Betreff:: Kak tvoi dela

Gefragt von Rebecca am 08.03.2008 13:27

Hallo Leute!

Mir gefällt dieses Lied von Julija Savitscheva (schön transliterieren kann ich hier leider nicht) so gut und würde es auch gern verstehen.
Leider kann ich noch nicht wirklich viel Russisch und daher wollte ich jmd von euch bitten, es mir zu übersetzen.
Ich hoffe, ich mach nun niemandem zu viel Arbeit.

Würde mich freuen, wenn sich jmd findet.

Danke schonmal.
Rebeccа

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rebecca am 08.03.2008 

Ups, hab vergessen, den Songtext zu posten...hier lang: http://pesnihi.com/s/savicheva/savicheva_kak_tvoi_dela.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 08.03.2008 

Hallo Rebecca,

zunächst der Originaltext:
1
Старая - старая сказка
О бесконечной любви.
На красивой на открытке нарисую я улыбку
И пошлю тебе - лови.
2
Как твои дела?
Веришь ли мечтам
Носишь майку с Че?
Кто вместо меня
Засыпает там
На твоём плече?
3
Как твои дела?
Всё равно, знаешь
Это моя лучшая зима.
4
А в небе летают ракеты
И мир начинает с нуля.
С Новым годом поздравляю и от всей души
желаю
Не замёрзнуть без меня.
5
И хоть мне немного обидно
Верю - всё было не зря
Только, думаю, не стану я будить тебя так рано
До второго января.
2
Как твои дела?
Веришь ли мечтам
Носишь майку с Че?
Кто вместо меня
Засыпает там
На твоём плече?
(Es folgen Strophe 3, 2 und 3)

Mein Versuch einer Übersetzung:

1
Es ist das uralte Märchen
von einer nicht enden wollenden Liebe (unendlichen Liebe)
Auf einer schönen Postkarte male ich ein Lächeln
und schicke es Dir - fang es auf!
2
Wie geht es Dir?
Glaubst Du an Träume
und trägst Du das T-Shirt mit Tsche? (Che Guevara)
Wer schläft an meiner Stelle an
Deiner Schulter ein?
3
Wie geht es Dir?
Ganz egal, Du weißt,
Das ist mein bester (schönster) Winter....
4
In den Himmel (am Himmel) fliegen Raketen
Die Welt fängt vom Nullpunkt an.
Ich gratuliere Dir zum Neuen Jahr
und vom ganzen Herzen wünsche ich Dir:
Friere nicht ohne mich.

5
Und obwohl es mich etwas kränkt
glaube ich - das alles war nicht umsonst (ohne Grund)
Nur, denke ich, werde ich Dich nicht so früh aufwecken,
nicht vor dem zweiten Januar.

(Es folgen Strophe 2, 3, 3, 2 und 3.)
Anmerkung: на красивой на открытке....Ist das zweite "на" hier nicht überflüssig?
Пока Frank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rebecca am 08.03.2008 

Hey, das ist doch klasse!
Danke dir!

Wobei ich mich bei dem Lied irgendwie frage, worum es eig geht...
Es geht da wohl schon um eine geliebte Person, oder?

WAS war nicht umsonst...und was kränkt den Erzähler?
"Friere nicht ohne mich"...eine beendete Beziehung? Wobei es ja in er 1. Strophe um eine unendliche Liebe(sgeschichte) geht?

Tu mir ein wenig schwer, das richtig zu interpretieren...aber vl gibt es kein "richtig".
Bis auf die letzte Strophe gefällt mir das Lied...die Melodie gefällt mir sowieso schon. :)

Danke für die Übersetzung! Jetzt weiß ich wenigstens, worum es gehen könnte!

LG,
Rebecca

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rebecca am 08.03.2008 

Mir fällt grad auf, dass dein Teil 5 bei meiner Version des Liedes gar nicht dabei ist...wo hast du den her? Der ist ja auch bei dem Songtext, den ich gefunden hatte, nicht dabei. *grübel*

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 08.03.2008 

Hallo Rebecca,

siehe auf www.liveinternet.ru/users/boginya-nika/post62480086.
Im übrigen ist es immer schwer, Songtexte ins Deutsche zu übersetzen. Eins zu Eins-Übersetzungen machen da oft keinen Sinn, also muß man bestimmte Passagen interpretieren ohne den Sinn des Liedes zu entstellen. Was die wahren Intentionen des Sängers oder der Sängerin sind ist manchmal schwer zu sagen, zumal der persönliche Bezug zum Interpreten fehlt.
Viele Grüße Frank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 09.03.2008 

Genau, Frank, ein zu ein gibt es kein Sinn zu übersetzten. Vieles i Lyrik ist versteckt, muss interpretiert sein.
Das Lied heisst "Wie geht es dir", ist einbisschen nostalgisch. Werden in Erinnerung frühere Zeiten, frühere, vielleicht jugendliche und noch unreife, Liebe gebracht. Man fragt sich, wie geht es ihm, ist er immer noch dergleicher. Doch dann fragt man auch sich selbst, ob man auch sich geändert hat. Die Zeit läuft, und es beginnt was neues, was Reifes - wie ein Neujahr. Alles fängt von vorne an, man hat neue Chancen
:-) so verstehe ich das

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    1+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen