in Singlebörsen eure Anzeigen aufgibt sind diese auch für Frauen und Ganoven aus den GUS Staaten einsehbar. Dann kommt der e-mail Kontakt zustande und Ihr seit noch nicht einmal in der Lage den Absender zu überprüfen!!! ;-))))))

Das hier regelmässig die Leute von, naja ich nenne jetzt nur die Hauptadresse, interfriendship.de rum kraucht, dürfte wohl klar sein. Zu interfriendship.de gehören noch ca. 40 weitere Internetadressen. Russenfrau-sucht-deutschmann.de, singles.russland-frauen-partnervermittlung.de, osteuropa-kontakte.de, heiratsvermittlung.russland-heiraten.de usw.
Und eure genannten Damen sind dort bestens bekannt, nur kennt sie dort keiner persönlich !!!

Und wenn ich lese - комитет государственной безопасности -
Auf Deutsch - Das Komitee der staatlichen Sicherheit - könnte ich kotzen.

Wenn ihr Internetprofis mal ein bischen im Netz sucht, findet Ihr sicherlich auch eine kostenlose Page von russischen Frauen.

Bei der Kohle die oben genannt wurde lohnt es sich wohl schon soetwas zu machen ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 28.08.2006 

"Wenn ihr Internetprofis mal ein bischen im Netz sucht, findet Ihr sicherlich auch eine kostenlose Page von russischen Frauen.
Bei der Kohle die oben genannt wurde lohnt es sich wohl schon soetwas zu machen ..."

Klar, diesen Rat gab es hier schon zig mal,aber um sich da zu registrieren muß man ja wenigstens "etwas Russisch" können. Das ist ja zuviel verlangt! Lieber läßt man(n) sich ordentlich "Abscammen" und heult sich dann hier aus. ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Garkor am 28.08.2006 

Hi!

Ja umsonst ist nichts.
Russisch nicht unbedingt, aber Englisch!
Und eins von beiden ist ja wohl eine Voraussetzung zum kommunizieren!

Viele denken nur von 12 bis Mittags oder tragen Ihr Gehirn zwischen den Beinen. Was wollt Ihr mit eine Dame mit der Ihr nicht komminizieren könnt?
Armes Deutschland - ich glaub ich geh nach Russland.

Wie ist das Wetter dort Herr Tscheburaschka?

Wie naiv muss man sein ? Vielen denken hier wohl - hol ich mir nee Frau aus Russland, die kennt keien Discos, tanzt mir nicht auf dem Kopf rum wie eine Deutsche Frau! Die hat Nix und will Nix! Hahaha, Russischen Frauen tragen den Kopf ganz schön hoch und sagen was Sie denken und lassen sich nichts gefallen. Schon gar nicht wenn diese hier in Deutschland mit einen deutschen Mann leben
Klar machen die lieben Damen fast alles mit wenn der Mann am Arbeiten ist und das Geld nach Hause bringt. Kommt der Mann von der Arbeit ist die Wohnung sauber, Essen fertig usw., wirklich liebe Frauen. Aber macht das eine Deutsche nicht auch für den liebsten und die Kinder. Klar viele Deutsche Frauen sind Geldgeil - meinen leider viele. Nein nicht richtig die möchten nur den Standart leben. 2 Autos, Motorad und mit 30 Jahren ein kleines Häuschen. Das ist Standart in Deutschland ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 29.08.2006 

@Costa + Garkor
Und wenn ich lese - комитет государственной безопасности -
Auf Deutsch - Das Komitee der staatlichen Sicherheit - könnte ich kotzen
Auf so eine morbide und infantile Frage:
Wem soll ich das Foto mailen? Fällt doch niemandem mehr was ein, oder?! Es interessiert keinen Menschen!
KGB war ein Witz!!!! DBDDHKP!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Garkor am 29.08.2006 

Hi Margot!

Costa hat nur Angst "unnötigerweise" seine Zeit zu verschwenden oder gar Geld zuverlieren und somit MAL WIEDER auf ein russisches Mädechen hereinzufallen! ;-))))))))

Verstehe ich gar nicht. Naj der eine hat Erfahrung der andere lernt Sie noch!

Wenn man sich kennenlernen möchte sollte sich derr Deutsche auf dem Weg nach Russland machen und seine TRAUMFRAU besuchen. Aber das trauen sich die meisten wohl nicht. Haben Angst vor Putin und CO ???? Zuviel Fern gesehen!!!

Russland ist gastfreundlicher als viele andere Ländern, aber leioder mit vielen Vorurteilen!!!

Ich denke doch das diese Seite für einige Personen eine Hilfestellung ist, da ja bekannterweise einige russische Frauen und Männer oder nur Männer aus Russland - Mariy-El Dorf Orshanka, Yoshkar- Ola usw. abgezockt werden.

Das diese Seite durch die Suchmaschinen ausgespuckt wird und von sehr vielen Personen besucht wird ist wohl klar.

Garkor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 29.08.2006 

"Das diese Seite durch die Suchmaschinen ausgespuckt wird und ..."

Momentan Rang 3 bei Google, also wazzup!?
давай ребята ! Den laschen Billigflieger der sich auf Platz 1 u. 2 vor Euch breit macht schafft ihr locker!!
...und dann kommt das Guinness Buch!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Garkor am 29.08.2006 

Ich glaube eher das bald irgendein TV-Sender darüber berichten wird. Erst einer dann alle Privatsender. Na ja, dann können wir alle schön im Fersehen die "Reise nach Mariy-El Dorf Orshanka oder Yoshkar-Ola" an schauen! Termin wird hier vieleicht bekannt gegeben, somit gibts bestimmt was zu lachen. Z.B wenn der Kohltopf explodiert !!! Oder ein Rentner aus Deutschland sich schön veträumt hat !!!

Drei Nachteile hat es leider :-(
der Server hier wird abscheissen und die Frauen / Männer aus Russland die Abzocken verdienen erstmal nichts mehr (Später einmal wird der Scheiss sich wiederholen) und nun das traurige an der Geschichte, die Frauen aus Russland die es erhlich meinen MISSTRAUT man dann ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dr_Oesi am 01.09.2006 

Hallo Leute!
Hab seit ca. 1 Woche Kontakt zu einer Marina aus YO! Wurde auch über Neu.de angeschrieben. Gleiches Bild wie überall, keine direkten Antworten auf Fragen im Brief, aber dafür kurze Antworten zum Schluss Über PS:! Ich werd mir den Spass mal gönnen und weiterschreiben, mal sehen wie lang es geht! Aja, wer kennt sich aus und kann mir sagen ob es bei Email auch Mehrwert-Adressen gibt. Nicht dass ich ihr weiterschreibe und Blech mich dann kaputt! Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 02.09.2006 

hmmmmm...
großartig verändert hat sich hier seit meiner abwesenheit ja nichts...
nun ja...
dafür hat sich bei mir einiges verändert. neben den herben niederlagen hier im thread will ich doch mal was positives schreiben:
ich bin am sonntag mit meiner verlobten in deutschland angekommen und wir haben mittwoch geheiratet. :o)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 02.09.2006 

@Thomas
Nein, verändert hat sich in diesem Thread eigentlich nur die Anzahl der stöhn-ach-bitte-nicht-schon-wieder Posts.
Dir und deiner Frau wünsche ich viel Erfolg im (Zusammen-) Leben!

Alles Gute,
Jan.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  horst am 04.09.2006 

habe emails von einer veronika aus orshanka bekommen,
kennt jemand diese frau, soll 30 sein , arbeitetals buchhalterin hätte an der mari-staatlichen uni studiert, schreibt sehr nette briefe hat foto geschickt ,natürlich sehr hübsch, ich habe ein foto von mir gesendet mit telnr.
wie soll ich mich verhalten ,nachdem ich jetzt ich über die betrügereien gelesen habe??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 04.09.2006 

wie soll ich mich verhalten ,nachdem ich jetzt ich über die betrügereien gelesen habe??

hinfahren

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  horst am 04.09.2006 

hallo ,ich habe genau den selben brief von veronika bekommen wie dirk hier im forum vorgesttellt hat , alles wirklich abzocke!!!
also vorsichtig
grus horst

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Werner-Hans am 04.09.2006 

An Horst: hat die Lady weissblondes Haar? Deren Briefe hab ich auch....leider hatten die Probleme mit ihrer Maschine, sodass ich den Quellcode bekam...somit war klar, dass es sich um versuchten Betrug handelt...
An Thomas: Braucht man zumindest eine Einladung....und ob die bei Veronika oder Vika, wie sie sich auch nennt, kommt, bezweifele ich...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  horst am 04.09.2006 

hallo werner-hans
die dame veronika hat lange weiss-blonde gelockte haare und sieht sieht aush jünger als 30 aus , was bedeutet der quellcode , ich werde mit sicherheit heute abend von ihr eine mail bekommen, werde vielleicht erst mal mitspielen und ihr dann eine gesalzene mail senden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 04.09.2006 

@Werner-Hans

"Braucht man zumindest eine Einladung"

ROTFL eine Einadung samt Visum bekommst Du bei jedem Visa - Dienst ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 05.09.2006 

horst:
"und ihr dann eine gesalzene mail senden."

Huuuh, da wird Ivan Ivanovich aber Angst bekommen.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  peter am 05.09.2006 

Hallo ! Bekomme immer noch Post von der berühmten Veronika aus Orshanka ! Sie scheint nicht aufzugeben ! Auf die Frage hin ,ob sie bereit sei ,sich von mir über Deutschland einladen zu lassen ,bekomme ich einen Tag ihr Einverständnis Am nächsten Tag wieder Die Nummer mit dem paket für 934 Euro ! Und sie schwört auch ,das sie mit keinem anderen Mann Kontakt hat ! Habe auch jede Menge Fotos erhalten ! Kann mir jemand vielleicht mal kopien von seinen Erhaltenen fotos von ihr an meine E-mail direkt schicken ?? Würde gern mal vergleichen , ob die Fotos identisch sind ! Die oder Der gibt scheinbar nicht so schnell auf um an Geld zu kommen !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Serge am 05.09.2006 

>Würde gern mal vergleichen , ob die Fotos identisch sind ...

Und wenn die Fotos nicht identisch sind? Was dann? Wirst du dann ihr mehr glauben oder was?
Ich bin sprachlos... Genauso wie nach dem Lesen vom "Senden der gesalzener Mail". Da hat schon aber Svea dazu geäußert. :-)


@Horst, glaubst du wirklich, dass du mit deiner "gesalzener" Mail IRGENDWAS aendern oder bewegen wuerdest. Die Leute da draussen werden dich aus der Liste einfach wegstreichen und sofort vergessen. Das es wie ein Spiel mit dem PC. Ob du oder PC gewinnt - interessiert es nur dich, nicht den PC!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Horst am 05.09.2006 

hallo serge
natürlich habt ihr recht ,du und svea, hab jetzt die adresse blockiert um mir nicht mehr den ganzen massenmailquatsch ansehen zu müssen,
gruss horst

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Martin am 05.09.2006 

Servus leutz ... also ich fahre nächste woche für drei wochen nach russland , und zwar nach yoshkar ola ... soll ich mal anna , und alle andere grüssen ... und fragen warum sie nicht nach deutschland können .... ??? ^^
Oder gebt mal die adresse von einer ... dann schau ich mal nach ob es sie gibt !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 05.09.2006 

"... dann schau ich mal nach ob es sie gibt !"

na endlich mal jemand, der die Leistungen seiner Auslands - KV auch konsequent nutzen will ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Svea am 06.09.2006 

...dank "Hardy" wissen wir ja auch, dass die medizinische Versorgung in YO zum Glück 1a-tippe-toppe ist.
@Martin
Wünschen alle eine gute Reise ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hardy :-) /Hartmut am 06.09.2006 

Ja, stimmt Svea. Wie ich schon gesagt habe ich war in dem Krankenhaus. Die Prellungen und Knochenbrüche die man sich holt wenn man seine Nase in Angelegenheiten steckt aus denen man sie lieber raushält können die dort locker versorgen. Meine Freundin ist Jornalistin dort, und sie rät jedem in dieser Sache nicht zu forschen.
Ich bin am 18.Oktober wieder vor Ort.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 08.09.2006 

Hallo,

lese hier, es geht um die berühmte Veronika aus Orshanka, welche als Buchhalterin arbeitet, studiert hat und bei ihre Grossmutter lebt. Angeblich ist sie 30 Jahre alt, schaut jünger aus, hat lange weiss-blonde Haare, verschickt viele Fotos und schreibt, man wäre der Einzige, mit dem sie Kontakt hat. Telefon soll es angeblich in der Siedlung nicht geben, dafür ein Internet-Cafe, aus welchem sie immer schreibt. Habe selbst das Gefühl, als ob es vorgefertigte Antworten sind, denn sie geht selten auf etwas ein, was man ihr schreibt.

Falls jemand Fotos zum Vergleichen will, einfach anfragen.

Gruß Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Buck am 10.09.2006 

Hallo,
wer kommt eigentlich auf die Idee, er sei die Gabe Gottes fuer russische Frauen? Natuerlich suchen einige ein besseres Leben - und unter den vielen Anzeigen sind schwarze Schafe. Aber bevor ich hunderte € verschicke, fliege ich selber hin. Mein Russisch ist fast nicht existent, so bin ich bei meinen Reisen sehr auf mein Gegenueber angewiesen. Ich habe sehr nette Leute kennen gelernt, ein paar Spitzbuben, eine Kopfplatzwunde erhalten und auch viele nette Frauen getroffen. Einige haben mich eine Zeit begleitet, keine wollte unbedingt nach Deutschland - die richtige war noch nicht dabei. Aber eines habe ich gelernt - es gibt einen sehr grossen kulturellen Unterschied, den man erst erleben muss. Meine jetzige Freundin kommt aus St. Petersburg - und lebt im Harz. Aber niemand sollte glauben, das Leben mit einer Ausl?nderin sei einfacher als mit einer Deutschen. Wir haben Geld - geben wir es aus. Oder Moebel - schwere Eiche wirkt sehr solide. Und Kleidung - Markenware ist immer das Beste. Aber auch sehr situationsangepasst - es wird aus allem das Beste gemacht. Und es wird immer geschenkt! Leider wollen alle Frauen in meiner Bekanntschaft - 4! aus der SU - nur Deutsch reden und nicht Russisch. So lerne ich nur wenig Russisch. Ist auch verdammt schwer.
Aber eine russische Frau KAUFEN? Das ist nicht moeglich. Dazu sind sie viel zu selbstbewusst. Und keine, die ich kenne, wuerde einen fremden Mann um Geld bitten.
Es ist viel einfacher fuer uns, nach RUS, BY UA oder sonstwo zu fahren, als ihr denkt - man braucht nur etwas Zeit. An die Krim faehrt mein Zug 56 Stunden. Eine schoene, entspannte Reise - und billig ab Frankfurt/Oder. Wer das anders sieht, soll daheim bleiben und als 45-jaehriger im Netz nach 25-jaehrigen suchen und fuer nichts bezahlen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 11.09.2006 

hallo die ihr auch da gleiche thema habt..es ist nicht leicht personen zu verstehen vor allem frauen die dich zwar überaus lieben aber nicht im stande sind die einfachsten fragen zu beantworten daraus kan ein vakaum entstehen..auch wenn man sich mühe gibt und diese liebenswerte person kennenlernen möchte..klappt es manchmal nicht einmal für eine einladung..oder man möchte ein kleines paket senden und es kommt zurück mit dem vermerk adresse unbekannt??und wenn man sein nettes gegenüber nachfragt ist die adresse richtig so bejaht sie..sicher könnte man auf nummer sicher gehen und sich selber beidseitig ohrfeigen..weil das ja genausogut eine reine abzocke ist wie die liebe margot stolz verkündet..doch fühle ich mich wohler unter leuten die sich nicht gegenseitig die torten ins gesicht schlagen..da ich in einem beitrag gesehen habe das man e-mail acount überprüfen könne..ging ich auf diesen link..ups?!! 2000 dollar wollen die für das !! nein hier stimmt was nicht..also wenn einer von euch mir helfen könnte..wäre ich froh..ihr könnt mich unter meiner e-mailadresse erreichen oder sendet mal ein info auf meine nummer 00410798277513..ein sms reicht auch ich werde mich dan bei dir melden..wenn ich es nicht schaffe so darf gerne jemand die e-mailadresse( springaroma@rambler.ru überprüfen..vilen danke demjenigen der mir diese adresse überprüfen kann..gruss von michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 12.09.2006 

@michael

"2000 dollar wollen die für das"

wow! das ist für den billigen Hack wirklich "oversized" allerdings erschließt sich mir der Sinn des Ganzen nicht. So wie Du schreibst, wurdest Du doch nicht "abgezock" sogar Dein Päckchen kam zurück.
Also почему?
Was könntest Du dadurch schon erfahren?, das der Name der Frau nicht zur Mailadresse paßt?*grins* beim Anlegen eines Mail-Accounts interessiert es kein Sch...n ob die angegebenen Daten real sind.
BTW befinden sich im Header der empfangenen Mails meistens genug Angaben mit denen sich einiges anfangen läßt ... ,)

aber die Frage bleibt trotzdem почему deshalb gleich einen auf "zErO cOoL" machen ?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 13.09.2006 

Danke Buck du sprichst mir aus meiner schon fast "russischen Seele"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 17.09.2006 

liebe mittgenossen..es kann villeicht mühsam sein die wahrheit herauszufinden..und ich denke wir sind auch nicht dazu geneigt uns von anderen geschlecht über den tisch zihen zu lassen..doch daran haben eben andere leute interresse..und das ist nicht gut..die variante dort hinzu gehen ist sicher die realistischste von allen..und doch habe ich dir noch ein zückerchen..das villeicht schmecken kann..es freut mich das ich zu dieser (person) e-mailadresse seit ettwa 4 monaten fast täglich kontakt habe..und ich auch mal eine frage beantwortet bekam..da gibt es eine möglichkeit wie man überprüfen könnte wer den sich hinter dieser e-mail verstecken könnte..also habe ich mich bei kai pflaume angemeldet..du weisst nur die liebe zählt!..mal schauen ..ob was draus wird..wer weiss villeicht will sich ja jemand auch dafür entscheiden das gleiche zu tun..was aber immer vorraussetzt das man zu dieser person schon länger und regelmässig kontakt hat..mit ettwas wenig glück ..kan man seiner liebe auch so begegnen..wenn ich dabei glück gehat habe..werde ich euch allen das mitteilen..bitte wünscht mir glück das wirklich nur die liebe zählt...ansonsten werde ich ins flugzeug steigen und dorthin fliegen..gruss michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gerald am 21.09.2006 

Hallo Bernd.
Ich bin zwar neu hier aber ich muß etwas los werden.
Ich habe der Veronika, nachdem ich bei euch etwas erfahren habe, Heute den Krieg erklärt. Sie wollte von mir auch die 934,00 Euro haben und da wurde ich Stutzig.
Last also die Finger davon.
Gruss an alle die etwas mit der zu tun Hat.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Siggi am 22.09.2006 

Mein Gott, wie dumm und naiv ist der Mensch!
Werde seit 3 Wochen von Veronika bewundert und angehimmelt. Bis jetzt habe ich es in vollen Zügen genossen. Bin menschlich dennoch ein wenig geknick.
Geld hätte ich der liebsten aber auf keinen Fall zukommen lassen.
Forum hab dank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 23.09.2006 

Hallo Gerald und alle anderen, welche mich angeschrieben haben,

war mal für 2 Wochen ein bisschen mit meinem WoMo auf Tour und konnte somit alle Mails auch nicht direkt beantworten. Bin aber erstaunt darüber, wie fleißig Veronika oder derjenige, welcher dahinter steckt, sich bemüht, um auf kriminelle Art und Weise an Geld zu kommen.

Ein bisschen Misstrauen kann oft hilfreich sein, besonders dann, wenn man feststellt, dass kaum auf das eigene Mail eingegangen wird, sondern sich Mails oft so lesen, als wäre es Massenpost. Fragen werden in der Regel nicht beantwortet und wenn dann noch nach relativ kurzer Zeit von heißer Liebe geschrieben wird, sollte man recherchieren. Was ich auch gemacht hatte und dabei diese Seite und die Kommentare gefunden hatte.

Eines allerdings kann ich sagen, bisher hatte Veronika noch kein Geld von mir gewollt, was sie ganz sicher auch nicht bekommen hätte. Sobald ihre Mails nicht mehr beantwortet werden, kommt auch keine Antwort mehr von ihr zurück, somit steht auch fest, dass sie nicht nur einem, sondern vielen schreibt, den Überblick scheinbar verliert und die angebliche heiße Liebe nur eine Seifenblase ist.

Vielen hatte ich auf Nachfrage Bilder geschickt und einige davon haben dann auch bestätigt, dass sie die gleichen Bilder ebenfalls haben, es sich somit um ein und die gleiche Person handelt. Weshalb man davon ausgehen kann, hier verbirgt sich eine Abzockerbande und keine gutausehende Frau, welche wirklich einen Mann sucht.

Kann jedem nur raten, bleibt misstrauisch und denkt nicht mit dem Sch......, sondern mit dem Kopf.

Viele Grüße

Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stefan am 23.09.2006 

Danke an dieses tolle Forum.
Auf der anderen Seite such Schade,wäre ja wirklich
ein blonder Weihnachtsengel gewesen unsere
Kseniya / Veronika ...
Aber schwarze Schafe gibts ja überall.
p.s. die Frau auf den pic's ist ein Schmuckstück,
schade, das man zu ihr keinen Kontakt bekommt
mfg Stefan

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Flo am 23.09.2006 

Nun, wenn du es nicht im Internet sondern auf der Straße, im Supermarkt oder sonst wo in Russland probieren würdest, würde das vielleicht sogar klappen =)

Nur so ein kleiner Tipp am Rande :D

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bernd am 24.09.2006 

Hallo,

bitte nicht mehr wegen Fotos von der wunderschönen Veronika nachfragen, da ich diese und alle Mails von ihr, von meiner Festplatte verbanne.

Viele Grüße

Bernd

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gerhard am 05.10.2006 

Hallo Leute, hier ist der Gerhard aus Köln. Ich grüße euch alle mal recht herzlich ! Also, ich hab mir mal ein Stündchen genommen und alle Kommentare gelesen die hier drinstehen. Ein ganz großes Dankeschön an euch alle daß Ihr hier so offen darüber sprecht und eure Erfahrungen hier weitergebt. Ich finde das einfach super und es erleichtert die Sache ungemein. Klasse, einfach super von euch! Okay, hier ist also meine Story ( wollte eure Geduld ja nicht überstrapazieren...)
Es schrieb mir am 14.9.2006 um 10:14 Uhr :
Asiya Zulfaizova, Mailanschrift : gorgona649 [gorgona649@rambler.ru] aus 42000 Kazan und der Suvorova Straße No 25 im Hause No 12 daß sie mich liebt, für immer mit mir im Sonnenuntergang spazieren gehen will und 2000 Jahre lang glücklich sein will...Also ich hab grundsätzlich nix gegen den alten Hylander, aber 2000 Jahre lang Einkommenssteuererklärungen ??? Das wollen wir doch lieber mal lassen...außerdem so wie ich aussehe kann ich froh sein mal eine auf den Stuhl zu kriegen, geschweige denn ins Bett...müßte mir dann sowieso vorher nochmal ne Zeichnung machen...
Meine Frage also hier : Ist das nun ein Fake, oder kann ich mein Geld weiter in den Dominakeller zu meiner Zofengabi tragen ???
Hat jemand vielleicht die Anschrift oder die Mailadresse schon mal bekommen ? Es wäre super wenn Ihr mir das sagen könntet, ihr wißt ja, mir Kölsche hann dat beste Bier der Welt, nich war ???
Ich bedanke mich für die Geduld ! gerhard

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Serge am 06.10.2006 

Willst du wirklich eine Antwort haben, Gerhard? Oder es war nur ein Scherz, dass nach eine Stunde des Lesens von diesem Thread noch irgendwelche Fragen kommen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 06.10.2006 

90% da stapelst du aber etwas tief Mäxchen.

Lieber Gerhard auch wenn das Kölsch wohl das schlimmste Bier ist das gebraut wird, bleib lieber beim Bier.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 06.10.2006 

Na ja, soo schlecht ist es auch wieder nicht!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralf_365 am 10.10.2006 

Kennt jemand eine galya_666@gawab.com?
Ort "Yoschkar-Ola", Mutter tot, Vater fort und
andere Jammergeschichten.
Das sind doch alles Betrüger!!!
Habe paar Fotos bekommen. Möchte diese gern
vergleichen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 11.10.2006 

Nun komme mal wieder runter. Dieses "alles Betrüger" höre ich überhaupt nicht gern.
Betrogen wirst du doch überall. Ausserdem wer sagt dir das an ihrer Geschichte nichts dran ist.
Wenn die Frage nach Geld kommt kannst du immer noch dankend ablehnen. Aber keine Verallgemeinerungen bitte.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralf_365 am 11.10.2006 

Die Frage nach Geld kam schon. Auch das das Visum
in 7 Tagen fertig sei. Wo doch jeder weiß, das
gerade die Visaausstellung eine langwierige Sache ist. 500 € soll das kosten! Wer's glaubt!
Ich habe mich erkundigt, über die Bedingungen für
eine Visaerteilung. Es sind etliche Papiere not-
wendig. Und die Dame aus Russland benötigt eine
Einladung aus Deutschland. Aber das alles wollte
besagte Galya nicht. Naja, eben halt Abzocker!
Was sollen die Frauen aus Russland in Deutschland,
wenn ihnen deutsche Männer bereitwillig Geld
schicken und so ihre Lebensunterhalt versüßen?
Meist stecken hinter solchen "Frauen" ja meistens
Männer, die eine Masche zur Geldbeschaffung ge-
funden haben!
Also Männer, wenn Frauen aus Russland Geld per
"Western Union" wollen, dann Hände weg!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 12.10.2006 

Я думал каждому следовало бы знать,что это есть обман,после ста человек которые пишут здесь!
но здесь есть несколько идиотов,которые не хотят учиться и поэтому не жалко что они платят за глупость......
нет сострадания и жалости к этим людям !!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 12.10.2006 

@ Mäxchen
НА ВСЯКИЙ ПОТОК НЕ НАКИНЕШЬ ПЛАТОК :-P

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 12.10.2006 

@ J.
Правильно будет сказать...НА КАЖДЫЙ РОТОК НЕ НАКИНЕШЬ ПЛАТОК :0)
но в любом случае я понял что вы имели в виду!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jens am 12.10.2006 

Hallo zusammen, ich weis nicht was ihr so tragisch findet es ist doch ein schönes Gefühl von einer so schönen Frau angehimmelt zu werden. Geld sollte keiner einer fremden und Unbekanten Person zukommen lassen das mach ich noch nicht mal bei Ebay :-)
habe auch so einen netten Kontakt leider musste ich ihr sagen das ich kein Geld versende und damit bekam ich auch keine weitere Bilder von ihr! Habe aber schon eine neue Eroberung (lach), ich geniesse es solange es dauert, ist doch ein nettes Hobby, die alte Eroberung habe ich in einem Onlinefotoalbum veröffendlicht wer will kann sie sich ja mal ansehen,
fotos.web.de/jenslove-666/Frauen_aus_aller_Welt
also fiel spass beim anschauen, das Nächste Album kommt bestimmt ;-)
gruß Jens

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 13.10.2006 

Unglaublich, der Irrsin hier kennt keine Grenzen!
Das gute alte Briefmarkenalbum hat jetzt wohl ausgedient.
Bin gespannt was als nächstes kommt.
Manche Gattung Mensch stirbt eben nie aus.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 13.10.2006 

Das mit den Briefmarken ist garn nicht so verkehrt. Man könnte es in der Art der Panini Bildern von den Fußballspielern machen. Dann könnte hier munter getauscht werde, nach dem Motto ich gebe dir zwei Ludmilla für eine Galina. Die Bildchen bekommt man für jede Geld Überweisung. Wer sein Heft als erstes voll, und sein Konto leer hat ist Sieger.
:-):-):-):-):-):-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 13.10.2006 

@ Hartmut

die Idee mit den Paninis ist gar nicht übel....
Als Markler auftreten u.selbstverständlich gegen angemeßene Courtage die seltenen u. gefragtesten Objekte der Begierde vermitteln.
Bei der Klientel hier machst du den riesen Reibach und gehst wahrscheinlich als erster ''Scam Broker'' in die Analen ein.
Du weist ja Hartmut,sie stehen jeden Morgen auf!
Du mußt sie nur finden.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 13.10.2006 

Mäxchen,

ich war zwar immer noch nicht in deinem Fitness Club in Moskau, aber ich hoffe, du nimmst doch einen Tip von mir an.

Annalen kommt von Anno, das Jahr, und nicht von Anus, ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 13.10.2006 

Ach Walter, wie habe ich Dich vermißt.
Danke, aber ich wußte das.
Ich hoffe Du kannst mir den Rechtschreibefehler verzeihen.
Gegendarstellung: Es ist nicht mein Fitness Center es gehört meinem Schwager!
Von dem einmal abgesehen könntest Du womöglich ein paar Stunden der Körperertüchtigung gebrauchen.
Kannst ja mal vorbeischauen für ein Probetraining.
Ganz umsonst. Ich hoffe mit der Rechtschreibung hat es dieses Mal gestimmt.
Wir beide gehen in Klausur wenn einer Deiner nächsten Kommentare hier in Russisch erscheint,ok!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 14.10.2006 

Das will ich sehen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 14.10.2006 

Gute Idee Mäxchen,und das finden ist gar nicht so schwer. Diese Seite wurde ja schon lawinenartig von ihnen überschwemmt.Ich bin übrigens Dienstag in Moskau. Das erste Mal das ich mich einer russischen Maschine anvertraue. Aber es ist ja noch keine oben geblieben.:-) Am Mittwoch Abend fahre ich weiter nach Izhevsk.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 15.10.2006 

Guten Flug und genieße deinen Kurzaufenthalt hier in Moskau :o)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  svenchik am 17.10.2006 

Hallo an alle !

erstmal muß ich sagen das die nummer mit dem explodierten Kohltopf absolut Hammer ist.man sollte der dame echt 20 Euro senden, denn mal ehrlich! wer von euch musste da nicht herzhaft ablachen?
________________________________________________

ich muss euch auch sagen das wirklich nicht alle frauen dort scheisse sind.war in der ukraine, und muss sagen die menschen dort sind sehr hilfsbereit und man wird herzlich aufgenommen.
meine ex-frau ist von dort, und auch obwohl wir uns haben scheiden lassen will sie kein geld von mir obwohl es ihr zustehen würde.

kleiner tip:da russland und auch die anderen länder in der ecke sehr schön sind, rate ich euch dass ihr mal dort in urlaub fahrt,teilt das dem mädel mit und trefft euch dort mit ihr.
wenn sie wirklich interesse hat kommt sie auch dorthin.
denn diese reise kann sie sich sicher leisten.

fragt aber vor dem vorschlag besser mal wieviel geld sie zur verfügung hat, damit ihr wisst das sie wirklich innerhalb von russland zu dir kommen kann.
______________________________________________

ich selbst stehe seit 3 monaten in kontakt zu olga dmitrieva
aus yoshkar-ola
sie schickt mir angeblich vom internet-cafe aus jedesmal viele fotos ( habe etwa 30 total verschiedene)
sieht alles sehr nett aus, glaube aber sie will nur geld.visa ,ticket usw.würde nach spanien wo ich lebe 1.000 US-Dollar kosten für 2 wochen.
weiss selbst nicht wo ich fran bin, und werde meinen eigenen ratschlag befolgen und urlaub dort machen.
________________________________________________

kleine anmerkung wegen den betrügereien, das sind teils organisierte banden die euch das geld aus der tasche ziehen wollen.habe dutzende passkopien worüber ich nur lachen kann wenn ich sie vergrössert betrachte.alles gefälscht.das kann ein achtjähriger besser am pc machen als die damen und herren dort.
meist sind die pass-scans so schlecht weil es angeblich nicht besser ging ( grund dafür ist nur damit sie nicht enttarnt werden).leider kenne ich mich mit IP-adressen ermittlung nicht gut aus, so das ich da nicht wirklich vorankomme.kann mir da jemand helfen wie es geht und was diese zahlen bedeuten?wäre nett wenn mir einer hilft.

gruss,sven

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  svenchik am 17.10.2006 

ach soooo !
russinnen sind übrigens nicht blöd.sieht man ja schon alleine daran wieviele hier geld bezahlt haben, aber die grosse liebe kam nie an.
wenn überhaupt geld überweisen, dann nur auf ihr konto.das könnt ihr nach einem betrug wenigstens dicht machen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tuvok am 17.10.2006 

Interessante Seite und sehr informativ. :-) Bin beim googeln unter Yoshkar-Ola auf diese Seite gestoßen.
Also: Meine Herzdame ist auch unsterblich in mich verliebt und heißt Lyuba (anfangs Lubov). Sie hat mich bei FS24 aufgegabelt und möchte gerne mit mir eine Familie gründen (ist das etwa nichts?)Sie lebt auch in Y-O, eine Adresse hat sie mir auch gegeben. Da ich sie in den Scammer-Seiten noch nicht gefunden habe, halte ich die Adresse unter Verschluß, um sie zu schützen, falls es sie ja wirklich geben sollte. Aber in dubio pro reo! Bis jetzt hat sie kein Geld verlangt, hat nur erzählt, dass ein Handy dort bis zu 400 € kostet und dass ein per Post verschicktes Mobiltelefon nicht ankommen würde.
Bevor die Community jetzt aufstöhnt: Geld hätte ich auch ohne diese Seite nie verschickt. Bin aber gespannt wie es weiter geht.
Hat noch jemand Kontakt zur hübschen Lyuba?
VG Tuvok

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rene am 17.10.2006 

Ich habe seit 2 Wochen sehr intenviven Kontaklt mit Irina Milashka1979y aus Kazan. Ich habe Sie in friendscout24 getroffen. Dort stand lediglich eine Emailadresse drin und ein tolles Foto. Auf meine Chat versuche kam nie eine Antwort. Nach 2 Wochen wurde ich musstraurich. Sie hat mir geschreiben, dass sie in der Agentur war, und ihr profil gelöscht wird. Das kam dann auch gleich dazu.

Ich habe sie unter anderem Namen und einer anderen Emailadresse angeschrieben. Fast das selbe Mail kam zu mir. Aufgefallen ist mir, dass meine Fragen teilweise beantwortet wurden. Aber meistens am Schluss der Briefe.

Alls bestens, bis die berühmet Frage nach dem Geld für das Flugticket und die Reisedokumente kam. Jetz habe ich mich im google schlau gemacnt und bin hier gelandet. Ganz interessant :

http://www.lipana.com/russische-frauen-kennenlernen/was-ist-scam.htm

Ich melde mich, wenn ich weitere Infos habe. Ich versuche gerade über meine russischen Kontakte etwas Licht hinter die Sache zu bringen.

Grüsse aus der Schweiz

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tuvok am 18.10.2006 

Berichtigung!
Heute ist die Mail eingegangen, dass "Lyuba" für Flug und Visum 1200 € benötigt, sie hat aber nur 350! Kann irgend jemand helfen...? ;-)
Ich werde das Spielchen noch eine Weile mitspielen, mal sehen wann er/sie aufgibt.
Hier die (fiktive?) Adresse: city Yoshkar-Ola, republic Mariy-El, street Zarubina, the house
36, an apartment 6.
Eigentlich schade um die süße Maus. Hoffen wir mal, dass sie gar nicht weiß wasfür ein Schindluder mit Ihren Fotos getrieben wird.
So long...
Tuvok

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Unglücksrabe am 18.10.2006 

Hallo alle!

ich hab ein großese Problem!

1992 hat mich Irina aus Russland im Internet angesprochen. Sie war ganz nett und wollte mich auch besuchen. Als Sie nach Geld gefrat hat habe ich nichts böses gedacht und ihr 1500DM geschickt. Daraufhin ist sie nach Deutschland gekommen und wir haben geheiratet und 2 Kinder bekommen. Die ganzen Jahre hat sie sich artig benommen, ganz die liebe Hausfrau.

Ha! Jetzt ist es aber rausgekommen! Sie hat sich verraten: Sie will sich scheiden lassen weil ich zu viel trinke.

Eine Betrügerin! Genau wie alle anderen von da drüben! Nur hinterm Geld her! Die Weiber wollen einen nur ausnutzen! Nachdem ich die ganzen Beiträge von euch gelesen hab, bin ich mir auch gar nicht mehr sicher ob Irina nicht in wirklichkeit ein Mann war, der diese Gaunerei professionell abzieht!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 18.10.2006 

???????

''bin ich mir auch gar nicht mehr sicher ob Irina nicht in wirklichkeit ein Mann war..''

Solltest du aber schon wissen du hast Sie oder Ihn doch schließlich geheiratet!

Tip: Laß einfach die Sauferei u. denke mal darüber nach warum sie sich von dir trennen will.
Glaube mir ''trinken'' kommt bei keiner Frau gut an!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tuvok am 19.10.2006 

@Mäxchen: Ich glaube der gute Unglücksrabe nimmt uns nur ein bischen hoch. Schließlich waren einige der Teilnehmer im Forum ziemlich naiv. Hoffen wir nur, dass der Rabe nicht viele Jahre das Bett mit Ivan geteilt hat.
Lass uns darauf einen Wodka trinken... ;-)
Lyuba will sich jetzt das Geld für Ticket und Visum zusammenleihen...als Vorgeschmack werden ihre Fotos langsam aber sicher freizügiger....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Florian am 21.10.2006 

1992? Da hatten aber noch nicht viele Leute Internet... vor allem nicht in Russland!
Und warum kommt sie erst nach Deutschland nachdem du ihr 15.000DM geschickt hast?
Reichlich unglaubwürdig...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  herbert am 23.10.2006 

Hallo jungs,ich habe zur zeit kontakt mit 3 frauen aus russland.zwei kommen aus Kazan.und eine ausyoskar ola.die namen sind irina-iranaforyou @rambler.ru aus Kazan.der kontakt besteht jetzt schon 5 monate .sie erwartet jetzt das ich ihr bei der ausreise helfe Geld.Was haltet ihr davon.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 23.10.2006 

Helfen natürlich!!!!!!!
Fragen wieviel Geld sie benötigt, dann schleunigst
überweisen via Western Union.
Anschließend zum Flughafen,abholen!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ron am 23.10.2006 

Hallo!
Schreibe zur Zeit mit Veronika aus Oshanka.
Könnte mir jemand Bilder schicken.
Danke Ron

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  herbert am 24.10.2006 

hallo mäxchen kommst dir wohl besonders schlau vor!
hast schon soviel erfahrungen gemachtoder?
ich stelle zur zeit Nachforschungen an.habe beste Kontakte aus meiner früheren Tätigkeit.
gruss herby

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 24.10.2006 

Im Vergleich zu manch anderen ist Mäxchen wirklich schlau...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  center001 am 24.10.2006 

Hi,

ich kann nur davor warnen Geld per Western Union oder einem anderen Service an Damen aus yoskar ola zu schicken. Das Geld ist weg und die Damen werdet ihr so gut wie nie zu Gesicht bekommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  center001 am 24.10.2006 

Hi,

ich kann nur davor warnen Geld per Western Union oder einem anderen Service an Damen aus yoskar ola zu schicken. Das Geld ist weg und die Damen werdet ihr so gut wie nie zu Gesicht bekommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.10.2006 

@ Herby
sicher,ich habe den Weg nach Moskau sogar selbst gefunden ohne zu fragen wie ich denn am besten dort hin komme. Eine Frau geheiratet ohne vorher Western Union oder andere ''Instutitonen'' zu sanieren. Sogar ganz ohne Internet.
Selbst ohne meine ''besten Kontakte''aus meiner früheren Tätigkeit beim KGB hat alles wunderbar hingehauen. Es ist ganz einfach, man(n)muß einfach seinen Verstand benutzen. Ergo: ich habe mein Geld noch u.eine tolle Frau dazu.
Sitze nicht flennend vor meinem Rechner u. nerve andere Leute mit eigener Dummheit u.Unfähigkeit.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  herbert am 25.10.2006 

Hallo mein Mäxchen,das finde ich aber toll mit dem KGB da wären wir uns ja vielleicht mal begegnet,oder wer weiss vielleicht hast du mich ja schon mal gesehen auf irgentwelchen Bildern oder so.Ich stand nämlich auf der anderen Seite.Schön oder?
gruss herby

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 25.10.2006 

Sicher, und wer auf der "anderen Seite" gearbeitet hat, postet das auch in einem solchen Forum.

Mäxchen, mit welchen Spinnern du es bei der YO Gilde zu tun hast merkst du schon an solchen Posts. Das Leben spielt sich vor dem Rechner ab. Die Summe die man unten eintragen muss wurde extra wegen diesem Strang eingeführt, es ist die Summe der IQ's von zwei YO Detektiven.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.10.2006 

PS
Wenn ich hier dann noch ab u. zu lese, daß einige
ihre ''super Kontakte'' hier in Russland
''spielen'' lassen um Nachforschungen zu
betreiben zerreißt es mich fast :o))))
Die Oberwichtigen........
Ian Flemming sendet Liebesgrüße aus Moskau.
Большинство людей здесь так жалки своим умом и больны головой ,
что это большое удовольствие для меня читать , как их обманывают.
нет сочуствия для глупцов!!!!!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.10.2006 

@Walter,
da hast du recht......
dieser Herby scheint mir da ein besonderes Exemplar zu sein!
Was das addieren der Summe betrifft, könnte ich mir
durchaus vorstellen daß der Ein oder Andere sogar noch den Taschenrechner zücken muß.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Chicken George am 26.10.2006 

... die nächste Abzockergeschichte:

Warnung vor
tatjanikova@rambler.ru

Story wie mehrfach geschildert ....

Bei mir hat sie sich Sveta oder Svetlana genannt .. sofort die Liebe des Lebens und sonstiger Blabla ... dann natürlich ".. Du mich schicken Geld für Visa machen ganz schnell ..."

Bilder unter

[img]http://666kb.com/i/aipmse4xsjo392zhx.jpg[/img]

[img]http://666kb.com/i/aipmsut8zwoi7ddmd.jpg[/img]

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Christian am 27.10.2006 

Hallo freunde.habt ihr schon mal was von einerTatyana Gnusova aus Kazan gehört.Es klingt so wie von euch beschrieben.Zuerst die tollen Fotos und jetzt sollich die Kohle an die western union überweisen.Toll das es diese Forum gibt.Ihre E-mail adresse lautet:astafary2006@rambler.ru.Wäre schön wenn jemand antwortet.
bis bald Chris

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Christian am 27.10.2006 

Hallo an alle!
Ich bin auch ein Christian, wie ihr lesen könnt.
Mir schreibt ein tanjalaki@rumbler.ru auch aus Kazan.
Habe schon einige antiscam Seiten abgegrast, kann aber leider ihr Foto nicht finden, weiß aber mittlerweile, daß die Mädels auf den Fotos sowieso meist nicht den Tatsachen entsprechen, ich mein runtergeladen sind die Fotos doch schnell, gibt ja genügend online Anbieter dafür.
Neu ist, daß die Kommunikation jetzt auch in Deutsch gehandhabt wird, die haben wohl jetzt ein Übersetzungsprogramm.
Aber wenn jemand dieses Mädel kennt, kann er mir ja hier Bescheid geben.

Gruß und schönes WE
Chris

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 30.10.2006 

Hallo Mäxchen,
bin gestern wieder sicher in Deutschland gelandet. Den ersten Tag in Moskau habe ich leider damit verbracht die Registrierungsstelle zu finden. Dafür aber super schnelle Bedinung und nur 500 Rubel. Abends habe ich mir mit meiner Freundin (Sie hat mich in Moskau abgeholt) dann so die üblichen Toristensachen angesehen. Nächsten Tag weiter nach Izhevsk. Ich habe meinen Koffer gleich da gelassen, am 22 Dezember gehts wieder hin. Wir waren dort auf dem Standesamt. Alles was ich zum heiraten brauche ist Pass und Visum, und die Bescheinigung das ich Witwer bin. Die kann sogar in deusch sein. Dann kann auf der Stelle geheiratet werde. Gut die Bescheinigung hatte ich nicht dabei, wir wollten ja auch nur mal fragen. Geheiratet wird Ostern.
Ich habe gerade gelesen das wir hier jetzt Geheimdienstler unter uns haben. Wirklich toll wie diese Seite es immer wieder schafft mich zu erheitern.
Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 30.10.2006 

@Hartmut
Freut mich,dass alles so reibungslos ablief bei Dir.
Ich mußte damals: Scheidungsurkunde,Pass,Internat.Geburtsurkunde,
Meldebescheinigung vorlegen,alles mit Apostille u.
ins russische übersetzt. Kann Dir sagen das war eine ''Rennerei''und dann nochmal eine ähnliche Prozedur mit der Aufenthaltsgenehmigung,mit dem Unterschied das man da noch zu drei Amtsärzten gehen muss. Führungszeugnis mit Apostille usw.
Aber es hat sich gelohnt und ich bereue diesen Schritt bis heute nicht.
Ist doch lustig, dass sich jetzt schon ''Geheimdienste''für das Forum interessieren!
Vor allem Special Agent Herby a.D. :o))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 30.10.2006 

Freudige Kunde für alle ''geneppten'' hier!
Habe gerade in den Nachrichten gehört,dass eine
15 köpfige Bande von ''Scamern'' in St.Peterburg
hopps genommen wurde.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 30.10.2006 

"dass eine 15 köpfige Bande von ''Scamern'' in St.Peterburg hopps genommen wurde."

Mäxchen, haben die auch dazugesagt, ob Nebenerwerbs- oder Haupterwerbsscammer?

Falls die alle davon gelebt haben muss man sich mal reinziehen, wie viel Kohle das bringt, auch wenn das Leben in Russland etwas billiger ist. Gründen wir doch eine SP ....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  David am 30.10.2006 

Hallo an Alle,
Habe über Kijiji Email einer gewissen "Nadezhda" bekommen. Sie schickt mir auch nen Haufen Mails mit Fotos.
Meldet Euch doch bitte.Können ja dann Fotos vergleichen.
Gruß Mario aus Berlin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Binka am 30.10.2006 

Lest doch mal den Artikel auf der Internetseite: http://www.aktuell.ru/russland/news/internet_heiratsschwindler_in_jekaterinburg_verurteilt_16296.html

Das soll weder eine Werbung für aktuell.ru sein, noch will ich damit alle russ. Damen verurteilen, die Kontaktanzeigen aufgeben. Man soll einfach nur an den gesunden Menschenverstand appellieren und nicht alles glauben was einem erzählt wird. Sicherlich sind nicht alle russ. Mädchen/Damen die Kontaktanzeigen aufgeben oder die ihr über Kontaktanzeigen kennengelernt habt Heiratsschwindler, aber nicht jeder kann man trauen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 30.10.2006 

@Walter
Also soweit ich es verstanden habe, machten die nichts anderes,da es sich um hohe Schadenssummen
handelte. Da hiengen noch andere mit drin und es ging dabei auch noch um Betrug mit Visabeschaffung und Flugbuchungen.
Natürlich machen solche kriminellen Elemente ein
riesen Geschäft,mußt ja nur in dieses Forum schauen.
Da hast du schon mal eine potentielle Klientel.
Will nicht wissen wieviel ''Hornies'' davon schon Geld überwiesen haben. Aber soviel Dummheit gibt ja keiner zu.
Und dies ist ja nicht einmal das Zipfelchen der Spitze des Eisbergs. Also kannst du dir ja vorstellen wie da der Rubel bzw.der Euro u.Dollar rollt. Deswegen schießen solche Orgs ja wie Pilze aus dem Boden. Man konnte schon immer mit der Blödheit anderer Leute Geld verdienen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 31.10.2006 

Frage an Mäxchen, kann ich in Russland eine deutsche Playstation anschließen, oder sind die Systeme verschieden. Ich weiß ich war gerade dort, hätte ich auch selber nachsehen können. Sorry ich hatte andere Dinge im Kopf :-), und nicht viel auf den Fernseher geschaut.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 31.10.2006 

@Hartmut
Ich spiele zwar keine Playstation aber es geht!
Mein Neffe hat seine aus England mitgebracht und die läuft einwandfrei.
So müßte Deine auch laufen.
Es sein denn Du hast einen uralt S/W TV :O)
Gruß,M.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 01.11.2006 

@Mäxchen
Ich spiele selber auch nicht, ist für meine Stieftochter. Danke für die Auskunft.
Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 02.11.2006 

Hallo an alle auch nach "der ehrlichen Frau" Suchenden,
ich habe über FS24 auch Post von einer Swetlana aus Ioschkar Ola erhalten. Immerhin rein bildtechnisch eine andere Swetlana, als "Chicken George" seine.. Meine ist angeblich 27 Jahre alt, na ja, die Fotos sehen eher, wie die einer höchstens 18jährigen aus. Über Geld haben wir noch nicht geschrieben, konkrete Antworten zu meinen Mails, wie hier auch schon beschrieben, gibt es in der Regel nicht, Telefon nicht vorhanden und online natürlich nur übers Internetcafe möglich. Nun hat meine Swetlana festgestellt, dass wir uns ja rein nur mit Briefen nicht richtig kennenlernen können und uns möglichst bald mal in der Realität treffen sollten..
Mal überraschen lassen, werde ihr wohl auch mal vorschlagen, dass ich ihr einfach ein Handy schicken möchte.
Die vorraussichtliche Antwort ist hier im Forum ja auch schon geschildert.
Interessante Seite hier, ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Grüße aus Berlin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 02.11.2006 

Wenn du Kontakt mit einer Russischen Frau hast gibt dir wenigstens mal die Mühe ihren Heimatort richtig zu schreiben. Und was denkst du dir wie es manchen Frauen geht. Ein Telefon oder gar Internetanschluß ist Luxus. Manchmal werden auch schon mal ältere Bilder ins Internet gestellt um kosten für neue zu sparen. Fahr hin und sehe dir das Leben dort an. Denke nicht eine Partnerseite ist wie der Otto Versand. Die Frau kommt nicht frei Haus, du wirst einiges dafür tun müssen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 02.11.2006 

Hallo an alle auch nach "der ehrlichen Frau" Suchenden,
ich habe über FS24 auch Post von einer Swetlana aus Ioschkar Ola erhalten. Immerhin rein bildtechnisch eine andere Swetlana, als "Chicken George" seine.. Meine ist angeblich 27 Jahre alt, na ja, die Fotos sehen eher, wie die einer höchstens 18jährigen aus. Über Geld haben wir noch nicht geschrieben, konkrete Antworten zu meinen Mails, wie hier auch schon beschrieben, gibt es in der Regel nicht, Telefon nicht vorhanden und online natürlich nur übers Internetcafe möglich. Nun hat meine Swetlana festgestellt, dass wir uns ja rein nur mit Briefen nicht richtig kennenlernen können und uns möglichst bald mal in der Realität treffen sollten..
Mal überraschen lassen, werde ihr wohl auch mal vorschlagen, dass ich ihr einfach ein Handy schicken möchte.
Die vorraussichtliche Antwort ist hier im Forum ja auch schon geschildert.
Interessante Seite hier, ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Grüße aus Berlin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 02.11.2006 

@Hartmut
Sei Dir mal sicher, dass ich mir schon die entsprechende Mühe mache. Geschrieben hatte ich den Ort lediglich exakt so, wie er mir von der anderen Seite auch gennant wurde. Wie es dieser Frau geht, Antworten gibt es nur spärlich, weiß ich auch nicht wirklich, bin doch erstmal am Ergründen, ob es diese so wirklich gibt! Wenn Du nicht erkannt hast, dass mit "Ioschkar Ola" vmtl. Yoshkar-Ola gemeint war, tut mir das traurig. Mit "J" habe ich auch noch im Angebot..
Sei Dir mal sicher, für die, die für mich, die eine richtige Frau ist, bin ich bereit, so gut wie alles zu tun. Fürn Fake nich!

Rechtschreibfehler entsprechen meiner künstlerischen Freiheit und dürfen gratis behalten werden. *fg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 02.11.2006 

@Hartmut
Не злитесь,вы не можете помочь этим людям.
они не способны отойти от компьютера,сделать что-нибудь самим.Они не хотят видеть культуру и не хотят учить язык и видят женщин только, как объект для удовольствия и думают не мозгами,а членом
если бы была такая возможность для них они бы заказывали женщин ,как пиццу из ресторана и обращались бы как с этой пиццей!!!
Я желаю чтобы эти идиоты никогда не получили серьёзных женщин из восточной Европы.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  goofy am 02.11.2006 

Wenn das mal nicht in die Hose geht, spare Dir den Weg ...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dernie am 03.11.2006 

@David

Von Nadezhda habe ich auch diverse Mails mit Photos bekommen, waren auch recht nett, allerdings von messageorder.com. Aber irgendwann wollte sie dann auch Geld für die Reise zu mir. Ich habe ihr relativ deutlich gesagt, daß sie sich einen anderen Dummen suchen soll.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 03.11.2006 

Культура? Я не могу никто по-русски и также не хотел бы учиться. Да, я охотно должен был бы мочь любить женщину вокруг них и любиться, это вполне безразлично мне, откуда она происходит, в крайнем случае даже из Германии!;-) теперь я имел 3 года отношение в Германии, с женщиной из Баку. Нет, она я не заказал как пицца, я знакомился уже в Германии (с уже немецким паспортом). Я хотел правильного отношения, их всегда только секс. Это было мне слишком мало! Не я искал русскую женщину, Светлана представлялась мне. Ее собственная страна находит их scheisse и соглашается открыто, что она хочет покидать это как можно скорее. Она не требовала денег от меня еще никого. И даже если бы только крохотный шанс состоит, что она не является никто fake, я буду пожалуй идти на этот риск. Все женщины этого мира могут быть не только плохо, зло и ложное ко мне. Светлана хочет ко мне и я не к ней. В культуре ее страны мы оба не имеем никакого интереса.

Gestern habe ich meiner Ioschka-Swetlana auch mal einige Zeillen auf russisch geschickt, kaum zu glauben, aber irgendwie scheint bei ihr ein Knoten geplatzt zu sein, umgehend erhielt ich auf alle aus meinen vorherigen Mails gestellten Fragen auch Antworten (auf deutsch). Sicher werde ich vorsichtig sein, aber aufgeben noch lange nicht. Vielleicht ist meine Swetlana ja wirklich real und ehrlich. Die Hoffnung stirbt zuletzt..
Jetzt überlege ich mir erstmal reichlich die Antworten auf ihre Fragen, bin mir sehr wohl der Verantwortung bewußt, die ich zu tragen hätte, wenn sie nach Deutschland kommt. Nur eine F-Beziehung will ich nicht! Sie schrieb, dass sie nur wenig Geld hat, bat mich aber noch nicht um meines. Mal überraschen lassen..
Bis denne,
Grüße aus Berlin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 03.11.2006 

Sorry für Doppelpostings meinerseits, KA wie das geschaht/geschieht! (Internet nich so meine Welt, komme halt aus dem realen Leben..)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 03.11.2006 

Sorry für Doppelpostings meinerseits, KA wie das geschaht/geschieht! (Internet nich so meine Welt, komme halt aus dem realen Leben..)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 03.11.2006 

@Dschingis Khan
Was hat Sveta zu deinen Russischen Zeilen gesagt?
Schlechte Übersetzungsoft.Satzbau,Wortendungen
etc.sind nicht korrekt u.du weisst nicht einmal wie Sch..oder Betrug auf Ru.heißt.
Deutet alles auf Ü.software hin.
Peinlicher Auftritt!!!!
So klappt das nicht mit der Nachbarin.
Die reichlichen Antworten auf ihre Fragen würde ich ihr an deiner Stelle in Deutsch geben.
Denn dein Text ist unterirdisch!!!!!!!!!!

/находит их scheisse/является никто fake/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Raptor am 03.11.2006 

@ Dschingis Khan,

ich denke die gute Sveta aus Joschkar-Ola hat nicht nur Dich angeschieben. Die Gute schreibt mir schon seit vier Wochen, erzählt etwas von der grossen Liebe und möchte zu mir kommen wenn ich ihr 1300 Euronen schicke.
Die Dame hat mich über FS24 angeschrieben. Aja sollte es sich um die gleiche Dame handeln ist diese unter drei Namen bei FS 24 angemeldet.
(muskatmat1, muklakukla, muskatma3,svetmet ist bereits gelöscht)
Hallo Admis danke für dieses Forom, das hatte mir sofort die Augen geöffnet.

Grüsse nach Berlin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 04.11.2006 

@Mäxchen
mir schon klar, dass "mein" russisch nur peinlich ist. Wie auch sonst? Wie versucht zu erwähnen, kann ich diese Sprache nicht in Ansätzen, nicht einen Buchstaben, war halt auf diese Art meine Antwort (sie hat natürlich einen anderen Text als diesen hier bekommen.. ;-) ), halt nur ein
Übersetzungsprogramm deutsch - russisch, wie es halt mein Sweatie, oder wer oder was auch immer, offenbar russisch - deutsch auch nutzt. Bitte nicht glauben, dass ich jetzt glaube, russisch zu können. :-D Natürlich ist mein Text unterirdisch, sweatie ja auch nicht überirdisch. :-D
Scheisse auf RU? Na Scheisse, ist doch international bekannt, noch nie erlebt, dass einer nicht versteht!

@Raptor
Bingo!!! Einer geht noch.. Muskatma2 meins,
hast Du gar nicht aufgezählt, also bestimmt ne gaaaanz Andere und die liebt mich dann wirklich, meint es ehrlich mit mir, ohne mich zu kennen! :-D :-D :-D
Sollten wir mal Fotos tauschen. Bin erst in der 3. Woche und erwarte nun eigentlich sehr bald die Euronenfrage, bevorstehender Urlaub.
1300, Bau, solch hoher Kurs erwartet mich? :-D
Na dafür kann ich dann aber auch volles Programm erwarten..
Hi, hi, hi..
Danke für Deine Info!

@Admins
Erkenntnisbringende Seite, auch von mir besten Dank und Glückwunsch. Nun habe ich die Bestätigung für meinen Anfangsverdacht! :-)

Auf zu deutschen Ufern.. ;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Raptor am 04.11.2006 

@ Dschingis Khan,

wenn Deine E-Mailadresse hinterlegt wäre könnte ich dir die Fotos schicken.

Hatte ihr Angeboten nach Josckar-Ola zu kommen um sie kennen zu lernen. Flug Hin/Rück Frankfurt - Kazan ca 600€, von da mit Zug oder Mietwagen nach JOK. Das Mädel war zu tiefst geleidigt als ich sie fragte wie sie auf den Preis von 1300 käme. Bla,bla,bla.

Wie du schon sagtest auf zu deut.Üfern :-)

Grüsse vom Bodensee

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 04.11.2006 

@Mäxchen
Du hast ja so recht, und dein Vergleich ist wirklich treffend. Aber machmal ärgert es mich doch.
Habe schon wieder meine Reise gebucht zu Weihnachten. Dieses Mal fahre ich mit dem Bus. Er fährt über Riva und diese Stadt wollte ich schon immer mal sehen. Sie ist schließlich von meinen Vorfahren erbaut worden (Kaufleute der Hanse).
Ich fahre von Bremen über Riva nach Moskau. Mit drei Stunden Aufendhalt in Riva. In Bus und Bahn habe ich bis jetzt immer interessante Menschen kennengelernt, die immer sehr offen und freundlich waren wenn sie merkten das ich ein Deutscher bin.
Man teilt seine Verpflegung miteinandern, und es ist immer sehr lustig. Man lernt so mehr als aus Büchern.
Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 04.11.2006 

@Hartmut
Deine Reiselust ist bewundernswert!
Wird Zeit,dass Du endlich unter die Haube
kommst :0)
Also die Stadt Riva sagt mir jetzt ehrlich gesagt
nichts!!??
и о этих абсолютно сумашедших парнях писавших ранее.
не могу сказать нечего больше ,потому что они позорят сами себя !!!!!!!
рока

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 04.11.2006 

@Mäxchen
Sorry ich habe mich vertippt, ich meine Riga.
Unter die Haube komme ich im nächsten Jahr zu Ostern. Weihnachten ist die Verlobung. Ohne ein festes Datum der Hochzeit wollte meine Freundin sich nicht verloben. Also habe ich ihren Vater bei einer Tasse Tee eröffnet das ich seine Tochter heiraten möchte. Und das in meinem Alter. Aber bis dahin werde ich noch ein paarmal die Bequemlichkeit der russischen Eisenbahn in Anspruch nehmen.
Лучше я не смог бы говорить это.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 04.11.2006 

@''Dschingis Khan''
Wenn man etwas nicht einmal ansatzweise beherrscht
sollte man(n)die Finger davon lassen.
So etwas könnte nach hinten losgehen!

Nicht jeder auf diesem Planeten ist des deutschen
Fäkalvokabulars mächtig.
So 'oberwichtig'sind die Deutschen nicht!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 05.11.2006 

Ich habe gerade die Reiseroute gelesen die Raptor vorschlägt. Mit dem Flieger nach Moskau weiter nach Kazan und dann mit dem Leihwagen nach Yoshkar-Ola. Und ich Blödmann habe immer ein Taxi genommen, für die ungeheure Summe von 1500 Rubel. Warum eigentlich. Richtig, ich war zu dumm die in kyrillisch geschrieben Straßenschilder zu lesen. Ok, für Raptor natürlich kein Problem. Also schnell zu Six direkt am Flughafen von Kazan. Den Internationalen Führerschein vorgelegt, und schon braust Raptor in Richtung Yoshkar-Ola. Zum Glück ein Nachbarort von Kazan, also nur lächerliche 230 Kilometer entfernt. Die Strecke ist teilweise sogar neu und hat richtigen Teer als Belag. Da die Strecke gut beschildert ist kann man sich nicht verfahren. Immer noch vorausgesetzt man kann kyrillisch lesen. Sollte man unterwegs ein menschliches Bedürfnis verspüren, es gibt genug Bäume am Wegesrand, so viele das die es dort Wald nennen. Es kann sein das dir bei der Verrichtung ein paar streunende Hunde zusehen, aber die Wölfe hier sind ziemlich harmlos, und auch die Bären tuen nichts die wollen nur spielen. Und weiter geht es Richtung Yoshkar-Ola. Wenn du ein Schild mit dieser Aufschrift siehst "Йошкар-Ола" hast du gewonnen. Noch eine halbe Stunde und du fährst in Yoshkar-Ola ein. Unter der großen Brücke über die du fährst fließt die Wolga. Links dieses Tannenbaumlogo kommt dir sicher bekannt vor, richtig ein Spar Markt. Und genau vor dir die IKEA Reklame. Spätestens an der Kreuzung merkst du das es in Russland nur eine Verkehrsregel gibt nämlich keine. Ok, mal abgesehen das auch hier bei rot gehalten wird. Du hast sicher die Adresse von der Dame, und einen Stadtplan. Wenn nicht sprichst du einfach jemanden auf der Straße an, alle sind hier sehr hilfsbereit, und man spricht deutsch. Ruckzuck hast du die Adresse gefunden. Zu dumm keine Namensschilder an der Tür. Kein Problem du drückst einfach die Zahlenkombination die hinter ihrer Adresse steht auf dem Tastenfeld an der Tür. Du hörst ihre Frage wer dort ist. Du sagst der liebe Raptor aus Deutschland. Und siehe dir wird aufgetan.
Seht ihr so einfach ist das alles, man muß nur jemanden fragen der etwas davon versteht. Danke Raptor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 05.11.2006 

Da würde ich zu gerne Mäuschen spielen.
Die 'wichtigsten' Worte sind ihm ja geläufig.
So wird es kein Probl.sein nach dem Weg zu fragen.
Ich habe da keinerlei Bedenken.
Auch denke ich, daß die netten Herren die ihm dann
Tor u.Tür öffnen, sehr zuvorkommend u.überaus
gastfreundlich entgegentreten werden.
Na ja,warten wir mal gespannt auf den schwäbisch/berl.feedback nach erfolgreichem
Besuch in der R.F.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 05.11.2006 

@Mäxchen

War alles reine Ironie.
Übrigens werde ich schon am 27.12.2006 heiraten.
Habe ich gestern gerade erfahren.:-)
Meine Freundin fragte ob wir nicht die Verlobung weglassen wollen und gleich heiraten, und ich kann so schlecht nein sagen. Jetzt muss ich hier aber reinhauen um mit der Renovierung fertig zu werden. Na ja man gönnt sich ja sonst nichts.

Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 05.11.2006 

Dachte ich mir,muß halt immer Deiner Ironie meinen
Sarkasmus hinzufügen!
Also mach hin,Verlobung ist eh antiquiert! :o)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 07.11.2006 

@Mäxchen

Danke, das baut mich auf. :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 07.11.2006 

liebe leute von diesem forum..ich bitte euch alle um eure hilfe..ich habe jemanden..kenengelernt der mir sehr ans herz gewachsen ist..sie wollte zu mir kommen.. dabei hatte das flugzeug einen schlimmen unfall..sie wurde in ein spital gebracht in moskau..und wurde reanimiert..ich bitte euch alle die ihr mir helfen wollt..mit allen leuten die ein gutes herz haben..könnt ihr mir helfen die kliniken,Spitäler,zu suchen die es in moskau gibt?..und wenn jemand einen guten draht hat nach moskau..kann derjenige auch auf russisch und in russland nachfragen wo sich diese person befindet??Bitte!!! helft mir sie zu finden.. wenn jemand wirklich daran interesse hat soll er oder sie mir bitte anrufen oder ein kontakt sms senden..ich danke euch allen im voraus für eure bemühungen ... gruss von michael hier die nummer(0041)798277513

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 08.11.2006 

@Michael

Ich habe deinen Eintrag gelesen, und mich in Moskau erkundigt. Es hat keinen Flugzeugunfall gegeben.
Wann soll das gewesen sein? Und wenn, um jemanden zu finden müßte man schon seinen Namen wissen.

Ich möchte dir ja nicht deine Illusionen rauben, aber solltest du in der nächsten Zeit eine Mail mit bitte um Geld für eine lebensrettende OP bekommen, vergiss die Sache. Glaub mir da sind schon viele drauf reingefallen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 08.11.2006 

@Michael

American Medical Center,
International Medical Clinic
European Medical Center

Diese Krankenhäuser kenne ich in Moskau. Ist aber mehr was für Touristen, und Einheimische mit dicken Geldbeutel.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 08.11.2006 

@Michael
Woher weisst du das mit dem Flugzeug? und dass sie jetzt im Krankenhaus ist? Hat sie dir das per Mail geschickt? Soweit ich weiss gibt es in russischen Krankenhäusern kein Internetanschluss neben dem Bett. Falls doch kannst du sie ja einfach fragen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 08.11.2006 

Meist kommen dann die Mails von einer Freundin. Die erzählt dann auch von den OP´s die umbedingt notwendig sind, oder eine Verlegung in eine Spezialklinik. Hatten wir doch schon alles.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  sweetheart am 10.11.2006 

Hallo jungs. Ich habe alle Eure Kommentare gelesen. Ich möchte Euch eine kleine Hilfestellung geben, dass Ihr nicht auf einem Scammer hereinfallt. Über prüft die vollständige Header. Ip Adressekönnt ihr dann bei Gogle eingeben. Sobald Ihr lest qmail by Alias kannst du davon ausgehen das es ein Scammer ist. Genauso ist es wenn sie den xmailer: the Bat benutzen. Dies ist ein kommerzielles Massen Email Programm. Dies wird nicht Internet Cafes benutzt, sondern nur von Profis. Wenn ihr euch nicht sicher seit besucht diese Seite.
http://www.romancescam.com/album/thumbnails.php?album=lastup
Da könnt ihr unter Search die IP eingeben.
Oder schaut Euch die ganzen Fotos an. Vielleicht findet Ihr die Frau der ihr schreibt.
Ich möchte eins sagen nicht alle sind Scammer, doch die meisten.
Ich hoffe das ich helfen konnte.
Eins noch: NIEMAKS GELD schicken.
Eine russische Frau fragt nicht nach Geld, dazu ist sie viel zu Stolz.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  geri am 19.11.2006 

hello, ich bin seit ungefähr einem monat mit einer irina skorina in kontakt, alles so wie in all den mails beschrieben.
nun möchte sie 156 euro über western union haben, schon interessant, dass sie gleich euro verlangt hat.
also ich denke auch, dass das alles nepp ist, und meine irina aus Yoshkar Ola, adresse: Mashinostroiteley st 2 apartment 59
ist da sícher kein einzelfall.
auch hier möchte sie meinen namen, adresse etc. wissen.
denke das ist absolut nicht real und die 156 euro sollt ich lieber dort ausgeben, wo ich aus was hab davon !
nun denn, all denen glück gewunschen, die es auf diese art weiterprobieren, ich jedenfalls nicht, liebe grüße geri

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  micha am 19.11.2006 

Ich kann nur geri Recht geben,auch ich kenne seit
etwa einem Monat Irina Skorina.Bis heute hat sie aber nur die 156 Euro erwähnt,noch keine Adresse
oder ähnliches.Dabei denke ich das wird noch kommen,
also auch ich lasse die Finger davon.
Gruß Micha

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Roland am 21.11.2006 

Hallo Christian,

Tatyana Gnusova!? ..kenne ich auch ;-) ..vielleicht sollen wir mal Fotos tauschen!? die mir bekannte e-mail-adresse lautet: tatyanagudl@rambler.ru

War ja sehr begeister, denn es wurde von IHR auf meine Kontaktanzeige in markt.de geantwortet. Schema scheinbar wie immer.....zig wirklich sehr schöne Fotos wo sicher kein Mann nein sagen würde....allerdings nie wirklich richtige Antworten auf gestellte Fragen...verdient nur 100 Euro im Monat....und Geldanweisung über western union erbeten....bei mir sollten es 936 Euros sein!! ..NATÜRLICH NICHT ÜBERWIESEN :-)) ..aber schon irgendwie schade, ist echt ne süße Maus! .. sehr pervers was alles versucht wird um an Kohle zu kommen.... da geh´ ich doch besser wieder in einen Tanzkurs, denn nirgens kann man(n) leichter Frauen anfassen als beim tanzen ;-) ..fehlt nur ein wenig Glück das auch Mrs. Right dabei ist. Im Dezember geht es los - Russland, nein Danke....werd´ es verkraften, denn so ganz wirklich glauben konnte ich irgendwie von Anfang an nicht.... Männer, schaltet Euren Verstand ein NIEMALS GELD ins NERVADA senden. Ihr kennt bloß eine email-adresse sonst NIX - alles klar!!??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  R!ck am 22.11.2006 

Wenn man sich mal ernsthaft damit befassen würde, dann würde man merken, dass es auch russische Frauen mit Internetanschluss gibt, die einen deutschen Mann suchen- aber keinen finden ;)
So zum Beispiel eine Freundin von mir. Aber sie meldet sich nicht bei irgendsolchen Partnerbörsen an, weil sie das nicht will, was ich auch verstehen kann.
Also Jungs, hängt euch rein und ihr könnt sogar über das Internet jemanden finden ^^

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harry am 22.11.2006 

Hallo Christians und Roland.
Die Tatyana Gnusova kenn ich auch. Bei mir hatte sie die email Adresse "taniraa@rambler.ru". Kenne sie sogar zweimal. Als ich Zweifel hatte, habe ich mir einen zweiten anonymen email Account eingerichtet und mich einfach mal für die (nicht erhaltene) Antwort auf meine (nicht vorhandene) Anzeige bedankt. Es ist schon schön, wenn mann dieselben schönen Emails zweimal bekommt :-)
Grüße, Harry
"Vertrauen ist gut, im Internet aber eine Dummheit"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stella am 23.11.2006 

Hallo alle zusammen!
Ich bin eigentlich eine Russin und mein Freund kommt aus Österreich, wir sind seit 1,5 Jahre bekannt.
Bin zufällig auf der Seite und möchte ein paar Worte zum Thema sagen.
Es gibt natürlich total viele Leute, die gerne auf solche Art und Weise Geld verdienen. Und es ist möglich, dass viele von Ihnen in Wirklichkeit nicht mit Frauen, sondern mit Männern im Kontakt sind, die Ihnen einfach Fotos von hübschen Frauen schicken und Mails schreiben. Denken Sie nicht, dass so was sein kann?
Ich habe eine kleine Frage: wie kann man z.B. Geld einem Menschen überweisen, den man kurz und gar nicht gut kennt?? Finde es ziemlich naiv...
Und selbstverständlich gibt es auch ganz viele normale, ehrliche Frauen. Aber man müsste doch zuerst jemanden besser kennenlernen und wirklich vertrauen, um so was zu machen...
Trotzdem wünsche allen viel Glück in der Zukunft!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  opi am 24.11.2006 

Tatyana Gnusova
hehehe,das ist meine!!!HAHAHAHAHA LOOL
große nase und kein geld.....
Briefauszug:
die du in « Western Union » aufzeigen
Da meine Daten:
Den Namen: Tatyana
Der Nachname: Gnusova
Die Stadt: 420000 Kazan
Das Land: Russland..
Es ist 790 Euro.
Du kannst mir
davon helfen? Ich will mit dir sehr sein! Meinen geliebt, mein
einziger Mann, meine Sonne, LIEBE ich dich WAHNSINNIG!!!!!!!!!!!! VON
ALLEM SEINEN WEIBLICHEN Herz Und die Seele!!!!!!!
oberLOOL würd ich sagen......hahahaah
gruss opi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 24.11.2006 

hier eine nachricht für mäxchen... du sollst ja dein lager in moskau aufgestellt haben..das finde ich gut..da ich in einigen tagen nach moskau komme.. würde ich gerne dir begegnen.. du wirst moskau besser kennen als ich..und ich währe froh darüber einen fremdenführer zu haben.. wenn du lust hast melde dich doch kurz über meine e-mail...wenn du meinen namen anclickst ..wirst du weitergeleitet.. ich werde mich umgehend bei dir melden.. bis bald ..gruss von michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 25.11.2006 

@Michael

Ps: was ich in meiner Mail noch vergessen habe
zu erwähnen; Ich vermittle dich nicht an irgendwelche Frauen hier!
Solltest du in dieser Richtung etwas geplant haben
mach das selbst.!
Ich maile dir noch meine TelNr.!
Wenn du hier bist ruf mich an.
Dann machen wir etwas aus.
M.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 25.11.2006 

antwort an mäxchen....nein ... nein...so verstehe ich das nicht ...nix mit vermittlung..nur freiwillige..hilfe..weil du gerade da bist wo ich hin will ..und ich im gegensatzut zu dir noch ein greenhorn bin was russland angelangt..also nichts..komerzielles..ich wünsche mir einfach das mein wunsch in erfüllung geht und ich diese person finden werde.. damit ein..stück wahrheit mehr vorhanden ist.. wäre es doch schade wenn die russischen frauen nur die einseitige.. bedeutung bekommen würden die sie schlecht darstellen würden..wenn!..ich erfolg habe werde ich an dieser stelle allen mitteilen wie die geschichte ausgegangen ist..und ich wünsche mir nur ein happy end..und natürlich eine wunderbare weitere folge ..die meinem wunsch entspricht..doch dafon wenns soweit ist.. und wenn noch jemand seine hilfe anbieten will was mein besuchsziel von moskau anbelangt..so nehme ich jede hilfe entgegen auch vor ort..hier meine handy nummer(0041798277513)wenn alles klappen würde sollte ich samstag in moskau sein .. wünscht mir alle glück!..ich werde an alle denken..gruss von michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 26.11.2006 

@ Michael
Also wenn ich dich richtig verstanden habe kommst
du nächsten Samstag.
Ok, wenn du hier bist rufe mich unter der Nummer an
welche ich dir gemailt habe.
Rest wie 'gemailt'
Wird bestimmt lustig ;0)!!!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 26.11.2006 

@Mäxchen

Hallo Mäxchen, prima das du Michael helfen willst. Ich habe ihn darauf aufmerksam gemacht das du in Moskau lebst. Ich weiß nicht ob er dir seine Geschichte erzählt hat. Ich habe ihm gesagt was ich davon halte, mehr will ich mich da nicht einmischen. Ich hoffe er hat Glück. Ich bin am 19.12. wieder vor Ort.

Gruß Hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Warnung am 27.11.2006 

Vorsicht alle! Schickt bitte NIE das Geld an russische Maedchen! Bseonders nach Joshkar-Ola, Kazan, Cheboksary usw. Da gibt es bestimmte Kriminalgruppen, die von den Maenner geleitet werden. Die Geldueberweisungen werden auch von diesen Maennern genommen. Die Briefe werden von den professionellen Psychlogen geschrieben. In Joschkar-Ola gibt es extra mit Computern eingerichtete Zimmern, wo jeden Tag Leute sitzen und Briefe mailen. Taeglich kriegen diese Leute mehr als 10000 Euro. Seid vernunftig, keine anstandige Frau wuerde einen unbekannten Mann ums Geld fragen. Wenn man wirklich verliebt ist (was ich kaum in diesem Fall glaube)kann man das Geld finden: leihen, verdienen usw. Das Ticket nach Deutschland kostet nicht so viel, Visum auch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 27.11.2006 

@Hartmut
Ich kenne die Story,aber ich halte die ganze Sache
für aussichtslos! Moskau ist ja schon ein etwas
größeres Dörfchen.
Nichts dem zum Trotz will ich versuchen ihm zu helfen.
Aber ich muß schon sagen Hut ab vor dieser Courage.
Nicht nur bla,bla sondern auch Taten.
Sauber !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 27.11.2006 

@Mäxchen
Genau, das dachte ich auch. Er läst sich nicht abbringen, sondern zieht das durch. Ich hoffe es geht alles gut. Ich denke auch das es aussichtslos ist. Wie groß Moskau ist habe ich gemerkt als ich beim letzten Besuch meinen Zug verpasst habe weil die Fahrt zu lange dauerte.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  peter am 28.11.2006 

Hallo Zusammen

Ich habe mich mal mit dem Thema beschäftigt.
Ich habe da mal ein paar interessante Seiten gefunden
http://agencyscams.com/
für Leute die einen Scammer suchen.
Dort gibt es viele Tipps wie man sich richtig verhält.
Und wer gleich eine Frau haben will
sollte mal auf http://www.partnervermittlung.ru/
gucken.
Dort gibt es viele schöne Frauen.
Ok es gibt aber natürrlich auch andere Agenturen
Ich jedenfalls bin von den Angebot überzeugt.
Und ich denke das es eine gute Agentur ist.
Denn die Seiten liegen auf einen russischen Server
in St.Petersburg
Für Leute die die Whois Funktion kennen.
Ich habe die Website 6 Monate beobachtet und ich bin mittlerweile der Meinung das es sich um eine Agentur handelt die ehrlich arbeitet.
Meine Meinung beruht auf folgende Recherchen.
1. Der Besitzer der Website ist auch der Mann der sich auf der Website ausgibt.
2. Der Server steht in ST.Petersburg.
3. Ich habe bis heute dort keinen Scammer gefunden.
Ok ich habe nur Stichprobem gemacht.
4. Die Website wird regelmässig überarbeitet
5. Die Preisgestaltung ist auch ganz OK.


Wie gesagt man man muß lange suchen bis man ein gutes Angebot findet.
Und ich denke das hier kann man ruhig mal machen.
Für Leute die noch mehr wissen möchten einfach mal eine kleine Mail schicken.
Und in meinen Bekanntenkreis kenne ich einige Männer die haben sich eine Russische Frau gesushct und die Ehen halten schon seit einigen Jahren und sind sehr glücklich mit einander

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andre' am 28.11.2006 

Ja die kenne ich auch, die hat mir auch geschrieben "Tatyana Gnusova aus Kazan".

Ihre E-Mail Adresse unter der sie mir geschrieben hat: tatyna3212@rambler.ru
bei freenet hat sie noch ein profil unter:
tatyna3211

Erst schreibt sie ellenlange Briefe und man bekommt jede Menge Fotos, die auch immer aufreizender werden um einen Appetit zu machen. Nachdem sie einen viel ueber ihr gebeuteltes Leben geschrieben hat, kommt die grosse Liebesnummer. Damit sie einen besuchen kommen kann und sie leider auch kein Geld fuer die Reise hat, will sie Kohle uber "Western Union". Von mir wollte sie dafuer 820,-EUR. Telefon hat sie angeblich auch nicht. Sie selbst kann auch nicht besucht werden, da es bei ihr russische Banden gibt, die was gegen Auslaender mit russischen Maedchen haben. Nur solche Horrorgeschichten, warum man nicht zu ihr kommen kann. Habe ihr mal ueber eine zweite E-Mail Adresse geschrieben, laeuft alles immer nach dem gleichen Schema ab, auch die selben E-Mail's. Was man da schreibt liest nicht mal jemand richtig, oder kann es nicht uebersetzen keine Ahnung. Habe Du so einen Scheiss reingeschrieben, es kamen immer die selben vorgefertigten Mail's. Also waer mal am Computer Langeweile hat, es kann recht lustig sein. Aber bloss nicht glauben was da geschrieben wird und schon garnicht so bloed sein und Geld ueberweisen. Wer weiss ob die E-Mail's ueberhaupt von den Maedchen kommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andre' am 28.11.2006 

Ja genau das ist auch meine Tatyana, die mit der grossen Nase und ohne Geld. Ha, ha, ha... :-)))

820,-EUR ueber Western Union sollte ich schicken.
Der war nicht schlecht. Ist bei denen wohl auch schon mehr geworden, habe hier im Forum was von 790,-EUR gelesen. Ach ist ja auch klar, die haben schon die MWST-Erhoehung mit eingerechnet.

Hier nochmal ein Auszug aus ihrer E-Mail:

Da werden alle meinen Daten die dir, um gefordert werden, das Geld zu schicken.

Tatyana Gnusova Russland Die Stadt Kazan 420000 Dekabristov 4 Wohnungen 15.

Ich liebe dich. Ich warte auf deinen Brief.
Mit der Liebe Tatyana.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  willi am 28.11.2006 

Nach was tönt das?

meine Geschichte:

1.Ich wurde in ILove.ch von einer Svetlana angeschrieben. Sehr mageres profil, nur alter und ganz kurz ein bild.
Wie froh, sie mich gefunden, ihre email adresse (damoschka39) und ich soll ihr schreiben.
2.Nach paar Tagen hab ich geschrieben und bekam antwort, dass sie von mafia und police geflüchtet ist in andere gegend von Russland. Sie wolle aussteigen aus dem business usw. mit foto. foto hat mich aus den socken gehauen.
sie hat mir ihre wohnadresse mitgeteilt, aber nicht ihr ganzer name.
3.zurückgeschrieben, dass ich ihr eine chance geben wolle, dass ich ihre vergangenheit vergessen kann etc.
4.antwort, wie froh sie ist mich guter freund schon gefunden zu haben und hoffe dass liebe entsteht. dazu will sie mich sehen und in schweiz treffen, da sie land gut kennt. sie verdient aber nicht soviel wie vorher und kann erst frühling kommen. sie hätte noch fotos geschickt. Ich hab aber keine bekommen.
5.ich zurückgeschrieben mit fotos etc.
6.eine woche lang nichts..
7.dann über ilove mailaccount die mitteilung, ich soll sofort an waiting4u@mail.ru schreiben.
8.hab ich gemacht und warte demnach noch lange auf anwort? der account bei ilove ist inzwischen gesperrt.


freut mich im club der liebestölpel.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 29.11.2006 

Neues aus Yoshkar-Ola...
http://www.aktuell.ru/russland/news/frauenhaendler_bande_dingfest_gemacht_16618.html
Da geht also auch härteres ab...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Oskar am 30.11.2006 

Nicht nur dort geht härteres ab, Menschenhändler gibt es leider überall, egal ob Russland, Ukraine, Rumänien, Deutschland, die Schweiz und und und... Finde ich einfach zum k... so was.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marcus am 30.11.2006 

Auch ich kenne diese Tatyana ! eraiina@rambler.ru

Tatyana Gnusova
420000 Kazan
Baumana 16-9


Es muß aber gerade Winterschlußverkauf sein, von mir wollte sie nur 549 Euro. Ist schon eine interessante Summe, wie man doch so genau das benötigte Geld berechnen kann.
Sehr gut ist auch in der E-Mail zu erkennen (Eigenschaften) das die Mail von der IP [87.238.119.226] versendet worden ist. Und diese liegt lt. RIPE-Verzeichnis (http://www.ripe.net/perl/whois?form_type=simple&full_query_string=&searchtext=87.238.119.226&do_search=Search)
in der Ukraine und ist ein "Satellite services". Mit der russischen Föderation und Kazan hat das alles sehr wenig zu tun.

Ich frage mich nur immer wieder wie die Banden über Western Union an das Geld kommen. Der Abholer muss sich ausweisen mit den Angaben die in Deuschland angegeben worden sind. Das sind Name, Adresse, Postleitzahl und Wohnort. Das einzige was hier aber paßt, ist der Vor-und Nachname und die Stadt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 01.12.2006 

@Marcus
Wie kommen die dann an die Kohle?
Denke mal, das ist unkomplizierter als es auf den ersten Blick scheinen mag.
Die jeweilige "Dame" wird es schon wirklich irgendwie auf Pass geben, mit den Dir gesendeten Fotos muß sie ja nicht unbedingt übereinstimmen.
Täglich werden tausende von traumhaften Jobangeboten verschickt, a la:"Wollen Sie bequem nebenbei von zu Hause arbeiten, wir sind eine Exportgesellschaft und arbeiten über Western Union..
Sie müssen nur auf ihr Konto eingegangenes Geld weiterleiten und erhalten dann von uns eine prozentuale Provision pro Transaktion.."

..und schon ist das liebe Geld beim Empfänger!!!

Andere Variante, einfach einen Pass kaufen, wenn das in Deutschland problemlos möglich ist (fälschungssicher! Ha, ha, ha), sollte das in Rußland wohl zum kleineren Problem gehören.
Gibbet doch auf jeden Bahnhof..

Habt ihr auch alle die Bitte erhalten, wenn Fotos, dann nur ganz klein?
Ich zumindest achte jetzt immer darauf Dateianhänge von mindestens 10MB mit zu schicken.. :-D :-D :-D
Sweatlana, Sweatlana, dat Weib uffn Fotos iss aber auch ne Süße.. ;-)

Grüße aus der Hauptstadt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marcus am 01.12.2006 

@Dschingis Khan

Ich bin noch am recherchieren. Ich muss zugeben das ich dieses Forum leider zu spät entdeckt habe. Egal, Erfahrungen prägen und formen das Leben.
Ich hatte / habe mit 3 "Damen" teilweise über 4 Monate !!! lebhaften Mailkontakt mit jeweils weit über 50 Mails. Das System ist sehr geschickt aufgebaut. Bei allen stellte sich eigentlich eine Art des vertrauens ein. Die Mails sind im nachhinein sehr psychologisch aufgebaut. Es wird persönliches mit belanglosem vermengt und mit schmeichelnden Worten umschmückt.
Nun zum Geld (Western Union): Meine Vermutung ist foldende, die Namen sollten passen (unterstellt die Ausweise sind echt, sonst ist noch größere kriminelle Energie vorhanden). Auch die Städte scheinen zu passen. Nur die Adressen mit den Wohnungen unterscheiden sich. Die Anfaben müssen bei der Ubermittlung zwar im Formular mit angegeben werden, scheinen bei der Abholung aber nicht relevant zu sein. Der Abholer muss sich bei Ausweis legitimieren, desweiteren benötigt er eine Transaktionsnummer (10 Stellen) sowie die höhe des Geldbetrages sowie den Absenden (Vorname, Nachname, Adresse)
Zu diesem Theme werde ich aber mit Western Union noch einmal in Kontakt treten.
Meine Vermutung ist die das der Vorname und Nachname sowie die Stadt passen müssen sowie die Daten des Absenders mit der Transaktionsnummer.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 01.12.2006 

@Marcus

und jetzt stellst du dir vor dass du da anrufst und Western Union einfach mal bestätigt dass ihre Prozesse unsicher sind?

LOL

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  branni am 01.12.2006 

Hi, bin durch suchen nach deieser Tatyana auf diese Seite gestossen, auch mir hat sie die ghleichen Daten zur Tranaktion geschrieben. Auch die Texte sind ähnlich wie hier beschrieben, wahrscheinlich über freenet.singles an meine Adresse gekommen,
erst mal vielen Dank an euch!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Marcus am 01.12.2006 

@Dschingis Khan

Nein, natürlich nicht. Ich möchte nur dahinter kommen ob auch in der Stadt das Geld angenommen worden ist was in den Mails angegeben worden war, oder ob hinter dem ganzen ein ganz intelligentes Netzwerk verbirgt. Ich habe langsam ziemlich viel Spass an der Sache bekommen. Von 3 Damen verar.... zu werden wobei ist schon hart. Dabei hatten zwei die gleiche Methode. Es gibt aber mindestens noch eine weitere Methode.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 02.12.2006 

Wie muss ich das jetzt verstehen?
Einige laden den Grössten Müll ab.
Ich bekomme dafür die Ohrfeige oder wie????

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San @ Mäxchen am 03.12.2006 

da muss ich dir mal zustimmen, die willkürliche Zensur hier ist schon nicht besonders konsequent und nachvollziehbar. Ostblockmethoden eben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 03.12.2006 

Zu Western Union.
Ich habe mir selber über meinen Sohn Geld nach Russland senden lassen. Western Union überprüft sehr genau alle Daten. Mein Sohn hatte sich verschrieben beim Ortsnamen. Ich wohne in "Ganderkesee" erschrieb "Ganderksee" das Geld mußte neu angewiesen werden. Sehr ärgerlich für mich, aber konsequent von Western Union.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  posemukel am 04.12.2006 

Bei genauem hinsehen kann jeder normale Mensch erkennen ob es ein scammer ist oder nicht!Spätestens nach der ersten mail!!Die >Schreiber<
sollten erstmal in ihren eigenen Pass und einen Spiegel sehen um ihre Chancen einzuschätzen.
(ich mein erst einmal im eigenen Land!)
Welche Frau will sich schon verschlechtern?
Und wenn dann doch die evtl. anbeisst gibt es sichere Wege.Einfach selbst nach Russland fahren !!! Ein schönes Land,ehrlich! Auch wenn vieles noch im argen ist! Es wird besser jeden Tag!Solange Russland es schafft das zionistische Kapital, das gierig auf seine Ressourcen ist,fern zu halten, ist alles ok. Putin ist das BESTE was Russland passieren konnte.Freie Presse usw. ist fast alles geschwafel.Unser Deutsches richtet uns schnell zugrunde.Hoffentlich behalten die Russen ihren Nationalstolz und lassen sich nicht vom grossen Freund Amerika ausbeuten!Nach der Perestoika hat Bush ein neues Feindbild erzeugt: Terror!!
Unter diesem Deckmantel versuchen Leute wie Familie Bush,Cheney,Rumsfeld und Rice ihre MILLIARDEN schweren eigenen Firmen die mit ÖL oder RÜSTUNG zu tun haben, noch mehr zu vergrössern!!
In Wirklichkeit ist es ein
Der Zionismus will mit Hilfe de Kapitals die Welt beherrschen!!Es ist schon komisch wie zu einigen
religiösen Festakten Deutsche Politiker ihr religiöses Käppchen tragen!!
Russische Frauen sind heute so wie Deutsche Frauen in den 50 iger Jahren !! FAMILIEN freundlich,mit Kinderkriegen usw!!!
Meine ist auch Russin, gut aber manchmal schwierig
zu verstehen !!ALLES FÜR DIE FAMILIE !!!!
Wir werden demnächst nach Moskau gehen, WEIL ES TROTZ ALLEM GUT IST!!!!!!!!!
Ohne schwuchtel als Bürgermeister usw.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 04.12.2006 

@posemukel: Was für ein erbärmliches rechtes Propagandageschwätz. Du hast eigentlich nur noch vergessen, mit "Sieg Heil" zu unterzeichnen...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nico am 04.12.2006 

also zum thema tatyana gnusova möchte ich doch noch mal feststellen,daß sie nur mich liebt und von ganzem herzen und sofort zu mir reisen möchte und die ihr auf der bank was gesagt haben von geld schicken "western union" und und und.
ich muß ja zugeben,daß ich kurz davor war nach kazan zu toben,man ist ja manchmal n bissn durchgeknallt,und die gute zu suchen. die bilder sind echt weltklasse,die texte gehen einem anfangs echt nahe,aber sie hätte mal nichts von "w u" erwähnen sollen,bis dahin hatte ich ihr doch fast alles abgekauft.
aber das ganze hat mich so auf einige interessante ideen gebracht,ggf doch mal russland erkunden und so mal nach frauen schauen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mars35 am 04.12.2006 

Hallo Leute
bin auch auf einen Scammer reingefallen.
Sie nennt sich Svetlana Galkina und hier die Adresse.
Pavlenko 22-2
623034 Nizhniy Novovgorod
Russische Föderation

Ihre email adresse lautet damochka326@mail.ru

aber sie hat noch eine adresse
Mayakovckogo
424000 Yoshkar-Ola

Leider habe ich heute erst von diesem Forum erfahren. Also seit vorsichtig. Hat jemand noch zu dieser Frau kontakt dann bitte mit mir Kontakt auf nehmen zwecks Info austausch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  posemukel am 04.12.2006 

zu Harald!sieh mal unter:http://aktivepolitik.de/USA_Kriege.htm
ansonsten weist du wahrscheinlich nicht viel über Weltpolitik? Ist auch interessannter sich über die Liebe zu unterhalten. Hartz 4 Empfänger sieht russisches Model im Internet,schickt letztes Geld
an Unbekannte!ha ha,selten so viel Naivität wie in diesem Forum gesehen.Oder auch russische Frisöse, 2 Kinder träumt davon Deutschen Arzt kennen zu lernen !!Was Fotos und etwas bla bla alles anrichten können!!
Macht mal Urlaub in Russland da kann man schon was reelles kennenlernen!
Übrigens: Hat nichts mit rechtem Gedankengut zu tun!Deutschland ist voll von Kanakken die nur das System plündern wollen, egal ob Kosovo oder Afrika!Dafür bezahl ich NICHT gerne meine Steuern!!!!Nach 20 Jahren Handelsmarine lass dir sagen: Als Ausländer wird dir NIRGENDS in der Welt geholfen !!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  posemukel am 04.12.2006 

An ALLE verliebten:

seht mal nach unter: www.stop-scammers.com

BEVOR ihr Geld schickt!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harald am 05.12.2006 

@posemukel:
95% meiner Zeit verbringe ich mit anderen Dingen, als über Liebe zu reden. Und schon gar nicht hier. Politisch interessiert bin ich schon seit fast 30 Jahren, war auch 15 Jahre aktiv. Deutschland hat kein Problem mit Ausländern, die unser System plündern wollen. Das Problem ist, dass alle das System plündern wollen. Für das, was eine große Firma an einem Tag an der Steuer vorbei tricksen kann, muss ein einzelner Mensch ganz schön lange plündern. Deine Verkürzung auf Ausländer und die Wortwahl dabei ist eindeutig primitivstes rechtes Gedankengut. Lieber ein bischen Stammtisch nachplappern als selbst nachdenken.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  posemukel am 05.12.2006 

Harald,ich bin sowenig rechts wie links, ich versuche nur Vernuft und Ojektivität zu praktizieren!
Ich habe auch generell nichts gegen Ausländer!
Es ist unsere Politik die total versagt hat!
Schwarze die nur die Wirtschaftsinteressen vertreten, rote die nur umverteilen wollen,grüne die Wasser predigen aber selbst Wein bevorzugen
gelbe die hier keine Mehrheit finden weil der EINZELNE nicht gerne Verantwortung übernehmen will!!
Als letzte die tiefroten die nichts aus der Vergangenheit gelernt haben!!
Wenn Firmen mit der Steuer
so ist das 100%ig die Dummheit(vielleicht gewollte?)
der Politik!!!!
Politik die eine (welche auch immer) IDEOLOGIE
als Grundlage hat, funtioniert NIEMALS auf lange Sicht!! Politik muss von VERNUFT und Gleichberechtigung geleitet sein!!!
Wir sollten nach dem VORBILD der USA (mexico)einen hohen Zaun um Deutschland ziehen,aufräumen und kontrollieren wer sich hier aufhält! Gäste die das Land BEREICHERN sind nach strenger Kontrolle WILLKOMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So wie es in den TRADITIONELLEN Einwanderungsländern
praktiziert wird !!
Ich hoffe das Russland bei seiner derzeitigen Politik bleibt weil es ein schönes,Gastfreundliches Land ist!




Ich habe und brauche keinen Stammtisch,ich kann mir Meine Meinung SELBST bilden!
Aus Tatsachen!!Selbst im tiefsten Afrika kennt man unser Sozialsystem und wie man es nutzen kann!!
Stell dich mal in Berlin vor ein jobcenter !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 05.12.2006 

Hai Leute,
der Bär, das Kätzchen für Tatyana Gnusova mit den vielen Wohnungen! Sie ist bei Western Union wohl aufgefallen und sie haben bei der Abholung meines Geldes, die Miliz gerufen. Sie ist also bei Western Union gesperrt und versucht es jetzt über eine Freundin (Olga Tsaregorodceva). Ich hatte großes Glück und bekomme mein Geld zurück! Also für alle unverbesserlichen Romantiker, wie ich, laßt es! Ich habe mir wieder die richtigen Spülmaschinen- Tabs gekauft und vielleicht klappt es ja mit der Nachbarin.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harry am 05.12.2006 

@posemukel
Und welche Tatsachen sind das, in denen von "Kanaken", Zionisten" die Rede ist und bei denen nach einem starken Führer geschrieen wird. Ob Stammtisch oder nicht, das ist braune Brühe.
In diesem Forum geht es um Informationen und Erfahrungen mit "Reisen nach ..." und "Kontakt mit ...". Also äußere Dich dazu oder lass die Finger von der Tastatur.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harry am 05.12.2006 

@posemukel
Und welche Tatsachen sind das, in denen von "Kanaken", Zionisten" die Rede ist und bei denen nach einem starken Führer geschrieen wird. Ob Stammtisch oder nicht, das ist braune Brühe.
In diesem Forum geht es um Informationen und Erfahrungen mit "Reisen nach ..." und "Kontakt mit ...". Also äußere Dich dazu oder lass die Finger von der Tastatur.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Harry am 05.12.2006 

... und ich werde das Einstellen eines Beitrages üben :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  franz am 06.12.2006 

hallo leute. habe seitlängerem kontakt nach kirov. kennt jemand dieses adi nastenka_kiss@yahoo.com...wäre euch sehr verbunden wenn es antwort geben könnte

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nico am 06.12.2006 

Da braucht man sich doch nix vormachen,russland hat ein bruttosozialprodukt von etwa 2500 us$ pro kopf/jahr.
wenn so eine "scammerin" alle zwei monde irgendwen mit 500,- abzieht..... braucht man da nen taschenrechner,daß es der dann vergleichsweise gut geht und die sich nen lenz machen kann.
wer will es denen denn verübeln wenn die es probieren.wer so hirnblond ist da kohle rüberzutickern,der ist doch selber schuld,von der gefühlsduselei die sich daraus oft ergiebt mal abgesehen.von der kann auch ich mich leider nicht ganz frei sprechen -heul- .
bei uns wird letzten endes das gleiche praktiziert überall und zu jeder zeit.motto:jeden morgen steht ein dummer auf,den muß man nur finden. die tricksen einem doch auf jede erdenkliche weise die kohlen aus der tasche.
und wenn die in russland das geistige potential haben so ja doch recht durchdachte texte zu verfassen,auf die das herz oder was auch immer anspringt....soll man es denn verübeln? da bleibt halt jeder auf seinen eigenen trümmern sitzen, nochmal heul.

also doch besser hinfahren in ralo umschauen und das schöne land geniessen,denke nicht,daß das alles nur abzockerinnen sind.viele träumen dort ja von uns westeuropäischen männern...... :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  posemukel am 07.12.2006 

zu NICO,
stimme dir generell zu,das BIP pro Kopf war aber 2005 schon 5800$!2006 ca.8000$ Also es geht rapide bergauf!Hier in Deutschland wird auch abgezockt,nur anders!Oft sitzen die aber in US oder in der EU!
Von 10 Frauen meinen es ca. 3-4 auch ehrlich!!Auch wenn alles gut geht(bei Heirat) ist es ein langer der auch Nerven kostet!
Manche dieser Frauen zocken schnell ab(versuchen) es!
Manche machen es langsam,genießen das TREFFEN als Urlaub,das wars dann! So kann man auch die Welt kennenlernen!Viele haben schon Wohnungen,Auto usw!
Manche arbeiten auch zu zweit,haben 2 Telefonanschlüsse,die Freundin bei Bedarf als !1 Und natürlich auch Agenturen, die praktisch ihre eigene Webseite haben!!
YoshkarOla,Kirov,Lugansk sind bekannt dafür!
Ein Franzose hatte letztens ca. 30000€ geschickt und zum 3Mal am Flughafen gewartet!Armer Kerl!!
Oft ist es aber auch eigene Schuld!
Frauen mit perfekten Bildern und Modelfigur sind
selten Realität.
Am besten schon sehr früh andeuten das man SELBST
einen Besuch plant!! Da trennt sich schnell die Spreu vom Weizen!
Oftmals sind die Erwartungen der Frauen auch sehr hoch und der normale Facharbeiter oder Angestellte kann sie nicht(oder nur schwer) erfüllen!
In Städten wie St.Pbg oder Moskau findet jeder heutzutage einen Arbeitsplatz !(easy)
Die Nadel im Heuhaufen zu finden ist !
Aber wer es nicht versucht hat schon verloren!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  rolf am 07.12.2006 

Hallo Kollegas, ich hab mir jetzt nicht die Muehe gemacht und den ganzen Thread zu lesen. Trotzdem moechte ich vor zwei Frauen warnen, die supergeschickt versuchen gutglaeubigen Maennern das Geld aus der tasche zu ziehen.

Die beiden schwarze Schafe sind "Tatyana Gnusova" aus Kazan und dann eine "Natalja Tchourbakowa" mit Adresse in Moscow die aber nicht ihre eigene ist. Beide gaukelten mir einen vor wie sehr sie mich doch lieben und dass sie zu mir kommen wollen. Fast haette ich Ihnen sogar das Geld bzw. einen Teil davon per Western Union "geliehen", wenn ich nicht gluecklicherweise hier gewarnt worden waere.

Nachdem ich nur die Tickets schicken wollte, aber kein Bargeld, habe ich nichts mehr von Ihnen gehoert.

Passt also auf, denn sie stellen sich wirklich sehr geschickt dabei an Euch zu prellen.

Fotos kann ich auf Wunsch schicken. Hans Oto kanns bestaetigen

Gruss Rolf

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 07.12.2006 

ВСЕМ!!!!!
ПО моему вы все забыли для чего создана данная интернет страница и данный форум. Для подобных обсуждений создайте себе группу на сайте www.yahoo.com, а здесь надо русский язык учить, а не заниматься не пойми чем!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 08.12.2006 

Слишком поздно Лео

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 08.12.2006 

если бы я мог, я бы вообще закрыл эту ветку!!! если бы пытались обсуждать на русском языке, то пожалуйста....ну а на немецком можно пообщаться и дома.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 09.12.2006 

An die ach so "Klügeren"
Und ich finde es gut, dass Polina diesen zum Selbstläufer gewordenen Topthread nicht einfach schließt, sondern stehen lässt, obwohl das eigentliche Thema längst verloren ging. Wie Polina schon im Imressum schreibt, diese Seite steht, um ein wenig mehr über Rußland erfahren zu können. Und so haben manche hier dann auch erfahren können, manche gar noch nicht mal zu spät, dass es dort nicht nur das arme, süße, russische Mäuschen gibt, die auf den "reichen" Gönner aus dem "Westen" wartet, der sie aus ihren Elend erretten mag, sondern es auch dort halt genauso kriminelle Elemente ihr Unwesen treiben, wie halt weltweit leider so üblich.
Auch glaube ich nicht, dass russische Frauen die ganz besonderen sind, sie sind halt letztendlich auch nur ganz normale Frauen, nicht anders als z.Bsp. meine Nachbarin. Hi, hi, weeß ick ja nich ma woher kommet..
Sicherlich gibt es einige Punkte, die halt der jeweiligen Landesmentalität entsprechen mögen, denke aber nicht, dass man(n) sich danach seine Liebe aussuchen darf/kann.
Mir zumindest ist es ziemlich piepe woher denn ein Mensch kommt, mich interessiert nur, wie er oder sie dann ist. Können halt gute oder schlechte Menschen sein, niemals würde ich einen Menschen nach seiner Herkunft beurteilen.
Ich auf jeden Fall lese hier interessiert weiter.

Cool, hier herrscht noch Meinungsfreiheit! :-)

Wer Informationen zu Yoshkar-Ola sucht, weil halt wirkliches Interesse vorhanden ist/war, der freut sich, sich hier eingefunden haben zu können, Infos gibt es nämlich nur äusserst spärlich.


Grüße an alle, die gegrüßt werden wollen,
gebt den Scammern keine Chance.
m.f.G. D K

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  olli am 10.12.2006 

Hallo ihr Männer.
Wer kann mir infos zu tatyanagudl geben.
Ein grosser Betrug???

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  geeemmix am 11.12.2006 

Hallo zusammen
Seid einigen Tagen habe ich mailkontakt zu tayana, weil sie mich ?ber mein Profil bei Lycos kontaktet hat. Habe mir von Anfang angedacht, dass da was faul ist, habe aber aus spass, die pappnasen etwas auf den leim zu f?hren, zur?ckgeschrieben.
was haltet ihr vin der idee den spiess umzudrehen? Ihnen das richtig gro?e geld vorzugauckeln und auflaufen zulassen? Haltet ihr das f?r machbar? was spricht dagegen?

gr??e rundum

Gee

P.S. Kleiner Trost f?r die, die Geld investiert haben: Es war nicht umsonst, ihr habt Euch nur etwas erkauft, was Ihr vorher nicht in ausreichendem Ma?e hattet: ein gesundes mi?trauen :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mike am 11.12.2006 

Hallo zusammen,

finde dieses Forumwirklich interessant.

Meine Erfahrung mit "Yoshkar-Ola" habe ich auch schon hinter mir, allerdings haben mein Mißtrauen und Vorsicht gesiegt es hat mich keinen Cent gekostet, ihr Name war Kristina kam über FS24 "sie" hatte eine freenet E-mail Addy !!!!!

Zur Zeit schreibe ich mit einer Tanya aus Kazan sie nutzt Google Mail weiß noch nicht allzuviel über sie aber mal abwarten, ich bleib vorsichtig

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Scambait am 12.12.2006 

Hallo allerseits,

ich habe hier gerade diese Diskussion entdeckt, es gibt mehrere Sites, die sich mit der Scam Problematik befassen.
Eine Site, die sich ausschliesslich mit russischen scams befasst ist http://russiandetective.forumup.org/ , dort gibt es nicht nur erfahrungs- sondern teilweise auch erfolgsberichte, wo das Geld (zumindest teilweise) wieder (mithilfe lokaler Behörden und entsprechender Dokumentation) zurückgeholt werden konnte. Auch sind dort aktuelle scams, bekannte Fotos, die üblichen falschen Ausweise, Visa, etc. zu finden. Ich hoffe, damit einigen hier evtl. helfen zu können.

EDIT: Infos sammeln und an entsprechende Boards etc. weiterleiten ist (neben dem "Spiel" mit scammern der beste Weg, vorzugehen.

An die Betroffenen: Recherchiert, sammelt Fakten und überprüft, ob Ihr eine Chance habt das Geld wiederzusehen.

Noch was: Die Ausweise/Visa etc. sind üblicherweise gefälscht.. (wie meine email, btw :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Scambait am 12.12.2006 

Noch was:
eines der wichtigsten Dinge sind die Email-Header, die Profis verwenden kommerzielle Mailer wie "The Bat!", tips zur Analyse beim oa URL...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 12.12.2006 

erstmal danke, dass es euer forum gibt. dadurch habe ich mir eine fahrt nach yoshkar ola erspart und geld verschicke ich sowieso nicht an fremde, nur kuchen und wein ans rotkäppchen.

mal im ernst: kennt von euch jemand alexandra aus lugansk in der ukraine?

kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scmabait am 13.12.2006 

@kalle:

schau Dir bitte die Links an, die hier bereits gepostet wurden und die entsprechenden Tips um heruaszufinden, mit wem Du es zu tun hast (Email Header, Bilder vergleichen, etc.)...

Liebe Grüße auch ans Rotkäppchen, die kenn ich auch aus einer Onlinepartnerbörse ... Wollte Geld fürs Visum :-)))

Lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Michael am 14.12.2006 

Hallo an alle!
Ich schreibe seit dem 27.11.06 mit einer Tatyana aus
Kazan.Bei jedem Brief den sie mir geschrieben hat war bis jetzt ein Foto dabei! Mich würde interessieren ob noch jemand mit ihr schreibt, und ob es sich dabei um die gleiche handelt.
Wenn möglich laß uns die Fotos tauschen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scambait am 14.12.2006 

Die da ?

http://russiandetective.forumup.org/viewtopic.php?t=1335&highlight=tatyana+kazan&mforum=russiandetective

Bitte einfach die Links hier checken ...
(falls sie es nicht ist, schau die anderen links auch an)

lg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Frank am 15.12.2006 

Auch so eine????????


Hallo, wie deine Sachen? Ich hoffe mich, dass aller gut ist! Ich sehr,


GELÖSCHT VON RUSSIAN-ONLINE.NET

Liebe Teilnehmer der Forum!
Bitte keine andere Scam-Mails hier posten. Sie können ihre Meinungen selbstverständlich weiter tauschen, aber Threads mit den ganzen Scam-Mails und andere Beispiele stören die Übersichtlichkeit und werden umgehend gelöscht. Beweise haben Sie schon genug auf dieser Seine gesammelt. Bitte um Verständniss.

mit freundlichen Grüßen,
Russian-online.net

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stella am 15.12.2006 

Es sieht so aus, als ob es in Russland keine anderen Städte ausser Kazan und Yoshkar-Ola gibt...:-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 15.12.2006 

@ michael
wenn deine tatyana krankenschwester ist und unter list.ru schreibt, nachdem sie dich von neude weggelockt hat, haben wir evtl. die gleiche freundin, die nichts sehnlicher erwartet als mit uns zwei Kinder zu haben(ich habe mit ihr schluss gemacht, her english is very poor!
kalle

@stella
wie oben gesagt habe ich noch Alexandra aus Lugansk in der Ukraine zu bieten, kennt die schon jemand?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 15.12.2006 

liebe genossen der russischen kultur..ich konnte zwar kurz einen blick nach russland werfen.. war aber zu kurz..und wollte danach die modernen komunikationsmittel telephon und handy einsetzen.. um die vorhandenen erfolge wachsen zu lassen.. doch wie das eben so ist wie im lotto so ists auch mit den telephonnummern...dabei wollte ich nur mal telefonieren.. wie ich gesehen habe gibt es einige änderungen..in sachen vorwahl ab 2008.. doch 007? ist noch gültig?oder welche landesvohrwal nummer nehme ich nach russland? und die von moskau? und wie ist das beim mobile z.b.region moskau? bis jetzt bin ich nur auf vage informationen gekommen weiss jemand von einer +89 vorwahlnummer für mobilephone für moskau?..ein riesiger wirr warr..gruss von michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 16.12.2006 

Warum tut ihr "Enttäuschten" und "Geprellten" euch nicht zusammen, tauscht eure Emailadressen aus und drückt einfach auf "Weiterleiten" anstatt das Forum mit den Briefen eurer Bekanntschaften zu überfluten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  xyz am 16.12.2006 

In diesem Forum gibt es eine eigene Abteilung Scam, verzieht euch einfach dahin

http://www.francomerano.de/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 16.12.2006 

Die Sache ist die, dass dieser Thread im Moment an 3. Stelle bei google angezeigt wird, wenn man nach Yoshkar-Ola sucht. Da diese hübsche Stadt in Zukunft wohl noch des Öfteren gegoogelt werden wird, werden also noch einige verliebte oder schon geprellte Männer hier auftauchen, nachdem sie natürlich nicht die knapp 600 vorherigen posts gelesen haben, sondern der Einfachheit halber kurz fragen, ob jemand ihre Tanja auch schon kennt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 16.12.2006 

ich finde hartmut, xyz und san haben alle recht. da yoshkar-ola nicht gerade ein tui ziel ist, werden hier wohl viele potentielle opfer der love-letter-mafia reinschauen, um zu erfahren woher ihre liebste kommt. wenn die dann vielleicht noch vor dem geldausgeben per western union gerettet werden können ist diese seite sehr wertvoll. nervig wäre allerdings tatsächlich,wenn wir auch hier die ellenlangen liebesbriefe präsentiert bekommen, da die sowieso alle ähnlich sind. besser wäre es die ausgangsorte und nicks zu vergleichen. happy xmas!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Max am 18.12.2006 

Hallo Zusammen!Ich bekomme seit kurzem eine email von marinalove123@yandex.ru Sie ist 25Jahre und kommt ebenfalls aus Yoshkar-Ola.
Interessehalber wollte ich mal wissen wie weit das von mir aus ist und so bin ich auf diese Seite gekommen. Vielleicht kennt einer von Euch ja auch diese Marina. Es ist schon irgendwie merkwürdig.


Gruß,

MAX

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  SUN am 21.12.2006 

Hallo Max

Zu einer Marina aus Yoshka-Ola mit dieser e-Mail habe ich auch Kontakt.Vermutlich der selbe Fall wie er hier schon beschrieben worden ist! Wenn nach 8 E-Mails das Wort Geld im Bezug zum Visum zum Gespräch kommt und auch der Inhalt eher oberflächlich ist, sollte man so was unter netten Zeitvertreib abbuchen.Ansonsten, wer in Russland oder aus Russland eine Frau will, schauen und vorher persönlich kennenlernen.Anscheinend kaufen aber viele die Katze im Sack. Grüße SUN

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Max am 21.12.2006 

Hallo Sun,
Danke für Deine Antwort.
Es ist ja irgendwie amüsant.
Unsere Marina hat mir wieder geschrieben über Ihre Familie und das irgendwann mal Ingenieurin werden will. Das Sie definitiv einne Mann sucht der für Sie und Ihre Familie sorgt. Sie übrigens 3 beste Freundinnen und jetzt kommts, sie heissen:
Tania,Lena und Anna :-D!!!
Gegen soetwas muss man doch mal massiv etwas unternehmen.

Gruß,

Max

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  marco am 23.12.2006 

hello to all,
excused me ... I would want greater information (in English) on Olga di Joshkar-Ola. I have undertaken a correspondence with her and now she has asked to me for moneys… with your experience is that a cheat? you are the only forum that speaks about these history with the Russian women… therefore if you can help me… thanks for the collaboration
marco

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  шапокляк am 23.12.2006 

@ паулине
пожалуйста отключите эту страницу. она чрезвычайно понижает уровень всего форума.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 23.12.2006 

@ паулине
.....da wirst Du wahrscheinlich Pech haben!!!!!
Ist viel zu amüsant u.lockt viele User an.
Y.O. ist ein viel diskutiertes Thema.
Und wer schließt schon einen Treat,welcher täglich viele user dazu bewegt diese Page zu besuchen ?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  шапокляк am 23.12.2006 

und noch sehr viel mehr beteiligen sich hier genau ausdiesem grund nicht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 23.12.2006 

@marco
before sending any money to a person you`ve never seen you should translate the comments on this threat. I`m sure you wouldn`t send any money afterwards or otherwise make an appointment with a psychologist after sending your money ;-)
My opinion is that there are some swindlers behind all of these beautiful russian names.
kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ronny am 24.12.2006 

Wer kennt tatyna3212@rambler.ru aus Kazan.
Adresse für Western Union
Tatyna Tyulkina
Dekabristov 4
420000 Kazan
Gleiche masche wie bei den anderen, kein Telefon/Handy, Nur selten Antworten auf gezielte Fragen.
Im Freenet.Single unter Tatyna3211

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 24.12.2006 

Walter,Hardi,Michael(Schweiz)

Wünsche euch schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr......

M.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Olaf am 26.12.2006 

Moin Moin!

Hatte schon jemand Kontakt mit kseniyakseniya06@rambler.ru

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  speerwerf am 26.12.2006 

hat schon jemand ne e-ail mit folgendem absender (karina_m1@freenet.de)bekommen?? schreibt mir seit ca. nen monat und hat jetzt angefangen geldforderungen für visa etc. in höhe von 450 eus zu stellen.
greez

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 26.12.2006 

Schickt Geld, viel Geld... kurbelt die Wirtschaft an
nicht nur Geld für Visum und Flug sondern auch für Taschengeld, Friseur, schöne Klamotten, Kosmetik, Schuhe, Handtasche, Koffer und schönes Essen je mehr desto besser

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  max am 26.12.2006 

Hallo Leute!
Hat jemand zufällig ein Kontakt mit dem Namen Margarita Shveikina aus Uralsk (Kazakhstan)? Vielleicht tritt sie woanders mit anderem Namen auf, auf jeden Fall ein Mädchen mit braunen langen Haaren und braunen Augen aus Uralsk mit Zuname "Baby" und E-mail-adresse(attractive@topmail.kz). Habe ein Kontakt mit ihr, scheint aber alles komisch zu sein.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  michael am 26.12.2006 

danke mäx..auch dir schöne festtage.. in russland..doch die werden bei dir erst am neujahr stattfinden..wie du sagst.. dan schau das dort die post abgeht..wenn ich könnt währe ich gerne auch dabei..denke dran..mich hat russland auch in seinen bann gezogen..und ich war erst das erste mal dort..kann ich übrigens allen empfehlen wenn ihr das mal ausprobieren wollt..ist sehenwert und ein erlebnis..anderer art.. am bessten für solche die offen für alles sind und nicht nur ..ansprüche erster klasse haben .. sollten unbedingt russland besuchen da hats nähmlich ganz gute menschen..und wer das sucht..wird auch freundliche leute treffen und so manches interessantes abendteuer bestehen.. bis hoffentlich bald.. und noch was.. wenn ihr wissen wollt wer euch schreibt .. dan geht dahin.. ist besser man gibt das geld so aus als das man geld sendet an jemanden den man noch nie gesehen hat.. viel glück euch allen..gruss von michael

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ronny am 27.12.2006 

Hallo zusammen,
tatyna3212@rambler.ru aus Kazan gibts auch als
Tatyana Vereschagina taninau@rambler.ru
Da sollst meine Daten, die du In « Western Union » Da meine
Daten aufzuzeigen:
Den Namen: Tatyana
Der Nachname: Vereschagina
Die Stadt: 420000 Kazan
Die Strasse: Petrova 35 - 8
Das Land: Russland.

Bilder sind die Gleichen

Also Finger weg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ronny am 27.12.2006 

Hallo,
Weitere Adressen von dieser Tatyana diesmal Gnusova
Kazan, Russia

tatyanagudl@rambler.ru, asasella@rambler.ru

Seht doch mal hier nach http://www.uaprofiler.com/profiles/names.php?name=20
da werdet ihr jede Menge Scammer Freundinnen finden

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Dschingis Khan am 28.12.2006 

@Olaf

kseniyakseniya06@rambler.ru
Kseniya
aus Medvedevo neben Kazan
Alter 29 Jahre,
Größe 170 cm
Gewicht 63 Kg
Pralle Oberweite ;-)
in Kontakt mit mir seit 18.12.06 über FS24, E-Mailkopf: "The Bat" :-D
muß ich nur noch meine Telefonnummer hinschicken, dann ruft sie mich an.. Allet klar??? :-D

Und diese Seite hier ist einfach nur geil,
danke, dass dieser Thrad weiter erhalten bleibt, macht weiter Spaß zu lesen! :-)

Gruß Dschingis Khan

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 28.12.2006 

Hallo zusammen, bin leider erst gestern zu eurer Seite gekommen und gehöre auch zu denen die jetzt Hörner tragen dürfen.
Ich bin auf eine Lyudmila31beauty@inbox.ru reingefallen. Sie wollte auch wie oft beschrieben kurz vor dem erhalt des Visums 2250 Euronen haben. Nach Rücksprache mit der Botschaft erfuhr ich das seit dem 11.12. bis 27.12. keine Person mit diesem Namen ein Visum beantragt hat. Außerdem konnte ich keine Mails mehr schreiben da diese wieder zurück kamen, egal mit was ich diese versendet habe(Outlook, Web.de). Jetzt geht es plötzlich wieder.

Die Daten der Frau: Lyudmila Miheeva, 603000 Nizhni Novgorod, Gruzinskay, 4-2.

Ist euch diese Bankverbindung auch schon einmal begegnet?Intermediary Bank: Commerzbank AG, Frankfurt, Germany,
SWIFT: COBADEFF.
Beneficiary Bank: KMB-BANK, Moscow, Russia f/o
Nizhegorodsky Branch, SWIFT: KMBBRUMM.
KMB-BANK's Account Number with the Commerzbank AG: 400/8871162/00EUR. Number of the account in Nizhegorodsky Branch KMB-BANK: 40817978306002228950. The owner of the account: Mikheyev Tatyana Anatoljevna

LG Uwe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 28.12.2006 

....das wars glaube ich, meine Alexandra hat mit mir Schluss gemacht! Obwohl sie mich über alles liebt und das seit dem 4.10.06 Sie wollte nach Deutschland kommen und mit mir Kinder haben, weil russische Männer nur besoffen seien und ihre Frauen verhauen würden. Nur sollte ich Ihr mit dem Reisegeld helfen. Ich habe sie gefragt, bei welchem Reisebüro sie buchen will und sie nannte mir eines, das aber leider auf eine email nicht antwortete. Ich schrieb ihr dann, dass ich niemals Geld schicken würde an eine Person, die ich zuvor nicht gesehen habe und versprach Ihr, das geforderte Geld am deutschen Flughafen zu übergeben, wenn sie hier ankommt. Vielleicht könne sie es sich leihen, immerhin sei sie Ingenieurin für irgendetwas. Seit nunmehr 10 Tagen keine Antwort. Ich lese diesen Threat schon länger als ich mich mit SUNANGELA, die sich auch ALEXANDRA nennt, schreibe. Daher fällt mir der Abschied nicht schwer. Für die Statistiker: sie schreibt über rambler.ru und sagt, sie kommt aus Cheboksary.
Seid vorsichtig!
Kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 29.12.2006 

@ kalle
sei froh kalle sie ist fake, kannst ja mal mit dem Michael aus der Schweiz Kontakt aufnehmen.
Der war vor kurzem hier bei mir in Moskau, wir versuchten seine 'angebetete' Elena u. ihre saubere
beste Freundin, eben diese Alex (sunangela)zu finden! Kannst dir vorstellen was dabei
herausgekommen ist!!!!
Ich kann es nicht begreifen, diese naivität.
Wie kann man(n) nur so behämmert sein.
Selbst die wenigen welche die Power haben tatsächlich hierher zu kommen u.festellen dass sie
beschissen worden sind glauben noch, dass sich alles nur um ein Missverständnis handelt.
Na dann, sendet euer Geld es ist Weihnachtszeit!
Hinterher könnt ihr euch ja hier ausweinen!
Und der 'dumme Russe' und ewig besoffene,schlagende Ehemann lacht sich über den ach so klugen Deutschen brutal eins ins Fäustchen
u.zählt Neujahr die abgezockte Kohle unterm Weihnachtsbaum, in diesem Sinne guten Rutsch ins neue cyber-jahr......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 29.12.2006 

Hallo ihr, habe einen nachtrag zu meinen vorherigen Eintrag zu machen. Die von mir gesuchte Lyudmila Miheeva aus Nizhni Novgorod, ist auch unter folgenden Namen Anna Lohanova hier aber Blondes Haar auch aus Nizhni Novgorod. Gebe ich aber den Namen bei Googl ein erscheint ein neuer Name Anna Lykshina mit einer Adresse in Sumy aber leider ohne Bild. Vielleicht hat jemand ein Bild von dieser Dame. Gebe es gerne weiter. Hier noch eine Tel. Nr. obwohl sie ja keines hat. 0079629472489 . Wäre froh über hilfe.
LG Uwe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 29.12.2006 

Es ist nicht zu glauben....
Es ist wirklich wahr,die Dummen sterben nicht aus..
Warum verdienen Psycholgen in D.mehr als der beste
Zahnarzt.....s.o
U.warum rege ich mich eigentlich auf.....
Sogar der Dümmste begreift es, wenn es ans sauer verdiente Eingemachte geht.
Aber das was hier abgeht,wäre sogar Siggi Freud zuviel! Und was noch der Gipfel ist, dass noch der gemeine Steuerzahler in Deutschland diesen Mist finanziert,indem einige hier mit Hartz IV ihre fiction finanzieren......Euch gehts zu gut,geht arbeiten dann kommt ihr auf andere Gedanken, anstatt realitätsfremd vor dem Rechner zu sitzen.
Oder spielt BF2 online.
Denn das Russische Topmodell hat sich das reiche
Bubie aus dem Westen schon geangelt........
Für den Rest gibts nur noch die Chips u.Bier, welches ihr auch noch selbst holen müsst.....
Bitte um Zensur,sollte ich wieder einmal jemanden
auf die Füsse getreten haben.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Felix-2003 am 29.12.2006 

Diese Seite finde ich klasse, da es alle Extreme wiederspiegelt. Besonders Mäxchen scheint ein besonders Kluger zu sein. Klar wird im Internet betrogen, aber dies hat doch nichts nur mit Russland zu tun. Dies ist auch in Deutschland an der Tagesordnung. Ich war lange in Russland und kenne die Mentalität. Bei den zwischenmenschlichen Beziehungen wird genauso betrogen wie in den deutschen Flirtforen. Also schaut auf die Noten. Auch bei einem deutschen Mädel würdet ihr nicht sofort Geld durch die Gegend schicken. Also immer den Ball flachhalten, man kann sich informieren.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 29.12.2006 

Hi Felix, du triffst den Nagel auf den Kopf. Bei mir hatten meine Warnsignale nicht reagiert, bei deutschen Frauen fangen sie schon beim Husten an zu blinken. Leider ist Einstein gegen Mäxchen ein kleines Licht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 29.12.2006 

@Uwe
du weißt ja warum dein Name nur drei Buchstaben hat!
Zu deiner Person fällt mir spontan regressive Infantilität ein! Du plabberst nach, u.ohne Mama nicht fähig aus Erfahrung u.vor allem selbständig dich zu diesem Thema zu äussern. Wie qualitativ gut dein Posting ist zeigt sich an der Bemerkung über Einstein,von dem du wahrscheinlich nicht einmal den Vornahmen kennst, geschweigedenn über das Leben u. wirken dieses Mannes.
@Felix u.die besten sind jene, welche behaupten 'lange' in Russland gelebt zu haben u.Land u.Leute kennen aber kein Wortes der Russischen Sprache mächtig sind...
In diesem Sinne.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 29.12.2006 

Hi Mäxchen, es tut mir leid dich enttäuschen zu müßen. Mutti erlaubt mir auch bei schlechtem wetter aus dem Haus zu gehen. Albert war der Vorname des Genies. Seine Genialität glaubt man den neusten wissenschaftlichen Behauptungen seien mit seiner Krankheit/ Gebrechen zu erklären. Leider habe ich bei der Sendung nur mit halben Ohr zugehört, da ich nicht dachte es jemals wiedergeben zu müßen. Also ich hätte besser aufpassen sollen mäxchen. Laß den Kopf nich hängen mäxchen, auch Pferde kotzen mit dem Rezept im Maul vor der Apotheke.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 29.12.2006 

@Uwe
было бы лучше если бы твоя мама отправляла бы тебя в школу ,а не смотреть телевизор ,тогда бы ты знал больше об Эйнштейне!

@Felix
и я хочу поговорить с тобой о жизни и о культуре в России ,но не по-немецки !!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 29.12.2006 

Hi mäxchen, fühlst du dich jetzt besser? Ich reise auch viel herum, zwar anders als du. Jedoch ist mir bis jetzt fast keiner unter gekommen der so den Max herraushängen läßt wie du. Es ist ja schön das du russisch kannst, es hat was für sich. Ich kann nur etwas englisch, lerne es vom Leben. Damit bin ich immer noch weiter gekommen, sollte auch das und meine paar Worte russisch nicht reichen finde ich einen Weg zu den Leuten. Ohne an zu geben. In diesem Jahr habe ich in Polen zwei Menschen kennen gelernt,Musiker die an Staatsopern spielen. Da hat der Mann auch russisch gekonnt und mir im Laden beim Einkaufen geholfen, aber ohne Max heraushängen zu müßen! Wollte mich im nächsten Jahr nicht in Frankreich im Urlaub aufhalten sondern das Land, Leute und Kultur kennen lernen. Ich finde Russland ist ein schönes großes Land, auch jetzt nach der Enttäuschung ziehe ich nicht über die Bevölkerung her, es sind nicht alle schlecht sondern nur ein paar wenige. Das gibt es auch in Deutschland, Felix hat recht und ich kann dir auch genügend Beispiele darüber nennen.
Ich bin es gewohnt mich im Ausland zu behaupten, erstens durch meine Arbeit. War in den USA,Frankreich, Italien, Österreich. Was ich im Urlaub mache erfährst du unter: www.nordkapfahrer-pedalritter.com . Ich denke schon das ich alleine auf mich aufpassen kann und dachte auch gefeit gegen Verbrecher zu sein, leider wie gesagt versagte mein Warnsystem.
Nehm es nicht krumm, ich stehe einfach nicht auf solche Großk.......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 29.12.2006 

@ mäxchen
@ uwe
könnt ihr euch mal wieder einkriegen, wie man bei uns an der Küste sagt? Ist ja schön, was ihr alles für sprachen könnt- und wer den längsten hat könnt ihr ja mal gelegentlich unter euch ausmachen, aber -männer- wir ziehen doch hier eigentlich gemeinsam an einem anderen Strang, oder? Also mit michael aus der Schweiz habe ich kontakt. Wir arbeiten dran und geben unser ergebnis hier im threat bekannt. Ich selbst bin über neu.de abgefischt worden und ich denke, das ist die haupteinflugschneise für die "damen" der Liebesbrief-mafia. Sie locken mit traumhaften fotos, die seriös aussehen und haben alle seriöse berufe, wie ingenieur oder op-schwester(das ist ja für die älteren unter uns die altersversorgung ;-) sorry, kleiner joke). sie lieben alle deutschen männer zwischen 14 und 99 und antworten sofort, indem sie ihre opfer von neu weglocken. das hat wohl den grund, dass, wenn sie bei neu unter spam-verdacht geraten, sie gesperrt werden.
wie ist eure meinung?
kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 30.12.2006 

Hi Kalle hast recht, ist sonst nicht meine Art. Mich hatte es bei Meet the Oneerwischt. Ging ganz harmlos los und erst am Mittwoch sind die Sirenen los gegangen nachdem ich bei der Botschaft in Moskau angerufen hatte. Kannst ja denken, sie gehöre nicht zu den Blöden Frauen die Betrügen und sie meinte es Ehrlich bla bla bla. Wie ich oben geschrieben habe, habe ich erst danach erfahren um wem es sich Handelt.Leider war es da zwar für den Dokumentenpreis zu spät, aber das Handgeld hatte ich noch was sie für die Einreise benötigte. Leider ist sie etwas sauer da ich sie nicht mehr mit Lyudmila sondern mit Anna anspreche. Aber irgendwie sehen die Fotos ja gleich aus, von der Haarfarbe einmal abgesehen. das sieht ein Blinder.
Ich bin nur deshalb darauf eingegangen, da ich ein etwas abartiges Hobby habe, Länder mit dem Rad und Zelt zu entdecken. Leider findest du dafür nur sehr wenige deutsche Frauen die dazu Lust haben. Ich stehe eben nicht auf 5 Sterne Urlaubshotels. LG Uwe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 30.12.2006 

"было бы лучше если бы твоя мама отправляла бы тебя в школу"

Hast du russich auch irgendwann mal gelernt oder rätst du bei der Anzahl der "бы"s?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  helmut am 30.12.2006 

hallo !
ich wollte fragen ob es jemanden giebt, der gute Adressen in Bezug auf "Kennenlernen "einer Russischen Frauen hat .
Danke im vorhinein. Gruss Helmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 30.12.2006 

Bist wohl spitz?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 30.12.2006 

@helmut
kürzlich war ein TV-Bericht, der dir vielleicht helfen kann, in 3sat. Geh mal zu www.3sat.de (ja, der TV-Sender) auf die homepage. Dort findest Du unter dem 3sat-logo die suchfunktion. dort bitte das stichwort "männerherzen" eingeben (schluchz) und dann wird dir ein skript zu einer sendung -männerherzen fliegen weit- vorgeschlagen. dort ging es anfang dezember 06 um robert aus berlin, der nach vielen enttäuschungen eine wohl seriöse partneragentur in kiev erfolgreich beauftragt hat und einige zeit in kiev war, um seine liebste kennen zu lernen. die sendung war klasse, aber unser thema der abzocke durch geldanfordern im organisierten stil ist fast noch aufregender. das ist virtueller heiratsschwindel. ich überlege, ob sich evtl. der autor der sendung bei 3sat dafür interessiert, was meint ihr?
übrigens: guter vorsatz fürs neue jahr - kein geld mehr an fremde verschicken!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 30.12.2006 

@kalle
dein Vorschlag klingt gut, bin aber an etwas anderen dran, da es eine gemeinheit ist was man da betreibt. Das möchte ich aber nicht hier im Forum breitlabern. Ich kann es dir aber privat per mail zukommen lassen bei Interesse.
Dein Vorsatz ist nicht von der Hand zu weisen, nur die Ehrlichen werden darunter leiden müßen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bert am 31.12.2006 

Kennt jemand die süsse Yulia aus
Yoshkar-Ola. Der Vater ist weg,
die Mutter krank, braucht Geld.
Von mir bekommt sie nichts.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  floyd am 31.12.2006 

Hallo an alle und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Mich würde einmal interessieren, ob jemand schon einmal eine Frau aus Russland getroffen hat. Ich meine damit jemand, der schon 1/3 der Reise mitfinanziert hat und auch das Visum in Höhe von 50 Euro pro Tag, sprich 1550 Euro für einen Monat investiert hat. Ist es schon mehreren passiert, dass dann auf dem Weg zum Flughafen mit dem Taxi ein Unfall passiert ist und die Person nun im Kankenhaus liegt und die Freundin, die die Person nach Moskau begleitet hat nun schreibt?
Ich möchte nun keine dummen Antworten erhalten!!! Gruß an alle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  floyd am 31.12.2006 

Hallo an alle und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Mich würde einmal interessieren, ob jemand schon einmal eine Frau aus Russland getroffen hat. Ich meine damit jemand, der schon 1/3 der Reise mitfinanziert hat und auch das Visum in Höhe von 50 Euro pro Tag, sprich 1550 Euro für einen Monat investiert hat. Ist es schon mehreren passiert, dass dann auf dem Weg zum Flughafen mit dem Taxi ein Unfall passiert ist und die Person nun im Kankenhaus liegt und die Freundin, die die Person nach Moskau begleitet hat nun schreibt?
Ich möchte nun keine dummen Antworten erhalten!!! Gruß an alle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 31.12.2006 

@ floyd

Ich hätte es auch geren erlebt das es funktioniert. Leider habe ich vor der Zahlung für das Visum (2250€)mit der Botschaft in Moskau telefoniert. In Deutschland war es mir nicht möglich, auch auf Mail hatten diese nicht reagiert, sonst hätte ich noch die Summe für Ticket und Pass und VIsum. Bin aber am arbeiten es wieder zu bekommen und sehr zuversichtlich. Das mit dem Taxi habe ich glaube schon einmal hier im Forum gelesen.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsch ich allen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 31.12.2006 

@San
Я думаю ,что ты не черта не понимаешь по русски!
в противном случае ты бы понял ,что я писал в условном наклонении,где после глагола обязательно ставиться частица "бы"
Не мути воду! и пиши только то ,что ты знаешь и что понимаешь!!
и я хочу знать где ты учил русский?
в школе в восточной Германии???
это выглядет именно так!! lol !!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  San am 31.12.2006 

ach Gott bist du armselig. lol!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Woldo am 31.12.2006 

Und noch ein geprellter
Hat noch jemand Erfahrung mit einer elena aus Perm gemacht

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 31.12.2006 

PS:
@Uwe
du solltest deine Worte ein wenig besser wählen.
Kannst du beurteilen wo ich war, oder in Zukunft einamal hinreisen werde? Wohl kaum.
Zum 'grossen Max raushängen' kann ich dir nur einen
guten Rat geben, mach was dafür,dann kannst du das möglicherweise auch einmal. Nicht nur ein bischen von Diesem u. Jenem. Wenn ich von etwas keine Ahnung habe,halte ich meine Klappe. Du bist kein Gewinnertyp,du bist Neider. Und mein Freund, Neid ist Annerkennung. Ja, ich bin stolz diese Sprache
soweit es möglich war in 4 Jahren einigermaßen gelernt zu haben in Wort u.Schrift.
Und ich glaube ich bin gar nicht so schlecht.
Du hingegen sitzt vor deinem Rechner mit einem grossen Maul neidisch auf jeden der mehr erreicht hat als du! Investiere deine Langeweile in einen VHS Kurs u.du kommst auf andere Gedanken.
Oder geh einfach arbeiten.....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 31.12.2006 

@ mäxchen
Danke für deine Belehrung, nur benötige ich sie nicht, weder von dir noch von einem anderen. Der Unterschied zwischen uns beiden ist und wird auch bleiben, das Größe niemals in cm gewesen wird, du aber am liebsten alles in Metern hättest. Zu deiner Korrektur, mein Freund würdest du nie werden. Meinen Freunden und mir sieht man es nicht an was wir geleistet haben oder noch tun. Im Gegensatz zu dir. Ich will deine Leistungen nicht schmälern, steht mir nicht zu. Nur Neid ist auch ein schlechter Berater. Sorry, das ist ein Forum für Probleme und keine Selbstdarstellungsfläche. Mäxchen, wenn du so darauf erpicht bist das du im Rampenlicht stehen willst, bedenke ohne die hinter dem Rampenlicht bist du auch nichts.
Warst du früher bei Dr. Sommerfeld in der Bravo? Ich arbeite schon seit meiner Kindheit und lungere nicht hier herum und stehle ordentlichen Menschen die Zeit. Du solltest mal zum Doc. hast wahrscheinlich ein Problem mit dem Selbstwertgefühl. Bei Frauen hilft manchmal eine Brust OP.In diesem Sinne.....
Für die anderen ein schönen Rutsch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 31.12.2006 

@Uwe
...edit:
u.ich verbitte mir die Bemerkung über die Russische Bevölkerung hergezogen zu haben!
Hast du das Verstanden mein Freund......
Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil...
Und anscheinend lernst du ein bischen zu wenig vom Leben,sonst würdest du nicht so einen Mist von dir geben...Du kannst dich behaupten?
Auch noch in einem anderen Land...!!!!!!?????
LOL...............
Du hast ja keine Ahnung !
Lass dir das sagen von 'Einem' der den grossen MAX rausshängen lässt.......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 01.01.2007 

@Uwe
ich glaube dein Prob.liegt in der Beziehung zwischen
Mann u. Frau ich lese nur cm.u.meter.....
(u.das nicht zum ersten mal)
Obwohl das nie ein Thema war,aber du mein Freund scheinst ein arges damit zu haben....
Dir bleibt anscheinend nix erspart du armer Tropf...
Haha,was meine Diagnose zu deinem Problem bestätigt
ist,die Bemerkung zur Bravo, denn genau so stellst du dich dar....der 'Normalo'hat seine Erfahrungen mit der ersten Freundin gemacht...tja u. dann gibts jene, die es mit der Bravo, der Taschenlampe
unter der Decke erfahren haben...
и это мой друг я не могу написать по-немецки,потому что другие могут прочитать это.
Но ты тупой,сраный пиздюк!!!!!!!!
АДМИН:Прости за это сообщение,но я был вынужден это сказать...
Но в любом случае СЧАСТЛИВОГО НОВОГО ГОДА!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 01.01.2007 

...und was ich mir in der deutschen Sprache wirklich
verkneifen wollte,ist !!!!!!!!????????????
DU BIST EINFACH EIN ARSCHLOCH......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 01.01.2007 

@SAN
Ich bin nicht armseelig mein Freund, dein Kommentar spricht für sich...mehr wollte ich eigentlich gar nicht wissen, mein Kamerad aus dem Osten Deutschlands...
Es zeigt mir dass du gar nix verstanden hast..!
Und frage nie mehr Jemanden wo er eine Sprache gelernt hat,welche man dir aufgezwungen hat zu lernen und du sie bis heute nicht verstanden hast.
пиздюк !!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 01.01.2007 

@mäxchen
@uwe
jetzt fangt ihr schon wieder an. vielleicht solltet ihr eure zankerei direkt (natürlich nur virtuell) ausmachen und damit nicht das forum belasten. ich denke ich spreche auch für die anderen, die in der sache interessiert sind und die damit nur gelangweilt werden!

@floyd
...ja, ich hatte schon einen super netten kontakt zu einer schönen frau aus moskau. die hat dann im letzten sommer für ca. 150Euro den bus(!) nach berlin genommen, wo ich sie abgeholt habe. auch das visum hat sie selbst organisiert und bezahlt. sie hat nie danach gefragt, dass ich ihr geld schicken soll (was ich auch nicht gemacht hätte).
wo ein wille ist, ist auch ein weg! wenn der wille abzocken heisst, muss das geld geschickt werden.
kommt alle gut ins neue jahr!
kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 02.01.2007 

@ kalle
es tut mir ja selber leid, das nächste mal reagiere ich nicht drauf, ist eh nicht mein niveau. noch einmal sorry an alle anderen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andre am 02.01.2007 

Alo alo habt ihr jetzt ne schlechte Meinung von den Mädels dort??Teilweise zurecht, das kann meine Freundin bestätigen!!!wieso wohl???..Sie wohnt in einer Vorstadtsidlung der Stadt Yoshkar-Ola.Sie heißt Nadja, ist so eine rothaarige süsse Mieze!!ich hoffe dass sie hier keiner kennt, das würde mich entäuschen.Sie studiert dort Pädagogik und Übersetzen.D.h. sie kann Deutsch besser als ich!!Sie war ein Jahr hier in Deutschland.9 Monate davon mit mir!!beste Zeit meines Lebens, scheis auf die hochnäsigen Weiber hier, die können nicht mal was zum Fressen kochen.Aber diese Frau werde ich bald hier an meiner Seite haben!!Viel Glück euch...aber passt auf Russen können am besten den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 02.01.2007 

@ andre
Nein trotz der schlechten Erfahrung die ich machen mußte finde ich diese Frauen super. Habe danach eine aus der Ukraine kennen gelernt, sie wohnte allerdings in meinem Ort. Gehe heute mit ihr Essen. Also keine Vorurteile von meiner Seite.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 02.01.2007 

Hallo Allen und ein frohes neues Jahr,
ich habe eine Mariya kennengelernt.30 Jahre,blond 180 groß,sehr gut aussehend. Leider habe ich auch das Gefühl, es dreht sich mehr um das liebe Geld bei ihr als um alles andere. Sie lebt angeblich in Kirov und ist seit Weihnachten bei ihrer Tante in Yoshkar-Ola. Dahin soll ich auch Geld überweisen, was ich nicht machen werde. Ich habe folgende Fragen und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
1)Kennt jemand die Mariya ?Auf den Scammerseiten habe ich sie nicht gefunden.
2)Wie teuer ist es in Russland einen Reisepass zu beantragen und kann ich das für sie auch aus Deutschland machen? Das Visum nach Deutschland kostet 65€ und das kann ich glaube ich über die Deutsche Botschaft in Moskau beantragen. Entstehen weitere Kosten (außer der Reise selber) und wie lange dauert das mit dem Reisepass und Visum? Gibt es sonst noch was zu beachten. Ich habe gelesen, für das Visum muß sie einen Job nachweisen.Sie ist aber plötzlich arbeitslos geworden.
3) Gibt es tatsächlich noch Familien und deren Verwandtenkreis die ohne Telefon leben? Angeblich gibt es keinen wo ich anrufen kann, obwohl sie eine Freundin hat die im Reisebüro arbeitet.
4) Gibt es dort in den Internetcafes keine Chatmöglichkeit, oder den Yahoo-Messenger, oder Internettelefonie (über Skype z.B.)?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße
Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Markus am 02.01.2007 

Hallo Allen und ein frohes neues Jahr,
ich habe eine Mariya kennengelernt.30 Jahre,blond 180 groß,sehr gut aussehend. Leider habe ich auch das Gefühl, es dreht sich mehr um das liebe Geld bei ihr als um alles andere. Sie lebt angeblich in Kirov und ist seit Weihnachten bei ihrer Tante in Yoshkar-Ola. Dahin soll ich auch Geld überweisen, was ich nicht machen werde. Ich habe folgende Fragen und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
1)Kennt jemand die Mariya ?Auf den Scammerseiten habe ich sie nicht gefunden.
2)Wie teuer ist es in Russland einen Reisepass zu beantragen und kann ich das für sie auch aus Deutschland machen? Das Visum nach Deutschland kostet 65€ und das kann ich glaube ich über die Deutsche Botschaft in Moskau beantragen. Entstehen weitere Kosten (außer der Reise selber) und wie lange dauert das mit dem Reisepass und Visum? Gibt es sonst noch was zu beachten. Ich habe gelesen, für das Visum muß sie einen Job nachweisen.Sie ist aber plötzlich arbeitslos geworden.
3) Gibt es tatsächlich noch Familien und deren Verwandtenkreis die ohne Telefon leben? Angeblich gibt es keinen wo ich anrufen kann, obwohl sie eine Freundin hat die im Reisebüro arbeitet.
4) Gibt es dort in den Internetcafes keine Chatmöglichkeit, oder den Yahoo-Messenger, oder Internettelefonie (über Skype z.B.)?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße
Markus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Uwe am 02.01.2007 

@ markus
zu deiner zweiten frage kann ich dir nur das sagen was ich bezahlt habe.für visum, ticket und pass wollte die reiseagentur 784 € in dollar.das ganze sollte von nizhni novgorod (400km östlich von moskau)abgehen.zu deiner dritten frage kann ich auch aus meiner erfahrung sprechen, man hatte mir das selbe gesagt. nur als ich das geforderte geld was sie zusätzlich brauchte um das visum zu bekommen ablehnte konnte sie mich plötzlich über handy anrufen. laß die finger weg, das ist nepp.
ich dachte mir erst auch nichts dabei, bin aber erst hier aufgewacht als ich das alles gelesen hatte.

LG Uwe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 02.01.2007 

@andre
ich glaube, viele hier sind sich gar nicht mehr so sicher, ob es sich wirklich um Mädels handelt oder um fette russische Liebesbriefschreiber, die Fotos aus Katalogen schicken und sich vor Freude auf die Schenkel schlagen, wenn wieder einer überwiesen hat.

...kennt einer natasha aus Lugansk die als radchenko88 über mail.ru schreibt?

...wer kennt olga bird? Nähere Infos hierzu folgen!

Take care!
kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alex am 03.01.2007 

Hallo Jungs! Glaubt weiter an die Liebe! Grins! habs grad auch hinter mir - Yoshkar-Ola - Irina! kein telefon - kein reisepass- Grosse Liebeserklaerungen - wunderschoene Fotos- man(n) koennte sich wirklich verlieben - 1 monat reger mailverkehr! hab mich ueberreden lassen 100 Euro fuer ein neues handy per western Union zu senden - alles bestens - geld abgeholt - email tot! Meine Irina hat es wahrscheinlich gar nie gegeben! cest la vie ! Auf ein neues! vielleicht koennen wir noch ein paar russiche Schlauberger mit unseren Bloedmann-Dollars gluecklich machen! Aber man(n) soll ja die hoffnung nie aufgeben! loooooooool

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kalle am 04.01.2007 

@alex und alle leidensgenossen
TV-Tip für heute abend: "heiraten für anfänger" um 23.00 auf VOX
vielleicht bringt es was?
viel spass
kalle

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  JR am 04.01.2007 

Meine heiratsgeilen Russlandfreunde, fahrt doch alle endlich nach Yoschkar-
-Ola und bleibt dort möglichst lange, am liebsten für immer. Gute Reise!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Die Nachrichten zu diesem Thema werden im neuen Forum fortgesetzt.
Hier geht es zum Forum "FROM RUSSIA WITH LOVE: SCAM oder LIEBE?" >>>

Hier finden Sie:

Jetzt Singles kennenlernen im iLove Chat!!!